Sie sind hier:

Mietwagen Rumänien

Ab
4€
pro Tag 
?
Beliebte Filter
Fahrzeugklasse
 
 

Mietwagen in Rumänien vergleichen

Ob Baden im Schwarzen Meer, ein Besuch bei Graf Dracula oder ein kultureller Städtetrip nach Bukarest – Rumänien ist wunderbar vielseitig. Von den Gipfeln der Karpaten auf 2.500 Metern bis zu den Stränden an der Küste. Entdecken Sie das Land im Südosten Europas auf einer atemberaubenden Rundreise mit dem Mietwagen. Fahren Sie durch bewaldete Schluchten in Transsilvanien, auf den Boulevards der Hauptstadt oder entlang der breiten Donau Ihrem Traumziel entgegen. Der Mietwagen-Vergleich von CHECK24 hilft Ihnen dabei, das passende Fahrzeug für Ihren Aufenthalt in Rumänien zu finden.

Mietwagen Vergleich Rumänien: Unsere günstigsten Angebote

Angebot prüfen »
ab 4 € pro Tag
Skoda Rapid
Standard| 2-Türer
  • z.B. 1 Tage ab 4 €
  • vom 19.11. - 20.11.2018
  • Abholort: Cluj-Napoca (Klausenburg)
Angebot prüfen »
ab 4 € pro Tag
Renault Symbol
Kompaktklasse| 3-Türer
  • z.B. 7 Tage ab 28 €
  • vom 25.11. - 02.12.2018
  • Abholort: Sibiu
Angebot prüfen »
ab 4 € pro Tag
Renault Symbol
Kompaktklasse| 3-Türer
  • z.B. 16 Tage ab 65 €
  • vom 13.03. - 29.03.2019
  • Abholort: Bukarest
Angebot prüfen »
ab 4 € pro Tag
Toyota Aygo
Mini| 4-Türer
  • z.B. 3 Tage ab 13 €
  • vom 23.11. - 26.11.2018
  • Abholort: Timisoara

Autovermietung Rumänien: Wo buche ich am günstigsten?

Überblick Rumänien

Rumänien liegt im Südosten Europas und grenzt im Norden an die Ukraine und Moldawien, im Osten an das Schwarze Meer, im Süden an Bulgarien und im Westen an Ungarn und Serbien. Das geografische Zentrum des Landes dominieren die Karpaten, welche einen nach Westen offenen Bogen zum Siebenbürgischen Hochland bilden. Südlich dieser Gebirgslandschaft schließt sich die ebene Walachei an, wo sich die Hauptstadt Bukarest befindet. Einen Großteil der rumänischen Schwarzmeerküste nimmt das artenreiche und von zahlreichen Seen und Sümpfen geprägte Donaudelta ein.

Tipps für Ausflüge mit dem Mietwagen in Rumänien

Nirgendwo sonst lässt sich die wechselhafte Geschichte Rumäniens an einem Ort so gut nachvollziehen wie in Bukarest. Die Hauptstadt, die mit annähernd zwei Millionen Einwohnern zugleich auch die größte Stadt des Landes ist, gleicht einer architektonischen und kulturellen Schatzkammer. Neben Palästen im französischen Stil wie dem Alten Rathaus oder dem Nationalen Kunstmuseum finden sich dort auch zahlreiche Bauwerke der Moderne im Bauhaus- und sozialistischen Stil wieder.

Bekanntestes Wahrzeichen der Stadt ist der zentral gelegene Parlamentspalast von 1989 am Ende des über drei Kilometer langen Boulevards Unirii. Auch Überreste des mittelalterlichen Bukarests sind noch vorhanden. Als herausragendes Beispiel hierfür steht die „Leipziger Straße“ Strada Lipscani. In deren Umfeld hat sich in den vergangenen Jahren ein reges Nachtleben mit zahlreichen Bars etabliert.

