Sie sind hier:

Mietwagen Balearen

Ab
5€
pro Tag 
?
Beliebte Filter
Fahrzeugklasse
 
 

Warum Mietwagen in Balearen mit CHECK24 vergleichen?

Volle TransparenzDank tausender Kundenbewertungen zu zahlreichen Anbietern
Kein RisikoStornieren Sie bei CHECK24 kostenlos bis 24h vor Abholung
Unschlagbarer PreisDank der Nirgendwo-günstiger-Garantie von CHECK24

Mietwagen auf den Balearen vergleichen

Die Balearischen Inseln versprechen traumhafte Badebuchten, unvergessliche Wandergebiete sowie Rennradstrecken und heiße Partynächte am Strand – und halten ihr Versprechen: Ob zum Wandern in Mallorcas Serra de Tramuntana, zum Feiern in Ibizas angesagten Clubs oder zum Relaxen in ursprünglicher Umgebung auf Formentera – die Balearen punkten mit ihrer Vielseitigkeit und sonnenverwöhnten Landschaften. Reisende verfallen dem spanischen Charme der Inselgruppe, die sich aufgrund ihrer gut ausgebauten Infrastruktur bestens für eine Rundreise mit dem Mietwagen eignet. Mit dem Auto bewegen sich Urlauber flexibel auf oder zwischen den Inseln. das beste Angebot dafür finden Sie im CHECK24 Mietwagenvergleich.

Autovermietung Balearen: Wo buche ich am günstigsten?

Überblick Balearen

Die Balearischen Inseln liegen im Mittelmeer zwischen 90 und 200 Kilometer westlich der spanischen Festlandküste, von der sie ein 1.500 Meter tiefer Meeresgraben trennt. Zum beliebten Archipel gehören neben den bekannten Inseln Mallorca, Menorca, Ibiza und Formentera etwa 150 weitere, wenn auch unbewohnte Felseninseln. Mallorca und Ibiza sind die größten Eilande und als Partyhotspots bekannt, während die kleineren Inseln Menorca und Formentera sich hingegen aufgrund ihrer Ruhe und Naturlandschaften Beliebtheit erfreuen.

  • Wichtige Tipps zur Mietwagenbuchung auf den Balearen

  • Wir empfehlen für die Balearen eine Vollkasko-Versicherung ohne Selbstbeteiligung, um das Risiko im Schadensfall gering zu halten.
  • Wählen Sie die Tankregelung „Voll/Voll“, wenn Ihre Autovermietung dies anbietet. So zahlen Sie nur den verbrauchten Kraftstoff.
  • Zusatzfahrer sind teuer. Wägen Sie ab, ob Sie für die Mietdauer einen weiteren Fahrer für den Mietwagen eintragen lassen.

Bilder Balearen

331+Spanien+Mallorca+Cala_Pi+TS_160136281Cala Pi
258+Spanien+Ibiza+Ibiza_Stadt+Dalt_Vila_Festung+GI-520841837Ibiza Stadt
256+Spanien+Ibiza+TS_525917125Ibiza
271+Spanien+Ibiza+Es_Canyar+TS_160041506Es Canyar
281+Spanien+Ibiza+Santa_Eularia_(Santa_Eulalia)+TS_519589595Santa Eularia (Santa Eulalia)
283+Spanien+Menorca+FO-45042806Menorca
286+Spanien+Cala_Blanca+TS_100427002Cala Blanca
292+Spanien+Menorca+Cala_Santandria+TS_94560696Cala Santandria
305+Spanien+Menorca+Son_Bou+TS_176828723Son Bou
317+Spanien+Formentera+TS_155761240Formentera
325+Spanien+Mallorca+TS_177776590Mallorca
326+Spanien+Mallorca+Alcudia+Bucht_Alcúdia+TS_177251719Alcudia
330+Spanien+Mallorca+Cala_Millor+Bucht_Cala_MillorCala Millor
332+Spanien+Mallorca+Cala_Ratjada+TS_89099292Cala Ratjada
334+Spanien+Mallorca+Can_Pastilla+TS_100308369Can Pastilla
335+Spanien+Mallorca+Colonia_De_Sant_Jordi+TS_93397254Colonia De Sant Jordi
361+Spanien+Mallorca+Santa_Ponsa+TS_153714525Santa Ponsa
343+Spanien+Mallorca+Paguera+Küste_Paguera+TS_153443395Paguera
10002+Spanien+Palma_De_Mallorca+TS_133888220Palma De Mallorca
345+Spanien+Mallorca+Palma_Nova+TS_92008943Palma Nova
346+Spanien+Mallorca+Playa_De_Muro+TS_144211698Playa De Muro
347+Spanien+Mallorca+Playa_De_Palma+TS_178422898Playa De Palma
353+Spanien+Puerto_De_Pollensa+TS_146001756Puerto De Pollensa
408+Spanien+Mallorca+Cala_Mandia+TS_120523037Cala Mandia (Porto Cristo Novo)
352+Spanien+Mallorca+Portocolom+TS_144970275Portocolom
356+Spanien+Mallorca+S'_Illot+TS_180440701S' Illot
357+Spanien+Mallorca+S'Arenal+TS_139534490S'Arenal
367+Spanien+Mallorca+Port_De_Soller+GI_168619650Port De Soller
373+Spanien+Cala_Mondrago+TS_91896224Cala Mondrago
375+Spanien+Mallorca+Camp_De_Mar+TS_105555954Camp De Mar
387+Spanien+Port_D'andratx+TS_105764724Port D'andratx
390+Spanien+Mallorca+Sa_Coma+TS_180388928Sa Coma
396+Spanien+Alcanada+TS_123079798Alcanada
404+Spanien+Mallorca+Canyamel+TS_20019131Canyamel
407+Spanien+Mallorca+Cala_Figuera+GI-674109312Cala Figuera
412+Spanien+Mallorca+Calas_De_Mallorca+TS_165053987Calas De Mallorca
415+Spanien+Mallorca+Font_De_Sa_Cala+TS_158750370Font De Sa Cala
423+Spanien+Playa_Romantica+TS_120523037Playa Romantica

