Sie sind hier:

Mietwagen Russland

Ab
16€
pro Tag 
?
Beliebte Filter
Fahrzeugklasse
 
 

Mietwagen in Russland vergleichen

Wer die bunten Zwiebeltürmchen, das ausschweifende Nachtleben und die glasklaren Bergseen Russlands einmal aus nächster Nähe erleben möchte, macht sich am besten gleich auf die Reise in den gigantischen Vielvölkerstaat der Märchen, Naturschätze und architektonischen Meisterwerke. Von der Pracht europäischer Städte im Westen bis zu den schneebedeckten Vulkanen im Osten weist das Land eine kaum greifbare Vielfalt an Baustilen, Vegetationszonen, Sprachen und Völkern auf. Mit dem Mietwagen lassen sich die unendlichen Weiten Russlands hervorragend erschließen. Um eine detaillierte Übersicht der Leistungen und Preise verschiedener Autovermietungen vor Ort zu erhalten, geben Sie einfach Ihre Reisedaten in die Suchmaske ein.

Mietwagen Vergleich Russland: Unsere günstigsten Angebote

Angebot prüfen »
ab 16 € pro Tag
Hyundai Solaris
Economy| 4-Türer
  • z.B. 17 Tage ab 270 €
  • vom 20.12. - 06.01.2019
  • Abholort: Kaliningrad
Angebot prüfen »
ab 16 € pro Tag
Hyundai Solaris
Economy| 4-Türer
  • z.B. 16 Tage ab 254 €
  • vom 19.12. - 04.01.2019
  • Abholort: Sankt Petersburg
Angebot prüfen »
ab 16 € pro Tag
Kia Rio
Economy| 5-Türer
  • z.B. 21 Tage ab 335 €
  • vom 20.12. - 10.01.2019
  • Abholort: Moskau
Angebot prüfen »
ab 18 € pro Tag
VW Polo
Economy| 5-Türer
  • z.B. 14 Tage ab 248 €
  • vom 26.12. - 09.01.2019
  • Abholort: Krasnodar

Autovermietung Russland: Wo buche ich am günstigsten?

Überblick Russland

Russland ist flächenmäßig der größte Staat der Erde. Das Land erstreckt sich über Europa und Asien und grenzt an 5 Meere, unter anderem den Arktischen Ozean im Norden und den Pazifik im Osten. Westlich ist Russland von Norwegen, Finnland, Estland, Lettland, Weißrussland und Ukraine begrenzt, südlich von Georgien, Aserbaidschan, Kasachstan, Mongolei, China und Nordkorea. Zwischen Litauen, Polen und dem Baltischen Meer liegt Oblast Kaliningrad, eine russische Enklave in Europa. Mit Ausnahme der Tropen sind in Russland alle Klimazonen der Welt vorzufinden.

Bilder Russland

9213+Russland+Sankt_Petersburg+TS_101890627
Sankt Petersburg
214883+Russland+Jekaterinburg+Monument_zu_Komsomol_von_Ural+GI-158540206
Jekaterinburg
215233+Russland+Kaliningrad+Fischdorf+GI-871475270
Kaliningrad
254196+Russland+Nischni_Nowgorod+Kanawinskibrücke+GI-474079260
Nischni Nowgorod
9174+Russland+Moskau+Roter_Platz+GI-839524406
Moskau
215628+Russland+Kasan+Kul-Scharif-Moschee,_Mariä-Verkündigungs-Kathedrale,_Sujumbike-Turm+GI-617654806
Kasan
222823+Russland+Rostow_am_Don+Rostow_Kreml+GI-512349132
Rostow am Don
223234+Russland+Samara+GI-530936128
Samara
223879+Russland+Saransk+Kathedrale_des_Heiligen_Rechtschaffenen_Theodor_Uschakow+GI-659524126
Saransk
224914+Russland+Sotschi+Hafen_von_Sotschi+GI-823585392
Sotschi
227263+Russland+Volgograd+GI-562778229
Volgograd
227804+Russland+Wologda+Kreml_von_Wologda+GI-854010878
Wologda

Tipps für Ausflüge mit dem Mietwagen in Russland

Ein Muss auf jeder Russland-Reise ist die Hauptstadt Moskau im europäischen Westen des Landes. Eindrucksvolle Sehenswürdigkeiten wie der Moskauer Kreml, der Rote Platz oder das Lenin-Mausoleum machen einen Stadtbummel zum spannenden Erlebnis. Abends ergattern Kulturinteressierte eine Karte im berühmten Bolschoi-Theater, während Reisende in Feierlaune sich den lebensfrohen Moskauern anschließen, etwa bei Live-Musik im Kwartira 44 oder im vermutlich größten Club Europas, dem Club b2.

Traditionelles russisches Flair erleben Urlauber im Newski-Prospekt in Sankt Petersburg, der mit seinen zahlreichen Palästen, Kathedralen, Cafés und Kinos eine der berühmtesten Straßen Russlands ist. Auch in Jaroslawl lohnt sich ein Spaziergang durch die historische Altstadt, die mit ihren goldenen Zwiebeltürmchen und gut erhaltenen Straßen zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Wer den großen russischen Literaten auf die Spur gehen möchte, besucht das Tolstoi-Museum im Moskauer Stadtteil Khamovniki oder das Puschkin-Haus in Sankt Petersburg.

