Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Auto mieten ab 18 – Tipps für Jungfahrer

Mietwagen: Cabrio - Emotion

Die Semesterferien stehen an, das Abi liegt hinter euch oder euer wohlverdienter Urlaub hat begonnen und ihr wollt euch auf einen unvergesslichen Roadtrip begeben oder plant einen Ausflug mit Freunden? Dann ist ein Mietwagen für Jungfahrer die perfekte Lösung für euch! Auch ohne eigenes Fahrzeug möchten junge Menschen flexibel und mobil sein, jedoch ist es nicht immer ganz einfach, einen Mietwagen ab 18 zu bekommen. Wir haben euch die wichtigsten Informationen herausgesucht, damit ihr wisst, unter welchen Bedingungen ihr auch in jungen Jahren an ein Leihauto kommt.


Mietwagen für Jungfahrer auf CHECK24
Über den CHECK24 Mietwagenvergleich könnt ihr als Jungfahrer bequem Autos ab 18 Jahren mieten. Dabei müsst ihr lediglich in der Buchungsmaske neben dem Abholort sowie der Mietdauer euer Alter angeben. Anschließend findet ihr eine Liste der günstigsten Mietwagen für junge Fahrer.

01

Mietwagen ab 18

Das erste Mal am Steuer eines Mietautos
Mietwagen-Paar

Gerade mit 18 Jahren kann es durchaus schwierig sein, ein Auto zu mieten. Einige Anbieter verlangen entweder ein höheres Mindestalter oder ihr müsst mindestens ein Jahr im Besitz des Führerscheins sein. Andere Autovermietungen, wie beispielsweise Sixt, rücken von diesen strengen Regelungen jedoch immer mehr ab, sodass ihr in einigen Fällen ab dem ersten Tag mit Führerschein einen Mietwagen buchen könnt. Bei Mietwagenbuchungen in Deutschland stehen euch so Touren vom Allgäu bis zur Insel Rügen und von Köln bis nach Leipzig offen, auf denen ihr malerische Natur sowie tolle Städte entdeckt. Im Ausland könnt ihr euch auf einen Roadtrip durch Spanien oder eine Rundreise durch Portugal begeben, sobald ihr den Führerschein in der Tasche habt. Auch für Mietwagen-Buchungen in Neuseeland, Rundreisen durch Italien und einen Roadtrip durch Frankreich stehen euch Mietautos teilweise schon ab 18 zur Verfügung.

Grundsätzlich werden Autos der Ober- und Luxusklasse nicht an die jüngsten Fahrer vermietet, sondern lediglich Klein- oder Kompaktklassewagen. Zudem müsst ihr beim Auto mieten ab 18 im Hinterkopf behalten, dass häufig eine Jungfahrergebühr erhoben wird. Je nach Land und Region kann diese Gebühr recht hoch ausfallen und eine Hürde beim Anmieten von Fahrzeugen darstellen. Des Weiteren solltet ihr beachten, dass das Mindestalter für den Führerschein in vielen Ländern nicht einheitlich mit dem Mindestalter für die Automiete ist. Letzteres ist häufig etwas höher angesetzt.


Die Anmietung ist mit 18 Jahren zum Beispiel grundsätzlich nicht möglich in:

  • USA (außer einigen Bundesstaaten wie New York und Michigan)
  • Irland
  • Israel
  • Kanada
  • Thailand

Jungfahrergebühr
Jungfahrergebühren, die bei der Suche auf CHECK24 bereits im Gesamtpreis enthalten sind, werden von vielen Autovermietungen als Risikozuschlag erhoben. Jüngere Autofahrer stellen nämlich laut Unfallstatistik aufgrund weniger Erfahrung und jugendlichem Übermut derzeit das größte Unfallrisiko dar.
02

