Sie sind hier:

Mietwagen Libanon

Ab
11€
pro Tag 
?
Beliebte Filter
Fahrzeugklasse
 
 

Mietwagen im Libanon vergleichen

Als „Paris des Nahen Ostens“ wurde Beirut, die Hauptstadt des Libanons, schon von zahlreichen Weltenbummlern und Reiselustigen beschrieben. Doch sie ist weit mehr als die Blaupause einer europäischen Metropole: Das multikulturelle Flair, liberale Stadtviertel und eine vorzügliche Küche machen den Libanon zum perfekten Einsteigerland für Touristen in der arabischen Welt. Sie erwartet eine gelungene Mischung aus Gastfreundschaft, kulturellen Schätzen und einmaliger Natur mit duftenden Zedernwäldern. Da es weder Eisenbahnen noch geregelten Busverkehr im Land gibt, ist der Mietwagen das ideale Gefährt. Der CHECK24-Preisvergleich findet die perfekte Autovermietung für Ihre Reise in den Libanon!

Mietwagen Vergleich Libanon: Unsere günstigsten Angebote

Angebot prüfen »
ab 11 € pro Tag
BYD F0
Mini| 2-Türer
  • z.B. 21 Tage ab 223 €
  • vom 31.05. - 21.06.2019
  • Abholort: Beirut
Angebot prüfen »
ab 12 € pro Tag
Hyundai i10
Economy| 4-Türer
  • z.B. 21 Tage ab 254 €
  • vom 31.05. - 21.06.2019
  • Abholort: Beirut
Angebot prüfen »
ab 15 € pro Tag
BYD F0
Mini| 2-Türer
  • z.B. 8 Tage ab 121 €
  • vom 04.02. - 12.02.2019
  • Abholort: Tripoli
Angebot prüfen »
ab 17 € pro Tag
Renault Sandero
Economy| 4-Türer
  • z.B. 8 Tage ab 136 €
  • vom 04.02. - 12.02.2019
  • Abholort: Tripoli

Autovermietung Libanon: Wo buche ich am günstigsten?

Überblick Libanon

Der Libanon verfügt über eine lange Mittelmeerküste im Westen, wird von Syrien im Norden und von Israel im Südosten begrenzt. Im Libanon leben rund sechs Millionen Menschen, von denen rund die Hälfte die Hauptstadt Beirut besiedelt. Diese befindet sich an der Mittelmeerküste zwischen Tripoli und Sidon. Im Land gibt es vier verschiedene Landschaftszonen, darunter den 225 Kilometer langen Küstenstreifen sowie das stark zerklüftete Libanongebirge. Das Klima ist überwiegend mediterran mit warmen Sommern und feuchten Wintern, in denen in höheren Lagen auch Schnee fällt.

Tipps für Ausflüge mit dem Mietwagen im Libanon

Eine Reise in den Libanon kommt natürlich nicht ohne den Besuch der Hauptstadt aus. Das liegt zum einen daran, dass Touristen ausschließlich über den Beiruter Flughafen ins Land gelangen. Zum anderen ist Beirut eine ausgesprochen multikulturelle und für den arabischen Raum bemerkenswert liberale Stadt. Sehenswert ist hier das Nationalmuseum Beirut, das bereits 1942 eröffnet wurde und über 100.000 Exponate von Ausgrabungen und Sammlungen phönizischer Objekte ausstellt. Darüber hinaus ist Beirut geographisch gesehen perfekt gelegen: Keine landwirtschaftliche oder archäologische Attraktion ist mehr als drei Stunden entfernt.

So ist eine Rundreise im Libanon mit dem Mietwagen, beginnend in Beirut und durch die Zedernwälder, unbedingt zu empfehlen. Im Shouf-Gebirge, einer Region südlich der Hauptstadt, gibt es den angeblich größten Zedernwald des Landes mit Bäumen, die über 2.000 Jahre auf dem Buckel haben sollen. Zwar kostet die Begehung Eintritt, doch die fantastische Natur ist atemberaubend. Geführte Wanderungen werden ebenso angeboten. Zum Schutz der libanesischen Zeder wurde das Gebiet zum „Al-Shouf Cedar Nature Reserve“ ausgerufen und stellt heute das größte Naturschutzgebiet des Libanons dar.