Im Kontrast zur pulsierenden Hauptstadt Rumäniens steht die Region Siebenbürgen westlich der Karpaten. Auch unter dem Namen Transsilvanien bekannt, lassen sich die malerischen Städte der sagenumwobenen Region, wie beispielsweise Kronstadt oder Klausenburg, ideal auf einer Rundreise mit dem Mietwagen miteinander verbinden. Wer auf besonderen Nervenkitzel besteht, kann sogar eine Nacht am Schloss Bran verbringen, der ehemaligen Residenz des blutrünstigen Graf Dracula.

Am Pulsschlag der Natur bewegen sich Reisende hingegen am Donaudelta an Rumäniens Schwarzmeerküste. Das riesige Naturschutzgebiet ist die Heimat tausender Tier- und Pflanzenarten und ein beliebtes Ziel für Kreuzfahrten oder Individualtouristen.

Beste Reisezeit für Rumänien

Durch die natürliche Barriere der Karpaten unterscheiden sich die einzelnen Landesteile Rumäniens klimatisch stark voneinander. Der Nordosten ist vor allem im Winter den kalten Luftströmen aus der Ukraine ausgesetzt, der Westen mit der Region Siebenbürgen ist vom maritimen Klima mit kühleren Sommern und milden Wintern geprägt. Ganzjährig optimale Bedingungen für eine Rundreise mit dem Mietwagen zeigen hingegen der Süden und die Schwarzmeerküste mit mediterranen Einflüssen.

Tempolimit

Für PKW
  • Innerorts: 50 km/h

  • Außerorts: 90 km/h

  • Autobahn: 130 km/h

Benzinpreise

Stand: Juli 2018
  • Diesel: 1,14 €

  • Super: 1,16 €

  • Super Plus: 1,29 €

Maut

  • Autobahnen: ja

  • Landstraßen: ja

  • Stadt: nein

Notrufnummern

  • Feuerwehr: 112

  • Polizei: 112

  • Rettungsdienst: 112

Leihwagen in Rumänien buchen: Das müssen Sie beachten

Auto mieten in Rumänien

Das Mindestalter zum Fahren eines eigenen Autos oder Mietwagens liegt bei 18 Jahren. Dafür ist ein EU-weit gültiger Führerschein nötig. Unter Vorlage eines gültigen Personalausweises erhalten Fahrer, die mindestens 21 Jahre alt sind, ihr Auto. Gegebenenfalls gelten Sonderregelungen für Jungfahrer unter 25. Bei der Abholung des Leihautos sollten Mieter den Wagen auf eventuelle Schäden überprüfen und fotografieren. Auch die Unterlagen sollten hinsichtlich des ausreichenden Versicherungsschutzes gründlich gelesen werden.

Welche Verkehrsregeln sind in Rumänien zu beachten?

Die rumänischen Verkehrsregeln sind denen in Deutschland sehr ähnlich, es herrscht Rechtsverkehr. Es gibt eine allgemeine Anschnallpflicht und ein striktes Alkoholverbot. Kinder unter zwölf Jahren müssen auf der Rückbank Platz nehmen. Während der Fahrt ist das Telefonieren ohne Freisprechanlage verboten. Beim Verlassen des Fahrzeugs auf offener Fahrbahn ist das Tragen einer Warnweste Pflicht. Die Geschwindigkeitsbegrenzungen in Rumänien liegen bei 50 km/h innerorts, 90 km/h auf Landstraßen und 130 km/h auf Autobahnen.

Besonderheiten für Autofahrer in Rumänien

In Rumänien gibt es neben Autobahnen, die mit einem grünen Schild und dem Buchstaben A vor einer Zahl gekennzeichnet sind, auch Nationalstraßen. Letztere werden „Drumuri Nationale“ genannt und sind durch ein rotes Emblem markiert. Auf beiden Straßennetzen gibt es eine Mautpflicht. Die Vignetten sind allerdings im Vergleich zu anderen europäischen Preissystemen recht günstig zu erwerben. Besondere Vorsicht ist auf den kleineren Straßen des Landes geboten. Schlaglöcher, fiese Bahnübergänge und Wildpferde auf dem Asphalt sind keine Seltenheit.

Mietwagen Checkliste Rumänien

In unserem kostenlosen Mietwagen-Guide finden Sie alles Wichtige zum Auto fahren in Rumänien!  

