Sie sind hier:

Mietwagen Jerusalem

Ab
9€
pro Tag 
?
Beliebte Filter
Fahrzeugklasse
 
 

Günstige Mietwagen in Jerusalem buchen

Jerusalem ist weit mehr als „nur“ ein eindrucksvoller historischer Ort voller atemberaubender Sehenswürdigkeiten und kultureller Artefakte: Wer die einzigartige Metropole besucht, begibt sich auf eine spannende Reise zu den Anfängen vieler Kulturen und Religionen, die bis heute nebeneinander bestehen. Als wichtige Stätte dreier Weltreligionen ist die „Heilige Stadt“ heute wie damals kultureller Schmelztiegel der gesamten Region zwischen Mittelmeer und Totem Meer. Um dieses außergewöhnliche Zentrum der Menschheitsgeschichte in seiner ganzen Ausdehnung erkunden zu können, sollten Sie unbedingt die Vorteile eines Mietwagens nutzen. CHECK24 hilft Ihnen dabei, den für Sie passenden Wagen zu finden. Nach der Eingabe Ihrer Reisedaten erhalten Sie eine übersichtliche Darstellung der Mietwagenangebote in und um Jerusalem.

Mietwagen Vergleich Jerusalem: Unsere günstigsten Angebote

Angebot prüfen »
ab 9 € pro Tag
Suzuki Alto
Mini| 3-Türer
  • z.B. 2 Tage ab 18 €
  • vom 20.11. - 22.11.2018
  • Abholort: Jerusalem
Angebot prüfen »
ab 9 € pro Tag
Hyundai i10
Economy| 5-Türer
  • z.B. 2 Tage ab 18 €
  • vom 20.11. - 22.11.2018
  • Abholort: Jerusalem
Angebot prüfen »
ab 11 € pro Tag
Hyundai i20
Kompaktklasse| 5-Türer
  • z.B. 2 Tage ab 22 €
  • vom 20.11. - 22.11.2018
  • Abholort: Jerusalem
Angebot prüfen »
ab 14 € pro Tag
Hyundai Accent
Standard| 4-Türer
  • z.B. 2 Tage ab 27 €
  • vom 20.11. - 22.11.2018
  • Abholort: Jerusalem

Autovermietung Jerusalem: Finden Sie Stationen in Ihrer Nähe

Alle (7 Stationen)
Flughafen (0 Stationen)
Stadt (7 Stationen)
Bahnhof (0 Stationen)
Anbieter:
Ort:
Adresse:
Öffnungszeiten:
Stationsdaten werden von den Anbietern bereitgestellt. Für die Richtigkeit übernimmt CHECK24 keine Gewähr.

Lage und Umgebung von Jerusalem

Jerusalem liegt inmitten der Levante auf der Grenze zwischen Israel und dem Westjordanland und ist Hauptstadt sowie größte Ansiedlung Israels. Wenngleich Israel das gesamte Stadtgebiet unter seiner Kontrolle hat, wird insbesondere der Ostteil auch von Palästinenserorganisationen als Hauptstadt des Staates Palästina beansprucht. Die Altstadt Jerusalems fächert sich bereits seit dem Mittelalter in das jüdische, christliche, armenische und muslimische Viertel auf und ist von einer nahezu vollständig erhaltenen Stadtmauer umgeben. Die westlich gelegene Mittelmeerküste ist etwa 60 Kilometer entfernt.

Tipps für Ausflüge mit dem Mietwagen in Jerusalem

Die „Stadt des Friedens“ – wie Jerusalem dem Namen nach heißt – ist umgeben von eindrucksvoller Natur und spannenden historischen Orten, die Reisende mit einem Mietwagen unbedingt besuchen müssen. Israel und die Palästinensischen Autonomiegebiete bedecken zusammengenommen gerade einmal die Fläche Nordrhein-Westfalens, daher ist mit dem Auto letztlich jeder Ort in überschaubarer Zeit zu erreichen.

Das im heutigen Westjordanland gelegene Betlehem südlich der Stadt ist ein außergewöhnlich wichtiger Pilgerort für Christen. Hier wird die vermutete Geburtsstätte von Jesus Christus verehrt, an deren Stelle bereits seit 333 die sogenannte Geburtskirche zu besuchen ist, die zum Weltkulturerbe gehört. Sehenswert sind auch die St. Katharinenkirche und die Omar-Moschee. Nur etwa 35 Kilometer östlich von Bethlehem können Reisende zudem das Tote Meer besichtigen und bei starkem Auftrieb baden ohne unterzugehen. Aufgrund seines enorm hohen Salzgehalts spricht man dem Wasser zudem eine heilende Wirkung zu.

In unter einer Stunde sind motorisierte Urlauber außerdem in der modernen Küstenstadt Tel Aviv, die sich durch eine sehr weltoffene und lebendige Atmosphäre auszeichnet. Von hier aus kann man wunderbar die Mittelmeerküste in Richtung Norden erkunden: Halt machen sollten Urlauber unbedingt im Nationalpark Caesarea mit seinen bedeutenden Ruinen aus der römischen Antike und in der bedeutenden Hafen- und Kulturstadt Haifa.