Auto mieten unter 21

Begebt euch auf legendäre Roadtrips
Griechenland-Küste-Auto-Emotion

Sobald ihr das 19. Lebensjahr überschritten habt, eröffnen sich weitere Möglichkeiten, Autos zu mieten. So könnt ihr ab diesem Zeitpunkt die Angebote von Avis in Deutschland nutzen. Auch in Schweden, Norwegen und Finnland dürft ihr ab eurem 19. Geburtstag Autos mieten. Damit könnt ihr die Mitternachtssonne und die traumhaften Landschaften auf einer Rundreise durch Skandinavien genießen. Komplettiert wird Nordeuropa von Dänemark, dort bekommt ihr ab einem Alter von 20 Jahren einen Mietwagen. Ein Leihfahrzeug unter 21 steht euch auch in den Mutterländern des Roadtrips zu Verfügung. Mietwagen in den USA könnt ihr in vielen Bundesstaaten der Vereinigten Staaten, so zum Beispiel in Kalifornien, Illinois und Washington State, sowie in Teilen Kanadas ab 20 Jahren leihen.

Für einen Mietwagen unter 21 gilt jedoch weiterhin, dass in der großen Mehrzahl der Fälle eine Jungfahrergebühr berechnet wird. Außerdem werdet ihr nach wie vor auf höherklassige Autos verzichten müssen, denn Luxuskarossen und Sportwagen stehen euch in der Regel noch immer nicht zur Verfügung. Auch der Mindestführerscheinbesitz gilt in vielen Fällen weiterhin. Vielerorts müsst ihr seit mindestens einem Jahr, teils sogar seit zwei oder mehr Jahren, berechtigt sein, ein Kraftfahrzeug zu führen. Natürlich lassen sich diesbezüglich in der Regel auch einige Ausnahmen finden, die immer vom jeweiligen Anbieter abhängen. 


Sparen bei Jungfahrergebühren
Jungfahrergebühren werden in der Regel nur für die ersten Tage der Mietdauer erhoben. Wenn ihr das Auto also für einen längeren Zeitraum leiht, fallen die Jungfahrerzuschläge nach einer gewissen Anzahl an Tagen weg. Diese variiert je nach Anbieter und ist in den Mietbedingungen festgeschrieben.
03

Mietwagen unter 25

Sláinte oder Aloha – ihr habt die Wahl
Südafrika: Einsame Straße - Emotion

Je älter ihr werdet, desto mehr Länder könnt ihr mit dem Mietwagen erkunden. Ab einem Alter von 21 Jahren habt ihr die Möglichkeit, ein Auto in Thailand zu mieten und die schönsten Strände des Landes des Lächelns zu erkunden. Zwar bieten auch dort einige wenige Vermieter bereits Mietwagen ab 18 Jahren an, das reguläre Alter liegt aber eigentlich bei 21 Jahren. In den Vereinigten Staaten dürft ihr jetzt in allen Bundesstaaten einen Mietwagen buchen und damit beispielsweise die Trauminseln des Aloha States Hawaii erkunden. Auch auf den britischen Inseln, also zum Beispiel in Großbritannien, Irland und auf den Kanalinseln, ist es bei vielen Vermietern möglich, einen Mietwagen ab 21 Jahren zu bekommen. Mit etwas Fahrerfahrung solltet ihr dort auch mit dem Linksverkehr klarkommen. 

Nach wie vor werden bei der Automiete unter 25 Jahren häufig Jungfahrergebühren erhoben, stellenweise habt ihr aber Glück und diese entfallen bereits ab 22 Jahren. Bei einigen Anbietern könnt ihr ab 21 auch höherklassige Autos mieten, Fahrzeuge wie ein Audi A6 oder die E-Klasse von Mercedes-Benz stehen euch jetzt endlich zur Verfügung. Solltet ihr vorhaben, ein solches Auto zu mieten, ist es jedoch wahrscheinlich, dass ihr den Führerschein seit mehr als einem Jahr besitzen müsst. Damit weist ihr eine gewisse Fahrsicherheit nach, die ein Vermieter bei teureren Fahrzeugen häufig voraussetzt.


