Sie sind hier:

Mietwagen Burnie

Ab
47€
pro Tag 
?
Beliebte Filter
Fahrzeugklasse
 
 

Günstige Mietwagen in Burnie buchen

Nirgendwo sind sich der Teufel und das Paradies so nahe: Der Inselbundesstaat Tasmanien wartet mit üppigen Wäldern, einer einzigartigen Tierwelt und quirligen Küstenstädtchen auf. Eines davon ist Burnie, das über eine überraschend große Kunsthandwerks-Szene verfügt und als wichtige Hafenstadt mit vorzüglichen Fischrestaurants punktet. Von hier aus können Reisende unzählige Tagesausflüge zur Erkundung des wilden Nordens unternehmen, die sie in unberührte Naturreservate führen und einige kulinarische Überraschungen bereithalten. Mit ein bisschen Glück lässt sich auch der berühmte tasmanische Teufel blicken! Ein eigener Mietwagen verleiht Ihnen die Freiheit Burnie und die grüne Insel nach eigenen Wünschen zu entdecken. Der Mietwagenvergleich von CHECK24 sucht das günstigste Angebot der verschiedenen Autovermietungen für ihre Reisedaten heraus.

Mietwagen Vergleich Burnie: Unsere günstigsten Angebote

Angebot prüfen »
ab 47 € pro Tag
Nissan Micra
Economy| 3-Türer
  • z.B. 1 Tage ab 47 €
  • vom 01.12. - 02.12.2018
  • Abholort: Burnie
Angebot prüfen »
ab 50 € pro Tag
Hyundai Elantra
Standard| 5-Türer
  • z.B. 1 Tage ab 50 €
  • vom 01.12. - 02.12.2018
  • Abholort: Burnie
Angebot prüfen »
ab 54 € pro Tag
Hyundai i20
Kompaktklasse| 3-Türer
  • z.B. 1 Tage ab 54 €
  • vom 01.12. - 02.12.2018
  • Abholort: Burnie
Angebot prüfen »
ab 57 € pro Tag
Toyota Camry
Oberklasse| 4-Türer
  • z.B. 1 Tage ab 57 €
  • vom 01.12. - 02.12.2018
  • Abholort: Burnie

Autovermietung Burnie: Finden Sie Stationen in Ihrer Nähe

Alle (0 Stationen)
Flughafen (0 Stationen)
Stadt (0 Stationen)
Bahnhof (0 Stationen)
Leider haben wir keine Stationen in Burnie gefunden
Stationsdaten werden von den Anbietern bereitgestellt. Für die Richtigkeit übernimmt CHECK24 keine Gewähr.

Lage und Umgebung von Burnie

Die viertgrößte Stadt des Inselstaates liegt rund 240 Kilometer vom Festland entfernt an der Nordwestküste Tasmaniens. Der Ort mit seinen 20.000 Einwohnern wurde nach dem Direktor der Ostindien-Kompanie William Burnie benannt und besitzt heute den größten Industriehafen der Insel, der als Tiefseehafen auch von Containerschiffen angelaufen werden kann. In Richtung Südosten ist Devonport nach einer 40-minütigen Fahrt zu erreichen, bis in die Inselhauptstadt Hobart sind es hingegen noch knapp 320 Kilometer.

Tipps für Ausflüge mit dem Mietwagen in Burnie

Eine Stunde westlich von Burnie erreichen Reisende den einzigartigen Küstenort Stanley, der vom Meer durch einen Vulkan abgetrennt ist. Die Einheimischen blicken direkt auf die imposante Steilwand des Berges, der „The Nut“, die Nuss, genannt wird.

Über den Bass Highway A2 und die Arthur River Road geht es mit dem Mietwagen in knapp zwei Stunden in die Kleinstadt Arthur River, die der Ausgangspunkt für eine Entdeckungstour durch das Tarkine Forest Reserve ist. Abenteurer erwartet eine vielfältige Natur, denn hier grenzt nicht nur der Regenwald an Sanddünen, sondern es gibt wilde Flüsse, Moorland und Höhlen zu erkunden. Zudem nennen 100 verschiedene Vogelarten das Reserve ihr Zuhause. Vor der Küste Arthur Rivers liegen gesunkene Schiffswracks, in denen wagemutige Reisende abtauchen können.