Top Mietwagen-Ziele

  • Bethlehem

  • Totes Meer

  • Tel Aviv

Top Sehenswürdigkeiten

  • Klagemauer

  • Grabeskirche

  • Felsendom

Veranstaltungen

  • Sounds Of The Old City Festival

  • Jerusalem Marathon

  • Hamshushalayim

Entfernungen

  • Nach Tel Aviv: 70 Kilometer

  • Nach Nazareth: 145 Kilometer

  • Nach Haifa: 150 Kilometer

Sehenswürdigkeiten in Jerusalem

Ihre etwa 5.000-jährige Geschichte macht die Stadt Jerusalem zu einer der ältesten menschlichen Siedlungen der Welt. Die Stadt ist daher ein einziges begehbares Museum. Die enorme Dichte an kulturgeschichtlichen Zeugnissen lässt sich vielleicht am ehesten am Tempelberg erahnen, einem Hügel im Südostteil der Altstadt.

Hier standen die beiden antiken Tempel des Judentums, in denen die Bundeslade, also das „Allerheiligste“ der Juden aufbewahrt wurde. Die heutige Klagemauer gilt als die vom zweiten Tempel erhaltene westliche Mauer. Bereits seit vielen Jahrhunderten stehen auf dem Tempelberg außerdem die al-Aqsa-Moschee und der Felsendom, die entscheidend für die Bedeutung Jerusalems als drittheiligste Stadt der Muslime sind.

Auch für die Christen ist Jerusalem eine entscheidende Pilgerstätte und Ort der Passion Christi. An den vermuteten Stellen des in den biblischen Evangelien überlieferten Kreuzweges Jesu befinden sich die 15 Stationen der Via Dolorosa. In der Erinnerungsstätte Yad Vashem wird zudem das Gedenken an den Holocaust bewahrt.

Autovermietung am Flughafen Jerusalem

Der internationale Flughafen Ben Gurion (TLV) in der Nähe von Tel Aviv ist der größte und bedeutendste Airport des Landes und bedient Jerusalem und Tel Aviv gleichermaßen. Etwa 55 Kilometer nordwestlich der Hauptstadt gelegen, landen hier täglich Direktflüge unter anderem aus Frankfurt am Main, München, Zürich und Wien. Am Flughafen stehen die Leihwagen verschiedener internationaler Autovermietungen für die Weiterreise nach Jerusalem bereit.

Cabrio-Wetter oder nicht? Aussichten für Jerusalem

Montag12.11.18leichter Regen11° / 27°
Dienstag13.11.18leichter Regen8° / 20°
Mittwoch14.11.18leichter Regen13° / 18°
Donnerstag15.11.18starker Regen13° / 17°
Freitag16.11.18starker Regen11° / 17°
OpenWeatherMap

Top Autovermietungen in Jerusalem

4,0
Sunny Cars4,0 von 5 2 Bewertungen
3,5
Sixt3,5 von 5 2 Bewertungen
0,7
Shlomo0,7 von 5 3 Bewertungen

Alle aktuellen Vermieter-Bewertungen (12 Bewertungen insgesamt)

09.11.2018Markus T.
Anbieter: Sixt
Negativ: Mitarbeiter bei Übergabe des Mietwagen in der Tiefgarage des Einkaufszentrum sehr unfreundlich
26.11.2015Rainer O.
Anbieter: Veger
Zentrale Lage
Lange Wartezeit bei Abholung, die von der Mietzeit abging, Zustand des Fahrzeugs (Loser Front-Stoßfänger)
13.11.2013Manfred V.
Anbieter: Shlomo
absolut nichts
Absolut umständliches Prozedere bei Abholung, einen anderen (kleineren)als den gebuchten Mietwagen erhalten, bei diesem waren die Polster ekelig verdreckt, Radioantenne abgebrochen, Wagen rundum verbeult. Bei Anmietung wurde um Einschluss zusätzlicher Fahrer gebeten, worauf der Kontrakt auf diesen angeblich geändert werden musste !? Bei Rückgabe wurde dann erklärt, dass wegen abweichendem Kreditkarteninhaber/Vertragsinhaber eine tägliche Extra-Gebühr von US $ 10,-- erhoben werden muss - das ist Nepp und Betrug. Der Rücknahmeangestellte erklärte, dass er da nichts machen könne.
29.05.2013Ralph H.
Anbieter: Shlomo
Der Preis
Schlechte Organisation - lange Wartezeiten (2mal)Büro und Abholadresse min. 5 Min. zu laufen.
Altes, ungepfegtes Auto. Nach einer Reifenpanne musste ich mich selbst um die Instandsetzung kümmern (ist bei SIXT in D nicht der Fall). Die empfohlene Werkstatt akzeptierte keine Kreditkarten und wollte schwarz bezahlt werden. Auf Verlangen einer Rechnung wurde der Preis 50 NIS teurer...
24.04.2013Daniela K.
Anbieter: Shlomo
1. Ich hatte Premium Schutz ohne Selbstbeteiligung ueber Check24 gebucht. Dies war Shlomo/Sixt unbekannt bzw. nicht im Computersystem sichtbar. Daher wollte mir Sixt eine zusaetzliche Versicherung verkaufen.
2. Ich musste 45 min auf meinen Mietwagen warten, da Shlomo/Sixt den Mietwagen nicht finden konnte....Der Wagen wurde zum Schluss auf einem nicht-Sixt Parkplatz irgendwo im Parkhaus nach 45min gefunden....
20.11.2012Steffen N.
Anbieter: East Coast
unkompliziert, auch bei Umstieg auf One-Way (ohne Mehrkosten), breites Netz ermöglicht Flexibilität bei Rückgabe
Bedienungsanleitung im Auto nur auf hebräisch, erstes Tanken wurde wegen Suche nach der separaten Tankverriegelung im Auto etwas langwierig
3