Sie sind hier:

Mietwagen Madrid

Ab
5€
pro Tag 
?
Beliebte Filter
Fahrzeugklasse
 
 

Günstige Mietwagen in Madrid buchen

Vom ehemaligen Schlosspark Retiro und den drei bedeutendsten Museen des Landes im Osten bis hin zum königlichen Palast im Westen: Madrid ist ein tolles Ziel für einen Städtetrip nach Spanien. Mit dem Auto sind die beliebtesten Sehenswürdigkeiten gut erreichbar. Durch seine zentrale Lage in Spanien und die gute Verkehrsanbindung sind zudem Ausflüge in die Umgebung der spanischen Metropole jederzeit möglich, die ebenso bekannte Reiseziele aufweist. Wer einen Mietwagen in Madrid sucht, erhält nach Eingabe der Buchungsdaten mit dem Preisvergleich von CHECK24 eine übersichtliche Auflistung der Autovermietungen vor Ort.

Mietwagen Vergleich Madrid: Unsere günstigsten Angebote

Angebot prüfen »
ab 5 € pro Tag
Ford Focus
Kompaktklasse| 5-Türer
  • z.B. 9 Tage ab 41 €
  • vom 23.05. - 01.06.2018
  • Abholort: Madrid
Angebot prüfen »
ab 5 € pro Tag
Smart Fortwo
Mini| 2-Türer
  • z.B. 14 Tage ab 64 €
  • vom 29.06. - 13.07.2018
  • Abholort: Madrid
Angebot prüfen »
ab 5 € pro Tag
Fiat 500
Economy| 3-Türer
  • z.B. 21 Tage ab 97 €
  • vom 26.05. - 16.06.2018
  • Abholort: Madrid
Angebot prüfen »
ab 5 € pro Tag
Opel Zafira
Standard| 5-Türer
  • z.B. 7 Tage ab 32 €
  • vom 27.05. - 03.06.2018
  • Abholort: Madrid

Autovermietung Madrid: Finden Sie Stationen in Ihrer Nähe

Alle (78 Stationen)
Flughafen (19 Stationen)
Stadt (36 Stationen)
Bahnhof (23 Stationen)
Anbieter:
Ort:
Adresse:
Öffnungszeiten:
Stationsdaten werden von den Anbietern bereitgestellt. Für die Richtigkeit übernimmt CHECK24 keine Gewähr.

Lage und Umgebung von Madrid

Madrid liegt nicht nur im Herzen des Landes, sondern auch ca. 660 Meter über dem Meeresspiegel auf der Hochebene Meseta, womit sie die höchstgelegene Hauptstadt der EU ist. Von Nordwesten durchfließt der Manzanares die Stadt, der im Süden in den Jarama mündet. Barcelona, die zweitgrößte Stadt Spaniens, liegt über 670 Kilometer nordöstlich von Madrid.

Bilder Madrid

Bild für Madrid bei Nacht
Madrid bei Nacht
Bild für Almudena-Kathedrale
Almudena-Kathedrale
Bild für Almudena-Kathedrale bei Nacht
Almudena-Kathedrale bei Nacht
Bild für Calle de Alcala
Calle de Alcala

Tipps für Ausflüge mit dem Mietwagen in Madrid

Zur Orientierung im Madrider Stadtverkehr mit dem Auto dient der zentrale Puerta del Sol, da sich hier alle Straßen kreuzen und zu bekannten Sehenswürdigkeiten führen. Im Westen geht es zum Palacio Real de Madrid, vorbei am Plaza Mayor. Richtung Osten befinden sich das Museumsdreieck und der Park Retiro. Die Einkaufsstraßen in Richtung Norden lassen sich hingegen besser zu Fuß erkunden.

Auch außerhalb des Stadtgebietes gibt es schöne Ziele für einen Tagesausflug mit dem Mietwagen. Zu den meistbesuchten zählt dabei die große Palast- und Klosteranlage El Escorial, welche sich rund 45 Kilometer in nördlicher Richtung von Madrid befindet. Das UNESCO-Weltkulturerbe beherbergt unter anderem die königliche Gruft, eine beeindruckende Bibliothek und eine Kirche.

Ungefähr eine Stunde mit dem Auto entfernt liegt südlich der spanischen Hauptstadt die historische Metropole Toledo. Die vielen kulturhistorischen Stätten haben dazu geführt, dass die Stadt zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Die vom Tajo umflossene Altstadt verführt mit ihren verwinkelten Gassen und mittelalterlichem Charme zum entspannten Bummeln.

