Sie sind hier:

Mietwagen Reykjavik

Ab
22€
pro Tag 
?
Beliebte Filter
Fahrzeugklasse
 
 

Günstige Mietwagen in Reykjavik buchen

Urlaub einmal anders – das verspricht Reykjavik. Eine staatliche Elfenbeauftragte vertritt die Rechte von Feen und Kobolden, dampfende Thermalquellen verwandeln sich bei Minustemperaturen in Stammtische und von Oktober bis März erhellen surreal grüne Lichter den Nachthimmel. Die nördlichste Hauptstadt der Welt beglückt Reisende, die den Sprung ins Ungewisse wagen, mit zahllosen Museen, Bauwerken, Naturspektakeln und Szenebars. Bildungsreisende, Erholungsurlauber, Nachtschwärmer und Naturfreunde bereisen die Stadt am besten mit dem Mietwagen, damit auch einer Entdeckungstour durch Reykjaviks faszinierende Umgebung nichts im Wege steht. Geben Sie einfach Ihre Reisedaten in die Suchmaske ein und Sie erhalten eine übersichtliche Darstellung verschiedener Autovermietungen vor Ort.

Mietwagen Vergleich Reykjavik: Unsere günstigsten Angebote

Angebot prüfen »
ab 22 € pro Tag
Hyundai i10
Mini| 4-Türer
  • z.B. 12 Tage ab 264 €
  • vom 18.11. - 30.11.2018
  • Abholort: Reykjavik
Angebot prüfen »
ab 24 € pro Tag
VW Polo
Economy| 4-Türer
  • z.B. 13 Tage ab 305 €
  • vom 17.11. - 30.11.2018
  • Abholort: Reykjavik
Angebot prüfen »
ab 28 € pro Tag
Hyundai i30
Kompaktklasse| 5-Türer
  • z.B. 12 Tage ab 340 €
  • vom 18.11. - 30.11.2018
  • Abholort: Reykjavik
Angebot prüfen »
ab 33 € pro Tag
Honda Civic
Standard| 4-Türer
  • z.B. 3 Tage ab 98 €
  • vom 23.11. - 26.11.2018
  • Abholort: Reykjavik

Autovermietung Reykjavik: Finden Sie Stationen in Ihrer Nähe

Alle (14 Stationen)
Flughafen (6 Stationen)
Stadt (8 Stationen)
Bahnhof (0 Stationen)
Anbieter:
Ort:
Adresse:
Öffnungszeiten:
Stationsdaten werden von den Anbietern bereitgestellt. Für die Richtigkeit übernimmt CHECK24 keine Gewähr.

Lage und Umgebung von Reykjavik

Die Hauptstadt und zugleich größte Stadt Islands zählt etwa 121.000 Einwohner und ist mit zahlreichen Hochschulen, einem Hochseehafen und einer vielfältigen Theater- und Musikszene das wissenschaftliche, kulturelle und wirtschaftliche Zentrum des Landes. Die Stadt liegt im Westen Islands in der Faxaflói-Bucht am Atlantik und grenzt im Südwesten an das Naturschutzgebiet Heiðmörk. Der Fluss Elliðaár fließt durch das Stadtzentrum und mündet ins Meer.

Tipps für Ausflüge mit dem Mietwagen in Reykjavik

Für Reisende, die am Flughafen Keflavík ankommen, hält Island ein einzigartiges Erlebnis bereit: Etwa 25 Kilometer südöstlich des Flughafens und 50 Kilometer südwestlich von Reykjavik erstreckt sich inmitten von schwarzem Lavagestein das dampfende Wasser der „Blauen Lagune“. Nach einem langen Flug erreichen Ruhesuchende diese wohltuende Oase mit dem Mietwagen, Taxi oder Bus. Eintrittskarten sollten rechtzeitig gebucht werden, da sich die heilenden Dämpfe dieser Thermalquelle größter Beliebtheit erfreuen. Geschichtsinteressierte Reisende sollten von Reykjavik einen Abstecher ins 40 Kilometer entfernte Þingvellir machen. An diesem historischen Ort gründeten die Isländer im Jahr 930 das Althing – das älteste noch bestehende Parlament der Welt.

