Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Mietwagen Denizli

Auto mieten zum besten Preis!

Kostenlos stornieren
Bis zu
 50%
sparen
    Alter des Fahrers
    Beliebte Filter
    Fahrzeugklasse und -typ

    Ihre Vorteile beim CHECK24 Mietwagen Preisvergleich

    Exklusive Angebote!

    Viele Angebote sind ausschließlich über CHECK24 buchbar

    Kostenlose Stornierung!

    Alle Mietwagen sind bis 24h vor Abholung kostenlos stornierbar

    Keine Zahlungsgebühren!

    Keine Zusatzkosten für Kreditkarte, Bankeinzug oder PayPal

    Volle Transparenz!

    Dank Tausender Bewertungen unserer Mietwagen-Kunden

    Mietwagen Vergleich Denizli: Aktuelle Angebote bei CHECK24

    ab 20,00 € pro Tag
    ab 21,00 € pro Tag
    ab 23,00 € pro Tag
    ab 29,68 € pro Tag

    Günstige Mietwagen in Denizli buchen

    Denizli, heute eine türkische Metropole, kann eine lange und abwechslungsreiche Geschichte vorweisen, die sich im Stadtbild sowie der Umgebung wiederfindet. Griechen, Römer, Mongolen & Co.: Alle haben sie Denizli im Laufe der Jahrhunderte bereits erobert. Von den Ruinen beeindruckender antiker Bauwerke über Moscheen, Kirchen bis hin zu modernen Parks erstreckt sich die Bandbreite an Besucher-Höhepunkten. Da einige der Spuren vergangener Kulturen und einzigartige Naturschauspiele ein Stück entfernt liegen, ist ein Mietwagen empfehlenswert. So bleiben Gebirgswunder wie die märchenhaft-mystisch scheinenden Kalsinterterrassen von Pamukkale nicht unentdeckt. Im CHECK24-Leihwagenvergleich können Sie sich Ihren Wunschwagen aussuchen und direkt vor Ort abholen.

    Autovermietung Denizli: Stationen & Anbieter

    Alle (1 Station)
    Flughafen (1 Station)
    Stadt (0 Stationen)
    Bahnhof (0 Stationen)
    Autovermietung:
    Ort:
    Adresse:
    Öffnungszeiten:
    Stationsdaten werden von den Anbietern bereitgestellt. Für die Richtigkeit übernimmt CHECK24 keine Gewähr.

    Häufige Fragen beim Auto mieten in Denizli

    Was muss ich bei der Mietwagenbuchung in Denizli beachten?

    Grundsätzlich empfiehlt es sich, bei der Buchung eines Mietwagens in Denizli die Tankregelung „Voll/Voll“ zu wählen. Mit dieser übernehmen Sie Ihr Mietauto bei der Abholung mit vollem Tank und geben ihn ebenso vollgetankt wieder zurück. So zahlen Sie nur den Kraftstoff, den Sie auch verbrauchen. Bei der Buchung Ihres Mietwagens sollten Sie auf einen guten Versicherungsschutz achten. Hier empfiehlt sich eine Vollkasko-Versicherung ohne Selbstbeteiligung. Weitere Informationen zur Versicherung finden Sie im Abschnitt „Welchen Versicherungsschutz brauche ich für meinen Leihwagen?“

    Welche Einschränkungen gelten für junge und ältere Fahrer?

    Junge Fahrer unter 21, 25 oder 27 Jahren bzw. ältere Fahrer über 73 Jahren, die ein Auto in Denizli mieten möchten, sollten beachten, dass viele Vermieter eine Zusatzgebühr von ihnen verlangen könnten. Auch sind hochwertige Fahrzeugklassen erst ab einem bestimmten Alter buchbar. Die konkreten Regelungen trifft jede Autovermietung jedoch individuell. Darüber hinaus können einige Anbieter bei Jungfahrern eine Mindest-Fahrerfahrung voraussetzen.

    Ist immer eine Kaution bei der Abholung zu hinterlegen?

    Ja, wenn Sie ein Auto in Denizli mieten, ist bei der Abholung üblicherweise eine Kaution beim Vermieter zu hinterlegen. Diese dient ihm als Sicherheit bei Schäden am Leihwagen oder bei Diebstahl des Fahrzeugs. Die Höhe der Kaution bestimmt die jeweilige Autovermietung. Sie richtet sich jedoch meist nach der gewählten Fahrzeugklasse und dem bei der Buchung abgeschlossenen Versicherungsschutz. Für die Stellung der Kaution benötigen Sie in der Regel eine auf den Hauptfahrer ausgestellte Kreditkarte. Auf dieser wird der Betrag blockiert.

    Wichtig: Debitkarten und American Express (AMEX) werden nur in seltenen Fällen akzeptiert. Verwenden Sie bei der Buchung stattdessen eine „echte“ Kreditkarte.

    Kann ich in Denizli Mietwagen ohne Kreditkarte buchen?

