Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren

CHECK24 Mietwagen-Lexikon

Häufige Fragen und Antworten
Mietwagen-Ratgeber: Lexikon - Lupe

In unserem Mietwagen-Lexikon finden Sie alle wichtigen Begriffe, die bei der Buchung eines Leihwagens auftauchen können, verständlich erklärt. Zudem bieten wir Ihnen in vielen Fällen weiterführende Informationen zu den einzelnen Themen.



A

ACRISS Code

Beim ACRISS Code handelt es sich um einen vierstelligen Buchstaben-Code, der die verschiedenen Kategorien und Ausstattungsmerkmale bei Mietwagen beschreibt. Jeder Buchstabe steht für ein bestimmtes Merkmal. Eine vollständige Übersicht finden Sie in unserem FAQ zum ACRISS Code.


Abkürzungen

In der Mietwagen-Branche sind viele verschiedene Abkürzungen üblich, mit der unsere Kunden währen der Buchung, zum Beispiel auf dem Voucher, konfrontiert werden. Auf unserer FAQ-Seite zu gängigen Abkürzungen bei Mietwagen finden Sie diese erklärt. 



E

Einwegmiete

Wenn der Abholort des Mietwagens vom Rückgabeort abweicht, fallen meist zusätzliche Gebühren an. Diese sind je nach Reiseland unterschiedlich hoch. Die Kosten für die Einwegmiete können den jeweiligen Mietbedingungen entnommen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserem FAQ zur Einwegmiete bei Mietwagen.



F

Fahrzeugkategorie

In der Regel buchen Sie bei CHECK24 kein konkretes Mietwagen-Modell, sondern eine Fahrzeugkategorie. Diese unterscheiden sich nach Bauweise (z.B. SUV oder Van) und nach Ausstattungsmerkmalen (z.B. Kraftstoffart).


Freikilometer

Die Freikilometer geben an, wie weit Sie mit einem Mietwagen fahren können, ohne das Zusatzgebühren anfallen. Bei vielen Angeboten sind die Freikilometer unbegrenzt, Sie können also so weit fahren, wie Sie möchten.



H

Hauptfahrer

Beim Hauptfahrer bzw. der Hauptfahrerin handelt es sich um die Person, die den Mietwagen bucht und auf deren Namen der Mietvertrag abgeschlossen wurde. Er muss bei Abholung einen Führerschein, einen Ausweis sowie eine Kreditkarte zur Stellung der Kaution vorlegen.


Hotelzustellung

Bei dieser Option kann das Mietfahrzeug direkt im Hotel in Empfang genommen und auch wieder abgegeben werden. Dieser Service kostet meist extra. Eine andere Variante der Hotelzustellung ist ein Shuttle vom Hotel zur Mietstation. Unser FAQ zur Hotelzurstellung bietet weitere Informationen zu diesem Thema.


Höchstalter

Manche Autovermieter verlangen ab einem gewissen Alter eine Zusatzgebühr von ihren Kunden. Die Altersgrenze liegt in vielen Fällen bei 75 Jahren, kann sich aber je nach Vermieter und Land unterscheiden.



J

Jungfahrergebühr

Bei der Jungfahrergebühr handelt es sich um eine Zusatzgebühr, die für bestimmte Altersgruppen vom Vermieter erhoben wird. In der Regel ist die Höhe und Altersgrenze für die Jungfahrergebühr abhängig von der Fahrzeugkategorie.



K

Kaution

Die Kaution ist ein Betrag, der bei der Anmietstation vor Ort auf der Kreditkarte des Kunden zunächst geblockt wird. Falls nach Rückgabe Schäden oder Fehlmengen im Tank festgestellt werden, kommt der Kunde dafür finanziell auf, indem der Autovermieter den Betrag von der Kreditkarte belastet.

 

 

L

Langzeitmiete

Wird ein Mietwagen für 30 Tage oder mehr Tage gemietet, spricht man von Langzeitmiete. Diese hat den Vorteil, dass Vermieter bei einer längeren Mietdauer oft deutliche Preisnachlässe gewähren. Preisbeispiele und weitere Informationen finden Sie in unserem FAQ zur Langzeitmiete.



M

Mietwagenbroker

Ein Mietwagenbroker ist ein Vermittler von Mietwagen, der selbst keine eigene Fahrzeugflotte besitzt. Mietwagenbroker schließen Vereinbarungen mit den Autovermietungen z.B. über die Abnahme von Kontingenten. Sie können so den Kunden häufig günstigere Preise sowie eine größere Auswahl an Tarifen und Fahrzeugen bieten.

 

Mindestalter

Viele Vermieter setzen ein bestimmtes Mindestalter für die Buchung ihrer Mietwagen voraus. Das Mindestalter markiert die unterste Altersgrenze für Kunden. Unabhängig vom Mindestalter kann bei jüngeren Kunden eine sogenannte Jungfahrergebühr erhoben werden.



O

One-Way-Miete

Beim Begriff „One-Way-Miete“ handelt es sich um ein Synonym zu „Einwegmiete“. Abhol- und Rückgabeort des Mietwagens weichen also voneinander ab.



T

Tankregelung

Die Tankregelungen können teilweise von Land zu Land unterschiedlich sein. Üblicherweise muss das Auto am Ende der Mietdauer mit vollem Tank zurückgegeben werden. Jedoch setzt sich auch zunehmend die Regel durch, dass der Kunde bei Anmietung eine Pauschale für die erste Füllung bezahlt und das Auto dann mit leerem Tank wieder abgibt (vor allem in USA und Südeuropa). Die geltenden Tankregelungen sind im Voucher nachzulesen.



V

Voucher

Zusammen mit den Mietunterlagen wird dem Kunden nach seiner Buchung von der Autovermietung eine Bestätigung zugeschickt, auf der alle Daten und die Mietbedingungen vermerkt sind. Dieser sogenannte Voucher dient als Gutschein und muss daher bei der Wagenabholung vorgelegt werden. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Voucher FAQ-Seite.



W

Wintergebühr

In der Wintersaison kann es in den Wintersportländern wie z.B. Schweiz, Österreich und Frankreich vorkommen, dass manche Autovermietungen für zusätzliche Ausrüstung (z.B. Winterreifen, Schneeketten) eine Gebühr erheben. Diese kann entweder bereits in der Miete enthalten sein oder erst vor Ort berechnet werden.



Z

Zusatzfahrer

Sollen weitere Personen den Mietwagen fahren, muss dies bei der Buchung angegeben werden. Ansonsten kann die Versicherung ihre Leistung verweigern, falls ein anderer als der angegebene Fahrer in einen Unfall verwickelt ist. Die Eintragung zusätzlicher Fahrer ist mit extra Kosten verbunden.