Tipps für Ausflüge mit dem Mietwagen auf den Balearen

Ballermann, Berge und Badebuchten – diese drei Highlights haben Mallorca zu der mit Abstand beliebtesten Urlaubsinsel der Deutschen gemacht. Ihre abwechslungsreiche Geografie macht den Badeurlaub mit der Familie hier ebenso gut möglich, wie einen Wandertrip durch das Tramuntana-Gebirge oder eine romantische Auszeit im wilden Osten. Indes wird am Ballermann, nahe der Hauptstadt Palma de Mallorca, den Sommer über mächtig gefeiert. Ein Mietwagen lohnt vor allem in den Bergregionen, aber auch, um die vielen traumhaften Badebuchten zu erkunden, die teilweise nur über eine gewundene Bergstraße erreichbar sind.

Ruhesuchende und Naturliebhaber kommen auf der kleinen Schwester Menorca noch besser auf ihre Kosten: Das Kleinod besticht mit romantischen Altstädten, paradiesischen Sandstränden und weit weniger Touristen als auf Mallorca oder Ibiza. Eine Rundreise auf den Balearen sollte unbedingt auch Formentera einschließen. Für viele noch ein Geheimtipp, begeistert die einstige Aussteigerinsel mit naturbelassenen Landschaften und Naturstränden sowie seiner lockeren Atmosphäre vor allem Individualisten und Freiheitsliebende. Hippiesk ist die Stimmung auch heute noch, so etwa am Hippiemarkt von El Pilar im Osten.

Weit zeitgenössischer gestaltet sich die Partyszene auf Ibiza. Doch das malerische Eiland hat viel mehr zu bieten, als einige der besten Party-Locations und DJs Europas. So finden sich dort beispielsweise unzählige Badestände und traumhafte Buchten, aber auch unvergleichliche Naturschauspiele, beschauliche Altstädte sowie Abenteuer, wie Klippenspringen oder Tauchen.

Beste Reisezeit für die Balearen

Die Balearen sind vor allem in der Zeit zwischen Mai und Oktober eine Reise wert. Denn dann erwarten Urlauber angenehm warme Temperaturen und viel Sonnenschein. Im Hochsommer kann es hingegen mit Temperaturen um die 40 Grad sehr heiß werden. Besonders aktive Gäste sollten ihren Balearen-Urlaub in die Monate vor und nach der Hauptreisezeit, also in den Frühling und Herbst legen, wenn die Temperaturen bei um die 22 Grad liegen, die Zimmer günstiger und die Strände leerer sind.

Leihwagen auf den Balearen buchen: Das müssen Sie beachten

Mietwagen am Flughafen und Hafen

Sowohl Mallorca und Ibiza als auch Menorca verfügen über eigene Flughäfen, die direkt aus Deutschland angeflogen werden. An jedem von ihnen finden Mietwagenreisende Autovermietungen vor. Wer einen Mietwagen leihen möchte, muss mindestens 18 Jahre alt und im Besitz eines gültigen nationalen Führerscheins sein.

Doch die Balearischen Inseln sind auch bestens an das Fährliniennetz angeschlossen und bieten nicht nur ausgezeichnete Möglichkeiten, um mit dem Schiff von Insel zu Insel zu reisen, sondern auch Verbindungen zum europäischen Festland. So können Reisende auf Wunsch sogar mit dem eigenen Auto oder Wohnmobil ab Alcúdia, Barcelona, Valencia oder Dénia anreisen.

Straßennetz und Maut

Einige Straßenabschnitte auf Mallorca sind mautpflichtig, die Kosten halten sich jedoch in Grenzen. Nicht so die Geldbußen für zu schnelles Fahren. Es lohnt daher, sich an die Beschilderung zu halten. Das Straßennetz ist auf allen Inseln sehr gut ausgebaut. Mittels regelmäßiger Fähren sind die Balearen untereinander sowie auch mit dem spanischen Festland bestens verbunden.

Wichtige Verkehrsregeln

Die Verkehrsregeln und Straßenbeschilderungen sind dieselben wie auf dem spanischen Festland und unterscheiden sich kaum von denen in Deutschland. Es gilt Anschnallpflicht, Rechtsverkehr und das Telefonieren ist nur mit Freisprecheinrichtung erlaubt. Die Promillegrenze liegt bei 0,5. Die Straßenbeschilderung auf den Balearen ist gut verständlich.

Fährverbindungen von, nach und zwischen den Balearen

Um mit dem Mietwagen zwischen den Balearischen Inseln untereinander sowie zwischen dem spanischen Festland und den Inseln zu pendeln, stehen Reisenden an allen größeren Häfen der Balearen Autofähren zur Verfügung. So konkret in Palma de Mallorca, Ciutadella, Mahón sowie an den Häfen von Ibiza und Formentera. Wer vom Festland auf eine der Inseln übersetzen möchte, kann dies ab Barcelona, Alcúdia, Valencia oder Dénia tun.