Sie sind hier:

Die günstigsten Länder für eine Mietwagenreise

So schön ein entspannter Badeurlaub mit endlosen Sonnentagen an Pool oder Meer auch ist – ein bisschen was vom Reiseland möchte man schon entdecken, oder? Doch gerade viele Strandhotels liegen in eher ländlichen, etwas abgeschiedenen Gebieten. Wer schon einmal in einem südlichen Urlaubsland frohen Mutes zur dörflichen Bushaltestelle spazierte, suchte dort meist zunächst vergeblich nach einem Fahrplan – und wartete dann nicht selten gemütliche 30 Minuten auf die nächste Mitfahrgelegenheit. Viel flexibler und bequemer bewegt ihr euch an eurem Reiseziel mit einem Mietwagen von A nach B, der euch vollklimatisiert zu den schönsten Ausflugszielen und Sehenswürdigkeiten bringt. Wir haben den Vergleich gemacht und für euch recherchiert, in welchen Reiseländern ihr besonders günstig mit einem Leihauto durch die Landschaft brausen könnt. Außerdem gibt es gleich noch ein paar Empfehlungen für tolle Mietwagenziele obendrauf – gern geschehen!


01

Spanien

Für 17,98 Euro in die Ferienfiesta
441+Spanien+Teneriffa+Puerto_De_La_Cruz+Playa_Jardín+TS_176980934

Spanien hat in unserer Liste gleich doppelt die Nase vorn – es ist nicht nur das beliebteste Land bei den Mietwagenbuchungen des letzten Jahres, sondern auch das günstigste! Nur knapp 18 Euro zahlt ihr im Durchschnitt für ein Leihauto pro Tag. Damit lässt sich nicht nur das abwechslungsreiche Festland der iberischen Halbinsel erkunden, sondern es ermöglicht euch auch herrliche Rundreisen auf den spanischen Inseln wie Mallorca und Teneriffa. Kein Wunder, dass die beiden Eilande zusammen mit dem andalusischen Málaga die gefragtesten Destinationen innerhalb Spaniens für Mietwagenbuchungen sind.


Achtung Umweltzone!
In Madrid und Barcelona gibt es in der Innenstadt Bereiche, die nur eingeschränkt befahrbar oder sogar ganz für den Autoverkehr gesperrt sind. Erkundigt euch beim Autovermieter vor Ort nach der gültigen Umweltplakette eures Fahrzeugs und beachtet unbedingt die Sperrzonen.

02

Zypern

Zwischen Geschichte und Moderne für 19,06 Euro
Zypern: Nordzypern - Girnekyrenia

Auf den Spuren der antiken Griechen und Römer wandeln sowie an herrlichen Badestränden das türkisblaue Meer genießen – all das geht auf Zypern! Auf der beliebten Urlaubsinsel im östlichen Mittelmeer kostet ein Mietwagen im Schnitt nur rund 19 Euro pro Tag. Mit den eigenen vier Rädern könnt ihr beeindruckende Gebirge, sattgrüne Täler und malerische Dörfchen erkunden, bevor ein Abstecher an die Badebuchten des Nissi Beach – einers der beliebtesten Insta-Strände überhaupt –, Konnos Beach oder Makronissos Beach für wohltuende Abkühlung sorgt. Auch die Inselhauptstadt Nikosia mit ihren modernen Bauwerken neben historischer Architektur ist definitiv einen Ausflug mit dem Mietwagen wert.


03

Kroatien

Für 19,97 Euro zu Nationalparks und Städtekultur
Kroatien: Dubrovnik

Vor einigen Jahren noch als Geheimtipp gehandelt, hat sich Kroatien inzwischen längst einen Platz unter den beliebtesten Urlaubsländern Europas gesichert. Mit faszinierender Kultur, einer herrlichen Küstenlandschaft samt unzähligen vorgelagerten Inseln und mehreren Nationalparks lockt es alljährlich immer mehr Urlauber an. Viele von ihnen nutzen dabei die Möglichkeit, die landschaftlichen Schätze ganz flexibel mit dem Mietwagen zu entdecken. Für knapp unter 20 Euro pro Tag ist Kroatien das drittgünstigste Land für Touren mit dem Leihwagen. So wartet zum Beispiel im Nordwesten des Landes die Halbinsel Istrien mit quirligen Hafenstädten und kristallklarem Wasser an idyllischen Stränden.


Tipp
Nicht entgehen lassen solltet ihr euch die geschichtsträchtigen Altstädte von Dubrovnik, Split und Pula! Im Rahmen einer Städtetour mit dem Mietwagen entlang der dalmatinischen Küste eröffnen sich außerdem fantastische Ausblicke auf die Adria.