Ebenfalls beeindruckend sind die Grotten von Jeita. 18 Kilometer nördlich von Beirut und nur fünf Kilometer von der Küste entfernt wurden die mit Abstand berühmtesten Höhlen des Landes bereits 1736 schriftlich erwähnt und im 19. Jahrhundert erkundet. Insgesamt besteht das Grottensystem aus neun Kilometern Tropfstein- und Karsthöhlen. Am Haupteingang gibt es die Möglichkeit mit einer kleinen Kabinenseilbahn zur oberen Höhle zu fahren.

Beste Reisezeit für den Libanon

Besonders der Frühling und Herbst sind für eine Reise in den Libanon zu empfehlen. Das Mittelmeer hat dann eine angenehme Temperatur und die Hitze in den Großstädten ist nicht allzu drückend. Die Sommer sind eher warm und trocken, während ab Oktober mehr Niederschlag fällt und sich die Temperaturen abkühlen. Im Winter ist oberhalb der 1.000-Meter-Grenze mit Schnee zu rechnen, weshalb Wintersportler auch bei kalten Temperaturen ihre Freude im Libanon haben

Tempolimit

Für PKW
  • Innerorts: 40 km/h

  • Außerorts: 60 km/h

  • Autobahn: 80 km/h

Benzinpreise

Stand: Juli 2018
  • Diesel: 0,51 €

  • Super: 0,74 €

  • Super Plus: 0,94 €

Maut

  • Autobahnen: nein

  • Landstraßen: nein

  • Stadt: nein

Notrufnummern

  • Feuerwehr: 175

  • Polizei: 112

  • Rettungsdienst: 140

Leihwagen im Libanon buchen: Das müssen Sie beachten

Auto mieten im Libanon

Wer im Libanon einen Mietwagen leihen möchte, muss mindestens 23 Jahre alt und seit zwei Jahren im Besitz eines Führerscheins sein. Dabei ist die deutsche oder europäische Fahrerlaubnis nicht ausreichend: Fahrer müssen einen internationalen Führerschein beantragen. Bei der Anmietung eines Fahrzeugs ist der Versicherungsschutz genau zu überprüfen. Die Versicherungssummen sind bei vielen Autovermietungen sehr niedrig, weshalb ein Vollkasko-Schutz empfohlen wird.

Welche Verkehrsregeln sind im Libanon zu beachten?

Genau wie in Deutschland wird im Libanon auf der rechten Seite gefahren und es gilt rechts vor links. Zudem gibt es eine Anschnallpflicht und telefonieren ist, außer mit einer Freisprechanlage, verboten. Autofahrer dürfen keinen Tropfen Alkohol im Blut aufweisen, die Grenze liegt bei null Promille. Die Geschwindigkeitsbegrenzungen liegen bei 40 km/h innerorts, 60 km/h außerorts und 80 km/h auf Landstraßen.

Besonderheiten für Autofahrer im Libanon

Wer mit dem Leihauto unterwegs ist und die deutschen Verhaltensweisen und -regeln gewohnt ist, sollte sich auf eine eher aggressive und chaotische Fahrweise der Libanesen einstellen. Zwar gibt es gelegentlich Ampeln, diese werden jedoch meist als Empfehlung verstanden. Auf sein Vorfahrtsrecht zu pochen, sollte daher gut überlegt sein. Abhilfe schaffen Handzeichen und die Kommunikation mit anderen Verkehrsteilnehmern. Polizeikontrollen sind recht häufig, weshalb Reisende ihre Papiere samt Führerschein, Fahrzeugpapieren und Reisepass immer dabei haben sollen. Besonders in Beirut ist die Verkehrslage zudem dicht und unübersichtlich. Ortsschilder und Straßennamen sind in arabischer Schrift gehalten oder nicht vorhanden.

Mietwagen Libanon: Top Anbieter und Erfahrungen

5,0
Tourent5,0 von 5 1 Bewertungen
5,0
Citer5,0 von 5 1 Bewertungen
3,7
Citycar 3,7 von 5 3 Bewertungen

Alle aktuellen Vermieter-Bewertungen (6 Bewertungen insgesamt)

10.07.2018Aya K.
Anbieter: Citycar
Good : very professional and efficient team, Good options of cars available & LocationBad : nothing in particular
27.02.2016Nizar E.
Anbieter: Citer
Alles
nichts