Sie sind hier:

Mietwagen Saranda

Ab
12€
pro Tag 
?
Beliebte Filter
Fahrzeugklasse und -typ
 
 

Warum Mietwagen in Saranda mit CHECK24 vergleichen?

Volle Transparenz

Dank tausender Kundenbewertungen für zahlreiche Anbieter

Kein Risiko

Stornieren Sie bei CHECK24 kostenlos bis 24h vor Abholung

Unschlagbarer Preis

Dank der Nirgendwo-günstiger-Garantie von CHECK24

Günstige Mietwagen in Saranda buchen

Im touristischen Zentrum Albaniens erwarten Sonnenhungrige die schönsten Strände des Landes am glasklaren Ionischen Meer. Die Küstenstadt Saranda erfreut sich größter Beliebtheit bei einheimischen wie ausländischen Urlaubern und das aus gutem Grund: Bestens angebunden und unweit einiger der schönsten Attraktionen Albaniens, verbringen Reisende unvergessliche Urlaubstage in und um Saranda. Wer mit dem Mietwagen reist, besucht jeden Tag einen anderen traumhaften Strand oder ein anderes Weltkulturerbe, denn auch davon hat Saranda ausreichend zu bieten, sei es das Amphitheater von Butrint oder das malerische Bergdorf Gjiroskastra. Das passende Fahrzeug für Ihre Albanienreise finden Sie schon jetzt günstig und online im CHECK24-Mietwagenvergleich.

Autovermietung Saranda: Finden Sie Stationen in Ihrer Nähe

Alle (8 Stationen)
Flughafen (0 Stationen)
Stadt (8 Stationen)
Bahnhof (0 Stationen)
Autovermietung:
Ort:
Adresse:
Öffnungszeiten:
Stationsdaten werden von den Anbietern bereitgestellt. Für die Richtigkeit übernimmt CHECK24 keine Gewähr.
  • Wichtige Tipps zur Mietwagenbuchung in Saranda

  • Minimieren Sie das finanzielle Risiko, indem Sie für die Mietdauer eine Vollkasko-Versicherung ohne Selbstbeteiligung abschließen.
  • Mit der Tankregelung „Voll/Voll“ haben Sie volle Kostenkontrolle. Achten Sie bei der Abholung in Saranda auf den vollen Tank.
  • Verzichten Sie wenn möglich auf Zusatzfahrer. Viele Autovermietungen verlangen hierfür einen Zuschlag auf den Mietpreis.

Lage und Umgebung von Saranda

Saranda liegt am Ionischen Meer in Südalbanien. Nur zwölf Kilometer trennen die Küstenstadt von der griechischen Insel Korfu, während die Ksamil-Inseln etwa gleich weit südlich von Saranda liegen. Zur Hauptstadt Tirana sind es rund 280 Kilometer, weit schneller erreichen Autofahrer das 124 Kilometer entfernte Vlora bei einem Roadtrip entlang der Albanischen Riviera. Saranda zählt rund 20.000 Einwohner und ist ob seiner Lage und der traumhaften Strände beliebt bei albanischen, aber auch internationalen Touristen.

Tipps für Ausflüge mit dem Mietwagen in Saranda

Der Badeort Ksamil und die zu ihm gehörenden vier Ksamil-Inseln versammeln einige der schönsten Strände Albaniens am klaren und türkisblauen Ionischen Meer. Ideale Bedingungen für einen unvergesslichen Badeurlaub in Albanien! Mit dem Mietwagen dauert die Fahrt entlang der bezaubernden Albanischen Riviera eine knappe halbe Stunde. Schon unterwegs können Reisende an der einen oder anderen idyllischen Bucht haltmachen. Die griechische Insel Korfu ist vom Strand aus mit freiem Auge zu sehen. Vom Fährhafen in Saranda bestehen tägliche Verbindungen nach Korfu. Die Fahrt dauert nur 25 Minuten.

In den Höhenlagen des Cenaurischen Gebirges treffen Urlauber auf Ursprünglichkeit und traditionelle albanische Kultur, im malerischen Bergdorf Gjirokastra, das zum UNESCO Welterbe gehört, zudem auf Balkanarchitektur. Die historische Altstadt beherbergt mehrere sehenswerte Museen. Autofahrer nehmen für die Anreise die SH78 ab Saranda, die am sehenswerten Blue Eye Nationalpark vorbeiführt, und biegen auf dem Pass links auf die SH4 in Richtung des Dorfes ab.

Wer Lust auf einen längeren Roadtrip und das Großstadtleben in Albanien verspürt, kann einen Ausflug zur Landeshauptstadt Tirana unternehmen. Alleine der Weg dorthin verspricht herrliche Einblicke in das albanische Leben. So führt er Leihwagenfahrer auf der SH4 vorbei an sehenswerten Zwischenstopps wie etwa Fier oder die Küstenstadt Durrës.