Zusatzfahrer
Wenn ihr nicht allein unterwegs seid und eure Reisebegleitung auch mal ans Steuer möchte, solltet ihr unbedingt einen Zusatzfahrer eintragen lassen. Sollte die Autovermietung eine Jungfahrergebühr veranschlagen, muss diese auch für alle Zusatzfahrer gezahlt werden, falls sie unter der Altersgrenze liegen.
04

Auto mieten ab 25

Automiete ohne Jungfahrergebühren
Road Trip: Auto - Sonne

Ab eurem 25. Geburtstag könnt ihr überall auf der Welt einen Leihwagen mieten, der durchaus auch über ein paar PS mehr verfügen kann. Bei vielen Anbietern entfallen zudem die Jungfahrerzuschläge, sodass ihr günstiger unterwegs seid als vorher. Spätestens mit 27 zahlt ihr in der Regel gar nicht mehr drauf. Dennoch gibt es nach wie vor einige wenige Ausnahmen, die sich hauptsächlich auf Luxusautos beschränken. Bei einigen Autovermietern stehen euch diese erst ab einem Alter von 27 oder gar 30 Jahren zur Verfügung, des Weiteren müsst ihr stellenweise seit fünf Jahren Auto fahren können. Insgesamt könnt ihr aber damit rechnen, dass ihr bei einem Mietwagen ab 25 in den meisten Fällen ohne Einschränkungen oder Zusatzgebühren unterwegs sein könnt. 


Die Regelungen einiger beliebter Reiseziele im Überblick:


Mindestalter (oft mit Jungfahrerzuschlag)Land
18Australien, Deutschland, Dominikanische Republik, Frankreich, Griechenland, Island, Italien, Japan, Marokko, Mexiko, Neuseeland, Portugal, Spanien, Südafrika, Türkei
20Israel
21Irland, Kanada (in einige Provinzen auch eher möglich), Thailand, Vereinigtes Königreich, Vereinigte Staaten (in einige Bundesstaaten auch eher möglich) 

05

Mietwagen für Studenten und Azubis

Wie ihr beim Mietwagen sparen könnt
Autoschlüssel-Geld-Emotion

Junge Menschen, die sich noch in der Ausbildung befinden oder studieren beziehungsweise zur Schule gehen, können bei vielen Autovermietungen wie Europcar oder Hertz von Rabatten profitieren. Bis zu zehn Prozent des eigentlichen Mietpreises erlassen die Unternehmen Azubis oder Studierenden. Des Weiteren kooperieren manche Studentenwerke mit Leihwagenanbietern und sorgen für günstige Konditionen bei Mietwagen für Studenten. Zum Beispiel kann es sein, dass für den Umzug in die Stadt, in der ihr studieren wollt, die One-Way-Kosten für einen Miettransporter entfallen. Wenn ihr diese Angebote nutzen wollt, müsst ihr jedoch unbedingt spätestens bei der Abholung des Autos euren gültigen Schüler- oder Studierendenausweis vorzeigen. Ebenso könnt ihr bei manchen Vermietern von Vorteilen profitieren, wenn ihr Beamte oder Gewerkschaftsmitglieder seid.


Weitere nützliche Spartipps für den Mietwagen

  • Die günstigsten Angebote findet ihr über den CHECK24 Mietwagenvergleich.
  • Bucht das Fahrzeug nicht direkt zur Abholung am Flughafen, sondern eher in der Stadt.
  • Schaut, ob eine Einwegmiete nötig ist, oder sich auch eine Rundreise anbietet.
  • Im Notfall bewahrt eine hohe Deckungssumme bei der Haftpflichtversicherung vor enormen Kosten, zudem sollten Glas, Reifen, Unterboden sowie Dach versichert sein.
  • Zubehör wie Kindersitze oder Navigationsgeräte könnt ihr selbst mitbringen.
  • Gebt den Mietwagen immer pünktlich zurück.
  • Sucht euch ein günstiges Mietwagen-Reiseland aus.

06

Roadtrip-Tipps für junge Menschen

Touren in entlegene Wildnis und pulsierende Städte
Spanien-Barcelona-Küstenstraße-Emotion

Auf der ganzen Welt warten großartige Orte darauf, von euch mit dem Mietwagen entdeckt zu werden. Erkundet aufregende Städte, atemberaubende Naturspektakel oder kühlt euch an den schönsten Stränden der Welt ab. Wir haben einige Touren für euch herausgesucht, die euch als Inspiration für eine unvergessliche Reise dienen sollen.

