Sie sind hier:

Mietwagen Korfu

Ab
5€
pro Tag 
?
Beliebte Filter
Fahrzeugklasse
 
 

Mietwagen Korfu vergleichen

Eine einzigartige Kultur und die wunderschöne Naturlandschaft der Adria sind seit Jahrhunderten der Grund dafür, dass Reisende aus ganz Europa und dem Rest der Welt ihre Ferien auf Korfu verbringen. Die siebtgrößte Insel Griechenlands begeisterte schon Sissi von Österreich und die deutschen Kaiser im 19. Jahrhundert, die sich an der Schönheit und der venezianischen Architektur Korfus erfreuten. Für Reisende, die das facettenreiche Eiland eigenständig erkunden wollen, empfiehlt sich die Buchung eines Mietwagens vor Ort. Nutzen Sie den Mietwagen-Preisvergleich von CHECK24, damit Sie immer die günstigste Autovermietung finden.

Mietwagen Vergleich Korfu: Unsere günstigsten Angebote

Angebot prüfen »
ab 5 € pro Tag
Ford Focus
Kompaktklasse| 5-Türer
  • z.B. 7 Tage ab 36 €
  • vom 17.11. - 24.11.2018
  • Abholort: Korfu Stadt (Kerkyra)
Angebot prüfen »
ab 6 € pro Tag
VW Up
Mini| 4-Türer
  • z.B. 7 Tage ab 41 €
  • vom 24.11. - 01.12.2018
  • Abholort: Korfu Stadt (Kerkyra)
Angebot prüfen »
ab 7 € pro Tag
Nissan Micra
Economy| 4-Türer
  • z.B. 7 Tage ab 45 €
  • vom 24.11. - 01.12.2018
  • Abholort: Korfu Stadt (Kerkyra)
Angebot prüfen »
ab 23 € pro Tag
Seat Mii
Mini| 4-Türer
  • z.B. 8 Tage ab 187 €
  • vom 25.05. - 02.06.2019
  • Abholort: Acharavi

Autovermietung Korfu: Anbieter und Abholorte im Vergleich

Filter:
Modell/Abholort
Preis
Leider sind aktuell keine Angebote verfügbar.
Ford Focus
Korfu Stadt (Kerkyra)
ab 5 pro Tag Angebot Details
  • Anbieter:
    Rhodium
  • Klasse:
    Kompaktklasse
  • Türen:
    5
  • Klimaanlage:
    ja
  • Schaltung:
    Schaltgetriebe

zum Beispiel vom 17.11.2018 - 24.11.2018 schon ab 36 €

Angebot prüfen
VW Up
Korfu Stadt (Kerkyra)
ab 6 pro Tag Angebot Details
  • Anbieter:
    Green Motion
  • Klasse:
    Mini
  • Türen:
    4
  • Klimaanlage:
    ja
  • Schaltung:
    Schaltgetriebe

zum Beispiel vom 24.11.2018 - 01.12.2018 schon ab 41 €

Angebot prüfen
Nissan Micra
Korfu Stadt (Kerkyra)
ab 7 pro Tag Angebot Details
  • Anbieter:
    Green Motion
  • Klasse:
    Economy
  • Türen:
    4
  • Klimaanlage:
    ja
  • Schaltung:
    Schaltgetriebe

zum Beispiel vom 24.11.2018 - 01.12.2018 schon ab 45 €

Angebot prüfen
Toyota Corolla
Korfu Stadt (Kerkyra)
ab 10 pro Tag Angebot Details
  • Anbieter:
    Wheels 2 Go
  • Klasse:
    Standard
  • Türen:
    4
  • Klimaanlage:
    ja
  • Schaltung:
    Schaltgetriebe

zum Beispiel vom 05.10.2019 - 13.10.2019 schon ab 84 €

Angebot prüfen
Seat Mii
Acharavi
ab 23 pro Tag Angebot Details
  • Anbieter:
    Thrifty
  • Klasse:
    Mini
  • Türen:
    4
  • Klimaanlage:
    ja
  • Schaltung:
    Schaltgetriebe

