Hallo! Anmelden

Kostenlose Beratung

0800 - 755 455 444

Mo. bis So. 08:00 - 20:00 Uhr

Sie sind hier:

Ratgeber: Mietwagen Tankregelung

Tankregelung wichtiger Bestandteil der Mietbedingungen

Die Tankregelung ist ein wichtiger Bestandteil der Mietbedingungen. In der Tankregelung ist festgehalten, mit welchem Tankinhalt der Mietwagen vom Mieter übernommen wird und mit welchem Füllstand der Mietwagen zurückgegeben werden muss.

In Deutschland und den meisten anderen Ländern bieten die Vermieter in der Regel einheitlich die Tankregelung 'voll – voll' (siehe nächster Abschnitt). In Spanien, Griechenland, Irland, den USA sowie einigen weiteren Ländern können sich die Mietwagenangebote jedoch in der Tankregelung unterscheiden. Da die Tankregelung dann einen maßgeblichen Einfluss auf die Gesamtkosten der Anmietung hat, ist es wichtig, die unterschiedlichen Regelungen zu verstehen.

Der CHECK24 Mietwagen Vergleich ermöglicht es, Angebote nach einheitlicher Tankregelung zu filtern, und erleichtert so einen fairen Vergleich.

Mietwagen Tankregelungen

Voll - Voll:
Der Mieter übernimmt den Mietwagen mit vollem Tank und gibt den Mietwagen mit vollem Tank zurück, d.h. der Mieter muss vor der Rückgabe des Mietwagens noch /volltanken. Vorteil dieser Regelung ist, dass der Mieter nur den tatsächlich verbrauchten Treibstoff bezahlt - zum normalen Tankstellenpreis. Als nachteilig wird von einigen Kunden empfunden, dass kurz vor der Rückgabe noch eine Tankstelle gesucht werden muss. Hier unterstützen jedoch die CHECK24 Informationen, in denen für viele Stationen die nächstgelegene Tankstelle aufgeführt ist.

Voll - Leer:
Bei dieser Regelung muss der Mieter die erste Tankfüllung vor Ort kaufen. Der Mieter übernimmt den Mietwagen dann mit vollem Tank und gibt ihn mit leerem Tank zurück. Häufig verlangen Vermieter zusätzlich eine Servicegebühr für das Betanken des Wagens und rechnen den Sprit zudem zu höheren Preisen als an einer normalen Tankstelle ab. Die wesentlichen Nachteile sind: als Kunde ist man gezwungen, einen kompletten Tank zu kaufen, auch wenn während der Mietdauer nur wenig Treibstoff verbraucht wird, da man z.B. nur kurze Fahrten zum Stand unternimmt. Der Treibstoff wird häufig zu überteuerten Preisen verkauft. Auch wenn man viel fährt ist es nie möglich, den Tank wirklich komplett leer zu fahren, da man ja immer noch sicher bis zur Rückgabestation kommen möchte. Der nicht verbrauchte Rest sind zusätzliche Kosten für den Mieter und eine zusätzliche Einnahme für den Vermieter.

Gleicher Füllstand wie bei Abholung:
Im Prinzip entspricht dies der Regelung 'voll – voll' mit dem Unterschied, dass der Mieter den Mietwagen mit einer beliebigen Tankfüllung übernimmt und den Mietwagen mit dem gleichen Tankfüllstand zurückgeben muss. Die Vorteile entsprechen der Regelung voll – voll. Nachteilig ist, dass der Füllstand bei der Abholung nicht immer exakt im Übergabeprotokoll festgehalten werden kann und es dann evtl. bei der Rückgabe zu Diskussionen mit dem Vermieter über die korrekte Füllmenge kommt. Im ungünstigen Fall berechnet der Vermieter dann eine Nachtankung.

Ein Spezialfall der Regelung 'Gleicher Füllstand' ist die Regelung 'Leer – Leer':
Hier übernimmt der Mieter den Mietwagen mit nahezu leerem Tank und gibt ihn auch mit – nahezu – leerem Tank zurück. Die Vorteile entsprechen weitgehend der Regelung 'voll – voll'. Als nachteilig wird häufig empfunden, dass es schwierig ist, den Tank komplett leer zu fahren und so möglicherweise bei der Rückgabe mehr Treibstoff im Tank ist als bei der Abholung – was die Kosten der Anmietung erhöht.

Erste Tankfüllung Inklusive (Abholung voll – Rückgabe leer):
Bei dieser Tankregelung ist die erste Tankfüllung bereits im angezeigten Preis enthalten. Bei der Abholung übernimmt der Mieter den Mietwagen mit vollem Tank - ohne zusätzliche Zahlung. Bei der Rückgabe sollte der Tank möglichst leer sein. Diese Regelung wird von einigen Mietwagenbrokern vor allem für die USA und Kanada angeboten. Ein solches Komplettpaket ist häufig preislich attraktiv.

Auswahl der passenden Tankregelung

Welche der aufgeführten Tankregelungen am besten ist, lässt sich nicht pauschal beantworten, und ist auch eine Frage des persönlichen Geschmacks. Angebote mit der Tankregelung 'voll – leer' können teilweise durchaus preislich attraktiver sein, als Angebote mit der Tankregelung 'voll – voll'. Dennoch bleibt bei 'voll – leer' häufig ein schlechtes Gefühl, da die tatsächlichen Kosten erst bei der Abholung des Mietwagens feststehen und Benzin 'verschenkt' wird. Da viele unserer Kunden die Tankregelung 'voll – voll' bevorzugen, können Sie bei CHECK24 die Angebote einfach nach der Tankregelung 'voll – voll' filtern und passende Mietwagen auswählen.

Unabhängig von der Tankregelung empfiehlt es sich immer, bei der Abholung zu überprüfen, ob der Füllstand auch der jeweiligen Tankregelung entspricht. Ist dies nicht der Fall, sollten Sie dies immer im Übernahmeprotokoll festhalten lassen.

CHECK24 Auszeichnungen

PreviousNext

Mietwagen iPhone-App

Jetzt auch bequem unterwegs Mietwagen-Angebote vergleichen und bis zu 50% sparen!

Ihre Vorteile bei CHECK24

Kostenlose Beratung

0800 - 755 455 444

+49-89-2000 47 4040
aus dem Ausland

mietwagen@check24.de