Eine Rundreise entlang der Great Ocean Road in Australien führt euch zum Beispiel von Melbourne, einer der angesagtesten Städte der Welt, zu niedlichen Koalas und malerischen Surfstränden, an denen jeder sofort die Wellen reiten möchte. Wer es lieber exotisch möchte, begibt sich hingegen auf einen Roadtrip durch Thailand. Im vergleichsweise unbekannten Norden des Landes findet ihr euch in einem Paradies zwischen magischen Tempeln, köstlichem Thai-Food und undurchdringlichem Dschungel wieder. 

Fernab der Zivilisation seid ihr auch auf Vancouver Island, Nordamerikas größter Pazifikinsel in Südwestkanada, oder bei einer Rundreise durch das unberührte und weitläufige Alaska. Dort könnt ihr noch immer Orte entdecken, an denen vorher kaum ein Mensch war. Ein absoluter Geheimtipp in Europa ist Wales, ein Land, das mit wild-romantischen Küsten, der hippen Hauptstadt Cardiff sowie dem malerischen Snowdonia National Park punktet. Noch mehr Ideen für eure große Fahrt findet ihr in unserem Artikel zu den berühmtesten Straßen für Roadtrips. Außerdem haben wir euch einige Tipps zur Planung eures Roadtrips zusammengestellt.


Roadtrip-Playlist
Zu jedem Roadtrip gehört natürlich ein passender Soundtrack. Achtet dabei auf eine abwechslungsreiche Mischung aus Genres und Stimmungen: sowohl fröhlich-treibende als auch ruhig-melancholische Songs eignen sich hervorragend für lange Autofahrten. Zudem könnt ihr euch eurem Urlaubsland während des Roadtrips mit lokalen Interpreten musikalisch nähern. Fünf Songs, die auf keinen Fall in eurer Playlist fehlen sollten, sind:
  • Bruce Springsteen – „Born to Run“
  • U2 – „Where the Streets Have No Name“
  • Rihanna – „Shut Up and Drive“
  • Eddie Vedder – „Hard Sun“
  • Tracy Chapman – „Fast Car“
Fazit
Auch junge Menschen können sich vielerorts bereits ein Auto mieten, dennoch müssen sie einige wichtige Punkte beachten: Ab einem Alter von 21 Jahren könnt ihr praktisch überall ein Auto mieten, wenn ihr noch jünger seid, ist das in einigen Ländern leider noch nicht möglich. In jedem Fall solltet ihr damit rechnen, dass ihr Jungfahrergebühren zahlen müsst und euch hochwertige Fahrzeuge häufig noch nicht zur Verfügung stehen. Im Ausland müsst ihr zudem in der Regel mindestens zwölf Monate im Besitz des Führerscheins sein. Dennoch bekommt ihr mancherorts auch ohne Mindestführerscheinbesitz einen Mietwagen ab 18 Jahren, sodass dem ersten Roadtrip oder dem Ausflug ins Grüne zumindest hierzulande nichts mehr im Wege steht.

Hinweis: CHECK24 übernimmt keine Garantie für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der bereitgestellten Informationen. Die Inhalte unserer Artikel sind sorgfältig und nach bestem Wissen ausgesucht und zusammengestellt. Sie dienen als Inspiration für unsere Leser und stellen Empfehlungen der Redaktion dar.

Artikel teilen

Über den Autor

Tom Wilde

In einem meiner Lieblingslieder heißt es "In my head I am already gone" – Diese Textzeile trifft meinen Bezug zum Reisen ziemlich genau. Wann immer ein Urlaub geplant ist, denke ich schon lange vorher an nichts anderes und freue mich auf die Reise, wie ein Kind sich auf Weihnachten freut. Dabei ist es ganz egal, wie weit mich der nächste Trip von Zuhause fortbringen wird. Mit dieser Begeisterung möchte ich die Leser meiner Texte anstecken.