Sie sind hier:

Mietbedingungen

Mietwagen-Ratgeber: Mietbedingungen - Autos
Das Wichtigste im Überblick:
  • Nur eingetragene Fahrer dürfen ans Steuer des Mietwagens.
  • Ein Miettag beträgt stets 24 Stunden ab Abholzeit.
  •  Je nach Land und Mietwagenklasse gibt es Altersgrenzen zur Anmietung.
  • Je nach Anbieter und Land sind einige Fahrten verboten, etwa auf unbefestigten Straßen oder ins Ausland.

1. Wer darf das gemietete Auto fahren?


Nur derjenige, der als Fahrer eingetragen ist. Falls es einen weiteren Fahrer geben soll, muss dieser als Zusatzfahrer angemeldet sein. Falls ein nicht eingetragener Fahrer mit dem Mietauto in einen Unfall verwickelt ist, kommen die Versicherungen nicht für den Schaden auf. Gegen Aufpreis können Sie zusätzliche Fahrer in den Mietvertrag eintragen lassen.



2. Wo benötige ich einen internationalen Führerschein?


Innerhalb der Europäischen Union genügt nach einer Entscheidung der Europäischen Kommission der nationale Führerschein – auch die alte Version, die ausschließlich in deutscher Sprache gehalten ist. Da die Polizei im jeweiligen Urlaubsland die genaue Rechtslage möglicherweise nicht kennt und einen deutschen Führerschein nicht lesen kann, empfiehlt es sich, vor dem Urlaub einen alten nationalen Führerschein in den neuen mehrsprachigen EU-Führerschein umzutauschen. Die Bearbeitungszeit ist von der lokalen Behörde abhängig und kann mehrere Wochen betragen.

Auch für andere Länder ist der EU-Führerschein oft ausreichend. In einigen Ländern wie Albanien, Australien, Russland, Ukraine und Weißrussland ist ein internationaler Führerschein jedoch zwingend erforderlich. In den USA wird der EU-Führerschein grundsätzlich akzeptiert, in einigen Bundesstaaten ist der internationale Führerschein zusätzlich dennoch Pflicht. Es empfiehlt sich daher, einen internationalen Führerschein für eine USA-Reise mitzunehmen.

Die Führerschein-Regelung für Ihr Urlaubsland können Sie auf den Webseiten des Auswärtigen Amts oder des ADAC nachlesen. Beachten Sie jedoch auch immer die Mietbedingungen des jeweiligen Mietwagenangebots. Für Fragen stehen wir Ihnen ebenfalls jederzeit gerne zur Verfügung.

Eine internationale Fahrerlaubnis wird zusätzlich benötigt, falls Sie Ihren Führerschein in einem Nicht-EU-Land erworben haben oder Ihr Führerschein nicht in lateinischer Schrift ausgestellt ist.



Achtung
Internationale Führerscheine besitzen eine Gültigkeit von bis zu drei Jahren und werden nur in Verbindung mit der nationalen Fahrerlaubnis akzeptiert.


3. Wann beginnt ein Miettag und wann endet er?

Miettag_GettyImages-1039571846

Ein Miettag dauert 24 Stunden. Sollte der Mietwagen nach Ablauf von vollen 24 Stunden abgegeben werden, muss auch der angebrochene Miettag bezahlt werden.

Beispiel: Holen Sie Ihr Mietfahrzeug um 10 Uhr an der Mietstation ab und bringen es am darauffolgenden Tag um 10 Uhr zurück, handelt es sich um einen Miettag. Falls Sie es hingegen mit einer Rückgabe erst um 12 Uhr gebucht haben, wird Ihnen ein weiterer Miettag in Rechnung gestellt.

Was genau passiert, wenn Sie die Mietdauer überschreiten, finden Sie in unserem Ratgeber Rückgabe.



