Sie sind hier:

Cabrio mieten Mallorca

Kostenlos stornieren
Bis zu
 50%
sparen 
Mallorca
Alter des Fahrers
Beliebte Filter
Fahrzeugklasse und -typ
 

Ihre Vorteile beim CHECK24 Cabrio Preisvergleich

Exklusive Angebote!

Viele Angebote sind ausschließlich über CHECK24 buchbar

Kostenlose Stornierung!

Alle Cabrios sind bis 24h vor Abholung kostenlos stornierbar

Unschlagbare Preise!

Dank der Nirgendwo Günstiger Garantie von CHECK24

Volle Transparenz!

Dank Tausender Bewertungen unserer Mietwagen-Kunden

Das sagen unsere Kunden über ihre Erfahrungen mit CHECK24

Mietwagenvergleich Mallorca: Durchschnittsbewertung für CHECK24

4,5 von 5 Sternen Bewertung für den CHECK24 Mietwagenvergleich. Durchschnittswerte werden auf Basis aller CHECK24 Kundenbewertungen für die Destination ermittelt.
70.488Kunden­bewertungen
92%Weiter­empfehlung
  • Darauf sollten Sie beim Mieten eines Cabrios auf Mallorca achten

  • Achten Sie darauf, das Dach des Cabrios beim Parken immer zu schließen, auch wenn Sie das Fahrzeug nur kurz verlassen
  • Ausreichender Sonnenschutz beim Cabrio fahren ist für Mallorca ein Muss! Denken Sie an Sonnencreme, Mütze und Sonnenbrille
  • Die Diebstahlversicherung haftet nicht für aus dem Fahrzeug entwendete Sachen! Lassen Sie daher keine Wertgegenstände im Cabrio liegen

Entdecken Sie mit dem Cabrio Mallorca von seiner schönsten Seite

Die beste Zeit für ein Cabrio auf Mallorca

Rund fünf Millionen deutsche Touristen pro Jahr können nicht irren: Mallorca geht immer! Die balearische Sonneninsel lockt das ganze Jahr über zu einer herrlichen Auszeit am Mittelmeer, die sich ausgezeichnet mit einem flotten Cabrio genießen lässt. In den Sommermonaten von Juni bis August können sich Badeurlauber mit einer spritzigen Fahrt ohne Verdeck zum Strand schon bei der Anfahrt auf einen Sonnentag einstimmen, während aktive Reisende im Frühjahr und Herbst mit dem Cabrio stilvoll ihr Wanderziel erreichen. Das mediterrane Klima macht mit Petrus‘ Gunst schon ab März und April Cabriofahrten möglich, wenn die Tagestemperaturen auf bis zu 20 Grad Celsius klettern. Nach der sommerlichen Hochsaison bleibt es noch bis in den November hinein bis zu 18 Grad Celsius warm, im September und Oktober ist die Chance auf sonnige Fahrten ohne Verdeck sehr hoch.


Cap Formentor
Auf Formentor finden Sie die traumhafte Bucht Cala Figuera

Mit dem Cabrio zu den schönsten Stränden und Bergdörfern Mallorcas

Ob für den Badeurlaub auf Mallorca oder eine entspannt-aktive Auszeit in den Gebirgszügen der Insel, ein Cabrio macht schon die Anfahrt zu allen Ausflugszielen zu einem eigenen Erlebnis. Wer die sanften Wogen des Mittelmeers abseits der belebten Hauptstrände genießen möchte, erreicht mit dem Cabrio versteckte Buchten und einsame Küstenabschnitte wie die Cala Figuera auf der Halbinsel Formentor. Steht Ihnen der Sinn eher nach einer Tasse Kaffee in einem mondänen Yachthafen, steuern Sie Ihr Cabrio in den Küstenort Portals Nous und lassen sich an dessen wunderschöner Marina nieder. Fans beeindruckender Bergpanoramen genießen eine Fahrt ohne Verdeck in die Serra de Tramuntana zum Dorf Fornalutx, das mit pittoresken Natursteinhäusern und charmanten Gässchen zu einem Bummel einlädt.



Sa Calobra - Mallorca
Die Straße nach Sa Calobra bietet einen spektakulären Ausblick

Der Weg ist das Ziel – Panoramastraßen für unvergessliche Cabriofahrten

Die schroff-schöne Westküste Mallorcas wartet mit fantastischen Aussichten über das tiefblaue Mittelmeer auf. Vom Cabrio aus genießen Urlauber beispielsweise die Anfahrt nach Sa Calobra über eine spektakuläre Serpentinenstraße, die das Dorf mit der Inselhauptstraße Ma-10 verbindet. Im malerischen Südosten der Insel ist die Route von Cala Ratjada nach Santanyi empfehlenswert. Sie führt immer zwischen der Küste und den Ausläufern des Gebirgszuges Serra de Levant entlang und bietet unterwegs viele lohnende Zwischenstopps in Portocolom, Cala Millor oder Portocristo. Wer lieber das romantische Landesinnere erkunden möchte, nimmt ab der Inselhauptstadt Palma die Ma-13 nach Inca und passiert dabei die Obstplantagen des Tals von Orient sowie die südlichen Hänge des Berges Puig de Sa Creu.