Sie sind hier:

Mietwagen Devonport

Ab
42€
pro Tag 
?
Beliebte Filter
Fahrzeugklasse
 
 

Günstige Mietwagen in Devonport buchen

Die Anlegestelle der Fähre „Spirit of Tasmania“ ist wohl der international bekannteste Platz des Städtchens an der Nordküste der australischen Insel Tasmanien. Devonport wird aufgrund der Schifffahrtsverbindungen in die Metropolstadt Melbourne deswegen gerne auch als „Tor zu Tasmanien“ bezeichnet. Beim Hindurchschreiten kommen Reisende in einer Stadt voll kreativer Kultur und gemütlicher Ruhe an. Kleine Strände in verschiedenen Buchten, die Meeresluft um die Nase, Surfer auf dem Meer – hier lebt es sich entspannt. Wer mit einem Mietwagen weiter in den Süden reisen möchte, gelangt vorbei an zahlreichen Gemüsefeldern zum berühmten Cradle Mountain-Lake St. Clair National Park. Eine übersichtliche Zusammenstellung verschiedener Leihwagen-Angebote der Autovermietungen vor Ort erhalten Sie mit dem Mietwagenvergleich von CHECK24.

Mietwagen Vergleich Devonport: Unsere günstigsten Angebote

Angebot prüfen »
ab 42 € pro Tag
Holden Spark
Economy| 2-Türer
  • z.B. 8 Tage ab 336 €
  • vom 28.12. - 05.01.2019
  • Abholort: Devonport
Angebot prüfen »
ab 48 € pro Tag
Toyota Corolla
Standard| 2-Türer
  • z.B. 8 Tage ab 384 €
  • vom 28.12. - 05.01.2019
  • Abholort: Devonport
Angebot prüfen »
ab 48 € pro Tag
Hyundai i20
Kompaktklasse| 2-Türer
  • z.B. 8 Tage ab 384 €
  • vom 28.12. - 05.01.2019
  • Abholort: Devonport
Angebot prüfen »
ab 53 € pro Tag
Toyota Camry
Oberklasse| 2-Türer
  • z.B. 8 Tage ab 424 €
  • vom 28.12. - 05.01.2019
  • Abholort: Devonport

Autovermietung Devonport: Finden Sie Stationen in Ihrer Nähe

Alle (5 Stationen)
Flughafen (3 Stationen)
Stadt (2 Stationen)
Bahnhof (0 Stationen)
Anbieter:
Ort:
Adresse:
Öffnungszeiten:
Stationsdaten werden von den Anbietern bereitgestellt. Für die Richtigkeit übernimmt CHECK24 keine Gewähr.

Lage und Umgebung von Devonport

Devonport befindet sich relativ mittig an der Nordküste Tasmaniens, an der Mündung des Mersey River. Die Gegend wurde bereits 1825 erkundet, aber erst nach 1850 entstanden hier Ortschaften, nachdem Kohlevorkommen gefunden worden waren. Um die Stadt herum befindet sich der größte Gemüseanbau der Insel. Mit 22.000 Einwohnern ist Devonport sogar die drittgrößte Stadt Tasmaniens.

Tipps für Ausflüge mit dem Mietwagen in Devonport

Wildnis erleben und der Natur begegnen: Aktive sollten unbedingt den Weg in den Cradle Mountain-Lake St. Clair National Park antreten. Mit einem Mietwagen benötigen Besucher für die Strecke etwa anderthalb Stunden. Auf der C132 geht es südlich über Erriba und Moina, bevor dann links eine Straße in den Nationalpark und zu einer der beliebtesten Attraktionen – dem Dove Lake – abzweigt. Um den Gletschersee führt eine zweistündige Wanderung. Der Weg geht dabei ab und zu über charmante Holzstege und verläuft an Wasserfällen vorbei. Wer gerne wandert, der findet im Nationalpark zahlreiche Wege vor und kann auch den höchsten Berg der Insel, den Mount Ossa, oder den beeindruckenden Cradle Mountain besichtigen.

Etwas länger dauert die Fahrt zum Freycinet Nationalpark. Die gut dreistündige Tour führt während der 260 Kilometer an Longford und Campbell Town vorbei, bevor Reisende nach Coles Bay den Nationalpark erreichen. Dieser ist vor allem wegen der berühmten Wineglass Bay bekannt. Diese zählt angeblich zu den zehn schönsten Stränden der Welt. Am besten Urlauber überzeugen sich selbst davon, aber die halbmondförmige Bucht mit ihrem strahlend weißen Strand und dem himmlisch blauen Wasser weiß zu überzeugen. Selbst wenn der Weg über einen Aussichtspunkt und dann hinunter zum Strand ein wenig anstrengend ist, lohnt sich dieser Ausflug definitiv.

