Sie sind hier:

Mietwagen Niederlande

Ab
9€
pro Tag 
?
Beliebte Filter
Fahrzeugklasse und -typ
 
 

Warum Mietwagen in den Niederlanden mit CHECK24 vergleichen?

Volle Transparenz

Dank tausender Kundenbewertungen für zahlreiche Anbieter

Kein Risiko

Stornieren Sie bei CHECK24 kostenlos bis 24h vor Abholung

Unschlagbarer Preis

Dank der Nirgendwo-günstiger-Garantie von CHECK24

Mietwagen Niederlande vergleichen

Windmühlen, Käse, Tulpen und natürlich das Fahrrad prägen das farbenfrohe Bild der Niederlande. Ein charmantes und liebevolles Land, welches sowohl mit äußerst reizvollen, sehenswerten Städten wie Amsterdam und Den Haag aufwartet, gleichzeitig aber auch eine wunderbare Küstenlandschaft und faszinierende Naturschutzgebiete wie den De Hoge Veluwe Nationalpark beherbergt. Überall gibt es etwas zu entdecken: Idyllische Inseln mit grandiosen Sandstränden vor der Nordküste oder kleine und verträumte Städtchen im Binnenland. Lernen Sie auf einer Reise in die Niederlande die verschiedenen Facetten des Landes mit einem Mietwagen näher kennen. Der Mietwagenvergleich von CHECK24 hilft Ihnen bei der Suche nach dem günstigsten Fahrzeug der verschiedenen Anbieter.

Autovermietung Niederlande: Wo buche ich am günstigsten?

Überblick Niederlande

Die Niederlande bilden zusammen mit Curaçao, Sint Maarten und Aruba das Königreich der Niederlande. Mit knapp 17 Millionen Einwohner sind sie jedoch der mit Abstand größte Teilstaat des Königreichs. Dieser wird im Norden und Westen von der Nordsee begrenzt. Im Süden liegt Belgien, im Osten Deutschland. Die Hälfte des Landes liegt weniger als einen Meter über dem Meeresspiegel, ein Viertel sogar unterhalb. Die meisten großen, bekannten Städte wie die Hauptstadt Amsterdam, aber auch Rotterdam und Den Haag befinden sich im Westen des Landes in der Nähe der Küste.

  • Wichtige Tipps zur Mietwagenbuchung in den Niederlanden

  • Wir empfehlen für die Niederlande eine Vollkasko-Versicherung ohne Selbstbeteiligung, um das Risiko im Schadensfall gering zu halten.
  • Wählen Sie die Tankregelung „Voll/Voll“, wenn Ihre Autovermietung dies anbietet. So zahlen Sie nur den verbrauchten Kraftstoff.
  • Zusatzfahrer sind teuer. Wägen Sie ab, ob Sie für die Mietdauer einen weiteren Fahrer für den Mietwagen eintragen lassen.

Bilder Niederlande

170+NiederlandeWindmühle
170+NiederlandeNiederlande
7636+Niederlande+Amsterdam+TS_162394819Amsterdam
7676+Niederlande+Zandvoort+GI-994941178Zandvoort
7718+Niederlande+Zeeland+Middelburg+GI-984342974Middelburg
7643+Niederlande+Den_Haag+Binnenhof+GI-650044965Den Haag
7668+Niederlande+Rotterdam+Erasmus_Brücke+GI-697662127Rotterdam
7673+Niederlande+Utrecht+GI-1019968406Utrecht

Tipps für Ausflüge mit dem Mietwagen in die Niederlande

Das bezaubernde Amsterdamsollte auf keiner Reise durch die Niederlande fehlen. Auf einer Grachtenfahrt durch die reizvollen Kanäle hindurch und an urigen Hausbooten vorbei lässt sich die Stadt auf eine ganz besondere Weise erleben. Doch auch die Umgebung trumpft hoch auf: Der blühende Keukenhof ist eine riesige Gartenanlage mit über sieben Millionen Zwiebelgewächsen und öffnet im April sein Tore. Die bunten Blumen bilden ein unvergessliches wie unvergleichliches Farbenspektakel.