zum Beispiel vom 25.05.2019 - 02.06.2019 schon ab 187 €

Angebot prüfen
Hyundai i20
Acharavi
ab 26 pro Tag Angebot Details
  • Anbieter:
    Thrifty
  • Klasse:
    Economy
  • Türen:
    4
  • Klimaanlage:
    ja
  • Schaltung:
    Schaltgetriebe

zum Beispiel vom 10.05.2019 - 17.05.2019 schon ab 180 €

Angebot prüfen
Hyundai i30
Acharavi
ab 33 pro Tag Angebot Details
  • Anbieter:
    Thrifty
  • Klasse:
    Kompaktklasse
  • Türen:
    4
  • Klimaanlage:
    ja
  • Schaltung:
    Schaltgetriebe

zum Beispiel vom 10.05.2019 - 17.05.2019 schon ab 229 €

Angebot prüfen
Skoda Octavia
Acharavi
ab 37 pro Tag Angebot Details
  • Anbieter:
    Budget
  • Klasse:
    Standard
  • Türen:
    4
  • Klimaanlage:
    ja
  • Schaltung:
    Schaltgetriebe

zum Beispiel vom 10.05.2019 - 17.05.2019 schon ab 258 €

Angebot prüfen

Überblick Korfu

Korfu ist die Hauptinsel der Ionischen Inseln vor der Westküste Griechenlands. Sie liegt südöstlich von Italien und nähert sich im Norden bis auf zwei Kilometer der albanischen Küste an. Die Landschaft Korfus ist größtenteils hügelig und von ausgedehnten Wäldern und Olivenhainen geprägt. Das mediterrane Klima und häufiger Regen während der Wintermonate sorgen für eine immergrüne Vegetation und begünstigen somit den Ruf Korfus als „grüne Insel“. Im Norden und in der Mitte Korfus erheben sich Gebirge. Der höchste Berg ist der Pantokrator mit einer Höhe von 911 Metern.

Bilder Korfu

1878+Griechenland+Korfu+TS_177383604
Korfu
1904+Griechenland+Messonghi+TS_10001306
Messonghi
1913+Griechenland+Korfu+Roda+TS_93489184
Roda
1924+Griechenland+Korfu+Acharavi+TS_94972736
Acharavi

Tipps für Ausflüge mit dem Mietwagen auf Korfu

Vor allem während der Frühlingsmonate ist Korfu ein Paradies für Wanderer. Besonders beliebt ist der 200 Kilometer lange „Corfu Trail“, der die schönsten Sehenswürdigkeiten der Insel wie die Venezianische Salzlagune Alikes oder das verlassene Kloster am Berg Agi Deka miteinander verbindet. Selbstverständlich können Reisende die zahlreichen touristischen Highlights auf Korfu auch mit einem Mietwagen anfahren.

Einen weiteren Höhepunkt während einer Korfu-Reise stellt das Achilleion bei Gastouri dar, die ehemalige Sommerresidenz der österreichischen Kaiserin Sissi. Das klassizistische Sommerschloss aus dem 19. Jahrhundert beherbergt heute ein Museum, das sich der Zeit der österreichischen Monarchin widmet und diente als Kulisse im James-Bond-Film „In tödlicher Mission“.

Auch die über 2.000 Jahre alte Inselhauptstadt Kerkyra sollten sich Reisende keineswegs entgehen lassen. Die Einflüsse der Venezianer, unter deren Herrschaft sich die Insel im Mittelalter befand, sind hier besonders spürbar. Die bedeutendsten Bauwerke aus dieser Epoche sind die Alte und die Neue Festung. Auch die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählende Altstadt Kerkyras mitsamt ihres kunstvoll verzierten Rathauses ist einen Besuch wert. Als einzigartig im ganzen Mittelmeerraum gilt der im 19. Jahrhundert erbaute englische Palast von Kerkyra, in dem sich heute unter anderem das Asiatische Museum befindet.

Beste Reisezeit

Im Vergleich zu anderen griechischen Inseln regnet es auf Korfu überdurchschnittlich oft, vor allem während der Wintermonate. Daher ist die beste Zeit für eine Reise nach Korfu und einen Trip mit dem Mietwagen über die Insel zwischen Mai und September. Durch das milde, auch während des Sommers nicht allzu heiße Klima gestaltet sich der Aufenthalt auf Korfu besonders angenehm.

