Sie sind hier:

Mietwagen Neapel

Ab
5€
pro Tag 
?
Beliebte Filter
Fahrzeugklasse
 
 

Günstige Mietwagen in Neapel buchen

„Vedi Napoli e poi muori“ – Neapel sehen und sterben, schrieb der deutsche Dichter Goethe auf seiner Italienreise. Denn die italienische Metropole mit ihren unterirdischen Gängen und Geheimnissen fasziniert seit jeher ihre Besucher. Doch auch an der Oberfläche begeistert die Stadt ihre Gäste. Vom Castello Nuovo und dem Archäologischen Museum bis hin zur Straße der Krippenbauer Via San Gregorio Armeno bietet die drittgrößte Stadt Italiens jede Menge kulturelle Abwechslung. Um auch die vor allem durch Vulkane geprägte Umgebung zu bereisen, ist ein Mietwagen in Neapel ideal. Den passenden Leihwagen gibt es nach Eingabe der Reisedaten in einer übersichtlichen Liste von CHECK24.

Mietwagen Vergleich Neapel: Unsere günstigsten Angebote

Angebot prüfen »
ab 5 € pro Tag
Fiat Panda
Mini| 2-Türer
  • z.B. 7 Tage ab 32 €
  • vom 14.12. - 21.12.2018
  • Abholort: Neapel
Angebot prüfen »
ab 5 € pro Tag
Fiat Idea
Kompaktklasse| 5-Türer
  • z.B. 7 Tage ab 32 €
  • vom 24.11. - 01.12.2018
  • Abholort: Neapel
Angebot prüfen »
ab 5 € pro Tag
Fiat Panda
Economy| 2-Türer
  • z.B. 4 Tage ab 19 €
  • vom 02.12. - 06.12.2018
  • Abholort: Neapel
Angebot prüfen »
ab 5 € pro Tag
Ford C-Max
Standard| 5-Türer
  • z.B. 4 Tage ab 22 €
  • vom 19.11. - 23.11.2018
  • Abholort: Neapel

Autovermietung Neapel: Finden Sie Stationen in Ihrer Nähe

Alle (45 Stationen)
Flughafen (19 Stationen)
Stadt (16 Stationen)
Bahnhof (10 Stationen)
Anbieter:
Ort:
Adresse:
Öffnungszeiten:
Stationsdaten werden von den Anbietern bereitgestellt. Für die Richtigkeit übernimmt CHECK24 keine Gewähr.

Lage und Umgebung von Neapel

Die italienische Metropole Neapel liegt in der Region Kampanien an der westlichen Mittelmeerküste. Dem Golf von Neapel sind die drei Inseln Capri, Isola d’Ischia und Procia vorgelagert. Während im Südosten der Vesuv von weitem in 15 Kilometer Entfernung zu erblicken ist, sind es zur italienischen Hauptstadt Rom ca. 230 Kilometer mit dem Auto.

Tipps für Ausflüge mit dem Mietwagen in Neapel

Eines der beliebtesten Ausflugsziele in der Umgebung von Neapel ist die Ruinenstadt Pompeji. Wer mit dem Mietwagen unterwegs ist, hat die Stadt schon in einer halben Stunde erreicht. Nach einem Ausbruch des Vulkans Vesuv wurde Pompeji 79 n.Chr. vollständig zerstört, durch die Vulkanasche jedoch gut konserviert und wird seit dem 18. Jahrhundert wieder ausgegraben. Ein Spaziergang durch die gespenstischen Straßen hinterlässt garantiert einen bleibenden Eindruck.

Auch der Vesuv selbst ist mit dem Mietwagen in unter einer halben Stunde schnell erreicht. Die Besteigung erfolgt zu Fuß und ermöglicht einen atemberaubenden Blick in den Krater und die Umgebung bis nach Neapel.

Für einen kleinen Roadtrip entlang der malerischen Meeresküste eignen sich besonders Sorrent und die Amalfiküste südlich von Neapel. Die Gegend ist weltberühmt für ihre großen Zitronen, die vielerorts zu schmackhaftem Limoncello, ein Zitronenlikör, und leckerer Zitronenschokolade verarbeitet werden. In Sorrent warten steilabfallende Klippen aus schwarzem Vulkangestein und weitläufige Zitronen- und Orangengärten.

