Sie sind hier:

Mietwagen Vereinigte Arabische Emirate

Ab
11€
pro Tag 
?
Beliebte Filter
Fahrzeugklasse
 
 

Warum Mietwagen in den VAE mit CHECK24 vergleichen?

Volle TransparenzDank tausender Kundenbewertungen zu zahlreichen Anbietern
Kein RisikoStornieren Sie bei CHECK24 kostenlos bis 24h vor Abholung
Unschlagbarer PreisDank der Nirgendwo-günstiger-Garantie von CHECK24

Mietwagen in den Vereinigten Arabischen Emiraten vergleichen

Die Vereinigten Arabischen Emirate sind in kürzester Zeit wie keine andere Region der Welt ein Symbol des Auf- und Umbruchs der Moderne geworden und lösen deshalb bei vielen Reisenden eine besondere Faszination aus: Zwischen riesigen Wolkenkratzern schlägt das Herz der Metropolen an pulsierenden Basaren und die heiße Wüste lädt zu spektakulären Safaris ein. Ob Geschäftsreise, Familienurlaub oder Backpacker-Trip: In der arabischen Föderation sind Reisende mit einem Mietwagen bestens ausgestattet und können die Region flexibel erkunden. Der CHECK24 Preisvergleich stellt eine Liste mit den günstigsten Mietwagen in den Vereinigten Arabischen Emiraten zusammen und hilft, den idealen, klimatisierten Leihwagen zu finden.

Mietwagen Vergleich Vereinigte Arabische Emirate: Unsere günstigsten Angebote

Angebot prüfen »
ab 11 € pro Tag
Chevrolet Spark
Economy| 5-Türer
  • z.B. 1 Tage ab 11 €
  • vom 01.02. - 02.02.2019
  • Abholort: Abu Dhabi
Angebot prüfen »
ab 15 € pro Tag
Nissan Sunny
Kompaktklasse| 4-Türer
  • z.B. 16 Tage ab 235 €
  • vom 16.01. - 01.02.2019
  • Abholort: Dubai
Angebot prüfen »
ab 16 € pro Tag
Kia Picanto
Mini| 4-Türer
  • z.B. 14 Tage ab 225 €
  • vom 29.12. - 12.01.2020
  • Abholort: Ras Al-Khaimah
Angebot prüfen »
ab 16 € pro Tag
Kia Picanto
Mini| 4-Türer
  • z.B. 17 Tage ab 275 €
  • vom 23.04. - 10.05.2019
  • Abholort: Sharjah

Autovermietung Vereinigte Arabische Emirate: Wo buche ich am günstigsten?

Überblick Vereinigte Arabische Emirate

Die Vereinigten Arabischen Emirate sind ein Bund aus sieben Föderationsmitgliedern auf der Arabischen Halbinsel, die 1971 von der britischen Krone unabhängig wurden. Sie haben seitdem ein außergewöhnliches Wirtschaftswachstum erlebt und sind aufgrund ihres Reichtums, der vor allem den großen Mengen an Bodenschätzen und Erdöl geschuldet ist, zu einem begehrten Einwanderungsland und Besuchsziel geworden. Die beiden größten Städte Dubai und die Hauptstadt Abu Dhabi sind dabei das Zuhause von jeweils rund 1,5 Millionen Einwohnern.

Bilder Vereinigte Arabische Emirate

5221+Vereinigte_Arabische_Emirate+Sharjah_Khorfakkan+TS_92192471Sharjah / Khorfakkan
5224+Vereinigte_Arabische_Emirate+Ajman+TS_148652929Ajman
5227+Vereinigte_Arabische_Emirate+Dubai+FO_32793362Dubai
5258+Vereinigte_Arabische_Emirate+Al_Ain+TS_115798918Al Ain
5260+Vereinigte_Arabische_Emirate+Fujairah+TS_146888423Fujairah
5267+Vereinigte_Arabische_Emirate+Abu_Dhabi+Scheich-Zayid-Moschee+TS_115798561Abu Dhabi

Tipps für Ausflüge mit dem Mietwagen in die Vereinigten Arabischen Emirate

Dubai eignet sich bestens als Startpunkt für individuelle Touren mit dem Mietwagen. Eine Rundreise über das Emirat Abu Dhabi mit der gleichnamigen Hauptstadt, weiter zur Oasenstadt Al Ain und wieder zurück in die größte Stadt des Landes entspricht einem entspannten Tagesausflug, bei dem viele touristische Highlights auf dem Weg liegen: In Dubai zieht sich entlang der Hochhäuser auf vielen hundert Metern „The Walk“, eine beliebte Promenade mit vielen Einkaufsmöglichkeiten, Cafés und Restaurants. Nahe der Altstadt wurde das Dubai Museum in einer ehemaligen Festung errichtet und beherbergt eine Ausstellung, die das Leben vor dem Erdöl-Boom zeigt. Wer die Geschichte der Emirate verstehen will, sollte der alten Burg einen Besuch abstatten.