  • Wichtige Tipps zur Mietwagenbuchung für Korfu

  • Achten Sie auf einen ausreichenden Versicherungsschutz. Wir empfehlen für Korfu eine Vollkasko-Versicherung ohne Selbstbeteiligung.
  • Wählen Sie für die Tankregelung die Option „Voll/Voll“. Sie erhalten den Mietwagen mit vollem Tank und geben ihn ebenso wieder zurück.
  • Je nach Autovermietung erhöhen Zusatzfahrer den Mietpreis. Nutzen Sie unsere Filter um Angebote mit inkludiertem Zusatzfahrer zu finden.

Auto mieten auf Korfu

Mietwagen am Flughafen Korfu

Der internationale Flughafen Korfu (CFU) gehört mit jährlich etwa zwei Millionen Passagieren zu den zehn größten Airports in Griechenland. Er liegt nur wenige Kilometer südlich der Hauptstadt Kerkyra und ist über die EO25 gut an das Straßennetz der Insel angeschlossen. Reisende, die ihren Urlaub auf Korfu mit einem Mietwagen starten wollen, haben im Terminal diverse Autovermietungen zur Auswahl. Unter anderem sind hier Avis, Enterprise, Greenmotion, Hertz und Sixt mit ihren Niederlassungen im Terminal vertreten.

Straßennetz und Maut

Auf Korfu gibt es keine Autobahn. Rund um Kerkyra ist das Straßennetz sehr gut ausgebaut, variiert in der Qualität abseits der Hauptstadt jedoch sehr stark. Sowohl in bewohnten, als auch in unbewohnten Gebieten sind die Straßen häufig sehr schmal und im inselinneren Bergland zudem oft ungesichert und mit losem Schotter bedeckt. Daher ist für Ortsfremde besondere Vorsicht geboten zumal die Beschilderung oft unübersichtlich ist und bei vielen Mietwagen ein entsprechender Versicherungsschutz fehlt. Darüber hinaus ist die Verkehrssituation auf Korfu oft chaotisch. Die Straßen der Insel sind mautfrei.

Wichtige Verkehrsregeln

Auf Korfu gilt die Verkehrsordnung Griechenlands, welche der Deutschen recht ähnlich ist. Autofahrer müssen mindestens 18 Jahre alt und im Besitz eines EU- oder Internationalen Führerscheins sein. Für alle Fahrzeuginsassen besteht Anschnallpflicht. Das Mitführen eines Warndreiecks, eines Verbandkastens und eines Feuerlöschers ist auf Korfu Pflicht. Üblicherweise sind diese Dinge bereits bei Fahrtantritt mit einem Mietwagen Teil der Ausrüstung. Die Höchstgeschwindigkeiten auf der Insel betragen Innerorts 50 km/h und auf Landstraßen 90 km/h.

Fährverbindungen von und nach Rhodos

Regelmäßig verkehrende Fährlinien verbinden Korfu mit zahlreichen Nachbarinseln sowie mit dem italienischen, albanischen und dem griechischen Festland. Der zentrale Hafen der Insel befindet sich in Korfu-Stadt (Kerkyra). Reisende, die mit dem Schiff auf Korfu ankommen und einen Mietwagen leihen wollen, haben in der direkten Umgebung der Kaianlagen und an der Hafenpromenade (Eth. Antistaseos bzw. El. Venizelou) die Auswahl zwischen mehreren lokalen und internationalen Anbietern. Zu letzteren gehören beispielsweise auch Sixt und Avis.

Mietwagen Korfu: Erfahrungen und Top-Anbieter

4,6
DERTour4,6 von 5 14 Bewertungen
3,6
Green Motion3,6 von 5 13 Bewertungen
3,2
King 3,2 von 5 20 Bewertungen

Alle aktuellen Vermieter-Bewertungen (148 Bewertungen insgesamt)

Gabriele K.
5 von 5 Sternen
Vermieter: Enterprise
Bewertung von Gabriele K. für den Vermieter Enterprise:
02.11.2018
Negativ: Dass trotz Buchung „Versicherung ohne Selbstbeteiligung“ 650€ auf der Kreditkarte geblockt werden.
Jonas H.
5 von 5 Sternen
Vermieter: Alamo
Bewertung von Jonas H. für den Vermieter Alamo:
29.10.2018
Positiv: Die einfache Abholung und die noch einfachere Rückgabe.


