Sie sind hier:

Lanzarote Rundreisen - Routen, Tipps und mehr für Ihren Roadtrip

Lanzarote - Emotion II

Lanzarote für Familien: Rundreise zu den besten Spaß- und Freizeit-Spots

Auf die Frage „Wann sind wir da?“ können Eltern auf Lanzarote endlich mit „Gleich!“ antworten: Kurze Anfahrtswege selbst zu den entlegensten Attraktionen lassen bei den jungen Urlaubern keine Langeweile im Mietwagen aufkommen. Obendrein gibt’s Abwechslung ohne Ende im Wasser und an Land. Neben den beliebtesten Tier- und Themenparks haben wir die besten Spots zum Planschen, Sandburgenbauen und Rutschen herausgesucht sowie besonders familienfreundliche Strände und Parks zusammengestellt. Diese Rundfahrt bietet Ihnen und Ihrer Familie Überraschungen, abenteuerliche Entdeckungen sowie ab und zu ein wenig Ruhe, um die Seele baumeln zu lassen.

Startpunkt
Playa Grande
Reine Wegzeit
ca. 1h 30 min
Stationen
4 Stationen
Distanz
90 Kilometer


Rundreise Spanien: Lanzarote Puerto del Carmen

Puerto del Carmen ist der ideale Starpunkt, um von hier aus die aufregendsten und schönsten Insel-Überraschungen zu entdecken. Die Stadt ist der wichtigste Touristenort auf Lanzarote und dank des nur zehn Kilometer entfernten Flughafens erste Anlaufstelle für viele Ankömmlinge.

Absolutes Highlight ist hier der Playa Grande: Der Strand ist, wie der Name schon verrät, mit einem Kilometer der längste der Insel. Von der Promenade gibt es diverse Rampen, um auch mit Gepäck, Kinderwagen und Co. ans Wasser zu gelangen. Anders als an anderen Stränden eignet sich der feine Sand am Playa Grande dank seiner Festigkeit perfekt zum Sandburgenbauen. Darüber hinaus fällt das Wasser sehr flach ab und ist durch Bojen begrenzt. Neben Duschen, Parkplätzen für den Mietwagen und aufmerksamen Seenotrettern gibt es zudem ein breites Angebot an Wassersportaktivitäten wie Banana- und Tretbootfahren.

Besonderen Eindruck schindet hier der Blick auf den ältesten Gebirgszug der Insel: Vom Playa Grande schauen Sie direkt auf das Naturdenkmal Los Ajaches. Wer im Mai nach Lanzarote reist, darf sich auf keinen Fall den Ironman entgehen lassen – er gilt nach dem Hawaiianischen als der traditionsreichste Triathlon der Welt. Start und Ziel ist jedes Jahr der Playa Grande!


Tipp
  • Must See: Der historische Ortskern Punta Tiñosa durchbricht die kilometerlange Strandserie und ist für Kulturinteressierte das Highlight schlechthin
  • Restaurant-Empfehlung: Alle lieben Pizza und Nudeln: „Von der Familie für die Familien“, lautet das Motto der La Laterna, die kulinarische Hochgenüsse in Strandnähe zaubert
  • Hotel-Tipp: Das Hotel Los Fariones verfügt über einen Zugang zum Playa Grande, familienfreundliche Apartments und die ältesten Mauern der Stadt


Rundreise Spanien: Lanzarote - Costa Teguise

Vom Playa Grande geht die Entdeckungstour entlang der Küste nach Norden, vorbei am Flughafen und der Inselhauptstadt Arrecife, in die Gemeinde Teguise. Die LZ-18 führt als einzige Hauptstraße in den Küstenort. Hier warten gleich zwei wasserreiche Attraktionen auf erlebnisorientierte Urlauber: Zunächst führt Sie die Reise ins berühmte Lanzarote Aquarium. In 33 Aquarien, die mit insgesamt über einer Million Liter Wasser gefüllt sind, leben typisch kanarische Meeresbewohner. So sind etwa Hummer, bunte Fische und sogar Haie (zum Glück nur fast) hautnah zu erleben.

Von hier aus fahren Sie nur vier Minuten mit dem Mietwagen über die LZ-34 und LZ-18 bis zum legendären Aqua Park Costa Teguise. Neben unzähligen Wasserrutschen und Spielgeräten bietet der Park auch Kartfahren, Klettern sowie Paintball an. Für Verpflegung ist ebenfalls gesorgt: Mittagessen und Snacks gibt’s im parkeigenen Restaurant. Der kostenlose Parkplatz befindet sich in der Calle el Tenderete. Nach dem aufregenden Wasserspaß führt Sie die Route ans andere Ende der Insel, das abermals spannende Stunden verspricht!