    Einige Autovermieter bieten Mietwagenbuchungen ohne Kreditkarten an. Falls diese Option bei einer Autovermietung in Denizli zur Verfügung steht, blendet CHECK24 den Filter „Ohne Kreditkarte“ unter „Zahlungsoptionen“ ein. Diesen können Sie dann für Ihren Mietwagenvergleich aktivieren. Für die Buchung wird in solchen Fällen in der Regel eine EC-Karte benötigt. Eine Kaution ist dann meist nicht erforderlich. Sollten Sie doch eine Kaution hinterlegen müssen, erfolgt dies entweder ebenfalls über die EC-Karte oder in bar.

    Welchen Versicherungsschutz brauche ich für meinen Leihwagen?

    Bei der Buchung sollten Sie mindestens eine Vollkasko-Versicherung für Ihren Mietwagen wählen. Hier haben Sie in der Regel die Wahl zwischen der Variante ohne Selbstbeteiligung und mit 100 % Rückerstattung. Mit einer Vollkasko-Versicherung ohne Selbstbeteiligung zahlen Sie im Schadensfall nichts. Mit 100 % Rückerstattung zahlen Sie bei Ihrem Autovermieter in Denizli lediglich die Selbstbeteiligung vor Ort. Diese erhalten Sie jedoch nach Einreichung des Schadensformulars bei CHECK24 von Ihrer Versicherung oder Ihrem Anbieter zurückerstattet.

    Eine Vollkasko-Versicherung deckt jedoch keine Schäden an Dach, Unterboden, Glas und Reifen am Mietauto ab. Hierfür können Sie bei CHECK24 eine Zusatzversicherung abschließen. Noch mehr Schutz erhalten Sie mit den Versicherungspaketen unseres Partners Allianz Travel. Mit diesem sind etwa Schäden am Innenraum, Schlüsselverlust oder auch Gepäckdiebstahl abgesichert.

    Was ist bei der Buchung von Zusatzfahrern zu beachten?

    Zusatzfahrer sind ein kostenpflichtiges Extra und müssen bei der Autovermietung angegeben werden. Sie können Zusatzfahrer sowohl während des Buchungsprozesses als auch bei der Abholung des Mietwagens in Denizli gegen Gebühr dazu buchen. Sollten Sie bereits vor der Buchung wissen, dass Sie einen oder mehrere Zusatzfahrer benötigen, empfehlen wir jedoch, den entsprechenden Filter vor dem Vergleich bei CHECK24 zu setzen. So behalten Sie sämtliche Kosten im Blick und finden das günstigste Angebote für Mietwagen mit Zusatzfahrer in Denizli. 

    Wie sicher sind Mietwagen in Denizli während COVID-19?

    Mietwagen sind im Hinblick auf die aktuelle Corona-Pandemie eines der sichersten Fortbewegungsmittel. Wenn Sie mit dem Auto in Denizli unterwegs sind, ist das Ansteckungsrisiko grundsätzlich sehr niedrig. Zudem haben viele Autovermieter mit Beginn der Pandemie Ihre Hygienekonzepte angepasst. Die Fahrzeuge werden nun noch intensiver gereinigt und desinfiziert. Viele Autovermietungen bieten darüber hinaus inzwischen auch eine kontaktlose Übergabe des Mietwagens an.

    Autovermietung am Flughafen Denizli

    Der Flughafen Denizli-Çardak (DNZ) ist rein national, günstiger ist daher die Anreise über den nächstgelegenen internationalen Airport, den Flughafen Izmir-Adnan Menderes (ADB). Der wartet zugleich mit hiesigen und überregional tätigen Autovermietungen auf, darunter Enterprise, Budget und Avis. Den Mietwagen ihrer Wahl erhalten Urlauber an deren Schaltern, genauso wie Informationen zur Abholung und Rückgabe der Pkw. Die Stationen finden sich hauptsächlich im unteren Teil des Terminalgebäudes. Mit Bussen, Shuttles, Metro und Taxis stehen weitere Transportmittel bereit, die allerdings das Zentrum Izmirs ansteuern. Von dort gibt es Zug- sowie Busverbindungen nach Denizli.

    • Mit dem Mietwagen vom Flughafen ins Zentrum von Denizli

    • Nächstgelegener internationaler Airport: Flughafen Izmir-Adnan Menderes (ADB)
    • Anbieter: SIXT | Europcar | Hertz | Çizgi | Avec | Garenta | Duray | Erboy | Central | Windy | Rent Go | Avis | Budget | Papillon | Enterprise | Zeplin | Goldcar | Dokay | Fox | Payless
    • Anfahrt ins Zentrum: Zunächst nehmen Autofahrer die E87, die in den Osten und in Richtung Denizli führt. Nach etwa 2 Stunden geht es auf die D585 weiter – etwa eine Stunde –, dann auf die D330 wechseln. Schließlich wieder auf die E87 abfahren und kurze Zeit später ins Zentrum Denizlis.
    • Entfernung Flughafen – Stadtzentrum: ca. drei Stunden bzw. 247 Kilometer mit dem Auto

    Mit dem Mietauto in und um Denizli unterwegs

    Mit der Europastraße E87, die direkt durch die Stadt verläuft, ist Denizli optimal mit den anderen Metropolen der Ägäis verbunden. Sie führt unter anderem nach Izmir, in Richtung Norden, und im Süden nach Antalya. Außerdem lässt sich über die D595 die E96 erreichen, die sich östlich fast bis nach Antalya erstreckt.

