Sie sind hier:

Mietwagen Dublin

Ab
9€
pro Tag 
?
Beliebte Filter
Fahrzeugklasse und -typ
 
 

Warum Mietwagen in Dublin mit CHECK24 vergleichen?

Volle Transparenz

Dank tausender Kundenbewertungen für zahlreiche Anbieter

Kein Risiko

Stornieren Sie bei CHECK24 kostenlos bis 24h vor Abholung

Unschlagbarer Preis

Dank der Nirgendwo-günstiger-Garantie von CHECK24

Günstige Mietwagen in Dublin buchen

Die irische Hauptstadt Dublin ist das pulsierende Herz der grünen Insel. Sie ist sowohl kulturelles Zentrum als auch der wichtigste Wirtschaftsstandort. In der Metropole an der Liffey treffen wie sonst nirgendwo auf der Insel Tradition und moderner irischer Lebensstil aufeinander. Mit einer Mischung aus urigen Pubs, moderner Architektur und Kulturstätten zieht Dublin Besucher in ihren Bann. Aber auch eine Erkundungstour zu den vielen Sehenswürdigkeiten im Umland sollten sich Urlauber nicht entgehen lassen. Ein Mietwagen  ist hier die beste Wahl. Den passenden Leihwagen einer günstigen Autovermietung in Dublin finden Reisende mit CHECK24. Einfach die gewünschten Fahrzeugdaten eingeben und Reisezeitraum wählen. Schon ermittelt der Vergleich die günstigsten Angebote.

Autovermietung Dublin: Finden Sie Stationen in Ihrer Nähe

Alle (34 Stationen)
Flughafen (14 Stationen)
Stadt (19 Stationen)
Bahnhof (1 Stationen)
Autovermietung:
Ort:
Adresse:
Öffnungszeiten:
Stationsdaten werden von den Anbietern bereitgestellt. Für die Richtigkeit übernimmt CHECK24 keine Gewähr.
  • Wichtige Tipps zur Mietwagenbuchung in Dublin

  • Minimieren Sie das finanzielle Risiko, indem Sie für die Mietdauer eine Vollkasko-Versicherung ohne Selbstbeteiligung abschließen.
  • Mit der Tankregelung „Voll/Voll“ haben Sie volle Kostenkontrolle. Achten Sie bei der Abholung in Dublin auf den vollen Tank.
  • Verzichten Sie wenn möglich auf Zusatzfahrer. Viele Autovermietungen verlangen hierfür einen Zuschlag auf den Mietpreis.

Lage und Umgebung von Dublin

Dublin liegt an der Ostküste Irlands an der Irischen See. Die Liffey durchfließt die Stadt aus südwestlicher Richtung und mündet in die Dublin Bay. Bis nach Großbritannien sind es 120 Kilometer mit der Fähre. Zur Westküste Irlands nach Galway sind es 230 Kilometer, während Dundalk nördlich nur 85 Kilometer und Waterford südlich von Dublin immerhin 170 Kilometer entfernt sind.

Bilder Dublin

7209+Irland+Dublin+Ha’penny_Bridge+TS_stk213268rkeHa’penny Bridge
7209+Irland+Dublin+Molly_Malone+GI-76810187Molly Malone
7209+Irland+Dublin+Kilmainham_Gaol+GI-79902293Kilmainham Gaol
7209+Irland+Dublin+Old_Jameson_Distillery+GI-147975623Old Jameson Distillery
7209+Irland+Dublin+Trinity_College+GI-157382617Trinity College
7209+Irland+Dublin+Dublin_Castle+GI-173757586Dublin Castle
7209+Irland+Dublin+Temple_Bar+GI-179997423Temple Bar
7209+Irland+Dublin+The_Spire+GI-464888275The Spire
7209+Irland+Dublin+St_Stephen's_Green+GI-535652853St Stephen's Green
7209+Irland+Dublin+St._Patrick's_Cathedral+GI-580716285St. Patrick's Cathedral
7209+Irland+Dublin+Guinness_Storehouse+GI-1051695044Guinness Storehouse
7209+Irland+Dublin+Vico_Bathing_Place+GI-148167229Vico Bathing Place
7209+Irland+Dublin+Dollymount_Strand+GI-640402054Dollymount Strand
7209+Irland+Dublin+Sandymount_Beach+GI-1135133788Sandymount Beach
7209+Irland+Dublin+Grafton_Street+GI-527902804Grafton Street

Tipps für Ausflüge mit dem Mietwagen in Dublin

Ein Abstecher in das ursprüngliche Irland

Nicht nur die irische Metropole allein hat so einiges zu bieten. Auch im unmittelbaren Umland gibt es so viel zu entdecken. Ein Mietwagen ist deshalb die ideale Wahl, wenn es beispielsweise zum etwa 30 Kilometer südlich gelegenen Kloster Glendalough geht. Der Name bedeutet „Tal der zwei Seelen“ und das Kloster wurde einst als christliche Bildungsstätte genutzt. Auf dem Weg dorthin passieren Urlauber den Wicklow-Mountains-Nationalpark. Hier zeigt sich Irland landschaftlich von seiner schönsten und gleichzeitig typischsten Seite.