Östlich von Burnie liegt die Tamar Valley Wine Route, die vorbei an Wildparks, Weinbergen und duftenden Lavendelfeldern entlang des Flusses Tamar führt. Unterwegs lohnt sich ein Stopp an einem der familiengeführten Weingüter. Fast am Ende der Strecke, in Low Head, kann zudem einer kleinen Pinguinkolonie ein Besuch abgestattet werden.

Top Mietwagen-Ziele

  • Küstenort Stanley „The Nut“

  • Tarkine Forest Reserve

  • Launceston

Top Sehenswürdigkeiten

  • Pinguin Observations Zentrum

  • Makers Workshop

  • Emu Valley Rhododendron Garden

Veranstaltungen

  • Latrobe – Chocolate Winterfest

  • Devonport Food & Wine Festival

  • Agfest - Agrarmesse

Entfernungen

  • Nach Launceston: 140 km

  • Nach Devonport: 50 km

  • Nach Hobart: 325 km

Sehenswürdigkeiten in Burnie

Regionale Kunst und Kultur versammelt sich im Makers Workshop, einer Kombination aus Museum, Galerie und Café. Die Künstler gewähren in verschiedenen Touren Einblicke in die Herstellung ihrer Produkte, die von Papeterie und Keramik über Glas und Malerei bis hin zu Textilien und Bildhauerei reichen. Zwei Highlights bilden die Käserei und die Whisky-Destillerie, die gleich vor Ort Verkostungen anbieten.

Der weitläufige Emu Valley Rhododendron Garten in Burnie ist ein liebevoll angelegter Park, der Besucher mit seiner Fülle an Blumen und Rhododendronbüschen verzaubert. Ein englisches Teehaus inmitten des Gartens lädt zu Erfrischungen am Nachmittag ein. Wem das nicht genug grün ist, der begibt sich auf einen der Bush- und Waterfall Walks, die zu kleinen Wasserfällen und entlang leichter Küstenwegen führen.

Nach Einbruch der Dunkelheit bietet sich Reisenden im Little Penguin Observation Center die einmalige Gelegenheit, Babypinguine bei der Fütterung in ihrer natürlichen Umgebung zu beobachten. Ehrenamtliche engagieren sich für das Wohl der flugunfähigen Vögel und halten eine kostenlose Führung für Interessierte bereit.

Autovermietung am Flughafen Burnie

Der nächste Flughafen ist der Airport Launceston (LST), der als nationaler Flughafen vom Festland Australiens angeflogen wird. Reisende, die direkt aus Europa kommen, werden höchstwahrscheinlich am Hobart International Airport (HBA) im Süden der Insel landen.

Im Ankunftsbereich des Terminals befindet sich das Car-Rental-Center mit insgesamt sieben Autovermietungen, darunter Hertz, Enterprise und Thrifty. Der Mietwagen kann auf dem gegenüberliegenden Parkplatz in Empfang genommen werden. Gleich daneben befindet sich auch der Parkplatz für die Mietwagenrückgabe, von dem das Terminal fußläufig erreichbar ist. Um nach Burnie zu gelangen, nehmen Reisende den Tasman Highway A3 und wechseln später auf den National Highway 1.

  • Mit dem Mietwagen vom Flughafen ins Zentrum von Burnie

  • Nächst gelegener internationaler Airport: Hobart International Airport
  • Anbieter: Avis | Bargain | Budget | Enterprise | Europcar | Hertz | Thrifty | Redspot
  • Anfahrt ins Zentrum: Die Straße nach Burnie führt Reisende einmal quer durchs Land. Vom Flughafen (HBA) aus fahren Urlauber zunächst auf den Tasman Highway A3 und wechseln bei der Richmond Road auf den National Highway 1. Dem Straßenverlauf nun bis zur Abfahrt MountSt/B18 in Burnie folgen.
  • Entfernung Flughafen – Stadtzentrum: ca. vier Stunden oder 320 Kilometer mit dem Auto

Cabrio-Wetter oder nicht? Aussichten für Burnie

Sonntag18.11.18klarer Himmel14° / 15°
Montag19.11.18klarer Himmel14° / 16°
Dienstag20.11.18starker Regen14° / 16°
Mittwoch21.11.18starker Regen12° / 17°
Donnerstag22.11.18mäßiger Regen10° / 15°
OpenWeatherMap