Sie sind hier:

Mietwagen Tansania

Auto mieten zum besten Preis!

Kostenlos stornieren
Ab
28,38 
pro Tag 
Tansania
Alter des Fahrers
Beliebte Filter
Fahrzeugklasse und -typ
 

Ihre Vorteile beim CHECK24 Mietwagen Preisvergleich

Exklusive Angebote!

Viele Angebote sind ausschließlich über CHECK24 buchbar

Kostenlose Stornierung!

Alle Mietwagen sind bis 24h vor Abholung kostenlos stornierbar

Unschlagbare Preise!

Dank der Nirgendwo Günstiger Garantie von CHECK24

Volle Transparenz!

Dank Tausender Bewertungen unserer Mietwagen-Kunden

Mietwagen Tansania: Aktuelle Angebote bei CHECK24

ab 28 € pro Tag
ab 31 € pro Tag
ab 32 € pro Tag
ab 69 € pro Tag

Mietwagen in Tansania vergleichen

Tansania – allein der klangvolle Name des ostafrikanischen Landes weckt Assoziationen mit tropischen Temperaturen und exotischer Tierwelt. Genau dieser Naturreichtum macht Tansania zu einem wahren Garten Eden. Geschützte Nationalparks wie die weltbekannte Serengeti reihen sich aneinander und beeindrucken nicht nur mit den „Big 5“, den fünf großen Tieren Afrikas, sondern ebenso durch die Vielfalt der Landschaft. Von der Savanne über den Viktoriasee bis zum gewaltigen Kilimandscharo verschlägt Tansania Reisenden den Atem. Wie ließen sich die Weiten des Landes besser erkunden als mit dem eigenen Mietwagen? Die passende Autovermietung und das günstigste Angebot sind mit dem CHECK24 Mietwagen-Vergleich schnell und einfach gefunden.

Autovermietung Tansania: Ziele & Preise im Vergleich

  • Wichtige Tipps zur Mietwagenbuchung in Tansania

  • Wir empfehlen für Tansania eine Vollkasko-Versicherung ohne Selbstbeteiligung, um das Risiko im Schadensfall gering zu halten.
  • Wählen Sie die Tankregelung „Voll/Voll“, wenn Ihre Autovermietung dies anbietet. So zahlen Sie nur den verbrauchten Kraftstoff.
  • Zusatzfahrer sind teuer. Wägen Sie ab, ob Sie für die Mietdauer einen weiteren Fahrer für den Mietwagen eintragen lassen.

Tansania im Überblick

Tansania im Osten Afrikas grenzt an den Indischen Ozean und besticht sowohl an der ausgedehnten Küste als auch auf den vorgelagerten Trauminseln Sansibar und Mafia Island mit tropischer Flora sowie perlweißen Puderzuckerstränden. Mitten durch das Land zieht sich der vulkangesäumte Ostafrikanische Graben. Dahinter erstrecken sich die weiten Ebenen der Savanne mit ihren charakteristischen Affenbrotbäumen und Schirmakazien. Im Norden grenzt das Land an Kenia und Uganda, im Westen an Ruanda, Burundi und den Kongo sowie südlich an Sambia, Malawi und Mosambik.

Leihwagen in Tansania buchen: Das müssen Sie beachten

Auto mieten in Tansania

Fahrer eines Leihwagens müssen mindestens 18 Jahre alt sein und einen gültigen internationalen sowie europäischen Führerschein innehaben. Zudem muss eine private Haftpflichtversicherung abgeschlossen sein. Zusätzliche Bestimmungen unterscheiden sich je nach Autovermietung. Generell muss stets mit plötzlichen Hindernissen wie Tieren, Bodenschwellen und schlechten Straßenverhältnissen gerechnet werden. Unbekannte sollten niemals mitgenommen und Wertsachen nie im Auto zurückgelassen werden. Ein funktionierendes Handy, Ersatzreifen und Wasser gehören in jedem Fall zur Grundausstattung bei der Fahrt mit einem Mietauto.

Welche Verkehrsregeln sind in Tansania zu beachten?