150 Kilometer südöstlich von Reykjavik liegen vor der Südküste die Westmänner-Inseln, die mit ihrer atemberaubenden Vulkanlandschaft beeindrucken. Im „Saeheimar Aquarium“ dürfen Tierfreunde sogar kleine Papageitaucher streicheln. Auf dem Rückweg sollten Naturliebhaber bei den berühmten Wasserfällen Skógafoss und Seljalandsfoss Halt machen. Wer sich traut, hinter den rauschenden Wasservorhang zu klettern, kann die wunderschöne Natur durch einen Filter aus Wasser beobachten.

Nordwestlich von Reykjavik liegt die Halbinsel Snæfellsnes, die mit dem Mietwagen in zwei Stunden zu erreichen ist. Zwischen glasklaren Seen und grünen Berglandschaften ragen hier skurrile Felsformationen und Vulkane in den Himmel. Die märchenhafte Gegend eignet sich hervorragend für Gletscherwanderungen, Road-Trips und Ausritte zu Pferd.

Top Mietwagen-Ziele

  • Blaue Lagune

  • Skógafoss und Seljalandsfoss

  • Snæfellsnes

Top Sehenswürdigkeiten

  • Hallgrímskirkja

  • Freilichtmuseum Árbæjarsafn

  • Konzerthaus Harpa

Veranstaltungen

  • Reykjavík Kulturfestival

  • Reykjavík-Marathon

  • Tag der Seeleute

Entfernungen

  • Nach Kópavogur: 8 km

  • Nach Hafnarfjörður: 19 km

  • Nach Akureyri: 380 km

Sehenswürdigkeiten in Reykjavik

Wer schon immer einmal Wale beobachten wollte, hat hier die Gelegenheit: Am Hafen von Reykjavik nehmen Schiffe abenteuerlustige Urlauber zu ebendiesem Zweck mit auf hohe See. Liebhaber von Islandponys haben indes die Möglichkeit, bei einer von Islenski Hesturinn organisierten Reittour die Stadt und ihre Umgebung auf dem Pferderücken zu erkunden.

Das wohl bekannteste Bauwerk von Reykjavik ist die Kirche Hallgrímskirkja, die mit ihrer beeindruckenden Architektur die Skyline dominiert. Kathedralkirche der Stadt ist jedoch die Domkirche im Zentrum, die ebenfalls einen Besuch wert ist. Ein weiteres architektonisches Meisterwerk ist das moderne Konzerthaus Harpa, in dem kulturinteressierte Besucher in den Genuss von Reykjaviks Ballett oder Orchester kommen. Wer sich für die Geschichte und die ursprüngliche Lebensweise der Isländer interessiert, findet im beliebten Freilichtmuseum Árbæjarsafn eine faszinierende Ausstellung von Bauernhäusern, Trachten und anderen Relikten.

Auch Reykjaviks Nachtleben kann sich sehen (und hören) lassen. Im ältesten Pub der Stadt, dem „Gaukur a Stöng“, gibt es tolle Live-Musik. Das Café „Kaffibarinn“ wird nachts zur vibrierenden Disco mit den neusten Hits, während in der „Bar 11“ Rock-Klassiker und Evergreens zum lauten Mitsingen einladen. Wer auf typisch isländische Art entspannen möchte, lässt in einem der unzähligen „Hot Pots“ die Seele baumeln, zum Beispiel im Laugardalur.

Autovermietung am Flughafen Reykjavik

Reykjavik kann über zwei verschiedenen Flughäfen erreicht werden: Dem Flughafen Keflavík (KEF) und dem Flughafen Reykjavík (RKV). Letzterer bedient jedoch vorwiegend innerisländische Ziele und bietet Verbindungen nach Grönland und auf die Färöer. Vom Flughafen Reykjavík aus, der etwa einen Kilometer westlich der Stadt liegt, erreichen Urlauber das Zentrum am bequemsten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.

Einziger internationaler Airport Islands mit Verbindungen nach Kontinentaleuropa ist der FlughafenKeflavík (KEF). Dieser liegt 50 Kilometer südwestlich der Stadt. Mit dem Bus oder Mietwagen gelangen Reisende in einer Dreiviertelstunde ins Zentrum. Spezielle Taxi- und Busunternehmen bieten Fahrten mit Zwischenstopp in der „Blauen Lagune“ und anschließendem Transfer nach Reykjavik an. Mehrere nationale und internationale Autovermietungen sind ebenfalls am Flughafen vertreten.

