Sie sind hier:

Mietwagen Lille

Ab
10€
pro Tag 
?
Beliebte Filter
Fahrzeugklasse
 
 

Günstige Mietwagen in Lille buchen

Wo das mondäne Frankreich auf belgische Pommes trifft, dort nimmt eine historische Region namens Flandern ihren Anfang. Als Hochburg der flämischen Renaissance zeigt Lille ein Frankreich fernab vom eleganten Paris und der exklusiven Côte d’Azur. Die futuristischen Sanierungen der 90er Jahre schufen aus der einstigen Industriestadt ein Denkmal für die Moderne. Während das moderne Geschäftsviertel Euralille die rasante Entwicklung der nordfranzösischen Metropole widerspiegelt, bietet die Vieux-Lille tiefe Einblicke in das kulturelle Erbe. Spätestens bei einem Spaziergang über den prächtigen Place du General de Gaulle, auf dem heute Schachspieler ihre Künste zum Besten geben, blicken Besucher in das florierende Handelsherz der Mittelalterstadt. Wenn Sie die einstige Kulturhauptstadt besuchen möchten, finden Sie mit unserem CHECK24 Mietwagen Vergleich die günstigsten Autovermietungen in Lille.

Mietwagen Vergleich Lille: Unsere günstigsten Angebote

Angebot prüfen »
ab 10 € pro Tag
Renault Twingo
Mini| 3-Türer
  • z.B. 18 Tage ab 172 €
  • vom 23.11. - 11.12.2018
  • Abholort: Lille
Angebot prüfen »
ab 10 € pro Tag
Ford Fiesta
Economy| 5-Türer
  • z.B. 18 Tage ab 188 €
  • vom 23.11. - 11.12.2018
  • Abholort: Lille
Angebot prüfen »
ab 14 € pro Tag
Fiat 500L
Kompaktklasse| 5-Türer
  • z.B. 18 Tage ab 254 €
  • vom 23.11. - 11.12.2018
  • Abholort: Lille
Angebot prüfen »
ab 17 € pro Tag
A4 Renault Clio CARGO Van
Standard| 2-Türer
  • z.B. 17 Tage ab 284 €
  • vom 23.11. - 10.12.2018
  • Abholort: Lille

Autovermietung Lille: Finden Sie Stationen in Ihrer Nähe

Alle (36 Stationen)
Flughafen (10 Stationen)
Stadt (5 Stationen)
Bahnhof (21 Stationen)
Anbieter:
Ort:
Adresse:
Öffnungszeiten:
Stationsdaten werden von den Anbietern bereitgestellt. Für die Richtigkeit übernimmt CHECK24 keine Gewähr.

Lage und Umgebung von Lille

Nahe der belgischen Grenze thront die französische Metropole Lille im Norden des Landes. Gerade einmal 20 Kilometer trennen die sogenannte „Hauptstadt von Flandern“ von ihrem Nachbarland Belgien. Während die Metropolregion Lille insgesamt 3,5 Millionen Einwohner zählt, sind in der Großstadt etwa 233.000 Menschen zuhause. Lille ist zugehörig zur Präfektur des Départments Nord und ist die Hauptstadt der Region Hauts-de-France. Durch die ideale Lage Lilles im Norden Frankreichs können Reisende die europäischen Hauptstädte Brüssel, Paris und London allesamt nach weniger als 250 Kilometern erreichen.

Tipps für Ausflüge mit dem Mietwagen in Lille

Auf die ungewöhnliche Idee ein öffentliches Hallenbad im Art-Deco-Stil in ein modernes Kunstmuseum zu verwandeln, können nur die kunstverrückten Franzosen kommen. Sehenswert ist das La Piscine - Musée d’ Art et Industrie allemal, darum schnappen sich alle, die sich nach etwas Ungewöhnlichem im klassischen Frankreich sehnen, einen Mietwagen und besuchen den außergewöhnlichen Kunsttempel aus dem Jahr 1932 im Vorort Roubaix.

Raus aus der Industriestadt und rein ins tiefblaue Meer, selbst das ist dank einem Leihwagen möglich. Durch Lilles zentrale Lage erreichen Ausflügler den malerischen Badeort Le Touquet nach nur 127 Kilometern. Bereits im 19. Jahrhundert entdeckten die Franzosen das kleine Naturparadies für sich und schufen mit einem 800 Hektar großen Pinienwald einen natürlichen Rückzugsort für die Städter aus Paris. Neben Flora und Fauna überrascht auch der glanzvolle Architekturmix aus anglo-normannischen, neoklassischen und Art Déco-Bauwerken im Seebad.