Tipp
  • Must See: Wasserspaß pur – das Aquarium Lanzarote, Aqua Park Costa Teguise sowie die türkisblauen Badebuchten an der Küste
  • Restaurant-Empfehlung: Pinchos, Tapas und selbst gemachte Pizza gibt’s im Bacchus Lanzarote bei zwangloser Atmosphäre – direkt am Strand von Costa Teguise
  • Hotel-Tipp: Das Hotel Los Zocos Club Resort befindet sich direkt neben dem Lanzarote Aquarium und überzeugt junge Gäste mit eigenem Bällebad, Kinderdisco und dem Maskottchen Zoki


Rundreise Spanien: Lanzarote - Playa Blanca

Der Weg gen Süden führt zunächst mehrere Kilometer über die Hauptstraße LZ-2, bis diese nach 17 Kilometern hinter Arrecife den Kreisverkehr Rotonda de Los Camellos erreicht. Wie der Name schon sagt, ist er an drei in der Mitte platzierten Kamelen zu erkennen. Hier fahren Sie an der dritten Ausfahrt auf die LZ-702 und folgen dieser durch die gesamt Region Yaiza, bis Sie den Ort Playa Blanca erreichen.

Der Ort ist eine wahre Ruhe-Oase für Familien. Wenige Kilometer vom alten Ortskern entfernt locken die hellen Playas de Papagayo, die zwar etwas abgelegen, dafür jedoch wenig überlaufen sind. Direkt in der Stadt gibt es darüber hinaus die Sandstrände Playa Flamingo und Playa Dorade, die in einer halbkreisförmigen Bucht künstlich angelegt wurden. Sie sind so vor hohen Wellen und starker Strömung geschützt, damit besonders kleine Kinder unbeschwert planschen und spielen können.

Für familienfreundliche Action sorgt das Kikoland: Kinder ab drei Jahren können unter Aufsicht ihrer Eltern in mehreren Pools schwimmen, die Gummiburg erklimmen und sich in Ruhebetten entspannen. Der AquaLava Water Park hingegen ist geeignet für Groß und Klein: Wasserrutschen mit vielen Loops erfordern den Mut von Badenixen!


Tipp
  • Must See: Kikoland, AquaLava Water Park und die gesamte von Stränden gesäumte Küste
  • Restaurant-Empfehlung: Fangfrische Meerestiere gibt‘s im Lokal der Fischereigenossenschaft mitten am Hafen, der La Cofradia de Pescadores
  • Hotel-Tipp: Hochwertig, entspannend, top-bewertet: Das Princesa Yaiza Suite Hotels Resort direkt hinter dem Kikoland


Rundreise Spanien: Lanzarote - Rancho Texas

Das Ende Ihrer Tour ist der Beginn einer wahren Schatzsuche: Auf einem ehemaligen Pferdehof ist ein riesiger, artenreicher Tier- und Abenteuerpark entstanden, die Rancho Texas. Pumas, Delfine und Schildkröten sind nur wenige von vielen Tieren, die diesen einzigartigen Park bevölkern. Besonderes Highlight ist die Goldmine: Kinder können hier wie echte Goldgräber auf die Suche nach ihrem Schatz gehen und diesen am Ende gegen einen kleinen Preis eintauschen.

In dem 50.000 Quadratmeter großen Gebiet sorgen drei verschiedene Tiervorführungen für große Augen bei Besuchern. Die Adler fliegen im Freigehege über Ihre Köpfe, Seelöwen zeigen ihre akrobatischen Fähigkeiten im kühlen Nass und bei der Papageien-Show können Sie die Vögel sogar Rollschuhfahren sehen! Die detailverliebte Aufmachung mit Indianerzelten und Kanufahren erinnert an den Wilden Westen. Als besonderes Highlight findet zweimal wöchentlich die Country Night statt. Mit Barbecue, Lasso-Shows und Ponyreiten wird der Tag gebührend gefeiert.

Von hier aus ist es zum Airport bei Puerto del Carmen nicht weit. Viele Vermieter nehmen die Leihautos hier entgegen – und Sie und Ihre Familie aufregende Eindrücke mit ins Flugzeug!


Tipp
  • Must See: Die Abenteuerfarm Rancho Texas ist absolutes Muss für Jung und Alt!
  • Restaurant-Empfehlung: Jugendlichen Charme versprüht das „La Carmencita del Puerto“ an der Strandpromenade – familiengeführtes Restaurant mit herzlicher Bedienung. Achtung: Unbedingt reservieren!

Finden Sie den günstigsten Mietwagen für Ihre Lanzarote Rundreise

Angebot prüfen »
ab 5 € pro Tag
Fiat 500
Mini| 3-Türer
  • z.B. 14 Tage ab 64 €
  • vom 06.12. - 20.12.2018
  • Abholort: Arrecife
Angebot prüfen »
ab 7 € pro Tag
Renault Twingo
Mini| 3-Türer
  • z.B. 9 Tage ab 67 €
  • vom 26.04. - 05.05.2019
  • Abholort: Costa Teguise
Angebot prüfen »
ab 8 € pro Tag
VW Up
Mini| 3-Türer
  • z.B. 6 Tage ab 46 €
  • vom 01.12. - 07.12.2018
  • Abholort: Puerto Del Carmen
Angebot prüfen »
ab 10 € pro Tag
Renault Twingo
Mini| 2-Türer
  • z.B. 5 Tage ab 48 €
  • vom 10.12. - 15.12.2018
  • Abholort: Playa Blanca
Artikel teilen