Top Mietwagen-Ziele

  • Palast El Escorial

  • Toledo

  • Segovia

Top Sehenswürdigkeiten

  • Museo del Prado

  • Palacio Real

  • Estadio Santiago Bernabeu

Veranstaltungen

  • Verbena de la Paloma

  • Dia de la Hispanidad

  • Noche de San Juan

Entfernungen

  • Nach Bilbao: 402 km

  • Nach Valencia: 355 km

  • Nach Granada: 419 km

Sehenswürdigkeiten in Madrid

Als Ausgangspunkt für eine Besichtigung der spanischen Metropole ist der Puerta del Sol am besten geeignet. Hier kreuzen sich alle wichtigen Straßen am Null-Kilometerstein, zudem sind unzählige Bars, Geschäfte und Restaurants in der Nähe. Ein wichtiges Wahrzeichen steht außerdem am Puerta del Sol: das Denkmal „El Oso y el Madroño“, der Bär und der Erdbeerbaum, zwei wichtige Bestandteile des Madrider Wappens. Wer die Straßen Richtung Norden nimmt, ist direkt im Shoppingparadies der Stadt.

Östlich des Puerta del Sol, der Carrera de San Jerónimo folgend, befindet sich auf dem Paseo del Arte das Museumsdreieck von Madrid. Die drei großen Museen Prado, Reina Sofia und Thyssen ermöglichen einen umfassenden Einblick in die europäische Kunst vom zwölften Jahrhundert bis heute. Gleich hinter dem Museumsdreieck im Osten liegt ein weiteres Highlight von Madrid: der große Parque del Retiro. Zum Entspannen, Schlendern im Grünen oder Ruderbootfahren ist der ehemalige Schlosspark auch bei den Madrilenen sehr beliebt.

Autovermietung am Flughafen Madrid

Der Flughafen Madrid, auch Madrid-Barajas Airport (MAD), ist der größte des Landes und wichtigster Verkehrsknotenpunkt in Spanien. Als einer der größten Flughäfen Europas landen hier die meisten Besucher der spanischen Hauptstadt. Sowohl mit dem Bus und der Metro als auch mit dem Taxi und dem Auto ist die Innenstadt schnell erreicht, denn der Airport liegt nur 13 Kilometer nordöstlich vom Zentrum. Für einen Mietwagen stehen sechs Autovermietungen im Flughafengebäude bereit, zum Beispiel Sixt, Avis und Budget. Alle Schalter befinden sich in der Ankunftshalle vor dem Gepäckband des Terminals T1, Halle 2, und im Terminal T4 auf der Ebene 1.

Die Airports Madrid-Cuatro Vientos und Madrid-Torrejón werden in der Regel nur von Privatflugzeugen und dem Militär genutzt. Bahnreisende steigen entweder am Bahnhof Atocha im Zentrum aus oder am Bahnhof Chamartín im Norden der Stadt. Die Weiterreise ist mit Metro oder Mietwagen problemlos möglich.

Mit dem Mietwagen vom Flughafen ins Zentrum von Madrid

  • Nächstgelegener internationaler Airport: Flughafen Madrid-Barajas (MAD)
  • Anbieter: Sixt | Avis | Budget | Europcar | Hertz | Enterprise
  • Anfahrt ins Zentrum: Über die Umgehungsstraße M-14 fahren Reisende bis zur Anschlussstelle der M-40 und halten sich bei der Gabelung rechts, bis sie zur A-3 wird. Am Autobahnkreuz 15-AB folgen Sie der A-3 Richtung Valencia, halten sich auf der Ausfahrt wieder rechts und folgen dem Straßenverlauf. Die A-3 führt dann direkt ins Zentrum.
  • Entfernung Flughafen – Stadtzentrum: ca. 24 Minuten bzw. 18 Kilometer mit dem Auto

Auto mieten am Bahnhof

Der zentral gelegene Bahnhof Madrid Atocha ist einer der beiden Fernbahnhöfe in der spanischen Hauptstadt. Die Autovermieter Avis, Hertz und Enterprise haben ihre Büros nebeneinander im Bahnhofsgebäude. Die Verleihstation von Goldcar hingegen befindet sich auf der gegenüberliegenden Seite des Bahnhofs in der Calle de Tortosa. Im Bahnhof Chamartín im Norden finden sich Mietwagen-Schalter von Enterprise, Budget, Sixt, Avis und Europcar in der Calle de Agustín de Foxá.