4. Welche Altersbeschränkungen gibt es?


Es gibt keine allgemein gültige Altersregelung für das Mieten eines Autos. Das Mindestalter ist abhängig vom Vermieter, der Destination und der Wagenklasse. In der Regel muss der Fahrer seinen Führerschein seit mindestens einem Jahr besitzen. Es gilt jedoch zu beachten: Bei höheren Fahrzeugkategorien muss der Fahrer seinen Führerschein entsprechend länger haben. Auf diese Weise kann auch ein Mindestalter von bis zu 25 Jahren Voraussetzung für die Anmietung eines Autos sein.

Einige Veranstalter erheben Zusatzgebühren für Fahrer unter 25 bzw. 23 Jahren. Diese zusätzlichen Gebühren sind auf bestimmte Fahrzeugklassen beschränkt und von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich.

Auch ein Höchstalter ist von manchen Veranstaltern vorgeschrieben und kann zu Gebühren für ein höheres Alter führen. Genauere Informationen entnehmen Sie den jeweiligen Mietbedingungen.



5. Darf ich mit dem Mietauto in andere Länder fahren?

andere Länder_GettyImages-557921279

Ob Sie das Land, in dem Sie den Mietwagen angemietet haben, verlassen und in andere Länder einreisen dürfen, hängt vom Vermieter, vom Land und vom Fahrzeug ab. Bitte geben Sie ein solches Vorhaben unbedingt bei der Buchung an und warten Sie auf die Rückbestätigung durch den Autovermieter, welche Sie bei CHECK24-Buchungen von uns erhalten. Der Vermieter kann unter Umständen Gebühren für die Einreise in andere Länder erheben, welche Sie an der Vermietstation selbst bezahlen müssen.



6. Welche Fahrten darf ich mit dem Mietwagen nicht unternehmen?


Mit einem Mietwagen dürfen Sie normalerweise nur auf befestigten Straßen fahren. Als befestigt gelten alle asphaltierten Strecken. Unter unbefestigten Straßen versteht man somit z.B. Schotter- oder Sandstraßen. Sollte es auf einer unbefestigten Strecke am Mietwagen zu einem Schaden kommen, haben Sie keinerlei Ansprüche aus dem Vollkaskoschutz. Die genauen Regelungen zum Befahren von unbefestigten Strecken entnehmen Sie bitte den jeweiligen Mietbedingungen Ihres Autovermieters.



7. Kann ich meinen Mietwagen auch außerhalb der Öffnungszeiten abholen oder abgeben?


Viele Vermieter vor Ort bieten auch einen Service außerhalb der Öffnungszeiten an.
Dieser ist in der Regel mit Zusatzkosten vor Ort verbunden, da ein Mitarbeiter länger bleiben oder früher in die Station kommen muss. Die Kosten können den Mietbedingungen entnommen werden.



Tipp
Erkundigen Sie sich bezüglich einer Rückgabe außerhalb der Öffnungszeiten bei uns, ob Ihr Vermieter eine Rückgabe per Schlüsselkasten anbietet. Diese ist in der Regel nämlich kostenfrei möglich.


8. Kann ich den Mietwagen am Hotel in Empfang nehmen?


Sogenannte Hotelzustellungen müssen bereits im Rahmen der Buchung angefragt werden. Die Vermieter vor Ort erheben hierfür in der Regel eine zusätzliche Gebühr (teilweise 30 Euro pro Strecke und mehr). Der Preis und die Möglichkeit einer Hotelzustellung richten sich zum einen nach der Saison und zum anderen nach der Destination. An beliebten Urlaubszielen, z.B. auf den Balearen oder in der Türkei, ist eine Hotelzustellung meistens möglich.



Hinweis
Unter Hotelzustellung versteht man unter Umständen auch, dass der Kunde vom Vermieter am Hotel abgeholt und zur Mietstation gebracht wird. Dies ist z.B. in den USA in der Regel der Fall.



Wir helfen Ihnen bei Fragen gerne weiter

Für Kunden in Deutschland


☎ Telefon: +89 - 24 24 11 44

@ E-Mail: mietwagen@check24.de


Für Kunden in Österreich


☎ Telefon: +01 - 26 75 660 50

@ E-Mail: mietwagen@check24.at