CHECK24 - Ihr Versicherungsmakler - mehr Informationen
089 - 24 24 11 44
Expertenberatung von 08 - 22 Uhr
Sie sind hier:

Mietwagen Lissabon

Ab
5€
pro Tag 
+20 € Gutschein Flug | Hotel 
 

Günstige Mietwagen in Lissabon buchen

Historische Straßenbahnen, verwinkelte Gassen und freundliche Einwohner warten in Portugals Hauptstadt Lissabon auf Gäste aus aller Welt. Die Metropole an der Mündung des Tejo bietet sowohl Großstadtflair als auch Naturvielfalt. Darüber hinaus ist sie der Regierungssitz und wirtschaftliches Zentrum Portugals. In Lissabon befinden sich auch die wichtigsten und größten Universitäten des Landes. Aber nicht nur in der Stadt selbst gibt es viel zu entdecken, auch die Umgebung bietet sich für Tagesausflüge an. Mit einem Mietwagen sind Ziele inner- und außerhalb der Stadt bequem zu erreichen. Eine entsprechende Autovermietung ist mit dem Mietwagen-Vergleich von CHECK24 schnell gefunden. Nach Eingabe der Reisedaten ermittelt der Vergleich den günstigsten Mietwagen unter den verschiedenen Anbietern in Lissabon.

zum Mietwagen Vergleich

Autovermietung Lissabon: Finden Sie Stationen in Ihrer Nähe

Alle (44 Stationen)
Flughafen (26 Stationen)
Stadt (14 Stationen)
Bahnhof (4 Stationen)
Anbieter:
Ort:
Adresse:
Öffnungszeiten:
Stationsdaten werden von den Anbietern bereitgestellt. Für die Richtigkeit übernimmt CHECK24 keine Gewähr.

Lage und Umgebung von Lissabon

Lissabon (portugiesisch: Lisboa) befindet sich im Südwesten Europas auf der Iberischen Halbinsel. Die Stadt liegt unweit der Atlantikküste und erstreckt sich entlang des nördlichen Ufers der Tejo-Bucht, in die der gleichnamige Fluss mündet. Die beiden Schwesterstädte Vila Nova de Gaia und Porto liegen etwa 300 Kilometer von Lissabon entfernt.

Bilder Lissabon

Bild für Straßenbahn Lissabon
Straßenbahn Lissabon
Bild für Ponte 25 de Abril
Ponte 25 de Abril
Bild für Küste Lissabon
Küste Lissabon

Tipps für Ausflüge mit dem Mietwagen in Lissabon

Lissabon ist ein guter Ausgangspunkt für Tagesausflüge in das Landesinnere. Kleine Küstenstädte, endlose Sandstrände und der westlichste Punkt Europas sind schnell mit dem Mietwagen zu erreichen. Im ca. 30 Kilometer entfernten Sintra steht das Neuschwanstein Portugals, der Palácio de Pena. Auf einem Hügel gelegen, ist das bunte Märchenschloss schon von Weitem zu erkennen.

Der westlichste Punkt des europäischen Festlands, das Cabo da Roca, liegt nur etwa einer Stunde Fahrtzeit mit dem Auto von Lissabon entfernt. Der spektakuläre Ausblick entlang der steilen Atlantikküste, die sich hier knapp 140 Meter über dem Meer erhebt, macht den Ausflug zu einem ganz besonderen Erlebnis. Besonders die Sonnenuntergänge über dem Kap werden Urlaubern noch lange im Gedächtnis bleiben.

Malerisches Fischerdorf und ein toller Sandstrand sind in Cascais vereint. Die Küstenstadt westlich von Lissabon beherbergt viele Edelboutiquen, was dem Ort das Flair der Côte d'Azur verleiht. Ähnlich ist es im benachbarten Estoril. Auf keinem Reiseplan sollte ein Ausflug zum über zehn Kilometer langen Sandstrand bei Costa da Caparica fehlen. Den Ort südlich von Lissabon erreichen Reisende am besten mit dem Bus oder dem Mietwagen.

Top Mietwagen-Ziele

  • Palácio da Pena

  • Arrábida Naturpark

  • Cascais und Estoril

Top Sehenswürdigkeiten

  • Mosteiro dos Jerónimos

  • Baixa Pombalina

  • Rossio Platz

Veranstaltungen

  • Festas de Lisboa

  • Festival Caixa Alfama

  • Volvo Ocean Race

Entfernungen

  • Nach Porto: 314 km

  • Nach Lagos: 302 km

  • Nach Albufeira: 257 km

Sehenswürdigkeiten in Lissabon

Die Baixa ist die Altstadt von Lissabon. In den engen und verwinkelten Gassen finden sich viele Geschäfte und Restaurants. Besonders am Abend lohnt sich ein Besuch des Barrio Alto. Hier liegt das Kneipenviertel Lissabons. Gerade in den warmen Sommernächten sind die Freisitze vor den Bars immer gut gefüllt.

Eines der bekanntesten Gebäude Lissabons ist der Torre de Belém. Der an der Tejo-Mündung gelegene Turm wurde im 16. Jahrhundert zur Verteidigung des Flusses errichtet und 1983 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Die Kathedrale Sé wurde im 12. Jahrhundert unter Portugals erstem König erbaut und ist damit die älteste Kirche Lissabons.

