Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Kleinbus mieten

Vans, Minibusse & 9-Sitzer vergleichen

Kostenlos stornieren
Bis zu
 50%
sparen
    Alter des Fahrers
    Beliebte Filter
    Fahrzeugklasse und -typ

    Ihre Vorteile beim CHECK24 Kleinbus-Preisvergleich

    Exklusive Angebote!

    Viele Angebote sind ausschließlich über CHECK24 buchbar

    Kostenlose Stornierung!

    Alle Vans sind bis 24h vor Abholung kostenlos stornierbar

    Keine Zahlungsgebühren!

    Keine Zusatzkosten für Kreditkarte, Bankeinzug oder PayPal

    Volle Transparenz!

    Dank Tausender Bewertungen unserer Mietwagen-Kunden

    CHECK24 Mietwagen
    4.9 / 5
    14.640 Bewertungen (letzte 12 Monate)
    146.689 Bewertungen (gesamt)
    Verteilung der Kundenbewertungen
    93.4 %
    6.4 %
    0.2 %
    0.0 %
    0.0 %

    Mieten Sie Ihren Van sorgenfrei bei CHECK24

    Egal, ob für einen Ausflug mit den besten Kumpels, einen Urlaub mit der ganzen Familie oder für das nächste Auswärtsspiel mit dem Verein – bei CHECK24 finden Sie günstige Kleinbusse und Vans für jede Gelegenheit. Wählen Sie die gewünschte Sitzanzahl und unser Preisvergleich ermittelt für Sie die passenden Angebote an Ihrem Abholort. Und wenn sich Ihre Pläne kurzfristig ändern, kein Problem: Bei CHECK24 können Sie gebuchte Kleinbusse bis 24 Stunden vor Abholung kostenlos stornieren.


    Tipp: Buchen Sie Ihren Van mit dem CHECK24 Premium Schutz. Glas, Reifen, Unterboden sowie Dach sind hier gleich mitversichert. Und natürlich zahlen Sie im Schadensfall keine Selbstbeteiligung.
    Camper+Van+Frau+Sonnenbrille+Vanlife

    Aktuelle Angebote für Kleinbusse & Vans

    ab 5,10 € pro Tag
    ab 5,90 € pro Tag
    ab 10,13 € pro Tag
    ab 15,91 € pro Tag
    ab 16,23 € pro Tag
    ab 28,50 € pro Tag


    Kleinbus+Van+Minibus+7_Sitzer

    7-Sitzer - der perfekte Mix aus Preis und Platz

    • Typische Sitzanordnung: 2 + 3 + 2 (2 vorne, 3 mittig, 2 hinten)
    • Bis zu drei Sitzreihen bieten Platz auch für größere Gruppen oder Familien mit mehreren Kindern
    • Nicht benötigte Sitzreihen lassen sich für mehr Stauraum bei vielen Modellen einfach umklappen oder ausbauen
    • 7-Sitzer können mit dem ganz normalen Pkw-Führerschein (Klasse B, BE) ausgeliehen werden
    • Beispiel-Modelle: Citroën C4 Picasso, VW Touran, Ford Tourneo Connect
    • Wichtig zu wissen: Die dritte Sitzreihe besteht oft nur aus Notsitzen. Beim Einbau wird der Stauraum reduziert


    9-Sitzer - das flexible Raumwunder

    • Typische Sitzanordnung: 3 + 3 + 3 (3 vorne, 3 mittig, 3 hinten)
    • 3 vollwertige Sitzreihen, von denen die beiden hinteren in der Regel klappbar sind, lassen im Hinblick auf Platzangebot keine Wünsche offen
    • Einige Modelle bieten zusätzlichen Komfort, wie einen Klapptisch. Dieser reduziert jedoch die Sitzanzahl
    • Auch 9-Sitzer erfordern lediglich den normalen Pkw-Führerschein der Klasse B oder BE
    • Beispiel-Modelle: Ford Transit, Peugeot Traveller, Citroen SpaceTourer
    • Wichtig zu wissen: Durch das Umklappen der hinteren Sitzreihen entsteht oft keine ebene Ladefläche
    Kleinbus+Van+Minibus+9_Sitzer


    Häufige Fragen zu Vans und Kleinbussen

    Wie viele Sitzplätze hat ein Kleinbus?

    Kleinbusse bzw. Vans gibt es mit unterschiedlichen Sitzkonfigurationen. Normalerweise spricht man ab sechs Sitzplätzen von einem Kleinbus. Weitere gängige Größen sind 7- und 9-Sitzer. Solche Fahrzeuge können Sie mit Ihrem normalen Pkw-Führerschein fahren. Bei einer noch höheren Anzahl an Sitzplätzen, zum Beispiel einem 12-Sitzer, spricht man von einem Minibus. Für solche Modelle benötigen Sie jedoch einen speziellen Führerschein. 

    Wichtig: Bei der Anzahl der Sitze wird der Fahrer immer mitgezählt. Ein 9-Sitzer bietet somit Platz für acht Passagiere und einen Fahrer.

    Tipp: In unserem Mietwagenvergleich können Sie die Anzahl der gewünschten Sitzplätze über die Filter einstellen.

    Wer darf einen 7-Sitzer, 9-Sitzer oder 12-Sitzer fahren?