Negativ: Nichts hat mir nicht gefallen.
Gudrun M.
1 von 5 Sternen
Vermieter: Surprice
Bewertung von Gudrun M. für den Vermieter Surprice:
29.10.2018
Negativ: Der Vermieter Surprice befindet sich nicht innerhalb des Flughafens. Ich hatte aber "innerhalb Terminal" gebucht, was teurer ist als außerhalb des Terminals. Das ist Betrug.
Andreas K.
3 von 5 Sternen
Vermieter: Green Motion
Bewertung von Andreas K. für den Vermieter Green Motion:
28.10.2018
Positiv: schnelle Abwicklung


Negativ: Das Auto
Jürgen G.
4 von 5 Sternen
Vermieter: Green Motion
Bewertung von Jürgen G. für den Vermieter Green Motion:
28.10.2018
Positiv: Der Standort der Station wurde in verschiedenen Internetportalen unterschiedlich angezeigt, genaues recherchieren war notwendig.
Das Fahrzeug war ca. 1 Jahr alt und knapp 10000 km gelaufen. Größe und Motorisierung für die Insel völlig ausreichend. Preis/Leistung war in Ordnung, auch hinsichtlich vollständigem Versicherungsschutz.


Negativ: Im Behälter der Scheibenwaschanlage war kein Tropfen Wasser.
Stefan N.
3 von 5 Sternen
Vermieter: Green Motion
Bewertung von Stefan N. für den Vermieter Green Motion:
25.10.2018
Positiv: Schnelle und freundliche Mitarbeiterin bei Green Motion.


Negativ: Das Auto - ein VW Polo - war in einem mehr oder weniger passablen Zustand. Das Fahrzeug hatte erhebliche Beschädigungen am Lack und es fehlten 2 Radkappen. Der Fahrersitz (hier: die Polsterung/der Bezug) war fleckig. Die Bremsen haben bei fast jedem Bremsen gequiescht (Bremsbeläge in Ordnung?).
Arno C.
4 von 5 Sternen
Vermieter: Green Motion
Bewertung von Arno C. für den Vermieter Green Motion:
25.10.2018
Positiv: Man war freundlich ,Gespräche nur in engl. Sprache.


Negativ: gefallen hat mir nicht, dass ich den Alterszuschlag nochmals bezahlen
musste ,trotz Hinweise auf die schon eingepreisten Gebühren.
Karsten H.
4 von 5 Sternen
Vermieter: Green Motion
Bewertung von Karsten H. für den Vermieter Green Motion:
15.10.2018
Positiv: Abwicklung der Anmiete und der Rückgabe hat super geklappt.


Negativ: Man kriegt nicht das Auto, das man ursprünglich ausgewählt hatte.
Axel B.
2 von 5 Sternen
Vermieter: Green Motion
Bewertung von Axel B. für den Vermieter Green Motion:
14.10.2018
Negativ: Zustand des Autos. Sauberkeit nicht gut. Nicht ausreichend Luftdruck in den Reifen. Kein Scheibenspritzwasser.
Mike F.
2 von 5 Sternen
Vermieter: AddCar
Bewertung von Mike F. für den Vermieter AddCar:
11.10.2018
Negativ: Das Fahrzeug war in einem sehr abgearbeiteten und beschädigten, von innen stark verschmutzten Zustand.
Ein Scheibenwischer war defekt (natürlich der linke), die Bremsen quietschten erbärmlich und pulsten spürbar, die Reifen vorn sahen abenteuerlich aus.

6 Jahre alt, 52000 km runter: ein Fall für die Schrottpresse. Selbst der günstige Preis war dafür unangemessen.

Statt eines VW um halb da einen Hyundai i10; nach Aussage des Vermieteters eine Klasse besser (haha!).
7