Sie sind hier:

Mietwagen Vereinigte Arabische Emirate

Ab
13€
pro Tag 
?
Beliebte Filter
Fahrzeugklasse und -typ
 
 

Warum Mietwagen in den VAE mit CHECK24 vergleichen?

Volle Transparenz

Dank tausender Kundenbewertungen für zahlreiche Anbieter

Kein Risiko

Stornieren Sie bei CHECK24 kostenlos bis 24h vor Abholung

Unschlagbarer Preis

Dank der Nirgendwo-günstiger-Garantie von CHECK24

Mietwagen in den Vereinigten Arabischen Emiraten vergleichen

Die Vereinigten Arabischen Emirate sind in kürzester Zeit wie keine andere Region der Welt ein Symbol des Auf- und Umbruchs der Moderne geworden und lösen deshalb bei vielen Reisenden eine besondere Faszination aus: Zwischen riesigen Wolkenkratzern schlägt das Herz der Metropolen an pulsierenden Basaren und die heiße Wüste lädt zu spektakulären Safaris ein. Ob Geschäftsreise, Familienurlaub oder Backpacker-Trip: In der arabischen Föderation sind Reisende mit einem Mietwagen bestens ausgestattet und können die Region flexibel erkunden. Der CHECK24 Preisvergleich stellt eine Liste mit den günstigsten Mietwagen in den Vereinigten Arabischen Emiraten zusammen und hilft, den idealen, klimatisierten Leihwagen zu finden.

Autovermietung Vereinigte Arabische Emirate: Wo buche ich am günstigsten?

Überblick Vereinigte Arabische Emirate

Die Vereinigten Arabischen Emirate sind ein Bund aus sieben Föderationsmitgliedern auf der Arabischen Halbinsel, die 1971 von der britischen Krone unabhängig wurden. Sie haben seitdem ein außergewöhnliches Wirtschaftswachstum erlebt und sind aufgrund ihres Reichtums, der vor allem den großen Mengen an Bodenschätzen und Erdöl geschuldet ist, zu einem begehrten Einwanderungsland und Besuchsziel geworden. Die beiden größten Städte Dubai und die Hauptstadt Abu Dhabi sind dabei das Zuhause von jeweils rund 1,5 Millionen Einwohnern.

  • Wichtige Tipps zur Mietwagenbuchung in den Vereinigten Arabischen Emiraten

  • Wir empfehlen für die VAE eine Vollkasko-Versicherung ohne Selbstbeteiligung, um das Risiko im Schadensfall gering zu halten.
  • Wählen Sie die Tankregelung „Voll/Voll“, wenn Ihre Autovermietung dies anbietet. So zahlen Sie nur den verbrauchten Kraftstoff.
  • Zusatzfahrer sind teuer. Wägen Sie ab, ob Sie für die Mietdauer einen weiteren Fahrer für den Mietwagen eintragen lassen.

Bilder Vereinigte Arabische Emirate

5266+Vereinigte_Arabische_Emirate+Abu_Dhabi+FO_49307117Abu Dhabi
5219+Vereinigte_Arabische_Emirate+Umm_Al_Quwain+TS_117695828Umm Al Quwain
5221+Vereinigte_Arabische_Emirate+Sharjah_Khorfakkan+TS_92192471Sharjah / Khorfakkan
5224+Vereinigte_Arabische_Emirate+Ajman+TS_148652929Ajman
5227+Vereinigte_Arabische_Emirate+Dubai+FO_32793362Dubai
5258+Vereinigte_Arabische_Emirate+Al_Ain+TS_115798918Al Ain
5260+Vereinigte_Arabische_Emirate+Fujairah+TS_146888423Fujairah
188199+Vereinigte_Arabische_Emirate+Ras_Al-Khaimah+TS_177365958Ras Al-Khaimah
44+Vereinigte_Arabische_Emirate+Jebel_Jais_Mountain+GI-971092532Vereinigte Arabische Emirate
5230+Vereinigte_Arabische_Emirate+Hatta_(Hajar_Gebirge)+Hatta-See+GI-1061642024Hatta (Hajar Gebirge)
5271+Vereinigte_Arabische_Emirate+Liwa_City+GI-154943295Liwa City

Tipps für Ausflüge mit dem Mietwagen in die Vereinigten Arabischen Emirate

Dubai eignet sich bestens als Startpunkt für individuelle Touren mit dem Mietwagen. Eine Rundreise über das Emirat Abu Dhabi mit der gleichnamigen Hauptstadt, weiter zur Oasenstadt Al Ain und wieder zurück in die größte Stadt des Landes entspricht einem entspannten Tagesausflug, bei dem viele touristische Highlights auf dem Weg liegen: In Dubai zieht sich entlang der Hochhäuser auf vielen hundert Metern „The Walk“, eine beliebte Promenade mit vielen Einkaufsmöglichkeiten, Cafés und Restaurants. Nahe der Altstadt wurde das Dubai Museum in einer ehemaligen Festung errichtet und beherbergt eine Ausstellung, die das Leben vor dem Erdöl-Boom zeigt. Wer die Geschichte der Emirate verstehen will, sollte der alten Burg einen Besuch abstatten.