    7-Sitzer und 9-Sitzer können Sie mit dem normalen Pkw-Führerschein (Klasse B oder BE) ausleihen und fahren. Für Minibusse, wie zum Beispiel 12-Sitzer, benötigen Sie einen Führerschein der Klasse D, D1 oder DE.

    Warum benötige ich eine Kreditkarte, um einen Van zu mieten?

    Bei der Buchung und Abholung eines Vans wird in der Regel eine gültige, auf den Hauptfahrer ausgestellte Kreditkare benötigt. Auf dieser blockt der Vermieter die Kaution, die ihm als Sicherheit im Schadensfall oder bei Diebstählen dient.

    Wichtig: In der Regel werden nur „echte“ Kreditkarten und keine Debitkarten akzeptiert.

    Tipp: Bei CHECK24 können Sie Ihren Kleinbus auch ohne Kreditkarte buchen. Wählen Sie hierfür einfach den Filter „Ohne Kreditkarte“ in der Angebotsübersicht. 

    Warum muss ich eine Kaution hinterlegen und wie hoch ist diese?

    Die Kaution dient dem Vermieter als Sicherheit im Schadensfall oder bei Diebstahl des Fahrzeugs. Der Kautionsbetrag wird auf Ihrem Kreditkartenkonto geblockt, Ihre Karte jedoch nicht belastet. Nach der erfolgreichen Rückgabe des Mietbusses wird die Kaution in der Regel innerhalb weniger Tage wieder freigegeben. 

    Die Höhe der Kaution ist vom jeweiligen Vermieter, der Fahrzeugklasse und dem gewählten Versicherungsschutz abhängig. Beispielsweise ist die Kaution für einen 9-Sitzer oft teurer als für einen 7-Sitzer. Auch fällt die Kaution höher aus, wenn Sie einen Versicherungsschutz mit Selbstbeteiligung oder mit Rückerstattung wählen.

    Wichtig: Um die Kaution auch im Schadensfall zurück zu erhalten, wählen Sie eine Vollkasko-Versicherung ohne Selbstbeteiligung bzw. mit Rückerstattung. 

    Tipp: Für eine möglichst niedrige Kaution wählen Sie für Ihren Van eine Vollkasko-Versicherung ohne Selbstbeteiligung.

    Welchen Versicherungsschutz brauche ich für einen Van?

    Wählen Sie bei der Anmietung mindestens eine Vollkasko-Versicherung mit 100 % Rückerstattung. Bei dieser Variante zahlen Sie im Schadensfall oder bei Diebstahl zunächst die Selbstbeteiligung vor Ort. Nach Ihrer Rückkehr können Sie dann eine Schadensmeldung über CHECK24 einreichen und erhalten die gezahlte Summe zurückerstattet.

    Besser abgesichert sind sie jedoch mit einer Vollkasko-Versicherung ohne Selbstbeteiligung. Bei dieser Variante zahlen Sie im Ernstfall nichts und genießen trotzdem einen sehr guten Versicherungsschutz.

    Bei der Anmietung eines Kleinbusses kann eine zusätzliche Personeninsassenversicherung Sinn machen. Falls transportierte Personen zu Schaden kommen, sind Sie gegen eventuelle Schadensersatzforderungen abgesichert.

    Was sind typische 7-Sitzer oder 9-Sitzer Modelle?

    Typische Modelle für 7-Sitzer sind beispielsweise der Citroën C4 Picasso, der VW Touran oder der Ford Tourneo Connect.

    Typische Modelle für 9-Sitzer sind beispielsweise der Ford Transit, der Peugeot Traveller oder der Citroen SpaceTourer.

    Wichtig: Gerade bei 7-Sitzern oder 9-Sitzern ist der Buchungszeitpunkt besonders wichtig. Vermieter haben am Abholort meist nur ein begrenztes Kontingent an Kleinbussen im Angebot. Daher empfehlen wir eine möglichst frühzeitige Buchung.

    Tipp: Mit CHECK24 gehen Sie trotzdem kein Risiko ein. Sie können Ihren Minibus bis 24 Stunden vor Abholung kostenlos stornieren.

    Was kostet es, einen Kleinbus zu mieten?

    Die Miete für einen Kleinbus ist vom jeweiligen Anbieter abhängig. Generell sind die Fahrzeuggröße, die gewählte Versicherung, Zusatzausstattung und auch der Buchungszeitpunkt ausschlaggebend für den Preis.

    Wichtig: Vergleichen Sie immer die Angebote verschiedener Vermieter, um ein möglichst günstiges Angebote zu erhalten 



    Bei CHECK24 ganz einfach den perfekten Van mieten

    Bei CHECK24 können Sie Ihre bevorzugte Kleinbus-Kategorie ganz einfach in der Angebots-Übersicht bestimmen. Wählen Sie im Filter „Anzahl Türen und Sitze“ die gewünschte Sitzanzahl (zum Beispiel „6 Sitze und mehr“). Die Angebote werden anschließend sofort aktualisiert. Für jedes Fahrzeug wird Ihnen außerdem die maximale Personenkapazität angezeigt. Bitte beachten Sie jedoch, dass sich die Vermieter vorbehalten, die gebuchte Fahrzeugkategorie zu ändern. Der Kleinbus, der Ihnen vor Ort übergeben wird, kann daher vom gebuchten Typ abweichen. Sie erhalten jedoch in jedem Fall ein für Ihre gebuchte Personenzahl passendes Fahrzeug.

    Mit CHECK24 finden Sie immer den passenden Leihwagen