Auf dem höchsten Berg von Lissabon, hoch über dem maurischen Viertel, steht das Castelo de Sao Jorge (Kastell St. George). Die legendäre Straßenbahnlinie 28 fährt mit ihren alten Wagen vom Stadtzentrum hoch hinauf bis zum Kastell. Je höher man kommt, umso schöner wird der Ausblick auf die Stadt, die Bucht und den Fluss Tejo.

Autovermietungen am Flughafen Lissabon

Als Hauptstadt Portugals verfügt Lissabon über den größten Flughafen des Landes. Der Aeroporto de Lisboa (LIS) ist der wichtigste Knotenpunkt des portugiesischen Luftverkehrs. Mit nur acht Kilometer Entfernung vom historischen Stadtzentrum ist Lissabon von hier aus schnell erreicht. Zudem verläuft die Europastraße 1 direkt am Flughafen vorbei. Über sie besteht Anschluss an alle wichtigen Fernstraßen Portugals.

Zahlreiche europaweit bekannte Autovermietungen wie Avis, Europcar und Hertz haben auf dem Flughafengelände eine Niederlassung. Aber auch portugiesische oder spanische Firmen wie Guerin und Goldcar bieten Reisenden hier die Möglichkeit, sich einen Mietwagen zuzulegen. Die Autovermieter befinden sich alle in unmittelbarer Nähe des Terminals 1. Alternativ gelangen Reisende auch mit der U-Bahn, dem Aero-Bus oder einem Taxi in die Innenstadt.

Mit dem Mietwagen vom Flughafen ins Zentrum von Lissabon

  • Nächstgelegener internationaler Airport: Aeroporto de Lisboa (LIS)
  • Anbieter: ACE | Avis | Budget | Centauro | Drive on Holidays | Europcar | Firefly | Goldcar | Guerin | Hertz | Keddy | Sixt | YOR
  • Anfahrt ins Zentrum: Autofahrer gelangen am schnellsten ins Zentrum der portugiesischen Hauptstadt, wenn sie den Flughafen in Richtung Süden verlassen und am großen Kreisverkehr Rotunda do Relógio auf die Avenida Almirante Gago Coutinho einbiegen. Diese wird zur Avenida Almirante Reis und führt bis zum Praça Martim Moniz, dem zentralen Platz, an dem auch die berühmte Straßenbahnlinie 28 ihren Startpunkt hat.     
  • Entfernung Flughafen – Stadtzentrum: ca. 20 Minuten bzw. fünf Kilometer mit dem Auto

Auto mieten am Bahnhof

Lissabon hat keinen zentralen Bahnhof und somit auch keinen Hauptbahnhof. Erfolgt die Ankunft in Lissabon mit dem Zug, ist aber in der Regel der Bahnhof Santa Apolónia im Süden des Stadtzentrums das Ziel. Direkt im Bahnhofsgebäude befinden sich die Büros der Autovermieter Europcar und AVIS. In der benachbarten Straße Caminhos de Ferro befindet sich eine Filiale des Anbieters Budget. Eine weitere wichtige Station für den Eisenbahnverkehr ist der im Nordosten gelegene Gare do Oriente, der 1998 eigens für die Weltausstellung Expo eröffnete. Dort können sich Reisende einen Mietwagen bei Avis oder Europcar zulegen.

Autovermieter am Hafen

Nicht nur für Frachtcontainer, sondern auch für Kreuzfahrtschiffe ist der Hafen von Lissabon eine wichtige Anlaufstelle im Seeverkehr. Südlich der Innenstadt befinden sich die für Kreuzfahrpassagiere wichtigen Docks Gare Marítima de Alcântara, der Rocha do Conde de Óbidos und Santa Apolónia. Letztere befindet sich direkt gegenüber des Bahnhofs Santa Apolónia, wo sich mit Avis, Europcar und Budget drei Mietwagen-Anbieter befinden. Von den zwischen den Docks gelegenen Haltestellen Cais do Sodré und Terreiro do Paco bestehen Passagierfährverbindungen zu den gegenüber des Tejo liegenden Orten wie Montijo und Barreiro.

Cabrio-Wetter oder nicht? Aussichten für Lissabon

Montag25.09.17klarer Himmel13° / 27°
Dienstag26.09.17klarer Himmel9° / 26°
Mittwoch27.09.17klarer Himmel10° / 27°
Donnerstag28.09.17klarer Himmel13° / 29°
Freitag29.09.17leichter Regen16° / 27°
OpenWeatherMap

Mit dem Mietauto in und um Lissabon unterwegs

Die wichtigsten Fernverkehrsstraßen in Lissabon sind die Europastraße 1 und die Autobahn Autoestrada A2. Die E 1 führt gen Norden nach Porto und weiter bis an die Grenze zu Spanien sowie in Richtung Süden bis in die Algarve. Die A2 wiederum führt von Lissabon nach Osten bis zur Kreuzung mit der E1. Dort geht sie in die A6 über, die weiter über die spanische Grenze bei Badajoz bis nach Madrid führt. Die einer deutschen Bundesstraße ähnlichen N6 folgt dem Küstenverlauf am Tejo im Süden der Stadt und führt bis nach Cascais, einem beliebten Badeort im Westen.