Über die mehrspurige und gut beschilderte E11 gelangen Reisende weiter in die Hauptstadt Abu Dhabi. Hier erwartet Besucher ein beeindruckendes Stadtbild mit einer einmaligen Skyline aus rekordverdächtigen Wolkenkratzern, die zu den modernsten der Welt gehören.

Die Weiterfahrt über die E30 führt nach Al Ain. Ein hoher Zaun teilt die Oasenstadt in einen omanischen und einen von den Emiraten verwalteten Teil. Die weitläufige „Gartenstadt“ bietet eine mit hohem Aufwand betriebene Begrünung, die für ein kontrastreiches Stadtbild sorgt. Wer einen Abstecher über die Grenze nach Oman machen möchte, muss eine Zusatzversicherung für den Mietwagen abschließen und ein Visum beantragen – eine gute Planung erleichtert Autofahrern die Tour.

Beste Reisezeit für die Vereinigten Arabischen Emirate

Die Emirate sind von subtropischem bis tropischem Klima geprägt. Um die heißesten Temperaturen zu vermeiden, empfiehlt sich eine Anreise entweder im Frühling oder im Herbst, Niederschlag gibt es zumeist nur im Winter. Wer extrem trockene Bedingungen gewöhnt ist und das Wüstenklima nicht scheut, kann sich auch an einem Besuch im Sommer probieren. Von Juni bis September fällt das Thermometer selten unter 30 Grad Celsius.

Maut

  • Autobahnen: ja

  • Landstraßen: nein

  • Stadt: nein

Notrufnummern

  • Feuerwehr: 997

  • Polizei: 999/112

  • Rettungsdienst: 999/998

Benzinpreise

Stand: Juli 2019
  • Diesel: 0,59 €

  • Super: 0,38 €

  • Super Plus: 0,40 €

Tempolimit

Für PKW
  • Innerorts: 50 km/h

  • Außerorts: 100 km/h

  • Autobahn: 120 km/h

Leihwagen in den Vereinigten Arabischen Emiraten buchen: Das müssen Sie beachten

Auto mieten in den Vereinigten Arabischen Emiraten

Ein internationaler Führerschein ist für die Anmietung eines Leihwagens in den Vereinigten Arabischen Emiraten grundsätzlich nicht nötig, jedoch sollten sich Autofahrer vorab informieren, ob ihre Autovermietung den Schein eventuell doch verlangt. Wer längere Touren durch die Wüste plant, sollte auf die Geländetauglichkeit des Fahrzeuges Acht geben und sicherstellen, dass die Klimaanlage leistungsstark genug ist. Im Mietwagen mitgeführt werden sollten eine Erste-Hilfe-Ausrüstung, eine Warnweste und ein Warndreieck.

Welche Verkehrsregeln sind in den VAE zu beachten?

Der besonders günstige Benzinpreis lädt zu ausgedehnten Erkundungstouren auf dem sehr modernen und gut beschilderten Straßennetz der Emirate ein. Zu beachten sind die Geschwindigkeitsbegrenzungen, die innerorts meist zwischen 60 und 80 km/h und auf Autobahnen zwischen 100 und 120 km/h liegen. Telefonieren am Steuer ist genauso strafbar wie jeglicher Alkoholanteil im Blut des Fahrers.

Besonderheiten für Autofahrer in den Vereinigten Arabischen Emiraten

Sehr stark befahrene Straßen in den Metropolzentren weisen ein automatisiertes Mautsystem auf. Die dafür notwendige und überall erhältliche Karte funktioniert nach einem Prepaid-Prinzip. Bei der Durchfahrt einer Mautstelle wird die entsprechende Gebühr elektronisch und selbsttätig vom Guthabenkonto abgebucht. Im Emirat Dubai sind beispielsweise viele Brücken und Straßen mautpflichtig.

Grenzübertritt mit dem Mietwagen: Darauf müssen Sie in den VAE achten

Das Passieren von Ländergrenzen von den Vereinigten Arabischen Emiraten in dessen Nachbarländer ist nur bedingt möglich. Während die Einreise in den Oman kein Problem darstellt, ist die Einreise nach Saudi-Arabien für Individualtouristen nicht möglich und erfolgt nur nach Einladung. Das hat allerdings nichts mit der Ausleihe des Mietwagens selbst zu tun, sondern mit den Einreisebestimmungen von Saudi-Arabien. Seit 2018 können Oman-Reisende ihr Visum nun online beantragen, eine Ausstellung des Visums vor Ort erfolgt nur noch in Ausnahmefällen. Das Passieren der Ländergrenze mit dem Leihauto muss vorab bei der Autovermietung angekündigt und genehmigt werden, der Abschluss einer zusätzlichen Haftpflichtversicherung ist ebenso Voraussetzung für eine Mietwagen-Einreise in den Oman. Urlauber, die nicht mehr in die Vereinigten Arabischen Emirate zurückreisen möchten, können das Angebot einer Einwegmiete wahrnehmen. Hierfür fallen jedoch zusätzliche Kosten an.