Howth – Naturparadies am Rande der Großstadt

Mit einer einzigartigen Landschaft kann auch der auf der Halbinsel Howth gelegene gleichnamige Vorort von Dublin punkten. Hier lohnt es sich, den Mietwagen einmal stehen zu lassen und auf Wandertour zu gehen. Eine Klippenwanderung entlang der wunderschönen Steilküstenlandschaft sollten Dublin-Reisende auf jeden Fall erlebt haben. Mit dem Kutter gelangen Besucher außerdem zur vorgelagerten Insel Ireland’s Eye, welche aufgrund ihrer Abgeschiedenheit als ein bekannter Rückzugsort für Vögel gilt.

Entspannung und Kultur

Ebenfalls nicht weit von Dublin entfernt, liegt das Seebad und Schloss Malahide. Hier gibt es ein Spielzeugmuseum und den Talbot Botanical Garden. Das James-Joyce-Museum, ca. 14 Kilometer südlich der Hauptstadt, befindet sich im Marello-Tower. Dieser wurde zum Schutz gegen die Invasion von Napoleon errichtet. Im Museum werden heute alte Artefakte des irischen Schriftstellers James Joyce aufbewahrt.

Top Mietwagen-Ziele

  • Kloster Glendalough

  • Wicklow-Mountains-Nationalpark

  • Ireland’s Eye

Top Sehenswürdigkeiten

  • Trinity College

  • Saint Patrick’s Cathedral

  • Temple Bar

Veranstaltungen

  • St. Patrick’s Day

  • Dublin Film Festival

  • New Years Eve

Entfernungen

  • Nach Cork: 259 km

  • Nach Kerry: 296 km

  • Nach Limerick: 202 km

Sehenswürdigkeiten in Dublin

Dublins architektonische Highlights

Das Stadtbild von Dublin ist vielerorts noch geprägt von der georgianischen Architektur und mit einer Vielzahl von historischen Bauwerken ausgestattet. Dank der sehr kompakten Innenstadt sind viele Sehenswürdigkeiten zudem zu Fuß erreichbar – beste Bedingungen für eine Sightseeing Tour. Das Trinity College beispielsweise ist die älteste Universität Irlands und die Hauptattraktion der Stadt. Das weitläufige Gelände und die grünen Gärten sind für Besucher geöffnet. Die Bibliothek mit dem ausgestellten Book of Kells ist ebenso eindrucksvoll wie das Gelände an sich.

Zwischen Spiritualität und Spirituosen

Zu den zwei bekanntesten und am meisten besuchten Kirchen Dublins zählen die Saint Patrick’s Cathedral und die Christ Church Cathedral. Die geschichtlichen Hintergründe der Stadt sind im National Museum of Ireland festgehalten. Hier befinden sich auch der Kelch von Ardagh und die Tara-Brosche. Um einen erlebnisreichen Tag ausklingen zu lassen, eignet sich am besten ein Guinness in einem der urigen Pubs Dublins. Im für sein aufregendes Nachtleben bekannten Stadtteil Temple Bar werden Besucher garantiert fündig.

Eintauchen in die Sagenwelt Irlands

Von hier aus ist auch das Wahrzeichen von Dublin schnell erreicht: Die Ha’penny Bridge über den Fluss Liffey. Den ungewöhnlichen Namen verdankt sie der historischen Mautgebühr von eben einem halben Penny. Kurz hinter der Brücke versteckt sich eine weitere nicht alltägliche Sehenswürdigkeit. Das National Leprechaun Museum beschäftigt sich mit der bunten Sagenwelt Irlands. Spannend erzählte Kobold-Geschichten der Guides und die liebevolle Einrichtung aus riesigen Möbeln werden nicht nur bei Kindern Eindruck hinterlassen.

Autovermietung am Flughafen Dublin

Die meisten Touristen erreichen Dublin mit dem Flugzeug. Der Flughafen von Dublin (DUB) liegt zehn Kilometer vom Stadtzentrum entfernt und ist der größte Irlands. Er wird von vielen Airlines auch aus Deutschland angeflogen. Mehrere bekannte Autovermietungen am Flughafen bieten die Möglichkeit, einen Mietwagen in Dublin auszuleihen. Direkt in der Ankunftshalle von Terminal 1 sind Hertz, Avis, Europcar, Enterprise, Budget, Dooley sowie Sixt vertreten. Die eigentlichen Stationen befinden sich östlich im Airport Business Park. Direkt vom Terminal-Zugang aus fahren kostenlose Pendelbusse der einzelnen Autovermieter zu den Stationen. Diese bringen Reisende nach der Rückgabe übrigens auch wieder zurück zum Terminal.

