Sie sind hier:

Mietwagen Fairbanks

Ab
56€
pro Tag 
?
Beliebte Filter
Fahrzeugklasse
 
 

Günstige Mietwagen in Fairbanks buchen

Wer auf der Suche nach dem goldenen Glück ist, der begibt sich in den hohen Norden Amerikas. Als Felix Pedro im Jahr 1902 Gold in Fairbanks Erde entdeckte, folgten ihm tausende auf der Suche nach dem lebensverändernden, glänzenden Metall. Heute lockt die Golden Heart City im größten und kältesten US-Bundesstaat Alaska, Menschen aus aller Welt mit ihren einzigartigen Naturschätzen herbei. Inmitten der polaren Wildnis überqueren Reisende mit dem Husky-Schlitten den nördlichen Polarkreis oder staunen in den Sommermonaten über die immergrüne Flora der Chena River State Recreation Area. Zwischen dem Eisskulpturenwettbewerb und den World-Eskimo-Indian Olympics wird es auch in der schneeweißen Abgeschiedenheit Alaskas niemals langweilig. Wenn Sie die Polarlichter am Nordhimmel bewundern möchten, finden Sie mit unserem CHECK24-Mietwagenvergleich die günstigsten Autovermietungen in Fairbanks.

Mietwagen Vergleich Fairbanks: Unsere günstigsten Angebote

Angebot prüfen »
ab 56 € pro Tag
Ford Fiesta
Economy| 2-Türer
  • z.B. 1 Tage ab 56 €
  • vom 23.05. - 24.05.2019
  • Abholort: Fairbanks
Angebot prüfen »
ab 64 € pro Tag
Ford Focus
Kompaktklasse| 4-Türer
  • z.B. 1 Tage ab 64 €
  • vom 23.05. - 24.05.2019
  • Abholort: Fairbanks
Angebot prüfen »
ab 70 € pro Tag
Chevrolet Cruze
Standard| 2-Türer
  • z.B. 1 Tage ab 70 €
  • vom 23.05. - 24.05.2019
  • Abholort: Fairbanks
Angebot prüfen »
ab 78 € pro Tag
Ford Fusion
Oberklasse| 4-Türer
  • z.B. 1 Tage ab 78 €
  • vom 23.05. - 24.05.2019
  • Abholort: Fairbanks

Autovermietung Fairbanks: Finden Sie Stationen in Ihrer Nähe

Alle (5 Stationen)
Flughafen (5 Stationen)
Stadt (0 Stationen)
Bahnhof (0 Stationen)
Anbieter:
Ort:
Adresse:
Öffnungszeiten:
Stationsdaten werden von den Anbietern bereitgestellt. Für die Richtigkeit übernimmt CHECK24 keine Gewähr.

Lage und Umgebung von Fairbanks

Von Goldgräbern wurde Fairbanks im Jahr 1902 inmitten des polaren Hinterlandes des flächengrößten US-Bundesstaates Alaska gegründet. Der etwa 32.000 Einwohner zählende Verwaltungssitz des Fairbanks North Star Borough, ist nach dem Industriezentrum Anchorage im Süden die zweitgrößte Stadt Alaskas. Der 160 Kilometer lange Chena River teilt Fairbanks in ein nördliches und ein südliches Ufer und mündet im Süden in den langen Gebirgsfluss Tanana River. Von Juneau, der Hauptstadt Alaskas, trennen die Gemeinde über 1.100 Kilometer.

Tipps für Ausflüge mit dem Mietwagen in Fairbanks

Wer einmal in die Haut eines Eskimos schlüpfen möchte, der besucht das Aurora Ice Museum. Umgeben 1.000 Tonnen Eis, staunen Besucher über mächtige Skulpturen, einen Weihnachtsbäume-Raum und das Nordlicht-Zimmer. Spätestens ein eisiger Cocktail an der Aurora Ice Bar verspricht eine ordentliche Abkühlung. Damit sich auch keiner Frostbeulen holt, wärmen sich die Gäste anschließend in den heißen Quellen von Chena inmitten einer Eisfelsenlandschaft wieder auf.

Was wäre eine Reise nach Alaska ohne einen Ausflug in die unberechenbare Wildnis. Dank Mietwagen erkunden Naturliebhaber auf vier Rädern gleich vor der Haustür Fairbanks, die im Sommer blühende Chena River State Recreation Area. Bei Wanderungen durch das Tundra-Hochland begegnen Reisende Elchen und Rotfüchsen, paddeln durch das kristallklare Flussbett des Chena Rivers oder schwingen sich in den kalten Monaten auf einen Hundeschlitten.