04

Portugal

Unter südlicher Sonne cruisen für 20,61 Euro
760+Portugal+Costa_de_Prata+TS_155443259

Am südwestlichsten Ende Europas lockt Portugal mit einer wildschönen Natur, mediterranem Klima und vielen Sonnentagen als eines der Trendziele für Mietwagenreisen. Ein weiterer Grund sind die günstigen Anmietungspreise, denn für nur etwas mehr als 20 Euro pro Tag könnt ihr das Nachbarland Spaniens auf eigene Faust erkunden. Die Metropolen Lissabon und Porto begeistern mit farbenfroher Architektur, melancholisch-schöner Fado-Musik und einem lebendigen Nachtleben, während weiter im Landesinneren unberührte Wälder und Weinberge Naturliebhaber anziehen. Ein absoluter Hotspot für Surf-Urlaube ist die Küstenstadt Arrifana, wo sich die weltbesten Wellenreiter miteinander messen.


05

Polen

Für 23,70 Euro zu wildlebenden Urviechern
Polen: Landschaft Nationalpark Natur

Warum nicht mal in einem Mietwagen-Urlaub Deutschlands wunderbares Nachbarland erkunden? Optimal als Ausgangspunkt für Rundreisen eignet sich zum Beispiel die pulsierende Hauptstadt Warschau mit ihrer zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärten Altstadt und dem barocken Stadtschloss. Von der zentral gelegenen Metropole aus reisen Mietwagenfahrer zum Beispiel ins geschichtsträchtige Danzig, in dessen Nähe auch herrlich weiße Ostseestrände zu finden sind. Ein weiteres lohnendes Ziel liegt im Osten des Landes, wo es einen waschechten Urwald zu bestaunen gibt. Im dortigen Bialowieza-Nationalpark können Urlauber abenteuerliche Wanderungen unternehmen und in Freiheit lebende Wisente beobachten.


06

Italien

Die Apenninenhalbinsel entdecken für 25,16 Euro
2578+Italien+Toskana+Florenz+TS_478826555

Kaum ein anderes europäisches Land quillt vor perfekten Mietwagenrouten so über wie der italienische Stiefel. Ob zum Kunst- und Kulturbewundern in den Städten der Toskana, zum Erholen in der oberitalienischen Seenlandschaft, zum Entdecken echter Geheimtipps in den Abruzzen oder für eine kulinarische Genussreise durch Piemont, mit dem Leihwagen könnt ihr so viel wie möglich von der italienischen Lebensart erfahren. Mit einem erschwinglichen Preis von gut 25 Euro pro Tag bleibt auch noch genug Budget in der Reisekasse, um einige der mediterranen Köstlichkeiten Italiens mit nach Hause zu nehmen. Autofahrer müssen für die Anmietung eines Leihwagens allerdings mindestens 21 Jahre alt sein.


Tipp
Autobahnen sind in Italien mautpflichtig. Wer kann, nimmt sich etwas mehr Zeit und genießt die schöne Landschaft während der Fahrt auf den Landstraßen.

07

Griechenland

Für 26,59 Euro durch die Wiege des Abendlandes
1619+Griechenland+Lesbos+TS_177792834

Köstliches Essen, beeindruckende Relikte antiker Kultur und traumhafte Badestrände erwarten Mietwagenurlauber in Griechenland. Als eine der beliebtesten Touristendestinationen Europas hat das Land viele Küstenorte, Metropolen und Sehenswürdigkeiten, die ganz auf die Besucherströme ausgerichtet sind. Mindestens ebenso schön, wenn nicht noch reizvoller ist aber das griechische Hinterland mit urigen Dörfchen, authentischen Tavernen und verwunschenen Badebuchten. Mit einem Mietwagen für im Schnitt 26,59 Euro pro Tag lässt sich die griechische Kultur in ihrer ganzen Ursprünglichkeit kennenlernen. Nicht zu vergessen sind die vielseitigen griechischen Inseln wie Mykonos oder Kreta, auf denen ihr herrliche Rundfahrten unternehmen könnt.


08

Türkei

Ans Meer und durch die Berge für 27,28 Euro
tuerkei

Deutlich Gas gegeben hat auf der Beliebtheitsskala die Türkei. Im Vergleich zum Vorjahr konnte das sonnige Reiseland einige Plätze gutmachen und landet auch im Preisranking im vorderen Mittelfeld. Für durchschnittlich nur 27,28 Euro könnt ihr ganz individuell die wunderschönen Küstenlandschaften der Türkischen Riviera bereisen oder die Metropole Istanbul am Bosporus ansteuern, wo europäische Moderne und orientalische Tradition aufeinandertreffen. Auch das Landesinnere mit beeindruckenden Gebirgsketten und der Hauptstadt Ankara bietet viele spannende Mietwagenziele. Hier sollten die Fahrer jedoch damit rechnen, nicht immer ungehindert voranzukommen, denn gerade in ländlichen Regionen macht gern mal eine Schaf- oder Ziegenherde ein Päuschen mitten auf der Fahrbahn.


