Sie sind hier:

Mietwagen Raleigh

Ab
27€
pro Tag 
?
Beliebte Filter
Fahrzeugklasse
 
 

Günstige Mietwagen in Raleigh buchen

Business und Easy-Going vereinen sich in Raleigh, der boomenden Hauptstadt North Carolinas. Historische Reihen- und Markthäuser, exzellente Museen, gepflegte Parkanlagen und ein quirliges Nachtleben verleihen der charmanten Südstaaten-Metropole ihren besonderen Reiz. Ins Umland locken dagegen riesige Shoppingzentren, traditionelle Farmen und zahlreiche Seen wie Wälder, die Reisende ideal mit einem eigenen Mietwagen erreichen können. Das passende Fahrzeug für Ihre Ausflüge in und um Raleigh finden Sie schnell und unkompliziert mit dem Mietwagen-Vergleich von CHECK24, der verschiedene Autovermietungen auflistet.

Mietwagen Vergleich Raleigh: Unsere günstigsten Angebote

Angebot prüfen »
ab 27 € pro Tag
Mitsubishi Mirage
Economy| 2-Türer
  • z.B. 7 Tage ab 186 €
  • vom 16.11. - 23.11.2018
  • Abholort: Raleigh
Angebot prüfen »
ab 28 € pro Tag
Ford Focus
Kompaktklasse| 5-Türer
  • z.B. 7 Tage ab 196 €
  • vom 30.11. - 07.12.2018
  • Abholort: Raleigh
Angebot prüfen »
ab 29 € pro Tag
Hyundai Elantra
Standard| 4-Türer
  • z.B. 7 Tage ab 203 €
  • vom 30.11. - 07.12.2018
  • Abholort: Raleigh
Angebot prüfen »
ab 32 € pro Tag
Nissan Altima
Oberklasse| 2-Türer
  • z.B. 10 Tage ab 317 €
  • vom 16.11. - 26.11.2018
  • Abholort: Raleigh

Autovermietung Raleigh: Finden Sie Stationen in Ihrer Nähe

Alle (19 Stationen)
Flughafen (16 Stationen)
Stadt (3 Stationen)
Bahnhof (0 Stationen)
Anbieter:
Ort:
Adresse:
Öffnungszeiten:
Stationsdaten werden von den Anbietern bereitgestellt. Für die Richtigkeit übernimmt CHECK24 keine Gewähr.

Lage und Umgebung von Raleigh

Raleigh liegt in der Mitte North Carolinas und zählt rund 500.000 Einwohner innerhalb der Stadtgrenzen. Die Umgebung prägen landwirtschaftliche Nutzflächen und einige größere Stauseen, die sich teilweise als Naherholungsziel etabliert haben. Die Distanz zu Charlotte, der bevölkerungsreichsten Stadt des US-Bundesstaats, beträgt rund 270 Kilometer, während sich die Hauptstadt Washington DC gut 450 Kilometer entfernt im Norden befindet.

Tipps für Ausflüge mit dem Mietwagen in Raleigh

Der Ann and Jim Goodnight Museum Park am Museum of Art zählt zu den großen Parkanlagen Raleighs und eignet sich hervorragend dazu, um für einen halben Tag abseits der Innenstadt oder nach einem Museumsbesuch zu entspannen. Reisende können die Anlage mit ihren charakteristischen Skulpturen, vielen Rad- und Laufwegen im Nordwesten der Stadt gut mit dem eigenen Leihwagen erreichen. Am anderen Ende der Stadt, ganz im Osten Raleighs, liegt dagegen der Historic Oak View County Park, eine gepflegte Farm aus der Mitte des 19. Jahrhunderts mit herrschaftlichem Wohnhaus und Pferdekoppeln.

Hinter der Stadtgrenze beginnt das ländliche North Carolina mit seinen traditionellen Farmen, zahlreichen Seen und Wäldern, das sich am besten mit dem Mietwagen erkunden lässt. Fuquay-Varina Museums Complex südwestlich von Raleigh beinhaltet eine original erhaltene Siedlerstadt mit Postamt, Schulgebäude, Wohnhäusern und Museen. Der Lake Lynn Park und das Hemlock Bluffs Nature Preserve eignen sich derweil eher für Naturliebhaber und Aktivurlauber. Wer stattdessen einmal ausgiebig Shoppen möchte, fährt ins Triangle Town Center im Norden Raleighs.

Top Mietwagen-Ziele

  • Oak View County Park

  • Fuquay-Varina Museums

  • Lake Lynn Park

Top Sehenswürdigkeiten

  • City Market

  • Warehouse District

  • State Capitol

Veranstaltungen

  • Centerfest

  • North Carolina State Fair

  • Bugfest

Entfernungen

  • Nach Charlotte: 269 km

  • Nach Washington: 447 km

  • Nach Atlanta: 652 km

Sehenswürdigkeiten in Raleigh

Raleigh ist eine überschaubare aber vielfältige Stadt mit der für die Südstaaten der USA typischen Gemütlichkeit. Rund um das North Carolina State Capitol prägen klassische und repräsentative Büro- und Verwaltungsgebäude die breiten Straßen – mittendrin befindet sich mit dem Moore Square einer der schönsten Parks der Stadt. Die benachbarte Fayetteville Street und der beliebte City Market sind zwei der angesagtesten Ausflugsziele mit zahlreichen Geschäften und Restaurants, ebenso der Warehouse District am Nash Square. Wer an Wissen und Entertainment interessiert ist, wird im Museum of Natural Sciences seinen Spaß haben. Besonders kinder- und familienfreundlich ist zudem das quietschbunte Marbles Kids Museum.

