Sie sind hier:

Mietwagen Cusco

Ab
27€
pro Tag 
?
Beliebte Filter
Fahrzeugklasse
 
 

Günstige Mietwagen in Cusco buchen

Auf Quechua bedeutet Cusco so viel wie „Nabel der Welt“, was die ursprüngliche Bedeutung der Stadt perfekt auf den Punkt bringt: Cusco war schließlich nicht nur Hauptstadt, sondern auch kultureller Mittelpunkt des Inka-Reiches. Die atemberaubende Architektur des indigenen Imperiums galt als sichtbares Zeichen ihrer unangefochtenen regionalen Macht, welche erst die spanischen Eroberer im 16. Jahrhundert brachen. Heute bietet Cusco eine einzigartige Mischung aus faszinierenden Relikten der Inka-Zeit und prunkvollen Bauten der europäischen Konquistadoren. Entdecken Sie die unvergleichliche Atmosphäre Cuscos und weltbekannte Sehenswürdigkeiten wie Machu Picchu am besten mit einem eigenen Mietwagen. Der Leihwagenvergleich von CHECK24 bietet Ihnen eine übersichtliche Darstellung der für Sie passenden Autovermietungen in Cusco.

Mietwagen Vergleich Cusco: Unsere günstigsten Angebote

Angebot prüfen »
ab 27 € pro Tag
Toyota Yaris
Kompaktklasse| 4-Türer
  • z.B. 7 Tage ab 190 €
  • vom 15.02. - 22.02.2019
  • Abholort: Cusco
Angebot prüfen »
ab 29 € pro Tag
Toyota Yaris
Standard| 4-Türer
  • z.B. 7 Tage ab 202 €
  • vom 17.08. - 24.08.2019
  • Abholort: Cusco
Angebot prüfen »
ab 33 € pro Tag
Toyota Etios
Economy| 4-Türer
  • z.B. 9 Tage ab 301 €
  • vom 17.12. - 26.12.2018
  • Abholort: Cusco
Angebot prüfen »
ab 66 € pro Tag
Mitsubishi MONTERO Sport
Oberklasse| 5-Türer
  • z.B. 7 Tage ab 460 €
  • vom 15.02. - 22.02.2019
  • Abholort: Cusco

Autovermietung Cusco: Finden Sie Stationen in Ihrer Nähe

Alle (1 Stationen)
Flughafen (0 Stationen)
Stadt (1 Stationen)
Bahnhof (0 Stationen)
Anbieter:
Ort:
Adresse:
Öffnungszeiten:
Stationsdaten werden von den Anbietern bereitgestellt. Für die Richtigkeit übernimmt CHECK24 keine Gewähr.

Lage und Umgebung von Cusco

Die Hauptstadt der gleichnamigen Region und Provinz liegt inmitten des peruanischen Andenhochlandes auf etwa 3.400 Metern Höhe inmitten des Flusstals des Río Huatanay. Mit rund 430.000 Einwohnern ist die UNESCO-Welterbestätte die siebtgrößte Stadt Perus und deren wichtigstes touristisches Zentrum. Cusco ist umgeben von beeindruckenden Landschaften wie dem Heiligen Tal der Inka nördlich der Stadt, welches mit seinen blühenden Feldern, schneebedeckten Bergketten und malerisch verschlafenen Dörfern jeden Natur- und Kulturfreund in seinen Bann zieht.

Tipps für Ausflüge mit dem Mietwagen in Cusco

Das mit Abstand eindrucksvollste und bedeutendste Ziel für Besucher von Cusco ist ganz klar Machu Picchu. Die vergessene Inka-Stadt inmitten der Anden ist die wohl wichtigste kulturelle Attraktion ganz Südamerikas und zugleich eines der großen Rätsel der Archäologie: Bis heute ist völlig unklar, welchem Zweck die Stadt einst diente und warum sie noch vor deren Fertigstellung offenbar fluchtartig verlassen wurde. Die terrassenförmig gebaute Ruinenstadt ist über verschiedene Pfade zu erreichen und bietet neben den atemberaubenden Überresten der Inka-Anlage ebenso einen herrlichen Rundumblick auf die umliegenden Berggipfel.

Gerade einmal etwa 30 Kilometer nördlich von Cusco befindet sich das Valle Sagrado, das Heilige Tal der Inka, als welches die Gegend zwischen den beiden Orten Pisac und Ollantaytambo bezeichnet wird. Nach Pisac ist es von Cusco aus mit dem Mietwagen lediglich etwa eine Stunde Fahrt in Richtung Nordosten. Hier gibt es nicht nur jeden Sonntag einen tollen indigenen Wochenmarkt – auf einem Berghain über der Stadt finden sich ebenfalls wundervolle Inka-Ruinen und ein grandioser Ausblick auf die Berge und Täler der Region. Das Heilige Tal ist voller archäologischer und landschaftlicher Höhepunkte: So sind auch die Ruinen von Ollantaytambo wie von Chinchero überaus sehenswert.

