Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Sie sind hier:

Mietwagen Terceira

Auto mieten zum besten Preis!

Kostenlos stornieren
Ab
6,88 
pro Tag 
Terceira
Alter des Fahrers
Mi., 21.04.2021
Mi., 28.04.2021
Beliebte Filter
Fahrzeugklasse und -typ
 

Ihre Vorteile beim CHECK24 Mietwagen Preisvergleich

Exklusive Angebote!

Viele Angebote sind ausschließlich über CHECK24 buchbar

Kostenlose Stornierung!

Alle Mietwagen sind bis 24h vor Abholung kostenlos stornierbar

Keine Zahlungsgebühren!

Keine Zusatzkosten für Kreditkarte, Bankeinzug oder PayPal

Volle Transparenz!

Dank Tausender Bewertungen unserer Mietwagen-Kunden

Mietwagen Vergleich Terceira: Aktuelle Angebote bei CHECK24

ab 7,41 € pro Tag
ab 19,89 € pro Tag
ab 37,04 € pro Tag
ab 80,00 € pro Tag

Günstige Mietwagen auf Terceira vergleichen

Abgelegenes Urlaubsparadies: Die zu den Azoren gehörende Insel Terceira befindet sich fast auf halber Strecke zwischen Europa und Amerika. Das Eiland vulkanischen Ursprungs ist die lange Anreisestrecke dennoch wert. Denn ob schroffe Felsen, zerfurchte Lavaküsten, dichte Wälder oder grüne Weiden und Wiesen - die Landschaft Terceiras ist atemberaubend. Die Insel ist das perfekte Reiseziel für Naturliebhaber, Wanderfreunde und Individualisten. Dabei lässt sich dieser wunderschöne Fleck Erde am besten per Mietwagen erkunden. Bei Check24 finden Sie mit Sicherheit die passende Autovermietung, die Ihren Wünschen bezüglich Preis, Mietdauer und Art des Leihwagens entspricht.

Autovermietung Terceira: Anbieter und Abholorte im Vergleich

Filter:
Modell/Abholort
Preis
Leider sind aktuell keine Angebote verfügbar.
Citroen C1
Citroen C1
Angra Do Heroismo
ab 7,41 pro Tag
Angebot Details
  • Vermieter:
    Way2Azores
  • Klasse:
    Kleinwagen
  • Türen:
    4
  • Klimaanlage:
    ja
  • Schaltung:
    Schaltgetriebe

zum Beispiel vom 05.07.2021 - 09.08.2021 schon ab 259,26 €

Angebot prüfen
  • Wichtige Tipps zur Mietwagenbuchung für Terceira

  • Achten Sie auf einen ausreichenden Versicherungsschutz. Wir empfehlen für Terceira eine Vollkasko-Versicherung ohne Selbstbeteiligung.
  • Wählen Sie für die Tankregelung die Option „Voll/Voll“. Sie erhalten den Mietwagen mit vollem Tank und geben ihn ebenso wieder zurück.
  • Je nach Autovermietung erhöhen Zusatzfahrer den Mietpreis. Nutzen Sie unsere Filter um Angebote mit inkludiertem Zusatzfahrer zu finden.

Terceira im Überblick

Mit circa 400 km² ist Terceira die drittgrößte der insgesamt neun Inseln der Azoren. Damit ist der Name Programm, denn Terceira bedeutet auf Deutsch so viel wie „die Dritte“. Die Insel ist 29 Kilometer lang sowie 17,5 Kilometer breit und ist die Heimat von rund 56.000 Einwohnern. Terceira wurde bereits im 15. Jahrhundert von portugiesischen Seefahrern entdeckt und ist bis heute eine autonome Region Portugals. Hauptstadt des Eilands ist Angra do Heroísmo, mit rund 12.000 Einwohnern.

Auto mieten auf Terceira

Mietwagen am Flughafen Terceira

Der Flughafen von Terceira „Lajes Field“ (TER) ist eigentlich ein Militärflugplatz, der aber auch von einigen zivilen Fluglinien angeflogen wird. Er ist der einzige Flughafen auf Terceira. Lajes Field befindet sich im Nordosten der Insel und ist circa 20 Kilometer von der Hauptstadt Angra do Heroísmo entfernt. Am Flughafen stehen verschiedene Autovermietungen bereit.