Nordöstlich von Downtown liegt der Stadtteil Brooklyn Hill, wo sich der Raleigh Beer Garden, der nach eigenen Angaben größte Biergarten der Welt, an der Glenwood Avenue befindet. Dieser punktet bei Besuchern vor allem mit seinen über 300 größtenteils lokalen Biersorten und der Dachterrasse mit spektakulärem Ausblick. Geschichtsinteressierten wird hingegen ein Besuch der Haywood Hall gefallen. Das romantische Farmhaus von 1799 liegt östlich der Innenstadt. Zusätzlich thematisiert der John Chavis Memorial Park am Martin Luther King Boulevard mit seinem wunderschönen Pferdekarussell die afroamerikanische Bürgerrechtsbewegung.

Autovermietung am Flughafen Raleigh

Der Raleigh-Durham International Airport (RDU) liegt auf halbem Weg zwischen beiden Städten, rund 20 Kilometer westlich des Zentrums von Raleigh. Am Flughafen haben Passagiere die Möglichkeit, sich für ihre Weiterreise einen Mietwagen internationaler wie lokaler Autovermietungen zuzulegen. Ein Shuttlebus verbindet die beiden Terminals mit dem Car Park, wo Reisende ihre Fahrzeuge abholen und wieder zurückgeben können. Als Alternative stehen am Airport Busverbindungen in die Innenstadt sowie Taxis bereit.

  • Mit dem Mietwagen vom Flughafen ins Zentrum von Raleigh

  • Nächstgelegener internationaler Airport: Flughafen Raleigh-Durham International (RDU)
  • Anbieter:  Advantage | Alamo | Avis | Budget | Dollar | E | Rent-a-Car | Hertz | National | Payless | Thrifty
  • Anfahrt ins Zentrum: Autofahrer gelangen am schnellsten über den Interstate Highway 40 Richtung Südosten und die sich anschließende Wade Avenue ins Zentrum Raleighs.   
  • Entfernung Flughafen – Stadtzentrum: ca. 25 Minuten bzw. 20 Kilometer mit dem Auto

Cabrio-Wetter oder nicht? Aussichten für Raleigh

Dienstag13.11.18starker Regen6° / 13°
Mittwoch14.11.18leichter Regen3° / 7°
Donnerstag15.11.18starker Regen3° / 13°
Freitag16.11.18klarer Himmel2° / 11°
Samstag17.11.18klarer Himmel-2° / 10°
OpenWeatherMap

Mit dem Mietauto in und um Raleigh unterwegs

Raleigh liegt am Interstate Highway 40, der Ost- und Westküste der USA miteinander verbindet. In Richtung Westen führt dieser unter anderem nach Nashville in Tennessee, im Südosten nach Wilmington am Atlantik. Das Stadtzentrum umkreisen die beiden Autobahnen I-440 und I-540, durch die Stadt hindurch führen die beiden Bundesstraßen Route 70 und Route 401. Östlich von Raleigh verläuft dagegen der Interstate Highway 95 von Maine nach Florida über New York, Philadelphia und Miami.

Top Autovermietungen in Raleigh

5,0
EasyCar5,0 von 5 1 Bewertungen
0,0
Faycan0,0 von 5 1 Bewertungen
0,0
Limo Motor Rentals0,0 von 5 1 Bewertungen

Alle aktuellen Vermieter-Bewertungen (3 Bewertungen insgesamt)

Christoph H.
0 von 5 Sternen
Vermieter: Faycan
Bewertung von Christoph H. für den Vermieter Faycan:
18.10.2015
Auto innen verdreckt, in schlechtem Zustand, Übernahme und Rückgabe zu langwierig
Bettina F.
5 von 5 Sternen
Vermieter: EasyCar
Bewertung von Bettina F. für den Vermieter EasyCar:
22.04.2015
see above
Peter S.
0 von 5 Sternen
Vermieter: Limo Motor Rentals
Bewertung von Peter S. für den Vermieter Limo Motor Rentals:
02.06.2014
Gute Preise und ein umfangreiches Fahrzeugangebot
Ich hatte eine Fahrzeugklasse Chevrolet Impala, Dodge Charger, Ford Taurus, Nissan Altima gebucht. Vor Ort teilte mir der Mitarbeiter mit, dass dies nicht stimmt und ich eine kleinere Klasse gebucht hätte. Selbst nach ewigen Diskussionen wäre meine gebuchte Fahrzeugklasse wie oben genannt nur mit einem täglichen Aufpreis von 10,-- Dollar möglich gewesen. Diesen Aufpreis war ich nicht bereit zusätzlich zu bezahlen.Wir wurden immer nur auf die Buchungsagentur in Deutschland verwiesen, dass diese einen Fehler begangen haben müsste. Das ausgehändigte Fahrzeug war mit Schrammen, Beulen, Kratzern und Schäden überhäuft, zudem waren die Sitze mit sämtlichen Saucen und Getränkeflecken übersät. Ein Fahrzeugtausch gegen ein unbeschädigtes bzw. einigermaßen sauberes Fahrzeug wäre wiederrum nur möglich gewesen, wenn wir eine weitere Klasse kleiner genommen hätten, da sonstige Fahrzeuge komplett vergriffen waren. Die kooperation des Mitarbeiters vor Ort lies sehr zu wünschen übrig.