Cabrio-Wetter oder nicht? Aussichten für Madrid

Dienstag22.05.18klarer Himmel14° / 27°
Mittwoch23.05.18aufgelockerte Bewölkung14° / 26°
Donnerstag24.05.18mäßiger Regen12° / 26°
Freitag25.05.18mäßiger Regen13° / 21°
Samstag26.05.18leichter Regen10° / 19°
OpenWeatherMap

Mit dem Mietauto in und um Madrid unterwegs

Um Madrid herum führen drei Autobahnringe: Die M-30, M-40 und der äußerste, nicht vollständig geschlossene Ring M-50. Theoretisch gibt es noch zwei weitere Straßenringe, die „Rondas“ und die „Bulevares“, die jedoch zum normalen Stadtverkehr gehören. Die Autobahnringe kreuzen weitere, von Madrid sternförmig abgehende Autobahnen, wie etwa die A6 nach Nordwesten, die A-1 (später E-5) nach Norden und die durch Zentrum verlaufenden A-4 und A-42.

Top Autovermietungen in Madrid

4,4
Atesa4,4 von 5 13 Bewertungen
3,1
Advantage3,1 von 5 24 Bewertungen
2,5
Pepe Car2,5 von 5 12 Bewertungen

Alle aktuellen Vermieter-Bewertungen (146 Bewertungen insgesamt)

06.04.2018Denise K.
Anbieter: Autoclick
Alles unkompliziert,nur verhältnismäßig hohe mietwagenkaution
04.04.2018Jörg L.
Anbieter: Dollar
Das Fahrzeug war sauber von innen und außen. Bei der Abgabe gab es auch keinerlei Probleme.
Negativ ist uns aufgefallen, dass man an der Mietwagenstation probiert hat uns eine Extra-Versicherung andrehen zu wollen. Deren Begründung war, dass wir nicht den vollen Versicherungsschutz haben. Was nicht stimmte.
04.04.2018Gianna K.
Anbieter: Budget
Super Fahrzeug und super Beratung vor Ort.
31.03.2018Alfredo R.
Anbieter: OK Rent a Car
Zustand des Fahrzeugs und Anzahl von Kilometern
28.03.2018Peter H.
Anbieter: Autoclick
Fahrzeug neuwertig, schwierig war nur den vereinbarten Treffpunkt am Flughafen zu finden
19.02.2018Thomas S.
Anbieter: OK Rent a Car
Der Shuttlebus kam schnell und die Fahrt dauerte nur 5 Minuten. Es wurde darauf verzichtet mir unnötige Versicherungen aufzudrängen. Der reservierte Renault Clio oder ähnlich war vor Ort leider ein VW Polo mit erst 38 000 Kilometern Laufleistung, das "Weltauto" fühlte sich aber an als ob es 100 000 Kilometer mehr auf dem Tacho hätte. Die Fahrzeuge sind aber ansonsten eher neuwertig und gut....
http://www.reiseberichte.bplaced.net/mietwagen/ok-rent-a-car-spanien-mietwagen.html
Das Auto sollte man genau kontrollieren und jeden Schaden eintragen lassen, bei der Rückgabe hatte ich dann auch keine Probleme gehabt. OK ist okay!
16.02.2018Stephan B.
Anbieter: Dollar
Schnell und freundlich.
02.01.2018Jennifer B.
Anbieter: Centauro
Station Madrid: Wie immer alles perfekt!
04.12.2017Jennifer B.
Anbieter: Centauro
Wir haben einen Polo gebucht und einen Toyoya Yaris Hybrid erhalten. Perfekt! Super Preis-Leistungsverhaeltnis.
03.11.2017Markus D.
Anbieter: Goldcar
• Wagen um 00:30 angemietet; bei Übernahme des Fahrzeuges wurde auf das Kleingedruckte verwiesen , dass nach 23:45 ein Aufpreis von 40€ zu zahlen ist (bei einem vorherigen Gesamtpreis von 55€)
• „Unbeschränkte Meilen“ gebucht und von CarDelMar bestätigt bekommen; der Vermieter GOLDCAR klärte bei Anmietung auf, dass er meiner Kreditkarte 0,15€ pro km berechnen wird; für jedwede Erstattung müsste ich mich ggf. an CarDelMar wenden.
• Check-In Liste musste am Schalter dann gleich blanko „ohne Schäden übernommen“ unterschrieben werden, da um die Uhrzeit kein Personal im Parkhaus wäre; eine Zweitausfertigung wurde mitgegeben, die dann selbst am Auto ausgefüllt werden und dann in einen Briefkaten geworfen werden musste. Es stellten sich schließlich diverse Dellen und ein nicht voller Tank heraus. Am Ende wurde bei Abgabe zwar nichts beanstandet, aber es bleibt ein sehr komisches Gefühl, blanko den Empfang eines „schadenfreies Autos“ unterschrieben zu haben
7