Mit dem Mietwagen sind die schönsten Naturschauplätze Russlands ideal zu erreichen. Je nach Ausgangspunkt bieten sich für Naturfreunde verschiedene Ausflüge an: Der Nationalpark Lossiny Ostrow nordöstlich von Moskau stellt einen wichtigen Lebensraum für Elche dar, während im Schorischen Nationalpark in Südsibirien Braunbären, sibirische Rehe und Schneehasen beobachtet werden können. Im Südosten Russlands lädt der Baikalsee als ältester und tiefster Süßwassersee der Erde zum Angeln, Campen und Baden am feinen Sandstrand ein. Bergsteiger und Naturliebhaber zieht es immer wieder ins Altai-Gebirge im Osten Russlands.

Beste Reisezeit für Russland

Von Mai bis Juni sind die Temperaturen in Westrussland am angenehmsten. Je weiter man sich nach Osten bewegt, desto extremer werden die Temperaturen – sehr heiße Sommer und besonders kalte Winter sind typisch für Russland. Wer einmal den berühmten russischen Winter erleben möchte, findet im Januar und Februar eine weiße Märchenwelt vor. Für Rundreisen mit dem Mietwagen eignet sich am besten die Sommerzeit von Mai bis September. Die sogenannten Weißen Nächte in Sankt Petersburg, in denen die Sonne nicht vollständig untergeht, können Urlauber von Ende Mai bis Mitte Juli erleben.

Maut

  • Autobahnen: nein

  • Landstraßen: nein

  • Stadt: nein

Notrufnummern

  • Feuerwehr: 1

  • Polizei: 2

  • Rettungsdienst: 3

Benzinpreise

Stand: Juli 2018
  • Diesel: 0,54 €

  • Super: 0,63 €

  • Super Plus: 0,65 €

Tempolimit

Für PKW
  • Innerorts: 60 km/h

  • Außerorts: 90 km/h

  • Autobahn: 110 km/h

Leihwagen in Russland buchen: Das müssen Sie beachten

Auto mieten in Russland

Das Mitführen eines Internationalen Führerscheins wird empfohlen, da viele Autovermieter ohne eine Übersetzung des nationalen Dokuments nicht viel damit anfangen können. Wundern Sie sich nicht, wenn beim Ausleihen des Mietwagens die Sicherheitsgurte auf den Rücksitzen fehlen. Es gibt zudem keine Vorschriften für Kindersitze. Wenn Sie mit mehreren Mitfahrern unterwegs sind, achten Sie also am besten selbstständig auf Sicherheit.

Welche Verkehrsregeln sind in Russland zu beachten?

Die Verkehrsregeln in Russland sind den deutschen auch wegen des herrschenden Rechtsverkehrs sehr ähnlich, jedoch gibt es einige Unterschiede. Innerorts beträgt die Geschwindigkeitsbegrenzung 60 km/h, außerorts 90 km/h und auf Autobahnen 110 km/h. Autofahrer, die ihren Führerschein noch nicht länger als zwei Jahre besitzen, dürfen nicht schneller als 70 km/h fahren. Die Promillegrenze liegt bei 0,0 und es besteht selbst tagsüber Lichtpflicht.

Besonderheiten für Autofahrer in Russland

Wer mit einem Leihwagen in Russland unterwegs ist, sollte aufgrund der unberechenbaren Fahrweise der Einheimischen stets höchste Vorsicht walten lassen. Auch auf Schlaglöcher und andere Unebenheiten ist achtzugeben, besonders auf Landstraßen. Ungewöhnlich: Ausländer dürfen keine Anhalter mitnehmen. Ein wenig ungewohnt können zudem die Parkverbotsschilder wirken: Ein roter, durchgestrichener Kreis mit einem weißen Streifen in der Mitte signalisiert das Halteverbot an ungeraden Tagen, während zwei weiße Striche das Parken an geraden Tagen verbieten. Ansonsten sind die meisten Schilder selbst ohne Kyrillisch- und Russischkenntnisse gut verständlich.

Mietwagen Checkliste Russland

In unserem kostenlosen Mietwagen-Guide finden Sie alles Wichtige zum Auto fahren in Russland!  

Wichtige Begriffe im Straßenverkehr in Russland

DeutschÜbersetzungDeutschÜbersetzung
BenzinbenzinUnfallavariya
Dieseldizel'Mautpoteri
TankstellebenzokolonkaMietwagenprokat avtomobiley

Mietwagen Russland: Top Anbieter und Erfahrungen

0,0
Ezi 0,0 von 5 1 Bewertungen

Alle aktuellen Vermieter-Bewertungen (1 Bewertungen insgesamt)

Steffen D.
0 von 5 Sternen
Vermieter: Ezi
Bewertung von Steffen D. für den Vermieter Ezi:
11.07.2013
Ineffizenter Service, teilweise über Telefon nicht erreichbar, viele Probleme und Extrakosten. Der Wagen war leider nicht am Flughafen. Musste ihn den Tag darauf in Sankt Petersburg persönlich abholen..