  • Mit dem Mietwagen vom Flughafen ins Zentrum von Reykjavik

  • Nächstgelegener internationaler Airport: Flughafen Keflavík (KEF)
  • Anbieter: Budget | Avis | Hertz | Europcar
  • Anfahrt ins Zentrum: Die Anreise mit dem Auto gestaltet sich von Keflavík aus sehr bequem. Am Flughafen startet die Route 41, die auf direktem Weg nach Reykjavík führt und fast durchgehend mehrspurig ausgebaut ist.
  • Entfernung Flughafen – Stadtzentrum: ca. 45 Minuten bzw. 50 Kilometer mit dem Auto

Autovermieter am Hafen

Der alte Hafen von Reykjavik ist ein beliebtes Ziel für Kreuzfahrtschiffe, die ihren Passagieren einen Kurztrip in die Stadt anbieten möchten. Er befindet sich nordwestlich der Innenstadt, welche mit dem Bus oder dem Auto bequem zu erreichen ist. Direkt am Hafen hat der Autovermieter Sixt eine Niederlassung, sodass auch längere Ausflüge mit dem Mietwagen möglich sind.

Cabrio-Wetter oder nicht? Aussichten für Reykjavik

Montag12.11.18leichter Regen2° / 4°
Dienstag13.11.18leichter Regen2° / 5°
Mittwoch14.11.18leichter Regen2° / 5°
Donnerstag15.11.18mäßiger Regen3° / 6°
Freitag16.11.18klarer Himmel1° / 7°
OpenWeatherMap

Top Autovermietungen in Reykjavik

4,2
Procar4,2 von 5 41 Bewertungen
4,0
Auriga Crown4,0 von 5 7 Bewertungen
2,5
Sad Cars2,5 von 5 15 Bewertungen

Alle aktuellen Vermieter-Bewertungen (90 Bewertungen insgesamt)

10.10.2018Annan C.
Anbieter: Global
Negativ: Für eine Delle(kleiner als 2€ Münze) in der Autotür würden eine Rechnung über 1300€ gestellt.
17.09.2018Peggy H.
Anbieter: Geysir
Positiv: Der Kundenservice und die Abwicklung über Check24 sowie die gewohnte unkomplizierte Rückgabe des Wagens.


Negativ: Hatte schon früher Leihwagen über Geysir und würde die Firma eigentlich weiterempfehlen. Diesesmal hatten wir jedoch wohl Pech mit Argus Car Hire (s.u.).
10.09.2018Elmar G.
Anbieter: Procar
Positiv: Die schnelle und beruhigende Unterstützung per Telefon, als die Dame am Schalter noch einmal Versicherungen abschließen wollte. Meine abgeschlossenen würden dort nicht gelten.


Negativ: Siehe oben. Die Dame, die noch einmal Versicherungen abschließen will. Kriegt wahrscheinlich bonuspunkte dafür
09.09.2018Birgit R.
Anbieter: Procar
Positiv: Schnelligkeit
10.08.2018Rainer S.
Anbieter: Procar
Positiv: Personal freundlich


Negativ: Nicht die gebuchte Klasse verfügbar. Das angebliche kostenlose Upgrade war ein kleineres Fahrzeug (Opel Mocca anstatt Mazda 6), lediglich mit 4x4 anstatt 2 Rad Antrieb.
09.08.2018Andreas O.
Anbieter: Procar
Negativ: Vermieter war mit dem Ansturm etwas überfordert.
31.07.2018Thomas D.
Anbieter: DERTour
Trotz telefonischer Anfrage wurden, trotz Zusage, keine Abhohldokumente in Papierform zugesandt (hatte ein Druckerproblem und mußte nun improvisieren).
31.07.2018Thomas D.
Anbieter: Quality Cars
Positiv: Der kurze Weg vom Schiff-Liegeplatz zur Station und die freundlichen, auch deutschsprachigen, Mitarbeiter.


Negativ: Die etwas lange Wartezeit vor Ort.
31.07.2018Holger S.
Anbieter: International Car
Positiv: Alle freundlich und zuvorkommend!


Negativ: Wagen chinesische Marke mit als 100000km auf dem Tacho!
24.07.2018Tim A.
Anbieter: Payless
Positiv: einfacher und unkomplizierter Autowechsel in der Mietzeit. 2ter Mietwagen sehr sauber. Freundliche Mitarbeiter. Abgabe umkompliziert (bei Nachfrage)


Negativ: erstes Auto leider innen nicht wirklich sauber. Bei der Abgabe zuerst nicht kommuniziert, dass das Warten auf die Schadenskontrolle durch die Mitarbeiter (lange Wartezeit) optional ist.
7