Wichtige Begriffe im Straßenverkehr in Rumänien

DeutschÜbersetzungDeutschÜbersetzung
BenzinbenzinăUnfallaccident
DieseldieselMauttaxă
Tankstellestație de benzinăMietwagenînchiriere de mașini

Mietwagen Rumänien: Top Anbieter und Erfahrungen

4,3
Klass4,3 von 5 26 Bewertungen
4,1
Carland4,1 von 5 16 Bewertungen
3,2
Payless3,2 von 5 21 Bewertungen

Alle aktuellen Vermieter-Bewertungen (150 Bewertungen insgesamt)

Tim B.
4 von 5 Sternen
Vermieter: Firefly
Bewertung von Tim B. für den Vermieter Firefly:
03.11.2018
Positiv: Unkomplizierte Rückgabe


Negativ: - Lange Warten beim Abholen.
- Handbremse quietschte.
- Reifendruck war desatrös: 1.1 - 1.7 bar
Peter H.
5 von 5 Sternen
Vermieter: Klass
Bewertung von Peter H. für den Vermieter Klass:
31.10.2018
Positiv: Sehr freundliche Mitarbeiter, gute Lage, sehr gewissenhafte Fahrzeugübergabe


Negativ: Nichts
Martin F.
4 von 5 Sternen
Vermieter: Payless
Bewertung von Martin F. für den Vermieter Payless:
28.10.2018
Negativ: Mietstation in Cluj schlecht zu finden. Keine schriftliche Bestätigung der Rückgabe des Autos erhalten.
Bei Abholung war der erste Wagen defekt und musste erst ausgetauscht werden. Vermieter nicht erkennbar (er hielt z.B. kein großes Schild mit PAYLESS in der Hand und wir haben uns eher nur zufällig entdeckt). Ansonsten alles in Ordnung und günstig.
Ioan-Sandu C.
1 von 5 Sternen
Vermieter: Payless
Bewertung von Ioan-Sandu C. für den Vermieter Payless:
20.10.2018
Negativ: Die Reifen warren sehr schlecht,nach Drohungen dass ici nicht damit losfahre wurde getauscht
Eser D.
1 von 5 Sternen
Vermieter: NU
Bewertung von Eser D. für den Vermieter NU:
15.10.2018
Negativ: - Tank war nicht voll und sollte auch so abgegeben werden wie abgeholt (zu ungenau)
- Trotz der Versicherung wurde gesagt, dass es keine zusätzliche Versicherung gibt und deswegen die Kaution von 900€ geblockt
- Es wurden 15 € Reinigungsgebühr verlangt, da der Wagen ungewaschen abgegeben wurde (das stand zwar im Abholbeleg, welches unterschrieben wurde aber ist sehr unüblich und wurde nicht einmal erwähnt bei der Abholung)
Manfred W.
5 von 5 Sternen
Vermieter: Hertz
Bewertung von Manfred W. für den Vermieter Hertz:
15.10.2018
Positiv: alles ok
Moritz E.
2 von 5 Sternen
Vermieter: Klass
Bewertung von Moritz E. für den Vermieter Klass:
12.10.2018
Positiv: Sehr hilfsbereit und bemüht ...


Negativ: aber erst nachdem uns penetrant ein Versicherungspaket angedreht wurde.
Andre F.
5 von 5 Sternen
Vermieter: Autonom
Bewertung von Andre F. für den Vermieter Autonom:
11.10.2018
Positiv: Freundliche kompetente Mitarbeiter. Wenn ich in Rumänien buche ich immer Autonom, war bis jetzt immer sehr zufrieden.
Roland W.
5 von 5 Sternen
Vermieter: Payless
Bewertung von Roland W. für den Vermieter Payless:
30.09.2018
Positiv: Ging reibungslos über die Bühne.


Negativ: Erst nach fragen an einem anderen Schalter wussten wir wohin wir gehen müssen.
Vasile P.
5 von 5 Sternen
Vermieter: Sixt
Bewertung von Vasile P. für den Vermieter Sixt:
20.09.2018
Positiv: Alles. Preis. Wagen. Mietarbeiten +++


Negativ: keine
7