Acht Kilometer nördlich von Fairbanks können Tierfreunde nicht nur Schlitten fahren, sondern die Huskys auch einmal persönlich kennen lernen. Die Autorin Mary Shields ist nicht nur für ihre Bestseller, sondern auch für ihr glückliches Hundeteam bekannt, mit dem sie 1969 als erste Frau das 1.000-Meilen-lange Yukon Quest Rennen bestritt. Um einen authentischen Eindruck vom Leben im Eis zu bekommen, statten Neugierige Alaskas Berühmtheit mit dem Leihwagen einen Besuch ab und begeben sich auf eine abendliche zweitstündige Hundeschlittentour in die polare Wildnis.

Top Mietwagen-Ziele

  • Aurora Ice Museum

  • Chena River State Recreation Area

  • Mary Shields und Schlittenhunde

Top Sehenswürdigkeiten

  • Pioneer Park

  • University of Alaska Museum

  • Gold Dredge 8

Veranstaltungen

  • Eisskulpturen-Wettbewerb

  • Yukon Quest

  • World-Eskimo-Indian Olympics

Entfernungen

  • Nach Juneau: 1.100 km

  • Nach Anchorage: 580 km

  • Nach Valdez: 584 km

Sehenswürdigkeiten in Fairbanks

Im einzigen historischen Themenpark Alaskas tauchen Besucher unter freiem Himmel in die goldreiche Vergangenheit der Siedlung ein. Der 1967 zum 100-jährigen Jubiläum der Unabhängigkeit von Russland gegründete Pioneer Park bietet in verschiedenen Museen Einblicke in das traditionelle Leben im eisigen Alaska – ein historischer Raddampfer aus dem Jahr 1933 oder Artefakte der ersten Goldgräber. Wer genug gesehen hat, der gönnt sich im Alaska Salmon Bake frischen Lachs aus dem Eismeer.

Währenddessen staunen Naturfreunde im University of Alaska Museum beim Anblick des faszinierenden Blue Babe nicht schlecht – die in Permafrost konservierte Mumie eines 36.000 Jahre alten Bisons ist nur einer der uralten Museumsbewohner. In verschiedene Ausstellungen mit wechselnden Themenwelten lernen Besucher jede Menge Wissenswertes über die Ureinwohner, ihr Leben im Eis und die Entstehung der Nordlichter am Polarhimmel.

Alle Goldjäger begeben sich auf die ewige Suche nach dem glänzenden Metall in das Goldgräbercamp von Fairbanks. Bei einer spannenden Besichtigungstour durch den Permafrosttunnel im Gold Dredge 8 lernen Besucher alles Wissenswerte über die Abbaumethoden und das Waschen von Gold.

Autovermietung am Flughafen Fairbanks

Am Rande des nördlichen Polarkreises landen Passagiere auf dem Fairbanks International Airport (FAI) nur acht Kilometer südwestlich des Stadtzentrums. Der 1954 eröffnete Flughafen gilt heute dank diverser Verbindungen in die USA, Kanada, Japan und sogar Deutschland als das Tor nach Alaska. Fairbanks ist die kleinste amerikanische Stadt, die eine direkte Flugverbindung nach Deutschland vorweist. Als weitere Besonderheit können Wasserflugzeuge auf einer künstlichen Wasserfläche landen.

Trotzdem sowohl Busse als auch Flughafenshuttles zum Stadtzentrum von Fairbanks verkehren, bietet sich zur Erkundung der schneeweißen Weiten Alaskas die Buchung eines Mietwagens an. Verschiedene Autovermietungen wie etwa Alamo, Avis oder Thrifty stehen direkt nach der Landung am Flughafen zur Verfügung.

  • Mit dem Mietwagen vom Flughafen ins Zentrum von Fairbanks

  • Nächstgelegener internationaler Airport: Fairbanks International Airport (FAI)
  • Anbieter: Alamo | Arctic Rent-A-Car |Avis | Budget | Dollar Rent A Car | Enterprise Rent-A-Car | Hertz | National Car Rental | Thrifty Car Rental
  • Abfahrt ins Zentrum: Die Fahrt mit dem Mietwagen in das Zentrum von Fairbanks könnte kaum einfacher sein. Fahrer folgen einfach dem Airport Way über acht Kilometer, welcher einmal quer von West nach Ost durch die Kleinstadt führt.
  • Entfernung Flughafen – Stadtzentrum: ca. 13 Minuten bzw. acht Kilometer mit dem Auto

Cabrio-Wetter oder nicht? Aussichten für Fairbanks

Mittwoch14.11.18Schneefall-16° / -8°
Donnerstag15.11.18klarer Himmel-24° / -20°
Freitag16.11.18aufgelockerte Bewölkung-22° / -14°
Samstag17.11.18leichter Schneefall-13° / -10°
Sonntag18.11.18Schneefall-13° / -10°
OpenWeatherMap