Ebenfalls mit dem Mietwagen nur eine Stunde von Amsterdam entfernt kommen Reisende nach Enkhuizen am Ijsselmeer. Das dortige Zuiderzeemuseum ist ein Museumsdorf mit Fischräucherei, Mühlen, einer Käserei und vielen weiteren historischen Gebäuden. Hier erleben Reisende das ehemalige, einfache Leben der Bevölkerung hautnah.

Wer die für die Niederlande so typischen Windmühlen in ihrer vollen Pracht und Vielfalt bestaunen möchte, der fährt mit dem Leihwagen nach Kinderdijk bei Rotterdam. Über 19 pittoreske Mühlen lassen sich hier bei einer Bootsfahrt, zu Fuß oder mit dem Fahrrad bewundern und besichtigen.

Strandurlaubern und Küstenliebhabern sei wärmsten eine Reise auf eine oder gleich mehrere der friesischen Inseln empfohlen. Auf über fünf bezaubernden Eilanden ist eine grandiose Inseltour möglich. Autofahrer sollten jedoch beachten, dass auf Vlieland und Schiermonnikoog keine Autos erlaubt sind. Sandstrände, die in ihrer Größe schon fast an Wüsten erinnern, werden Urlauber in wahres Staunen versetzen.

Beste Reisezeit für die Niederlande

In den Niederlanden herrscht ein gemäßigtes maritimes Klima vor. Dadurch sind die Sommer in der Regel oft kühl, die Winter dagegen relativ mild. Für einen Urlaub am Meer eignen sich besonders die Monate Juni bis August, für Städtereisen mit dem Mietwagen Mai bis September.

Maut

  • Autobahnen: nein

  • Landstraßen: nein

  • Stadt: nein

Notrufnummern

  • Feuerwehr: 112

  • Polizei: 112

  • Rettungsdienst: 112

Benzinpreise

Stand: Juli 2019
  • Diesel: 1,29 €

  • Super: 1,61 €

  • Super Plus: 1,72 €

Tempolimit

Für PKW
  • Innerorts: 50 km/h

  • Außerorts: 80 km/h

  • Autobahn: 130 km/h

Leihwagen in den Niederlanden buchen: Das müssen Sie beachten

Auto mieten in den Niederlanden

Zur Einreise in die Niederlande genügt grundsätzlich der Personalausweis. Wer über 18 Jahre alt ist, darf in den Niederlanden mit dem deutschen Führerschein Auto fahren. Meist haben aber erst über 21-Jährige mit zwei Jahren Fahrpraxis die Möglichkeit, einen Leihwagen bei einer Autovermietung auszuleihen. Es besteht keinerlei bestimmte Mitführpflicht für Autofahrer.

Welche Verkehrsregeln sind in den Niederlanden zu beachten?

Ein gut ausgebautes Straßennetz sorgt für hervorragende Bedingungen bei einer Reise mit dem Mietwagen. Die Verkehrsregeln und -schilder unterscheiden sich kaum von denen in Deutschland. Lediglich bei den Geschwindigkeitsbegrenzungen außerorts und auf Autobahnen müssen sich Autofahrer ein wenig nach unten orientieren. So gelten auf Schnellstraßen 100 km/h, auf Autobahnen 130 km/h und außerorts dürfen 80 km/ gefahren werden. Die Nutzung von Tunneln und Brücken ist in vielen Fällen mautpflichtig. Die Promillegrenze liegt generell bei 0,5, jedoch müssen sich Fahranfänger mit weniger als fünf Jahren Praxis an eine 0,2 Promillegrenze halten.