    Mietwagen Ausflugstipps für Denizli

    Das Baumwollschloss getauft, sind die Kalksinterterrassen von Pamukkale ein gleichzeitig wunderschönes und wohltuendes Erholungsziel. Diese kreideweißen Plateautreppen speist eine Thermalquelle, sodass sie kalkhaltiges Wasser flutet und in einen natürlichen Kurort verwandelt. Wer seine Batterien wieder aufladen möchte, ist hier goldrichtig. Einen derart mystisch-bezaubernden Ort gibt es kein zweites Mal. Deshalb hat ihn die UNESCO auch mit dem Titel des Weltkulturerbes ausgezeichnet.

    Diese Ehre hat ebenfalls die antike griechische Stadt Hierapolis erhalten, die unweit davon gelegen ist. Schon deren Bewohner erfreuten sich an den heilsamen Quellen, heute bewundern Besucher weiterhin die Überreste ihrer imposanten Bauten. Ein Amphitheater etwa, das Odeon, lässt Interessierte nachempfinden, wie Unterhaltung damals aussah: von den aufsteigenden Halbkreis-Rängen auf die Bühne hinunterblickend, wo Schauspieler die Sagen der Griechischen Mythologie zum Leben erweckten. Auf der zentralen Agora hingegen spielte sich das tägliche Leben ab, Bürger trafen sich dort zum Handeln, Feilschen, Feiern und Austauschen des neuesten Klatsches und Tratsches. Eindrucksvoll ist zudem die Totenstadt mit über 1.200 alten Gräbern. Knapp 25 Minuten dauert die Anfahrt mit einem Mietwagen.

    Ein Leihwagen bringt Urlauber außerdem schnell in die Karawanserei von Akhan, circa sechs Kilometer nördlich von Denizli. Diese mittelalterliche Reiseherberge führt die Geschichte der Region ein Stück weiter und zeigt, wie Reisende im 13. Jahrhundert genächtigt haben. Ein Schritt durch das schlichte Portal in Form eines Rundbogens lässt Sie in die Architektur des damaligen Kleinasiens eintreten. Die Anlage erstreckt sich über 1.000 Quadratmeter in einem Mosaik aus offenen sowie geschlossenen Räumen.

    Top Mietwagen-Ziele
    • Kalksinterterrassen von Pamukkale

    • Karawanserei von Akhan

    • Hierapolis

    Top Sehenswürdigkeiten
    • Dinazli Hilal Mosque

    • Einkaufscenter Forum Çamlık

    • UFO Museum

    Veranstaltungen
    • Laientheater-Festival

    • Filmfestival in Antalya

    • Internationales Festival von Izmir

    Entfernungen
    • Nach Antalya: 227 km

    • Nach Izmir: 225 km

    • Nach Marmaris: 184 km

    Das dürfen Sie in Denizli nicht verpassen

    Eine der schönsten Moscheen der Stadt ist die Dinazli Hilal Mosque, die mit ihren ausladenden Kuppeln und spitzen Türmen nach den Wolken greift. Dieser Prachtbau liegt derweil etwas außerhalb des Zentrums. Weniger weit ist es zur Delikliçın New Mosque, die sich näher an der Stadtmitte befindet und eine ähnliche Außengestaltung aufweist, die ein wenig an 1001 Nacht erinnert. Der Innenraum ist mit einem opulenten Kronleuchter und filigran gemusterten Fassaden geschmückt. Arabische Schriftzüge, kleine Kanzeln und Balkone mit feinen weißen Balustraden runden den Eindruck dieser Gebetsstätte ab.

    Shoppingbegeisterte kommen anderweitig auf ihre Kosten: nämlich im gigantischen Einkaufscenter Forum Çamlık, an das gleich ein grüner Park anschließt. Ein hochwertiges Design mit Marmorböden aus lokalen Gesteinen, kleinen Teichen und dem ein oder anderen Kunstwerk sorgt für eine einzigartige Atmosphäre. Aufgrund etlicher Geschäfte, Boutiquen, Kinos und weiterer Unterhaltungsmöglichkeiten müssen Besucher hier nach Langeweile ebenfalls lange suchen. Eher Interesse an außerweltlichen und kuriosen Ereignissen? Ungewöhnlich viele UFO-Sichtungen in der Region haben zur Eröffnung eines Museums für Ufologie geführt. Nicht nur, weil es hier um Außerirdische, Raumschiffe und Co. geht, ist dies ein außergewöhnlicher Ort – weltweit gibt es lediglich wenige Museen, die sich überhaupt diesem Gebiet widmen.