Sie sind hier:

Mietwagen Dortmund

Ab
15€
pro Tag 
?
Beliebte Filter
Fahrzeugklasse und -typ
 
 

Warum Mietwagen in Dortmund mit CHECK24 vergleichen?

Volle Transparenz

Dank tausender Kundenbewertungen für zahlreiche Anbieter

Kein Risiko

Stornieren Sie bei CHECK24 kostenlos bis 24h vor Abholung

Unschlagbarer Preis

Dank der Nirgendwo-günstiger-Garantie von CHECK24

Günstige Mietwagen in Dortmund buchen

Der BVB oder auch Borussia Dortmund ist als Fußballverein in der 1. Liga und mehrmaliger Deutscher Meister das Aushängeschild der westfälischen Großstadt. Doch nicht nur für Sportfreunde ist eine Reise nach Dortmund obligatorisch. Die einstige Hansestadt hält mit der Hohensyburg, der Reinoldikirche oder dem Zoo auch ausreichend andere Ziele für einen lohnenswerten Besuch bereit. Um die verschiedenen Sehenswürdigkeiten und auch die idyllische Landschaft um die Großstadt flexibel zu erkunden, ist ein Mietwagen optimal. Günstige Autovermietungen für einen Mietwagen in Dortmund listet die Übersicht von CHECK24 nach Eingabe der Reisedaten auf.

Autovermietung Dortmund: Finden Sie Stationen in Ihrer Nähe

Alle (28 Stationen)
Flughafen (10 Stationen)
Stadt (17 Stationen)
Bahnhof (1 Station)
Autovermietung:
Ort:
Adresse:
Öffnungszeiten:
Stationsdaten werden von den Anbietern bereitgestellt. Für die Richtigkeit übernimmt CHECK24 keine Gewähr.
  • Wichtige Tipps zur Mietwagenbuchung in Dortmund

  • Minimieren Sie das finanzielle Risiko, indem Sie für die Mietdauer eine Vollkasko-Versicherung ohne Selbstbeteiligung abschließen.
  • Mit der Tankregelung „Voll/Voll“ haben Sie volle Kostenkontrolle. Achten Sie bei der Abholung in Dortmund auf den vollen Tank.
  • Verzichten Sie wenn möglich auf Zusatzfahrer. Viele Autovermietungen verlangen hierfür einen Zuschlag auf den Mietpreis.

Lage und Umgebung von Dortmund

Die westfälische Stadt Dortmund gehört zur Metropolregion Rhein-Ruhr und befindet sich im Zentrum des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen. Vom nordwestlichen Rand umfließt die Ruhr das Stadtgebiet und bildet so eine Verbindung zum Rhein, der bis in die Nordsee führt. Großstädte wie Bochum mit 22 Kilometern, Essen mit 37 Kilometern oder Duisburg mit 65 Kilometern sind nicht weit entfernt.

Tipps für Ausflüge mit dem Mietwagen in Dortmund

Reisende, die dem städtischen Trubel entfliehen wollen, finden in der Umgebung von Dortmund zahlreiche Ausflugsziele. Besonders für Road-Trips durch idyllische Landschaften ist das Ruhrgebiet ideal. Fahren Urlauber in Richtung Norden, befinden sie sich schon nach wenigen Kilometern im Münsterland. Durch unberührte Natur und viel Grün geht es auf kurvenreichen Landstraßen. Zahlreiche Schlösser laden unterwegs zu einem kurzen Aufenthalt ein. So wie das Schloss Nordkirchen, das auch als das westfälische Versailles bezeichnet wird. Es liegt nur knapp 30 Kilometer von der Dortmunder Innenstadt entfernt und ist mit einem Mietwagen in weniger als einer Stunde Fahrtzeit zu erreichen.

Ebenfalls eine malerische Landschaft für ausgiebige Fahrten mit dem Mietwagen bietet das Sauerland im Südosten von Dortmund. Hier sind es besonders die fünf großen Seen, die attraktive Ausflugsziele darstellen. Die Tour über die 1.000 Berge des Sauerlandes bereitet zudem ein außergewöhnliches Fahrvergnügen.

Wer lieber auch die anderen Städte des Ruhrgebiets kennenlernen möchte, hat auch Duisburg, Düsseldorf, Bochum, Essen oder die Rheinmetropole Köln schnell erreicht. Durch die sehr gute Infrastruktur ist es meistens nicht mehr als eine Stunde mit dem Mietwagen zu fahren.