Besonderheiten für Autofahrer in den Niederlanden

Verkehrsdelikte werden in den Niederlanden oft strenger geahndet als in Deutschland. Besonders beim Parken sollten sich Fahrer an die Regeln halten. An gelb markierten Linien ist das Parken verboten, blaue Markierungen zeigen das Benutzen einer Parkscheibe an. Falsch abgestellte Fahrzeuge werden oft mit Radklemmen und einem hohen Bußgeld versehen. Autofahrer müssen besonders in Städten absolute Vorsicht walten lassen. Zahlreiche Bremsschwellen können besonders tiefergelegten Fahrzeugen gefährlich werden. Des Weiteren stellt die riesige Zahl der Fahrradfahrer ein großes Unfallrisiko dar. Auch Mopeds dürfen auf Radwegen verkehren, weswegen höchste Aufmerksamkeit geboten ist.

Wichtige Begriffe im Straßenverkehr in den Niederlanden

Benzinbenzine
Dieseldiesel
Tankstelletankstation
Unfallongeval
Mauttol
Mietwagenhuurauto

Mietwagen Checkliste Niederlande

In unserem kostenlosen Mietwagen-Guide finden Sie alles Wichtige zum Auto fahren in den Niederlanden!

Mietwagen Niederlande: Top Autovermieter und Erfahrungen

4,6
Hertz4,6 von 5 53 Bewertungen
4,5
Enterprise4,5 von 5 28 Bewertungen
4,5
Sixt4,5 von 5 22 Bewertungen

Alle aktuellen Vermieter-Bewertungen (26 Bewertungen insgesamt)

Yorck R.
5 von 5 Sternen
Vermieter: Alamo
Bewertung von Yorck R. für den Vermieter Alamo:
06.08.2019
Positiv: Alles unkompliziert und sehr freundlich!

Negativ: Wartezeit, aber das war an den anderen mietwagenständen auch daher keine kritik
Markus K.
5 von 5 Sternen
Vermieter: Europcar
Bewertung von Markus K. für den Vermieter Europcar:
05.08.2019
Positiv: Sehr kurze Wartezeit im Vergleich zur langen Warteschlange bei Sixt

Negativ: Keine Parkuhr im Fahrzeug vorhanden
Klaus A.
5 von 5 Sternen
Vermieter: Alamo
Bewertung von Klaus A. für den Vermieter Alamo:
26.07.2019
Positiv: Guter freundlicher Service
Beate F.
1 von 5 Sternen
Vermieter: Goldcar
Bewertung von Beate F. für den Vermieter Goldcar:
29.03.2019
Positiv: Auto war OK

Negativ: Man hat eine. € 150 Gebür für die „Grenzüberschreitung“ nach GER verlangt.
Bei der Gesamtsumme von €391 hatte ich bequemer im Flughafen einen Leihwagen gebucht.
In 22 Jahern habe ich noch nie eine Gebühr für Grenzüberschreitung nach GER gezahlt.
Rip off!!!!
Werde nie wieder Gold car buchen!!!!!
Außerdem sind sie dort arrogant und unfreundlich!
Fabio S.
1 von 5 Sternen
Vermieter: Fortuna
Bewertung von Fabio S. für den Vermieter Fortuna:
11.03.2019
Positiv: nichts.

Negativ: Auto wurde nicht ausgehändigt.
Peter Z.
5 von 5 Sternen
Vermieter: Sado
Bewertung von Peter Z. für den Vermieter Sado:
31.05.2016
Gut organisiert, sehr freundlich, Empfangs u. Ausgabehalle mit geschultem Personal
Maximilian G.
2 von 5 Sternen
Vermieter: Sado
Bewertung von Maximilian G. für den Vermieter Sado:
06.04.2016
-
wurde ein Upgrade angebote für "35€ zusätzlich"... stellte sich heraus, es kommen Steuern etc. hinzu. Am Ende musste ich 101,64€ zusätzlich zahlen für das Upgrade. (Bereits erhaltene Gutschrift war ja nur 102€ statt 125€, die ich ja bereits gezahlt hatte...)
Carola P.
5 von 5 Sternen
Vermieter: PNR
Bewertung von Carola P. für den Vermieter PNR:
03.08.2015
Freundlicher und unkomplizierter Service
Ivo V.
4 von 5 Sternen
Vermieter: PNR
Bewertung von Ivo V. für den Vermieter PNR:
10.06.2015
Entschuldigung für lange warten
Warteschlange war etwas lang
6