Top Mietwagen-Ziele

  • Phlegräische Felder

  • Pompeji

  • Vesuv

Top Sehenswürdigkeiten

  • Altstadt

  • Napoli sotterranea

  • Castello Nuovo

Veranstaltungen

  • Maggio die Monumenti

  • Pizzafest

  • Notte Bianca

Entfernungen

  • Nach Rom: 226 km

  • Nach Bari: 266 km

  • Nach Brindisi: 380 km

Sehenswürdigkeiten in Neapel

Mit ihren unzähligen Sehenswürdigkeiten, historischen Stätten und verwinkelten Gassen zählt die Altstadt von Neapel zum UNESCO-Weltkulturerbe. Ein Bummel durch die engen Straßen vorbei am Dom San Gennaro, der auch besichtigt werden kann, die Nobelshoppingmeile Galleria Umberto I. oder durch die Gartenanlage Santa Chiara sollte bei keinem Besuch fehlen. Für die Pause zwischendurch haben zahlreiche Cafés und Restaurants ihre Türen geöffnet und locken mit dem Gericht schlechthin: Pizza. Diese hat nämlich ihren Ursprung in Neapel und schmeckt hier natürlich am besten.

Während es an der Oberfläche bunt und hektisch zugeht, hat Neapel noch eine ganz andere Seite zu bieten. Das Napoli sotterranea ist ein 80 Kilometer langes Labyrinth aus Höhlen, die bis zu 40 Meter unter der Stadt liegen. Führungen in den legendenumwobenen Gängen werden täglich beispielsweise vom Eingang an der Piazza San Gaetano angeboten. Wem der Gruselfaktor in den unterirdischen Katakomben noch nicht reicht, der besucht den in einer Höhle gelegenen Friedhof Fontanelle.

Kunstliebhaber werden nicht nur von den unzähligen Museen wie dem Archäologischen Nationalmuseum, das zum größten seiner Art in Europa zählt, begeistert sein. Auch hier lohnt sich wieder ein Gang in das unterirdische Neapel: die U-Bahnstationen der Linie 1 sind „Stationen der Kunst“, die individuell gestaltet wurden.

Autovermietung am Flughafen Neapel

Der Flughafen Neapel (NAP) befindet sich im Stadtgebiet nur fünf Kilometer vom Zentrum in Richtung Norden entfernt, mit Anschluss an die Autobahn A56. Um die Strecke in die Innenstadt zurückzulegen, stehen Reisenden Busse, Taxis und Mietwagen diverser Autovermietungen am Flughafen zur Verfügung. Außerdem ist ein U-Bahn-Anschluss geplant, eine Zugverbindung gibt es allerdings nicht.

Die Schalter der Leihwagenfirmen befinden sich nicht im Terminalgebäude, sondern außerhalb am Parkplatz P1, wo auch das Busterminal steht. Vor dem Ausgang der Ankunftshalle bringen kostenlose Shuttlebusse der Firma Alibus die Reisenden im Fünfminutentakt zum Car Rental Center.

  • Mit dem Mietwagen vom Flughafen ins Zentrum von Neapel

  • Nächstgelegener internationaler Airport: Aeroporto Internazionale di Napoli Capodichino (NAP)
  • Anbieter: Auto Europa | Avis | B Rent | Budget | Enterprise | Europcar | Firefly | Hertz | Locauto | Maggiore | National | Sicily by Car | Thrifty | Win Rent
  • Anfahrt ins Zentrum: Über die Tangenziale di Napoli bzw. A56 geht es etwa zwei Kilometer bis zur Ausfahrt Nr. 4 „Corso Malta“. Der Corso Malta führt direkt in die Innenstadt direkt bis zum Hauptbahnhof.
  • Entfernung Flughafen – Stadtzentrum: ca. 15 Minuten bzw. fünf Kilometer mit dem Auto

Auto mieten am Bahnhof

Bahnreisende stiegen direkt im Zentrum an der Stazione Napoli Centrale aus. Hier gibt es Anschluss an den öffentlichen Nahverkehr, ebenso sind auch einige Leihwagenanbieter ansässig, die passende Mietwagen für die Weiterfahrt bereithalten. Der Autovermieter Maggiore ist beispielweise auf Plattform 21 neben der Touristeninformation zu finden. Außerhalb des Gebäudes, am Corso Arnaldo Lucci 171 gibt es außerdem eine Hertz-Filiale.

Autovermieter am Hafen

Die Anreise nach Neapel ist ebenfalls über den Hafen möglich. Zahlreiche Kreuzfahrt- und Passagierschiffe laufen täglich an der Stazione Marittima di Napoli ein und aus. Die Weiterreise ins Stadtgebiet ist mit Bus, Taxi oder Mietwagen möglich. An der Calata Piliero sind einige Anbieter wie Hertz, Maggiore und Amico Blue zu finden.