Ein absoluter Höhepunkt etwas oberhalb des Heiligen Tals sind die Kreise von Moray in der Nähe des Ortes Maras, etwa eine gute Stunde Fahrt mit dem Leihwagen nordwestlich von Cusco. Die kreisförmig angelegten Terrassen dienten den Inka vermutlich zur Erforschung des Einflusses der Höhenlage auf den Wuchs unterschiedlicher Pflanzenarten.

Top Mietwagen-Ziele

  • Machu Picchu

  • Heiliges Tal der Inka

  • Moray

Top Sehenswürdigkeiten

  • Plaza de Armas

  • Kathedrale

  • Sacsayhuamán

Veranstaltungen

  • Sonnenfest Inti Raymi

  • El Señor de los Temblores

  • Festival de la Cerveza

Entfernungen

  • Nach Arequipa: 484 km

  • Nach La Paz: 644 km

  • Nach Lima: 1.104 km

Sehenswürdigkeiten in Cusco

Eine Entdeckungstour durch Cusco beginnen Besucher am besten rund um den zentralen Platz der Altstadt, die Plaza de Armas. Hier rief einst Francisco Pizarro die Eroberung der Stadt aus. Später errichteten die spanischen Eroberer dort die zwei bedeutendsten christlichen Bauwerke der Stadt. Die Kathedrale von Santo Domingo ist flächenmäßig eine der größten des Kontinents und wurde auf den Mauern des niedergerissenen Inka-Palastes von Viracocha errichtet. Sie begeistert vor allem mit dem versilberten Hochaltar und der reichen Schnitzkunst im Inneren. Die Kirche Templo de la Compañía de Jesús wiederum, ebenfalls auf den Ruinen eines Palastes erbaut, übertrifft die monumentale Kathedrale noch an Schönheit und Prunk.

Von den architektonischen Glanzleistungen der Inka ist in Cusco leider kein einziges Gebäude mehr zu bestaunen, dafür jedoch viele ihrer faszinierenden Mauern. Die einzelnen Steine sind so eng und fugenfrei verbaut, dass dazwischen keine Messerspitze mehr passen würde. Als kleine Sehenswürdigkeit gilt der Piedra de los doce ángulos, ein perfekt verbauter Stein mit zwölf Ecken. Die Bauweise der Inka können Urlauber in der Festung Sacsayhuamán unweit des Stadtzentrums bestaunen.

Autovermietung am Flughafen Cusco

Der von Cusco aus nächstgelegene internationale Airport ist der Aeropuerto Alejandro Velasco Astete (CUZ). Der mit rund 2,3 Millionen Passagieren zweitgrößte Verkehrsflughafen Perus befindet sich nur etwa drei Kilometer östlich des Stadtzentrums. Hauptsächlich wird der Airport aus dem Inland angeflogen, wobei der häufig bediente Hauptstadtflughafen bei Lima als internationales Drehkreuz fungiert. Internationale Verbindungen bestehen auch mit dem bolivianischen Regierungssitz La Paz und der kolumbianischen Hauptstadt Bogotá.

Vor Ort erwartet die Flugreisenden eine kleine Auswahl regionaler Autovermietungen, darunter die Anbieter Inkaland und Mountain am Óvalo de Pachacutec und Truck Team Explorer auf der Straße Velasco Astete. Sie stellen verschiedene Mietwagen zur Verfügung. Vom Flughafen gelangt man zudem mit dem Taxi oder zu Fuß ins Stadtzentrum von Cusco.

  • Mit dem Mietwagen vom Flughafen ins Zentrum von Cusco

  • Nächstgelegener internationaler Airport: Aeropuerto Alejandro Velasco Astete (CUZ)
  • Anbieter: Corporacion Hentor | Inkaland | Mountain | Truck Team Explorer
  • Anfahrt ins Zentrum: Die Anfahrt mit dem eigenen Mietwagen vom Flughafen ins Stadtzentrum von Cusco könnte einfacher nicht sein. Über die Straße Velasco Astete gelangt man gen Westen einmal um den Flughafen herum auf die Avenida 28 de Julio, welche direkt auf den zentralen Óvalo de Pachacutec führt.
  • Entfernung Flughafen – Stadtzentrum: ca. 65 Minuten bzw. 74 Kilometer mit dem Auto

Cabrio-Wetter oder nicht? Aussichten für Cusco

Dienstag20.11.18leichter Regen7° / 15°
Mittwoch21.11.18mäßiger Regen7° / 14°
Donnerstag22.11.18wenige Schleierwolken5° / 18°
Freitag23.11.18leichter Regen1° / 17°
Samstag24.11.18mäßiger Regen3° / 15°
OpenWeatherMap