Top Mietwagen-Ziele

  • Sauerland

  • Bergbau-Museum Bochum

  • Schloss Nordkirchen

Top Sehenswürdigkeiten

  • Signal Iduna Park

  • DASA

  • Florianturm

Veranstaltungen

  • Mayday

  • Jugendmesse YOU

  • RuhrHOCHdeutsch

Entfernungen

  • Nach Essen: 37 km

  • Nach Duisburg: 59 km

  • Nach Köln: 114 km

Sehenswürdigkeiten in Dortmund

Eines der Wahrzeichen der Hansestadt ist bereits vom Hauptbahnhof gut zu erkennen – das Dortmunder U. In den 1920er Jahren als Lagerraum der Dortmunder Union Brauerei entstanden, beherbergt es heute ein Kultur- und Kreativzentrum. Besonders nachts ist das neun Meter hohe „U“ gut zu erkennen und dank der Filmprojektionen auf der Dachkrone ein echtes Highlight. Doch nicht nur von außen ist das Dortmunder U einen Blick wert. Im Inneren befinden sich unter anderem eine Aussichtsplattform, das Museum Ostwall und eine Galerie.

Als echte Ruhrmetropole hat auch Dortmund eine Kohle-Vergangenheit. In der Zeche Zollern ist heute das LWL-Industriemuseum beheimatet, welches die Bergbaugeschichte veranschaulicht. Viele der Industrieanlagen sind noch erhalten und zu besichtigen. Aber auch in das Leben während der industriellen Hochkonjunktur gibt das Museum einen ausführlichen Einblick.

Wer lieber das moderne Dortmund kennenlernen möchte, begibt sich in die Innenstadt. Dort statten Besucher beispielsweise der Krügerpassage mit ihren zahlreichen Geschäften am Westenhellweg einen Besuch ab. Oder decken sich mit Souvenirs des erfolgreichen Fußballvereins im BVB-Fanshop am Markt ein.

Autovermietung am Flughafen Dortmund

Der Flughafen Dortmund (DTM) liegt knapp 17 Kilometer östlich der Innenstadt. Vorwiegend ist er Ziel von Fliegern aus Europa und dem Inland, die Touristen und Geschäftsreisende in die Ruhrmetropole befördern. Für die Weiterreise nach Dortmund stehen ein AirportExpress der Deutschen Bahn, die Buslinie 440, Taxistände und Autovermietungen auf dem Flughafengelände bereit.

Die Schalter von Avis, Budget & Co sind im Flughafenterminal auf der Ankunftsebene, Ebene 0, zu finden. Die Leihwagen finden sich wiederum im angrenzenden Parkhaus P1 auf Ebene 0, wo zugleich die Rückgabe erfolgt. Urlauber, die ihren Mietwagen außerhalb der Geschäftszeiten der Anbieter zurückgegeben wollen, können dies ebenfalls ohne Probleme tun. Dazu müssen sie lediglich ihre Fahrzeugschlüssel in die dafür vorgesehenen Schließfächer bei den Taxiständen einwerfen.

Alternativ bietet sich auch die Anreise nach Dortmund über die naheliegenden Flughäfen Düsseldorf oder Köln-Bonn an. Von beiden Airports ist die Weiterreise problemlos mit unterschiedlichen Verkehrsmitteln möglich.

  • Mit dem Mietwagen vom Flughafen ins Zentrum von Dortmund

  • Nächstgelegener internationaler Airport: Flughafen Dortmund (DTM)
  • Anbieter: Avis | Budget | Europcar | Hertz | Sixt | Thrifty
  • Anfahrt ins Zentrum: Vom Flughafen auf die B1 Richtung Dortmund auffahren und dieser etwa acht Kilometer folgen. Dann leicht rechts halten und Richtung DO-Zentrum/ DO-Hörde fahren. Dem Westfalendamm folgen und anschließend rechts auf die Märkische Straße abbiegen.
  • Entfernung Flughafen – Stadtzentrum: ca. 20 Minuten bzw. zwölf Kilometer mit dem Auto

Auto mieten am Bahnhof

Wer mit der Bahn in die Großstadt reist, steigt in der Regel am Hauptbahnhof Dortmund aus. Als wichtiger Verkehrsknotenpunkt der Stadt gibt es hier Anschluss an den öffentlichen Nahverkehr und zahlreiche bekannte Autovermietungen, die ihre Mietwagen anbieten. Ein Schalter von Flinkster befindet sich im Bereich DB Information der Deutschen Bahn. Im DB Reisezentrum sind darüber hinaus Europcar und Sixt stationiert, bei denen Reisende aus verschiedenen Fahrzeugklassen wählen können. Weitere Anbieter gibt es ebenfalls in unmittelbarer Nähe des Bahnhof: Sowohl Enterprise, Buchbinder als auch Caro sind in 20 bis 30 Minuten fußläufig erreichbar.