Wichtige Begriffe im Straßenverkehr in den VAE

Benzinbnzyn
Dieseldayazil
Tankstellemahatat bnzyn
Unfallhadith
Mautrusum
Mietwagentajir alsayarat

Mietwagen Checkliste Vereinigte Arabische Emirate 2019

In unserem kostenlosen Mietwagen-Guide finden Sie alles Wichtige zum Auto fahren in den Vereinigten Arabischen Emiraten!

Mietwagen Vereinigte Arabische Emirate: Top Autovermieter und Erfahrungen

4,1
AVIS4,1 von 5 103 Bewertungen
4,0
Europcar4,0 von 5 267 Bewertungen
4,0
Alamo4,0 von 5 351 Bewertungen

Alle aktuellen Vermieter-Bewertungen (270 Bewertungen insgesamt)

michael H.
5 von 5 Sternen
Vermieter: Europcar
Bewertung von michael H. für den Vermieter Europcar:
15.10.2019
Positiv: gut

Negativ: alles ok
Rolf B.
5 von 5 Sternen
Vermieter: Dollar
Bewertung von Rolf B. für den Vermieter Dollar:
14.10.2019
Positiv: Das angebotene Auto in der gebuchten Klasse.
Marc D.
5 von 5 Sternen
Vermieter: Budget
Bewertung von Marc D. für den Vermieter Budget:
13.10.2019
Positiv: Freundlichkeit des Personals
Neda F.
5 von 5 Sternen
Vermieter: Alamo
Bewertung von Neda F. für den Vermieter Alamo:
12.10.2019
Positiv: Rückgabe in Marina dubai war sehr unkompliziert und spontan(ic hatte gebucht am flughafen rückgabe)

Negativ: für den Preis hatte sollte so ein grosses Auto wenigsten mit Einparkhilfe Sensor ausgestattet sein.
Hani H. M. S.
1 von 5 Sternen
Vermieter: Budget
Bewertung von Hani H. M. S. für den Vermieter Budget:
10.10.2019
Positiv: Saubere auto

Negativ: Nicht einfach zu finden. Mit schwere Koffern ist noch schwieriger ! Die Abgabe war auch schwer. Weil ist nicht erkennbar ist wo die Abgabe Ort am Terminal 3 ist. Radio im Auto war defekt . Kleine gedrückte Extra Kosten müssen bezahlt werden !! ( Parkplatz von der Vermieter Firma an Flughafen)
Frank T.
3 von 5 Sternen
Vermieter: Budget
Bewertung von Frank T. für den Vermieter Budget:
10.10.2019
Positiv: Der Bring-Service zum Hotel verlief problemlos

Negativ: der Wagen wurde nicht am vom Hotel am Abholtag wieder abgeholt. Langes, vergebliches Warten - viele Telefonate - ohne Erfolg. Eine E-Mail half dann weiter.

Fahrzeug recht dreckig, kein Wischwasser nutzbar
Alexander A.
3 von 5 Sternen
Vermieter: AVIS
Bewertung von Alexander A. für den Vermieter AVIS:
10.10.2019
Positiv: Der Weg zu der Abgabe des Fahrzeugs wurde perfekt beschrieben und mit Fotos belegt

Negativ: Ich habe nicht das gebuchte Fahrzeug erhalten
Silke K.
5 von 5 Sternen
Vermieter: Fast Rent a Car
Bewertung von Silke K. für den Vermieter Fast Rent a Car:
06.10.2019
Positiv: Alles verlief reibungslos und ohne Probleme, wir bekamen sogar einen größeren Mietwagen ohne Aufpreis.
Heimo H.
1 von 5 Sternen
Vermieter: Hertz
Bewertung von Heimo H. für den Vermieter Hertz:
05.10.2019
Positiv: Abholung und Nutzung des Mietwagens waren ok, die Rückgabe allerdings nicht.

Negativ: Bei der Rückgabe des Mietwagens kam es zu einem heftigen Disput mit dem Team von Hertz, da man uns bezichtigte, im Wagen geraucht zu haben. Wir sind passionierte Nichtraucher und hatten schnell den Eindruck, dass man nach einem Grund für eine nachträgliche Belastung unserer Kreditkarte suchte, nachdem keine anderen Mängel am Wagen gefunden werden konnten. Der Wagen hatte über 45.000km gelaufen und hatte schon bei der Abholung einen eigenen Geruch im Innenraum, was uns jedoch nicht störte. Dass wir allerdings bei der Rückgabe dafür verantwortlich gemacht wurden, grenzt unserer Meinung nach an Wegelagerei. Für uns ist Hertz als Vermieter gestorben!
Mohammad Yasier S.
1 von 5 Sternen
Vermieter: Fast Rent a Car
Bewertung von Mohammad Yasier S. für den Vermieter Fast Rent a Car:
05.10.2019
Positiv: Nichts!

Negativ: Ich habe nicht das gebuchte Auto erhalten und musste kostenpflichtig ein Upgrade bezahlen. Ich fühle mich betrogen und werde in Zukunft Check24 meiden!
7