Sie sind hier:

Mietwagen Orléans

Ab
58€
pro Tag 
?
Beliebte Filter
Fahrzeugklasse und -typ
 
 

Warum Mietwagen in Orléans mit CHECK24 vergleichen?

Volle Transparenz

Dank tausender Kundenbewertungen für zahlreiche Anbieter

Kein Risiko

Stornieren Sie bei CHECK24 kostenlos bis 24 Stunden vor Abholung

Unschlagbarer Preis

Dank der Nirgendwo-günstiger-Garantie von CHECK24

Günstige Mietwagen in Orléans buchen

Prunkvolle Schlösser, himmlische Weinberge und satte Wälder – die Region Val de Loire lädt zu einer abwechslungsreichen Rundreise durch ein königliches Gebiet im nördlichen Zentralfrankreich. Während sich entlang der majestätischen Loire herausragende Sehenswürdigkeiten erstrecken, finden Reisende in der Hauptstadt der Region Orléans ein historisches Zentrum und eine der ältesten Städte Frankreichs. Bauten aus den Zeiten der Renaissance und die Geschichte um die französische Nationalheldin Jeanne d’Arc nehmen dabei einen wichtigen Platz ein. Schlendern Sie durch die magische Altstadt, genießen Sie den schmackhaften Loire-Wein und erkunden Sie die Umgebung des UNESCO-Weltkulturerbes Val de Loire mit dem Mietwagen. CHECK24 hilft Ihnen dabei, die passende Autovermietung zu finden.

Autovermietung Orléans: Finden Sie Stationen in Ihrer Nähe

Alle (9 Stationen)
Flughafen (0 Stationen)
Stadt (8 Stationen)
Bahnhof (1 Station)
Autovermietung:
Ort:
Adresse:
Öffnungszeiten:
Stationsdaten werden von den Anbietern bereitgestellt. Für die Richtigkeit übernimmt CHECK24 keine Gewähr.
  • Wichtige Tipps zur Mietwagenbuchung in Orléans

  • Minimieren Sie das finanzielle Risiko, indem Sie für die Mietdauer eine Vollkasko-Versicherung ohne Selbstbeteiligung abschließen.
  • Mit der Tankregelung „Voll/Voll“ haben Sie volle Kostenkontrolle. Achten Sie bei der Abholung in Orléans auf den vollen Tank.
  • Verzichten Sie wenn möglich auf Zusatzfahrer. Viele Autovermietungen verlangen hierfür einen Zuschlag auf den Mietpreis.

Lage und Umgebung von Orléans

Orléans befindet sich im nördlichen Zentralfrankreich im Nordosten der Region Centre-Val de Loire. Knapp 115.000 Einwohner leben in der Großstadt an der Loire, die die Hauptstadt der Region bildet. Aus dem Süden kommend fließt die Loire entlang der Stadt und knickt in Richtung Westen ab, um in den Atlantik zu münden. Große Weinanbaugebiete und zahlreiche Schlösser prägen die Landschaft des Centres-Val de Loire. Paris befindet sich circa 130 Kilometer nördlich von Orléans.

Tipps für Ausflüge mit dem Mietwagen in Orléans

Wie könnte sich das Loiretal besser erkunden lassen als mit dem Mietwagen entlang der herrlichen Weinstraßen? Zahlreiche Weingüter, im französischen auch Maisons des Vins genannt, ziehen sich entlang des Loirestroms von Bloires bis nach Nantes und laden Weinkundler sowie Interessierte zu Verkostungen der typischen Rebsorten der Region ein – eine spannende Einführung in deren Weinkunde gibt’s inklusive.

Wem die majestätischen Weinstraßen noch nicht genug sind, der sollte die Schlösserpracht der Umgebung kennenlernen. Das wohl prächtigste Bauwerk des Tals ist das Schloss Chambord, ein Abbild der französischen Renaissance, welches im 16. Jahrhundert von König Franz I. als Prunk- und Jagdschloss erbaut wurde. In der Architektur spiegeln sich Einflüsse Leonardo da Vincis, während ein Park in der Größe von Paris zu Erkundungen per Fahrrad, Kutsche oder zu Fuß einlädt.

Neben Orléans erwarten Urlauber in der Val de Loires weitere malerische Städte, die eine Erkundung allemal wert sind. So etwa das circa 117 Kilometer südlich von Orléans gelegene Tours, das sich mithilfe eines Leihwagens schnell erreichen lässt. Reisende können sich in die Geschichte der Kunst einführen lassen, die lebendigen Straßen der bedeutenden Universitätsstadt kennenlernen oder die beeindruckenden Sehenswürdigkeiten wie die Kathedrale Saint-Gatien und den Erzbischofspalast erkunden.