Über die mehrspurige und gut beschilderte E11 gelangen Reisende weiter in die Hauptstadt Abu Dhabi. Hier erwartet Besucher ein beeindruckendes Stadtbild mit einer einmaligen Skyline aus rekordverdächtigen Wolkenkratzern, die zu den modernsten der Welt gehören.

Die Weiterfahrt über die E30 führt nach Al Ain. Ein hoher Zaun teilt die Oasenstadt in einen omanischen und einen von den Emiraten verwalteten Teil. Die weitläufige „Gartenstadt“ bietet eine mit hohem Aufwand betriebene Begrünung, die für ein kontrastreiches Stadtbild sorgt. Wer einen Abstecher über die Grenze nach Oman machen möchte, muss eine Zusatzversicherung für den Mietwagen abschließen und ein Visum beantragen – eine gute Planung erleichtert Autofahrern die Tour.

Beste Reisezeit für die Vereinigten Arabischen Emirate

Die Emirate sind von subtropischem bis tropischem Klima geprägt. Um die heißesten Temperaturen zu vermeiden, empfiehlt sich eine Anreise entweder im Frühling oder im Herbst, Niederschlag gibt es zumeist nur im Winter. Wer extrem trockene Bedingungen gewöhnt ist und das Wüstenklima nicht scheut, kann sich auch an einem Besuch im Sommer probieren. Von Juni bis September fällt das Thermometer selten unter 30 Grad Celsius.

Maut

  • Autobahnen: ja

  • Landstraßen: nein

  • Stadt: nein

Notrufnummern

  • Feuerwehr: 997

  • Polizei: 999/112

  • Rettungsdienst: 999/998

Benzinpreise

Stand: Juli 2018
  • Diesel: 0,59 €

  • Super: 0,36 €

  • Super Plus: 0,38 €

Tempolimit

Für PKW
  • Innerorts: 50 km/h

  • Außerorts: 100 km/h

  • Autobahn: 120 km/h

Leihwagen in den Vereinigten Arabischen Emiraten buchen: Das müssen Sie beachten

Auto mieten in den Vereinigten Arabischen Emiraten

Ein internationaler Führerschein ist für die Anmietung eines Leihwagens in den Vereinigten Arabischen Emiraten grundsätzlich nicht nötig, jedoch sollten sich Autofahrer vorab informieren, ob ihre Autovermietung den Schein eventuell doch verlangt. Wer längere Touren durch die Wüste plant, sollte auf die Geländetauglichkeit des Fahrzeuges Acht geben und sicherstellen, dass die Klimaanlage leistungsstark genug ist. Im Mietwagen mitgeführt werden sollten eine Erste-Hilfe-Ausrüstung, eine Warnweste und ein Warndreieck.

Welche Verkehrsregeln sind in den Vereinigten Arabischen Emiraten zu beachten?

Der besonders günstige Benzinpreis lädt zu ausgedehnten Erkundungstouren auf dem sehr modernen und gut beschilderten Straßennetz der Emirate ein. Zu beachten sind die Geschwindigkeitsbegrenzungen, die innerorts meist zwischen 60 und 80 km/h und auf Autobahnen zwischen 100 und 120 km/h liegen. Telefonieren am Steuer ist genauso strafbar wie jeglicher Alkoholanteil im Blut des Fahrers.

Besonderheiten für Autofahrer in den Vereinigten Arabischen Emiraten

Sehr stark befahrene Straßen in den Metropolzentren weisen ein automatisiertes Mautsystem auf. Die dafür notwendige und überall erhältliche Karte funktioniert nach einem Prepaid-Prinzip. Bei der Durchfahrt einer Mautstelle wird die entsprechende Gebühr elektronisch und selbsttätig vom Guthabenkonto abgebucht. Im Emirat Dubai sind beispielsweise viele Brücken und Straßen mautpflichtig.

Mietwagen Checkliste Vereinigte Arabische Emirate

In unserem kostenlosen Mietwagen-Guide finden Sie alles Wichtige zum Auto fahren in den Vereinigten Arabischen Emiraten!