Cabrio-Wetter oder nicht? Aussichten für Neapel

Sonntag18.11.18klarer Himmel10° / 15°
Montag19.11.18starker Regen7° / 12°
Dienstag20.11.18sehr starker Regen11° / 14°
Mittwoch21.11.18mäßiger Regen9° / 16°
Donnerstag22.11.18starker Regen11° / 16°
OpenWeatherMap

Mit dem Mietauto in und um Neapel unterwegs

Neapel und Umgebung hat ein umfangreiches Schnellstraßennetz zu bieten, sodass es Autofahrer ein Leichtes ist, von A nach B zu gelangen. Die Autobahn 1 führt in das 230 Kilometer entfernte Rom. Auf der A3 hingegen gelangen Urlauber vorbei am Vesuv und an Pompeij über Salerno bis an die Stiefelspitze. Über die E842 geht es nach Osten an die gegenüberliegende Adriaküste.

Einen Abstecher wert ist auch Sorrent gleich in der Nähe von Neapel. Ein Stück A3, dann die Landstraße SS145 bringen Urlauber an den Küstenort. Die Fahrt auf der engen, kurvenreichen Klippenstraße ist allerdings nichts für Schüchterne, wird aber mit fantastischen Ausblicken auf die Amalfiküste belohnt.

Top Autovermietungen in Neapel

4,6
EPI4,6 von 5 17 Bewertungen
3,9
Uniline3,9 von 5 7 Bewertungen
3,3
B-Rent3,3 von 5 7 Bewertungen

Alle aktuellen Vermieter-Bewertungen (105 Bewertungen insgesamt)

domenico A.
5 von 5 Sternen
Vermieter: Maggiore
Bewertung von domenico A. für den Vermieter Maggiore:
10.11.2018
Positiv: Tutti bene


Negativ: X
antonio F.
5 von 5 Sternen
Vermieter: Ecovia
Bewertung von antonio F. für den Vermieter Ecovia:
29.10.2018
Positiv: Alle waren sehr freundlich und hilfsbereit das war Auto sauber
Würde jederzeit wieder ein Auto mieten.
Julian T.
1 von 5 Sternen
Vermieter: B-Rent
Bewertung von Julian T. für den Vermieter B-Rent:
28.09.2018
Negativ: Ich würde betrogen.
Volker S.
5 von 5 Sternen
Vermieter: Sicily by Car
Bewertung von Volker S. für den Vermieter Sicily by Car:
06.09.2018
Positiv: Freundliches personal, unkompliziert, ohne den aufdringlichen versuch, zusätzliche Versicherungen abzuschließen


Negativ: Uns ist ein Mitarbeiter beim verlassen des Geländes hinter drauf gefahren, kleiner Lackschaden, als wir die Angelegenheit klären wollten, war der Betreffende dann verschwunden. Wurde aber trotzdem unkompliziert geregelt.
domenico A.
5 von 5 Sternen
Vermieter: Dollar
Bewertung von domenico A. für den Vermieter Dollar:
04.09.2018
Positiv: Freundlichkeit der Mitarbeiter
Ramona P.
3 von 5 Sternen
Vermieter: B-Rent
Bewertung von Ramona P. für den Vermieter B-Rent:
02.08.2018
Positiv: Gesamtpaket von check-24...


Negativ: Mitarbeiter bei B-Rent im Büro in Neapel eher unfreundlich, gelangweilt und genervt wenn sie eine Frage beantworten sollten. Nicht sehr Servicefreundlich. Die Jungs die einem den Mietwagen in der Garage gaben waren freundlich. Würde die Firma aber nicht nochmal wählen.
Jenka H.
5 von 5 Sternen
Vermieter: Universal
Bewertung von Jenka H. für den Vermieter Universal:
12.05.2016
Lief alles zügig und problemlos. Mietwagen war so gut wie neu.
Verständigung sehr schwierig, da nur Englisch gesprochen wurde.






Domenico A.
4 von 5 Sternen
Vermieter: Veger
Bewertung von Domenico A. für den Vermieter Veger:
29.12.2015
kann ich nicht sagen
Christopher B.
2 von 5 Sternen
Vermieter: Uniline
Bewertung von Christopher B. für den Vermieter Uniline:
27.11.2015
Wagen war ok...Check-in eher unfreundlich aber noch im Rahmen
Tank - wir haben den Wagen mit 7/8 übernommen und -wie mit der Schalterdame bei der Abholung übernommen- auch wieder mit 7/8 zurückgegeben...trotzdem wurden uns nachher über 40€ über die Kreditkarte an Tankkosten abgebucht :-( sehr ärgerlich, denn natürlich hat sich die Autovermietung trotz div. Reminder nicht mehr gemeldet.
Brigitte S.
5 von 5 Sternen
Vermieter: Uniline
Bewertung von Brigitte S. für den Vermieter Uniline:
08.11.2015
SIEHE OBEN
SIEHE OBEN
7