Achtung
Viele Mietwagenverleiher untersagen das Befahren unbefestigter Straßen. Informiert euch bei Routen im etwas abgelegenen Landesinneren darum vor der Abfahrt genau, ob sie nicht etwa teilweise aus Schotterpisten oder festgefahrenem Erdboden bestehen.

09

Südafrika

Für 27,50 Euro durch die Savanne
Südafrika: Kapstadt

Die landschaftliche Schönheit Südafrikas ist weltberühmt und wird durch die natürliche Vielfalt an Tier- und Pflanzenarten des Landes nur noch anziehender. Weil es an der Südspitze des afrikanischen Kontinents so unglaublich viel zu entdecken gibt, lohnt sich eine Mietwagenrundreise dort ganz besonders. Für 27,50 Euro pro Tag könnt ihr zum Beispiel die Südostküste bereisen und dort wunderbare Badestrände in Mossel Bay oder Knysna genießen. Auch die Region um Kapstadt am Fuß des Tafelbergs lässt sich mit einem Leihauto hervorragend erkunden. Der Norden des Landes beherbergt wiederum ein Paradies für Naturliebhaber und –fotografen: Im Kruger Nationalpark leben fast 1.000 verschiedene Tierarten.


10

Marokko

Arabische Märchenstädte entdecken für 27,58 Euro
149+Marokko

Nur durch die Straße von Gibraltar von Europa getrennt, liegt das Königreich Marokko kaum 20 Kilometer südlich von Spanien – und eröffnet doch eine völlig andere, exotische Welt! Orientalische Basare, kunstvoll gestaltete Moscheen und ein Hauch europäischer Spuren aus der Kolonialzeit prägen die großen Städte des Landes. Natürlich hat in Rabat, Marrakesch und Casablanca längst auch die Moderne Einzug gehalten und bietet Mietwagen-Touristen eine gut ausgebaute Infrastruktur, sodass das Land im vergangenen Jahr erstmalig den Sprung in die Rangliste der 20 beliebtesten Mietwagendestinationen schaffte. Für rund 27,58 Euro am Tag steht euch die faszinierende Kombination arabischer Kultur und europäischer Einflüsse offen. Außerdem könnt ihr bei Ausflügen ins nahe Atlas-Gebirge wunderbare Naturschönheiten bestaunen.


Achtung
Vorsicht bei Kreisverkehren: Im Gegensatz zur deutschen Verkehrsordnung gewährt das marokkanische Regelwerk den Fahrzeugen Vorfahrt, die in den Kreisverkehr einfahren!

11

Irland

Für 28,60 Euro unterwegs auf der immergrünen Insel
Rundreise Irland: Kerry - Valentia© CHECK24/Volkmann

Zugegeben, Irland verdankt seine üppige Vegetation dem vielen dort fallenden Niederschlag – beim Buchen eures Mietwagens sollte die Wahl also nicht unbedingt auf ein Cabrio fallen. Macht aber nichts, denn die Insel der sattgrünen Wiesen, mittelalterlichen Burgen und fröhlichen Trinkkultur besticht dennoch durch ihren ganz eigenen Charme. Dieser lebt nicht zuletzt vom maritimen Klima Irlands, das auch im Sommer milde Temperaturen aufweist und weniger hitzebegeisterten Urlaubern eine erholsame Zuflucht bietet. Dabei stehen im Juli die Chancen auf sonnige und trockene Tage am höchsten, sodass eine unvergessliche Rundreise durch die grünen Hügel lockt - für durchschnittlich 28,60 Euro pro Tag müsst ihr nicht einmal den Goldtopf am Ende eines Regenbogens finden.



Hinweis: CHECK24 übernimmt keine Garantie für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der bereitgestellten Informationen. Die Inhalte unserer Artikel sind sorgfältig und nach bestem Wissen ausgesucht und zusammengestellt. Sie dienen als Inspiration für unsere Leser und stellen Empfehlungen der Redaktion dar.

Artikel teilen

Über den Autor

Susan Oehler

Zwar saß ich erst mit Mitte 20 zum ersten Mal in einem Flugzeug, habe seitdem aber fleißig aufgeholt. Dabei sind spannende Städtetrips meine große Leidenschaft: Von London über Madrid bis Lissabon durfte ich schon viele tolle Metropolen erkunden. Außerdem begeistern mich tropische Strände und Inseln ebenso wie abwechslungsreiche Landschaften, in denen die Natur das Sagen hat. Hier bei CHECK24 verrate ich euch als Online-Redakteurin gern meine besten Tipps zum Schauen, Staunen und Entdecken an den schönsten Orten der Welt sowie weitere Infos rund um die Themen Flug, Reisen, Mietwagen und Hotel.