Top Mietwagen-Ziele

  • Cradle Mountain-Lake St Clair National Park

  • Freycinet National Park

  • Maria Island

Top Sehenswürdigkeiten

  • Tiagarra Aboriginal Cultural Centre

  • Lillico Beach

  • Leuchtturm

Veranstaltungen

  • Targa Tasmania

  • Festival The Taste

  • Cygnet Folk Festival

Entfernungen

  • Nach Hobart: 280 km

  • Nach Launceston: 103 km

  • Nach Coles Bay: 250 km

Sehenswürdigkeiten in Devonport

Im Norden der Stadt befinden sich zahlreiche kleinere Buchten am Meer, die sich wunderbar zum Baden oder Surfen eignen. Dort nutzen Familien auch einen Spielplatz und Skatepark direkt am Strand. Auf dem Weg zum Leuchtturm kommen Reisende am Tiagarra Aboriginal Cultural Centre vorbei. Das Museum informiert über die Geschichte und Kultur der Tasmanier und ist nicht nur an Regentagen einen Besuch wert. In der Nähe des Gebäudes stoßen Urlauber außerdem auf alte Felszeichnungen des ehemals hier lebenden Volkes.

Kunstinteressierte können in der Devonport Art Gallery vor allem die Werke regionaler Künstler bestaunen. Diese befindet sich ganz in der Nähe des Hafens, wo die „Spirit of Tasmania“ von Melbourne anlegt. Ein wenig westlich bestaunen Besucher am Lillico Beach Western die kleinsten Pinguine der Welt, welche dort ein Zuhause gefunden haben.

Autovermietung am Flughafen Devonport

Der Flughafen Devonport (DPO) befindet sich elf Kilometer östlich der Stadt. Der kleine Flughafen bietet vor allem eine Verbindung nach Melbourne an. Bei den Autovermietungen wie Hertz, Budget, Avis, Europcar und Thrifty können Landesgäste dann vom Flugzeug auf einen Mietwagen umsteigen.

Wer aus anderen Städten anreist, landet am internationalen Flughafen Hobart (HBA). Er ist der wichtigste Flughafen der Insel und einer der wichtigsten Australiens. Hier befinden sich in der Ankunftshalle die Schalter zahlreicher Autovermietungen, bei denen Urlauber auch Camper mieten können, um die Insel zu erkunden und die gut dreistünde Fahrt nach Devonport anzutreten.

  • Mit dem Mietwagen vom Flughafen ins Zentrum von Devonport

  • Nächstgelegener internationaler Airport: Hobart International Airport (HBA)
  • Anbieter: Avis | Bargain Car Rentals | Budget | Enterprise | Europcar | Hertz | Redspot | Thrifty
  • Anfahrt ins Zentrum: Autofahrer fahren kurz auf den Tasman Highway/ A3 Richtung Hobart auf, verlassen diesen aber direkt wieder und biegen auf den Highway 1 Richtung Jericho ab. Auf diesem geht es immer weiter Richtung Norden bis nach Devonport. 
  • Entfernung Flughafen – Stadtzentrum: ca. 190 Minuten bzw. 270 Kilometer mit dem Auto

Autovermieter am Hafen

Am Hafen Devonport legen die großen Schiffe der „Spirit of Tasmania“ an und ab, welche in neun bis elf Stunden die Strecke zwischen Melbourne und Tasmanien überwinden. Fast ganzjährig legt die Fähre ab und bringt Reisende, inklusive Fahrzeuge, nach Tasmanien. In Devonport angekommen finden Urlauber, welche ohne Auto auf die Fähre gegangen sind, direkt am Hafen etliche Autovermieter wie Avis, Europcar und viele mehr. So steht einer Weiterreise mit einem Mietwagen  nichts im Weg.

Cabrio-Wetter oder nicht? Aussichten für Devonport

Montag12.11.18leichter Regen9° / 15°
Dienstag13.11.18überwiegend bewölkt8° / 21°
Mittwoch14.11.18wenige Schleierwolken9° / 20°
Donnerstag15.11.18klarer Himmel7° / 16°
Freitag16.11.18leichter Regen10° / 16°
OpenWeatherMap