Top Mietwagen-Ziele

  • Ksamil

  • Gjirokastra

  • Blue Eye Nationalpark

Top Sehenswürdigkeiten

  • Hasan Tahsini Monument

  • Lëkurësi Castle

  • Kloster der vierzig Märtyrer

Veranstaltungen

  • Dea Film Festival

  • Kala Festival

  • Bauernmarkt am Hafen

Entfernungen

  • Nach Ksamil Beach: 14 km

  • Nach Vlora: 124 km

  • Nach Tirana: 282 km

Sehenswürdigkeiten in Saranda

Auf dem Klosterhügel gegenüber dem Festungsberg von SchlossLëkurësi stehen die Ruinen des Klosters der vierzig Märtyrer. Der aus dem fünften oder sechsten Jahrhundert stammende Bau gehört zum nationalen Kulturgut Albaniens. Nach mehreren kleineren Schäden in der Geschichte wurde das Kloster im Zweiten Weltkrieg schließlich völlig zerbombt. Seine wenigen Überreste stehen Besuchern heute zur Besichtigung offen. Weitaus besser erhalten thront hingegen Lëkurësi Castle über der Stadt. Erbaut wurde es 1537 von Sultan Suleiman „dem Prächtigen“, der von hier den Hafen und Korfu kontrollieren konnte. Von der Restaurantterrasse im Schlossbereich kommen Touristen heute ganz ohne Eroberungsgedanken in den Genuss dieser fantastischen Aussicht über die gesamte Bucht bis hin nach Korfu.

Doch Saranda ist auch ein beliebter Badeort. Wer ruhige Strände und Sandbuchten sucht, findet diese südlich der Stadt. Die gesamte Küstenstrecke zwischen Saranda und Ksamil lädt zum Baden im kristallklaren Ionischen Meer ein. Zu den schönsten Stränden Albaniens gehören jene in der Bucht von Ksamil.

Autovermietung am Flughafen Saranda

Der internationale Flughafen Tirana (TIA) liegt knappe 300 Kilometer weiter nördlich im Landesinneren, etwa 17 Kilometer außerhalb der Landeshauptstadt Tirana. Offiziell heißt der Flughafen Nënë Tereza Airport. Von hier wählen die jährlich rund 2,2 Millionen Passagieren aus Direktverbindungen zu etwa 30 europäischen Reisezielen. Austrian Airlines, Lufthansa und andere große Fluggesellschaften operieren am Airport, der ein höheres Passagieraufkommen als die Hauptstädte Mazedoniens oder Montenegros aufweist.

Die Buslinie Rinas Express bietet regelmäßige Verbindungen ins Stadtzentrum von Tirana an. Mit dem Zug erreichen Reisende Saranda nicht, da das Schienennetz nicht so weit in den Süden hin ausgebaut ist. Wer also in Tirana landet, mietet sich am besten ein Leihauto für die Fahrt gen Süden. Namhafte Autovermieter wie Hertz, Sixt und Avis verfügen, ebenso wie lokale Firmen, über Kundenschalter direkt im Ankunftsterminal.

  • Mit dem Mietwagen vom Flughafen ins Zentrum von Saranda

  • Nächstgelegener internationaler Airport: Flughafen Tirana (TIA)
  • Anbieter: Albania Airport Rent a Car | Avis | Enterprise | Eurocar Rentals | Europcar | Hertz | Sixt
  • Anfahrt ins Zentrum: Die lange Anreise verläuft über die SH4, vorbei an Durrës und Fier. Auf dem Pass biegen Autofahrer in Jorgucat rechts auf die SH78 ab, um nach Saranda zu gelangen.
  • Entfernung Flughafen – Stadtzentrum: 5 Stunden bzw. 284 Kilometer mit dem Auto

Cabrio-Wetter oder nicht? Aussichten für Saranda

Sonntag15.09.19wenige Schleierwolken20° / 30°
Montag16.09.19wenige Schleierwolken16° / 32°
Dienstag17.09.19wenige Schleierwolken15° / 31°
Mittwoch18.09.19klarer Himmel16° / 32°
Donnerstag19.09.19klarer Himmel15° / 32°
OpenWeatherMap

Top Autovermietungen in Saranda

4,6
Enterprise4,6 von 5 16 Bewertungen

Alle aktuellen Vermieter-Bewertungen (4 Bewertungen insgesamt)

Christof B.
3 von 5 Sternen
Vermieter: Victoria Cars
Bewertung von Christof B. für den Vermieter Victoria Cars:
21.08.2019
Positiv: Abstellen konnten wir das Auto dann dafür auch irgendwo.

Negativ: Keine Information, dass die Abhlung per Telefon vereinbart werden muss.
Leer-Leer anstelle Voll-Voll.
Johannes V.
2 von 5 Sternen
Vermieter: Sicily by Car
Bewertung von Johannes V. für den Vermieter Sicily by Car:
23.07.2019
Positiv: Der Mitarbeiter am Hafen von Saranda war sehr freundlich und bemüht. Sprachlich lief es auf englisch auch sehr gut und am Ende hatte man immer eine sinnvolle Lösung.

Negativ: Die Kommunikation des Anbieters untereinander lief nicht gut. Dem Mitarbeiter war nicht unser Wunsch nach dem lange vorgebuchten Navi mitgeteilt worden und es dauerte über eine Stunde bis das organisiert war. Relativ bald nach dem wir unterwegs waren leuchtete erst die “Service”-Anzeige auf, dann “Urea”. Man hätte uns leicht auf unsere Nachfrage per eMail auch per Mail helfen können, stattdessen mussten wir wieder 1h nach Saranda fahren und die Kollegin mit der wir per eMail Kontakt hatten, hatte das Anliegen nicht weitergeleitet, so dass der Kollege vor Ort nicht wusste, dass wir kommen und nach einiger Zeit des Rumtelefonierens gesagt hat “alles ok, wir können weiterfahren”. Das hätte man für uns leichter lösen können. Zudem ist auf die Öffnungszeiten kein Verlass. Auch finden wir es zweifelhaft, dass bei einer Autovermietung das Auto nicht so turnusmäßig gewartet wird, dass es gar nicht erst zu den genannten Anzeigen kommt.