Straßennetz und Maut

Seit dem Eintritt Portugals in die EU wurden die Straßen auf den Azoren saniert und ausgebaut und befinden sicher daher in einem guten Zustand. Auf Terceira gibt es sogar ausgebaute Schnellstraßen wie die EN1-1A, die entlang der Küstenlinie verläuft und die EN2-1A, die die Hauptstadt Angra do Heroísmo mit der Hafenstadt Praia da Vitória verbindet - dazu gibt es als alternative diverse Landstraßen. Ein Mietwagen wird vor allem für Ausflüge ins Inselinnere obligatorisch, denn die vorhandenen Busse verkehren vor allem zwischen den Küstenstädten und sind in erster Linie den Bedürfnissen der Inselbevölkerung angepasst.  Vorteil: Auf Terceira gibt es keine mautpflichtigen Straßen.

Wichtige Verkehrsregeln

An sich ist das Autofahren auf den Azoren nicht viel anders als das Fahren auf dem europäischen Festland. Zudem gelten die Bewohner der Azoren als bedächtige Autofahrer. Vorsicht ist geboten vor Kühen auf der Straße. Auch von dichten, per Hupe angekündigten Überholvorgängen oder plötzlich auftretendem Nebel oder Wolken sollten Urlauber mit Leihwagen sich nicht verunsichern lassen. Wichtig: Die Benutzung eines Handys am Steuer ist auf den Azoren verboten.

Fährverbindungen von und nach Terceira

Im Sommer sind die verschiedenen Azoreninseln untereinander gut verbunden. So haben Reisende die Möglichkeit von Terceira aus innerhalb von 3 Stunden per Fähre nach São Jorge überzusetzen. Weiter existiert eine saisonale Verbindung zur Nachbarinsel Graciosa. Diese Überfahrt dauert knapp 2 ¼ Stunden, während die Fahrt zur Hauptinsel São Miguel etwa 4 Stunden in Anspruch nimmt. Abfahrts- und Ankunftsort der Fähren ist Praia da Vitória. Im Winter gibt es bislang keine Fährverbindungen zwischen Terceira und ihren Nachbarinseln. Auch eine Verbindung vom portugiesischen Festland auf die Azoren ist noch nicht existent. 

Tipps für Ausflüge mit dem Mietauto auf Terceira

Das Eiland mitten im Atlantischen Ozean ist das richtige Reiseziel für Naturliebhaber und Wanderfreunde. Unzählige Wanderwege sind auf der Insel verteilt und laden ein zum Entdecken der traumhaften Natur der Azoreninsel. Mit dem Mietwagen lässt sich Terceira besonders gut erkunden und spannende Sehenswürdigkeiten wie der erloschene Vulkan Monte Brasil, das faszinierende Waldgebiet Mata da Serreta oder die Schwefelquellen Furnas do Enxofre lassen bestimmt keine Langeweile aufkommen. Zudem wurden zahlreiche „Miradouros“ (zu Deutsch: Aussichtspunkte) auf Bergen und Hügeln angelegt.

Terceira ist eine Insel vulkanischen Ursprungs, zahlreiche Vulkanausbrüche haben auf der Insel besonders eigentümliche Formen hinterlassen. So gehört beispielweise die mehr als 90 Meter tiefe Vulkanhöhle Algar do Carvãozu den absoluten Highlights. Sie ist eine 2000 bis 3200 Jahre alte Tropfsteinhöhle und kann mittels Treppen sowie Plattformen auf verschiedenen Höhenmetern besichtigt werden. Am tiefsten Punkt der faszinierenden Höhle befindet sich sogar eine kristallklare, grüne Lagune.

Die Azoreninsel ist umgeben vom Atlantischen Ozean. Ein Besuch der zahlreichen Meerwasserpools und Felsstrände ist somit definitiv ein Muss - beispielsweise in Biscoitos oder Quatro Ribeiras. Besonders gut lässt sich das Spektakel der tobenden Brandung des Atlantiks auch von der Ponta da Escaleiras, bei Vila Nova, beobachten. Hier treffen die Wellen mit voller Wucht auf die zerklüftete Felsküste. Wer lieber ruhige Sandstrände bevorzugt, ist am Strand Praia da Vitória besser aufgehoben.

Auch kulturell gibt es auf Terceira einiges zu entdecken. Es empfiehlt sich eine Rundreise per Leihwagen entlang der Autobahn EN1-1A, denn die Route verbindet fast alle Städte miteinander und führt zum Beispiel auch nach Angra do Heroísmo. Die Stadt ist der Stolz von Terceira und gilt als die Schönste auf den gesamten Azoren. Bunte Farben versprühen eine herrliche Lebensfreude und eng gepflasterte Gassen verbinden eine Reihe von Parks, Adelspalästen, Herrenhäusern und Kirchen.