In Tansania herrscht Linksverkehr und es gilt eine gesetzliche Anschnallpflicht für Fahrer und Beifahrer. Die zulässige Promillegrenze liegt bei 0,8 und darf keinesfalls überschritten werden. Da defekte Autos leider keine Ausnahme sind, sollte stets genügend Abstand zum vorderen Fahrzeug eingehalten werden. Blinker, Lichter oder Scheinwerfer könnten bei anderen Verkehrsteilnehmern kaputt sein, weshalb nächtliche Fahrten nicht zu empfehlen sind.

Besonderheiten für Autofahrer in Tansania

Bei Überholmanövern in Tansania signalisiert der Vordermann üblicherweise durch Blinken auf Straßenrandseite, dass er den Überholenden sieht und der Weg frei ist. Bei Blinken zur Straßenmitte ist Gegenverkehr in Sicht und überholen nicht gefahrlos möglich. Diese Kommunikation sollte auch von Fahrern eines Mietwagens eingehalten werden. Außerdem gilt auch in Tansania, dass das größere Fahrzeug Vorfahrt hat und sich im Zweifel nicht an die Verkehrsregeln hält. Bei Reifenpannen bieten die zahlreich am Straßenrand vorhandenen Reifenflicker, sogenannte „Pancha“, schnelle Hilfe.

Maut
Für PKW
  • Autobahnen: nein

  • Landstraßen: nein

  • Stadt: nein

Notrufnummern
National
  • Feuerwehr: 115

  • Polizei: 112

  • Rettungsdienst: 114

Benzinpreise
Stand: Januar 2020
  • Diesel: 0,84 €

  • Super: k.A.

  • Super Plus: k.A.

Tempolimit
Für PKW
  • Innerorts: 30 km/h

  • Nationalparks: 30 km/h

  • Außerorts: 100 km/h (empfohlen maximal 80 km/h)

Tipps für Ausflüge mit dem Mietwagen in Tansania

Eine Rundreise durch Tansania beginnt am besten mit dem Trubel der Küstenstadt Daressalam. Das pulsierende kulturelle Herz des Landes verfügt über eine Fülle von Sehenswürdigkeiten wie dem Nationalmuseum von Tansania, den Mwenge Kunsthandwerksmarkt sowie den filmreifen Coco Beach. Vom quirligen Daressalam geht es mit dem Mietwagen gen Norden durch die palmenreichen Küstengefilde hinein in die bergige Trockensavanne. Langsam verändert sich die Umgebung von saftig grünen Wäldern hin zu roten Sandböden und umwucherten Felsen. In der Kleinstadt Himo beginnt die Route nach Marangu, einem Dorf unweit der kenianischen Grenze und Tor zum Kilimandscharo. Der Anblick des schneebedeckten und wolkenumwobenen Gipfels ist eine unvergessliche Erfahrung.

Nur etwa zweieinhalb Autostunden in westlicher Richtung beginnt ein wahres Potpourri kleinerer und größerer Nationalparks, die problemlos mit dem Leihwagen befahren werden können. Den Anfang machen der Arusha und Lake Manyara Nationalpark mit herrlichen Flamingo- und Pelikanpopulationen. Weiter geht es durch die uralten vulkanischen Berge, Krater und Schluchten des Ngorongoro, seines Zeichens UNESCO-Weltnatur- als auch -Kulturerbe und Hauptterritorium der Massai.

Unangefochtener Höhepunkt jeder Tansaniareise ist der facettenreiche Serengeti Nationalpark. Unzählige Säugetierarten wie Gazellen, Gnus und Zebras aber auch Giraffen, Elefanten und Flusspferde können hier in freier Wildbahn bestaunt werden. Gewaltige Büffelherden und neugierige Affen, majestätische Marabus und seltene Spitzmaulnashörner leben in dem gigantischen Schutzgebiet. Mit etwas Glück lassen sich Löwen und Leoparden bei der Jagd oder eine der berühmten Tierwanderungen beobachten. In jedem Fall ist die Serengeti ein würdiger Abschluss für eine Reise mit dem Mietwagen durch Tansania.

Tansania: Beliebte Ziele & Sehenswürdigkeiten

Uroa (Insel Sansibar)Uroa (Insel Sansibar)
SansibarSansibar
Kilimandscharo - TansaniaTansania