Mit zahlreichen Bussen und Shuttles gelangen Urlauber schnell vom Airport in die Stadt. Beispielsweise verkehren die Linie 16, die blauen Aircoach Expressbusse sowie der Air Link der Linie 747 direkt ins Stadtzentrum. Wer direkt mit dem Mietwagen nach Dublin weiterfahren möchte, profitiert von der hervorragenden Straßenanbindung des Flughafens. Die M1 führt Reisende direkt in das Stadtzentrum. Aber auch die übrigen Landesteile sind schnell erreicht. Von der Dubliner Ringautobahn M50 zweigen alle wichtigen Fernstraßen (M1, M2, M3, M4, M7 und M11) sternförmig ab. Ideal für Urlauber, die mit ihrem Mietwagen von Dublin aus die grüne Insel erkunden möchten. Aber Achtung: Auf der M50 wird eine elektronische Maut erhoben.

  • Mit dem Mietwagen vom Flughafen ins Zentrum von Dublin

  • Nächstgelegener internationaler Airport: Dublin Airport (DUB)
  • Anbieter: Avis | Budget | Dooley | Enterprise | Enterprise | Hertz | Sixt
  • Anfahrt ins Zentrum: Wer direkt mit dem Mietwagen nach Dublin weiterfahren möchte, profitiert von der hervorragenden Straßenanbindung des Flughafens. Die M1 und die Ringautobahn M50 führen Reisende direkt in das Stadtzentrum. Aber Achtung: Auf der M50 wird eine elektronische Maut erhoben.
  • Entfernung Flughafen – Stadtzentrum: ca. 30 Minuten bzw. 15 Kilometer mit dem Auto

Auto mieten am Bahnhof

In Dublin gibt es zwei große Bahnhöfe: Heusten im Westen mit Verbindungen nach Süd- und Westirland sowie Connolly im Stadtzentrum, der als Hauptbahnhof gilt. Züge aus dem Norden und Osten, zum Beispiel aus Belfast rollen täglich in den Kopfbahnhof ein.

Aufgrund seiner zentralen Lage ist die Station ein guter Ausgangspunkt für Erkundungstouren durch die Stadt oder eine Weiterfahrt mit dem Mietwagen ins Umland. Dafür stehen im Gebäude selbst zwar keine Autovermieter zur Verfügung, doch in der Mark Street gibt es eine Filiale von Europcar und in der Russell Street ist Enterprise ansässig, beides fußläufig entfernt.

Autovermieter am Hafen

Mit einem Passagieraufkommen von 1,5 Millionen Reisenden, davon 103.000 Kreuzfahrtpassagieren, ist auch der Hafen von Dublin eine beliebte Alternative, in die Hauptstadt Irlands zu kommen. Regelmäßig bringen beispielsweise Fähren aus Liverpool Besucher nach Dublin.

Nur wenige Minuten vom Stadtzentrum entfernt, liegt der Hafen sehr zentral und ist über den Dublin Port Tunnel zu den Autobahnen M50 und M1 gut an das Fernstraßennetz angebunden. Der Autovermieter Dooley bietet seinen Kunden einen Meet and Greet Service für die Ausleihe eines Mietwagens am Informationsstand in der Ankunftshalle. Andere Anbieter sind im Stadtzentrum zu finden.

Cabrio-Wetter oder nicht? Aussichten für Dublin

Freitag20.09.19klarer Himmel10° / 19°
Samstag21.09.19leichter Regen13° / 18°
Sonntag22.09.19leichter Regen11° / 17°
Montag23.09.19leichter Regen9° / 17°
Dienstag24.09.19mäßiger Regen12° / 18°
OpenWeatherMap

Mit dem Mietauto in und um Dublin unterwegs

Über den Stadtring M50, vergleichbar mit der deutschen Autobahn, führen Fernstraßen in alle Himmelsrichtungen. Nach Nordirland gelangen Autofahrer über die M1, während die M2 und M3 in nordwestliche Richtung nur ein kleineres Stück ausgebaut sind und dann in Landstraßen übergehen. Der Motorway 4 wird bei Kinnegad zur M6 und führt einmal quer durchs Land nach Galway an die Westküste. Richtung Süden gehen die M7 nach Limerick und die M9 nach Waterford sowie die Küstenautobahn M11.