52 Kilometer vor den Toren Lilles erwartet Reisende ein Ausflug in die Zeit des Barock. Insbesondere die kunstvollen Häuserfassaden der Plätze Grand’Place und Place des Héros faszinieren jeden Architekturfreund. Auch die flämische Spätgotik des Hôtel de Ville sowie das größte Rock-Pop-Festival Frankreichs Anfang Juli bieten ausreichend Gründe, warum sich Arras gerne mit dem Titel, die schönste Stadt Frankreichs zu sein, schmückt.

Top Mietwagen-Ziele

  • La Piscine - Musée d’ Art et Industrie

  • Badeort Le Touquet

  • Arras

Top Sehenswürdigkeiten

  • Palais des Beaux Arts de Lille

  • Kathedrale Notre Dame de la Treille

  • Vieille Bourse

Veranstaltungen

  • Braderie de Lille

  • Klassik-Festival Clef de Soleil

  • Lille 3000

Entfernungen

  • Nach Paris: 225 km

  • Nach Brüssel: 112 km

  • Nach Arras: 52 km

Sehenswürdigkeiten in Lille

Eine Topadresse für Kunstinteressierte aber auch Szene-Neulinge aus aller Welt ist seit 1809 der Palais des Beaux Arts de Lille. Das Museum beherbergt, als zweitgrößtes des Landes nach dem Pariser Louvre, einige bedeutende Kunstsammlungen internationaler Maler. Selbst Besucher, denen die Namen der Meister Van Dyck und Delacroix kein Begriff sind, werden von den außergewöhnlichen Skulpturen und Reliefkarten im Palast der schönen Künste begeistert sein.

Während drinnen französische Kultur zelebriert wird, pulsiert auf dem zentralen Place du General de Gaulle das Leben. Mehr als alle anderen Gebäude Lilles, erinnert die prunkvolle Vieille Bourse an die einstige Bedeutung der Handelsstadt vor dem Zeitalter der Industrialisierung. Zwischen den majestätischen Säulen der Alten Börse zeigen Händler, Schachspieler und Straßentänzer was das moderne Lille zu bieten hat.

Wer einen Blick hinter die industriellen Fassaden der nordfranzösischen Metropole werfen möchte, der folgt den rund 110.000 Studenten in die Altstadt. Die sogenannte „Vieux-Lille“ verbindet das kosmopolitische Flair der Universität mit traditioneller flämischer Architektur aus dem 17. Jahrhundert. Den architektonischen Höhepunkt des Spazierganges durch die kopfsteingepflasterten Gassen bildet die neugotische Kathedrale Notre-Dame de la Treille. Wer einen Blick durch die großen Buntglasfenster der Fassade wirft, erblickt die Stadt in neuem Licht.

Autovermietung am Flughafen Lille

Im Süden der Hauptstadt der Region Hauts-de-France misst der weitläufige internationale Flughafen Lille (LIL) eine Fläche von 13.000 Quadratmetern. Seit 1963 das erste Passagierterminal eingerichtet wurde, ist der einstige Militärlandeplatz das Dreh- und Angelkreuz für Frankreichs idyllischen Norden. Insgesamt 70 nationale und internationale Ziele stehen auf den Plänen der zahlreichen Fluggesellschaften. Darunter sind zwar keine Direktflüge nach Deutschland zu finden, doch bieten Ryanair und Easyjet günstige Flüge mit einem Umstieg an.

Damit Ankömmlinge die letzte Station, die 16-minütige Fahrt nach Lille, noch schneller zurücklegen können, bieten diverse Autovermietungen ihre Dienste am Flughafen an. Mietwagen sind bei diversen renommierten Anbietern wie Alamo, Avis oder Europcar zwischen der Haupthalle und dem Parkplatz verfügbar.

  • Mit dem Mietwagen vom Flughafen ins Zentrum von Lille

  • Nächstgelegener internationaler Airport: Flughafen Lille (LIL)
  • Anbieter: ADA | Alamo | Avis |Enterprise | Europcar | Sixt
  • Abfahrt ins Zentrum: Mietwagenfahrer folgen der Autoroute du Nord A1, bis diese in der A25 wurzelt. Nach insgesamt acht Kilometern die Ausfahrt nach Lille-Moulins nehmen und der Rue d’Arras in das Stadtzentrum von Lille folgen.
  • Entfernung Flughafen – Stadtzentrum: ca. 16 Minuten bzw. zehn Kilometer mit dem Auto

Cabrio-Wetter oder nicht? Aussichten für Lille

Sonntag18.11.18klarer Himmel-1° / 7°
Montag19.11.18leichter Regen-3° / 5°
Dienstag20.11.18leichter Schneefall-2° / 3°
Mittwoch21.11.18Schneefall0° / 2°
Donnerstag22.11.18leichter Schneefall-2° / 3°
OpenWeatherMap