Wichtige Begriffe im Straßenverkehr in den VAE

DeutschÜbersetzungDeutschÜbersetzung
BenzinbnzynUnfallhadith
DieseldayazilMautrusum
Tankstellemahatat bnzynMietwagentajir alsayarat

Mietwagen Vereinigte Arabische Emirate: Top Autovermieter und Erfahrungen

4,3
driveFTI4,3 von 5 24 Bewertungen
3,6
Diamondlease3,6 von 5 33 Bewertungen
3,5
Fast Rent a Car3,5 von 5 107 Bewertungen

Alle aktuellen Vermieter-Bewertungen (347 Bewertungen insgesamt)

Muhammad fiaz B.
5 von 5 Sternen
Vermieter: Alamo
Bewertung von Muhammad fiaz B. für den Vermieter Alamo:
11.01.2019
Positiv: Freundliche Mitarbeiter


Negativ: Gab nicht
Rene S.
5 von 5 Sternen
Vermieter: Europcar
Bewertung von Rene S. für den Vermieter Europcar:
11.01.2019
Positiv: Das bestellte Auto stand auch zur Verfügung


Negativ: Es war alles auf arabisch im Auto eingestellt und niemand konnte es ins Englische zurücksetzen.
Auch die Dauer bis ich den Schlüssel hatte (Papierkram) war einfach viel zu lang. Ich war alleine, keine weiteren Kunden und genau um 6:00 Uhr im EuRopcar Office. Abwicklungszeit muss schneller gehen, wenn alles bestellt ist.
Goran C.
2 von 5 Sternen
Vermieter: AVIS
Bewertung von Goran C. für den Vermieter AVIS:
10.01.2019
Positiv: Sehr freundliche Mitarbeiter


Negativ: Auto war an allen Stellen verkrazt, verbeult oder hatte unfallschäden .
Thomas H.
3 von 5 Sternen
Vermieter: driveFTI
Bewertung von Thomas H. für den Vermieter driveFTI:
10.01.2019
Der Wagen sollte ins Hotel gebracht werden. Leider mussten wir uns ihm nachdem das Hotel ihm ca 3/4 std hinterher telefoniert hat abholen.
Wäre eigentlich alles kein Problem gewesen wenn wir von fit Drive darüber informiert worden wären.
Ohne das Hotel Personal hätten wir nie heraus gefunden wo wir das Auto finden
Thomas H.
5 von 5 Sternen
Vermieter: Europcar
Bewertung von Thomas H. für den Vermieter Europcar:
10.01.2019
Positiv: Abgabe war extrem problemlos


Negativ: Der Wagen sollte ins Hotel gebracht werden. Leider mussten wir uns ihm nachdem das Hotel ihm ca 3/4 std hinterher telefoniert hat abholen.
Wäre eigentlich alles kein Problem gewesen wenn wir von fit Drive darüber informiert worden wären.
Rathuan A.
5 von 5 Sternen
Vermieter: Alamo
Bewertung von Rathuan A. für den Vermieter Alamo:
09.01.2019
Positiv: Seriösität


Negativ: Tank war halb voll
4/8
snezana B.
4 von 5 Sternen
Vermieter: Fast Rent a Car
Bewertung von snezana B. für den Vermieter Fast Rent a Car:
08.01.2019
Positiv: Alles leicht zu finden.Das Fahrzeug war fast neu.


Negativ: man musste eine vollversicherung zuzahlen da die europäische nicht anerkannt wird.
Carl G.
5 von 5 Sternen
Vermieter: Payless
Bewertung von Carl G. für den Vermieter Payless:
08.01.2019
Positiv: Alles super, günstiger Preis.


Negativ: Es gibt nichts zu bemängeln.
Timo Thomas S.
5 von 5 Sternen
Vermieter: Alamo
Bewertung von Timo Thomas S. für den Vermieter Alamo:
08.01.2019
Positiv: die Autorückgabe ging ruckzuck
Alexander B.
5 von 5 Sternen
Vermieter: Thrifty
Bewertung von Alexander B. für den Vermieter Thrifty:
07.01.2019
Positiv: Welch PERFEKTE Abwicklung!

Beginnend beim Buchungsvorgang... über die völlig reibungslose Abholung des Fahrzeugs und gleichsam geschmeidige Rückgabe des Fahrzeugs - SPITZE!
Ebenso gut waren die zuvor durch den Car Del Mar bereitgestellten Informationen per Mail.
Seitens des lokalen Vermieters wurde nicht einmal im Anflug versucht, eine weitere sinnlose Versicherung aufzuschwatzen - eine angenehme Überraschung, da ungewöhnlich. Als Sahnehäubchen gab's sogar das Wunschmodell, einen Mazda3 in tiptop Zustand.

Wir mieten international seit über 20 Jahren mindestens zweimal jährlich Fahrzeuge; dieser Mietvorgang bekommt eine glatte Eins.

Unsere uneingeschränkte Empfehlung!




Negativ: Es gibt absolut KEINE Beanstandung.
7