Top Mietwagen-Ziele

  • Weinstraßen des Val de Loires

  • Schloss Chambord

  • Tours

Top Sehenswürdigkeiten

  • Maison de Jeanne d‘Arc

  • Parc Floral de la Source

  • Kathedrale Sainte-Croix

Veranstaltungen

  • Fêtes Johanniques

  • Orléans‘ Jazz

  • Festival de Loire

Entfernungen

  • Nach Tours: 117 km

  • Nach Paris: 130 km

  • Nach Nantes: 335 km

Sehenswürdigkeiten in Orléans

Die wohl berühmteste Einwohnerin von Orléans ist die französische Nationalheldin Jeanne d’Arc: Während des Hundertjährigen Kriegs verhalf sie den Truppen bei Orléans zur Befreiung von England. In Orléans findet sich dazu heute noch die Nachbildung des Hauses, das Maison de Jeanne d’Arc, in welchem sie in dieser Zeit wohnte. Heutzutage kann es besichtigt werden und gibt Einblicke in ihr Leben von damals.

Für einen Ausflug ins Grüne muss es nicht zwingend in die Tiefen der Region gehen. Circa acht Kilometer südlich des Zentrums von Orléans erreichen Reisende den 35 Hektar großen Parc Floral de la Source. Verschiedene Gärten laden in einer herrlichen botanischen Umgebung zu einer erholsamen Entdeckungsreise ein.

Die wohl auffälligste Sehenswürdigkeit der Stadt ist die Kathedrale Sainte-Croix. Das gotische Bauwerk stammt aus dem 13. Jahrhundert und ist durch vielerlei Schlachten geprägt. Vielfach zerstört und immer wieder neu aufgebaut, besteht die Fassade zwar nicht mehr aus ihren Originalbauteilen, nimmt Besucher aber dennoch auf eine historische Reise in die Vergangenheit mit.

Autovermietung am Flughafen Orléans

Reisenden auf dem Weg nach Orléans bietet sich die Anmietung eines Mietwagens im 125 Kilometer nördlich der Stadt gelegenen Flughafen Paris-Orly (ORY) an. Der Airport ist vor allem für Flugreisende empfehlenswert, die im Anschluss mit dem Leihwagen die Region Val de Loires erkunden möchten. Paris-Orly wird von zahlreichen deutschen Städten direkt angeflogen und so findet sich eine große Bandbreite an verschiedenen Autovermietungen vor. Urlauber können bei renommierten Anbietern wie Avis, Europcar, Hertz oder Sixt ein Leihauto mieten und zu einer Weiterreise nach Orléans starten.

  • Mit dem Mietwagen vom Flughafen ins Zentrum von Orléans

  • Nächstgelegener internationaler Airport: Flughafen Paris-Orly (ORY)
  • Anbieter: Alamo | Advantage | Avis | Budget | Dollar | Enterprise | Europcar | Firefly | Hertz | National| InterRent | Sixt | Thrifty
  • Anfahrt ins Zentrum: Reisende fahren auf die Avenue de Paris und folgen der Beschilderung bis zur A10/E50 Richtung Palaiseau/Étampes/Bordeaux-Nantes/Massy/Longjumeau. Dieser für 103 Kilometer folgen und bei Ausfahrt 14 in Richtung Orleáns-Nord fahren.
  • Entfernung Flughafen – Stadtzentrum: ca. 1 Stunde 23 Minuten bzw. 124 Kilometer mit dem Auto

Auto mieten am Bahnhof

Bahnreisende und diejenigen, die sich kurzerhand dafür entscheiden, einen Mietwagen im Zentrum der Stadt zu buchen, werden ebenso am Hauptbahnhof Orléans fündig. Hierfür müssen Zugankömmlinge gar nicht erst die Bahnhofshalle verlassen und finden in ihrem Inneren den renommierten Autovermieter Avis vor. Der Avenue de Paris 450 Meter in Richtung Norden folgend, befindet sich zudem auch außerhalb des Gebäudes der Autoverleih von Rent A Car.

Cabrio-Wetter oder nicht? Aussichten für Orléans

Montag06.04.20leichter Regen9° / 14°
Dienstag07.04.20überwiegend bewölkt8° / 21°
Mittwoch08.04.20klarer Himmel9° / 22°
Donnerstag09.04.20überwiegend bewölkt10° / 22°
Freitag10.04.20mäßiger Regen11° / 20°
OpenWeatherMap

Mit dem Mietauto in und um Orléans unterwegs

Da Orléans sich im nördlichen Zentrum Frankreichs befindet, verbinden verschiedene Autobahnen die Stadt an der Loire mit weiteren wichtigen Zentren des Landes. So führt die A10 in die Hauptstadt Paris, während Mietwagenreisende in Richtung Süden der A71 folgen. Innerhalb des Zentrums von Orléans verläuft zudem die Bundesstraße D2020 vom Süden bis hinauf in den Norden, vorbei am Hauptbahnhof. Dabei kreuzt sie noch südlich der Loire die Bundesstraße D951, die eine Anbindung zur A71 darstellt.