Cabrio-Wetter oder nicht? Aussichten für Dortmund

Samstag28.03.20klarer Himmel4° / 14°
Sonntag29.03.20Schneefall-1° / 6°
Montag30.03.20leichter Regen-1° / 7°
Dienstag31.03.20wenige Schleierwolken0° / 9°
Mittwoch01.04.20aufgelockerte Bewölkung2° / 9°
OpenWeatherMap

Mit dem Mietauto in und um Dortmund unterwegs

Dortmund ist von einem Ring aus Autobahnen umschlossen. Im Osten der Stadt verläuft in Nord-Süd-Richtung die A1, die im Norden nach Bremen und im Süden nach Köln führt. Die A2 im Norden Dortmunds verbindet die Stadt mit Oberhausen in westlicher sowie mit Hannover und Berlin in östlicher Richtung. Westlich von Dortmund beginnt bzw. endet die A45, die Autofahrer von der Ruhrmetropole zum Großraum Frankfurt führt. Durch den Ruhrschnellweg, die Bundesautobahn A40, gelangen Autofahrer zügig nach Bochum, Essen und Duisburg.

Durch das Dortmunder Stadtgebiet führen die Bundesstraßen B54, die die historische Innenstadt umschließt, und die B1, eine Fortführung des Ruhrschnellwegs, die östlich der Stadt in die A1 übergeht. Darüber hinaus verbindet die in Nord-Süd-Richtung verlaufende B235 Dortmund mit den Städten Münster im Norden und Hagen im Süden. Die Bundesstraße B236 führt von Dortmund durch das Sauerland und endet im nordhessischen Marburg.

Top Autovermietungen in Dortmund

4,5
AVIS4,5 von 5 164 Bewertungen
4,4
Europcar4,4 von 5 101 Bewertungen
4,3
Enterprise4,3 von 5 150 Bewertungen

Aktuelle Vermieter-Bewertungen

Anna Maria W.
5 von 5 Sternen
Vermieter: Global
Bewertung von Anna Maria W. für den Vermieter Global:
21.03.2020
Positiv: Einwegmiete hat gut Funktioniert
Gabriele M.
3 von 5 Sternen
Vermieter: Enterprise
Bewertung von Gabriele M. für den Vermieter Enterprise:
19.03.2020
Negativ: Zustand des Autos (Dreckig), Bremsen quietschten, schlecht gepflegtes Auto (ziemlich viele Schäden)
Ulrich R.
5 von 5 Sternen
Vermieter: InterRent
Bewertung von Ulrich R. für den Vermieter InterRent:
18.03.2020
Positiv: Alles gut
Alicja M.
5 von 5 Sternen
Vermieter: InterRent
Bewertung von Alicja M. für den Vermieter InterRent:
17.03.2020
Positiv: sehr nettes personal
Zafir A.
3 von 5 Sternen
Vermieter: Global
Bewertung von Zafir A. für den Vermieter Global:
16.03.2020
Positiv: Personal war sehr Freundlich,


Negativ: Innenraum von Auto verdreckt
Kerstin P.
5 von 5 Sternen
Vermieter: Global
Bewertung von Kerstin P. für den Vermieter Global:
16.03.2020
Positiv: Unkomplizierte schnelle Abwicklung

Negativ: Leider hat der Wagen stark mach Zigaretten gerochen. Dies auch bei der Abgabe dem Vermieter mitgeteilt
Cristiano D.
4 von 5 Sternen
Vermieter: Europcar
Bewertung von Cristiano D. für den Vermieter Europcar:
16.03.2020
Positiv: Em gostei um pouco em geral de tudo ,recomendo!
Hryhoriy A.
1 von 5 Sternen
Vermieter: Dollar
Bewertung von Hryhoriy A. für den Vermieter Dollar:
15.03.2020
Positiv: Nichts

Negativ: Das die Leute da vor Ort mich nur angelacht haben, dass es dort andere bzw. nicht erfasste Schäden am Fahrzeug seien könnten... war unangenehm. Hoffentlich bald geht dort anderes.
Markus G.
5 von 5 Sternen
Vermieter: AVIS
Bewertung von Markus G. für den Vermieter AVIS:
12.03.2020
Positiv: Mitarbeiter sehr freundlich.

Negativ: Selbstbeteiligung war nicht eindeutig.
Torsten S.
5 von 5 Sternen
Vermieter: Enterprise
Bewertung von Torsten S. für den Vermieter Enterprise:
11.03.2020
Positiv: Kompetente, freundlicher Service bei Über- und Rückgabe
7 weitere Bewertungen mit Kommentar anzeigen