Wer mehr Zeit mitbringt und die irische Landschaft intensiver kennenlernen möchte, benutzt die National Roads, also Bundes- oder Landstraßen, die aber meist als Zubringer zu den Autobahnen fungieren.

Top Autovermietungen in Dublin

4,5
Enterprise4,5 von 5 342 Bewertungen
4,1
Flizzr4,1 von 5 278 Bewertungen
4,1
Thrifty4,1 von 5 437 Bewertungen

Alle aktuellen Vermieter-Bewertungen (822 Bewertungen insgesamt)

Maja S.
5 von 5 Sternen
Vermieter: Thrifty
Bewertung von Maja S. für den Vermieter Thrifty:
17.09.2019
Positiv: Schnell, gutes Fahrzeug,
Florian W.
5 von 5 Sternen
Vermieter: Budget
Bewertung von Florian W. für den Vermieter Budget:
16.09.2019
Positiv: Super unkomplizierte Abholung und Rückgabe des Mietwagens.

Negativ: Es war im Voraus nicht ganz ersichtlich, dass das Fahrzeug nicht direkt am Flughafen abholbereit ist, sondern dass man mit einem Shuttle-Transport zu der Abholstation gebracht wird.
Heiko S.
5 von 5 Sternen
Vermieter: Payless
Bewertung von Heiko S. für den Vermieter Payless:
14.09.2019
Positiv: Toll, bin sehr zufrieden... Das Auto wurde ohne lange Wartezeit, ohne Andrehen von Zusatzversicherungen und super gereinigt/aufbereitet übergeben...
Hendrik G.
4 von 5 Sternen
Vermieter: Payless
Bewertung von Hendrik G. für den Vermieter Payless:
12.09.2019
Positiv: Sehr schnelle Abfahrt mit dem Shuttle
Harald M.
5 von 5 Sternen
Vermieter: Alamo
Bewertung von Harald M. für den Vermieter Alamo:
12.09.2019
Positiv: Problemlos Entgegennahme und Rückgabe des Autos
Ralf S.
5 von 5 Sternen
Vermieter: Flizzr
Bewertung von Ralf S. für den Vermieter Flizzr:
12.09.2019
Positiv: Die Abwicklung war unkompliziert.

Negativ: Die Fahrzeuge waren nicht gänzlich gecheckt, z. B. war bei dem einen ein Scheibenwischer nicht i. O., beim anderen fehlte Wischwasser.
Johann B.
3 von 5 Sternen
Vermieter: Payless
Bewertung von Johann B. für den Vermieter Payless:
11.09.2019
Positiv: Die Rückgabe ging schnell und unkompliziert
Der Preis war unglaublich günstig.

Negativ: Vom ersten Kontakt am Flughafenschalter bis zur Entgegennahme des Pkw ohne das eine Fahrzeugübergabe stattfand vergingen ca 1,5 Stunden.

Es wurde zusätzlich zu der Kaution von 1500€ noch eine Tankfüllung mit 107,25 € in Rechnung gestellt und sofort berechnet nach Rückgabe des Pkw mit einen vollen Tank wurde diese nach ein paar Tagen erstattet.
Winfried P.
1 von 5 Sternen
Vermieter: Europcar
Bewertung von Winfried P. für den Vermieter Europcar:
11.09.2019
Negativ: Laut Vertrag hatten wir eine Vollkaskoversicherung abgeschlossen, die bei der Abholung aber nicht anerkannt wurde. Laut Mitarbeiter "Thomas" hat der aufgeführte Vertrag in Irland keine Gültigkeit. Entweder wir zahlen € 24,-- pro Tag oder hinterlegen eine Kaution von € 1.600,--, die bereits bei kleinen Kratzern einbehalten würde. Notgedrungen haben wir dann € 336,-- für die gemietete Zeit bezahlt. Hierzu würden wir gerne eine Stellungnahme erhalten.
Berthold V.
3 von 5 Sternen
Vermieter: Europcar
Bewertung von Berthold V. für den Vermieter Europcar:
10.09.2019
Positiv: Service der Übergabeperson

Negativ: Sehr lange Wartezeit und zu wenige Schalter geöffnet
Martin W.
4 von 5 Sternen
Vermieter: Europcar
Bewertung von Martin W. für den Vermieter Europcar:
10.09.2019
Positiv: Die Rückgabe ging zügig und ohne Probleme von statten.

Negativ: Daß auf Grund der Flugverspätung, der reservierte Wagen weg war. Die Alternative war entweder 2 Stunden warten oder ein Upgrade von unserem SUV zu einem Citroen C4. Zukünftig werden wir einem solchen Upgrade in Irland nicht mehr zustimmen. Die Straßen in Irland sind sehr oft recht eng und benötigen des öfteren eine ausreichende Bodenfreiheit - was auch der Grund für den ursprünglichen SUV war.
7