Sie sind hier:

Mietwagen Japan

Ab
32€
pro Tag 
?
Beliebte Filter
Fahrzeugklasse
 
 

Mietwagen in Japan vergleichen

Japan – das Land der aufgehenden Sonne ist ein Ort der Kontraste. Zwischen moderner Hochkultur mit technologischem Fortschritt und jahrtausendealter Tradition bilden pulsierende Metropolen mit riesigen Wolkenkratzern den Gegensatz zu besinnlichen Zengärten und Tempeln. Ob vom beeindruckenden Vulkan Fuji bis zu kilometerlangen Reisterrassen: Mit dem Mietwagen erkunden Reisende die traditionsbewusste Inselnation unabhängig und sind flexibel unterwegs – das gut ausgebaute und moderne Straßennetz macht’s möglich. Der CHECK24 Preisvergleich findet schnell und bequem den richtigen Leihwagen für die individuelle Japan-Reise. Nach Eingabe der Reisedaten in die Suchmaske werden die günstigsten Angebote übersichtlich zusammengestellt.

Mietwagen Vergleich Japan: Unsere günstigsten Angebote

Angebot prüfen »
ab 25 € pro Tag
Honda Fit
Economy| 4-Türer
  • z.B. 16 Tage ab 402 €
  • vom 08.02. - 24.02.2019
  • Abholort: Naha
Angebot prüfen »
ab 32 € pro Tag
Daihatsu Move
Mini| 4-Türer
  • z.B. 21 Tage ab 670 €
  • vom 16.03. - 06.04.2019
  • Abholort: Tokio
Angebot prüfen »
ab 35 € pro Tag
Honda Fit
Economy| 4-Türer
  • z.B. 21 Tage ab 727 €
  • vom 15.01. - 05.02.2019
  • Abholort: Sapporo
Angebot prüfen »
ab 40 € pro Tag
Honda Fit
Economy| 4-Türer
  • z.B. 16 Tage ab 638 €
  • vom 13.02. - 01.03.2019
  • Abholort: Osaka

Autovermietung Japan: Wo buche ich am günstigsten?

Überblick Japan

Der asiatische Inselstaat ist mit 126 Millionen Einwohnern der viertgrößte seiner Art weltweit und liegt zwischen Pazifik und dem Japanischen Meer, das Japan von Russland und Korea trennt. Die Mehrheit der Japaner lebt vor allem auf den Hauptinseln Hokkaido im Norden und der zentral gelegenen Insel Honshu, auf der sich auch die Hauptstadt Tokio befindet. Außerdem zählen Kyushu im Süden sowie die kleinste der Hauptinseln Shikoku zu den „vier Ländern“.

Bilder Japan

127+Japan+Vulkan_Fuji+GI-471235498
Fuji
9821+Japan+Tokio+GI-139283917
Tokio
228116+Japan+Yokohama+Yokohama_Chinatown+GI-537861874
Yokohama

Tipps für Ausflüge mit dem Mietwagen in Japan

Die Hauptstadt Tokio erwartet Besucher mit einem beeindruckenden Meer an Hochhäusern und einer schier unerschöpflichen Vielfalt an Sehenswürdigkeiten: Von modernen Bauten wie dem Tokyo Skytree, dem höchsten Fernsehturm und zweithöchsten Gebäude der Welt, über die renommierte Konzerthalle Suntory Hall bis hin zum Senso-ji, dem ältesten Tempel des Landes. Mit mehr als 37 Millionen Einwohnern gehört die Mega-Metropole zu den größten Städten der Welt.

Wesentlich beschaulicher geht es dagegen in Kyoto zu. Die ehemalige Hauptstadt gilt bis heute als kulturelles Zentrum Japans und bietet mit ihren vielen Tempeln und Gärten sowie dem Kaiserpalast einen faszinierenden Einblick in die Geschichte und Kultur der Nation.

Besonders Wanderungen auf den Vulkan Fuji sind bei Reisenden beliebt, wie ein japanisches Sprichwort nahelegt: „Wer niemals den Fuji besteigt, ist ein Dummkopf, und wer zweimal hinaufgeht, noch mehr“. Besonders Naturliebhaber werden sich eine Reise dorthin nicht nehmen lassen, denn der Fuji ist mit 3.776 Metern Höhe gleichzeitig der höchste Berg des Landes und fällt mit seiner schneebedeckten Spitze schon von Weitem ins Auge. Der nördliche Startpunkt für die beliebte Yoshida Route beginnt auf 2.300 Metern und ist von Kawaguchiko erreichbar. Von hier aus gelangen Reisende über die Nationalstraße 137 auch nach Matsumoto, wo die berühmte japanische Burg Matsumoto als beliebte Touristenattraktion gilt.

Beste Reisezeit für Japan

Die japanischen Inseln erstrecken sich über insgesamt sechs Klimazonen, weshalb die beste Reisezeit vom spezifischen Reiseziel abhängt. Obwohl die Japaner ihre vier Jahreszeiten mit kalten Wintern besonders im Norden und heißen Sommern bei über 40 Grad Celsius zu schätzen wissen, sind Reisen besonders im Herbst und Frühling zu empfehlen: Im Herbst verwandelt die intensive Rotfärbung der Japanischen Blütenkirche das „Land der aufgehenden Sonne“ in eine postkartenreife Landschaft, während im Frühling das weltberühmte Kirschblütenfest Hanami das Land in einen stimmungsvollen Ausnahmezustand versetzt.

Maut

  • Autobahn: ja

  • Landstraße: ja

  • Stadt: k.A.

Notrufnummern

  • Feuerwehr: 119

  • Polizei: 110

  • Rettungsdienst: 119

Benzinpreise

Stand: Juli 2018
  • Diesel: 0,88 €

  • Super: 1,06 €

  • Super Plus: 1,49 €

Tempolimit

Für PKW
  • Innerorts: 60 km/h

  • Außerorts: 60 km/h

  • Autobahn: 100 km/h

Leihwagen in Japan buchen: Das müssen Sie beachten

Auto mieten in Japan

Internationale Führerscheine sind in Japan nicht gültig. Um trotzdem Auto fahren zu können, müssen Reisende eine offizielle japanische Übersetzung mit sich führen. Diese erhalten sie beispielsweise in der deutschen Botschaft in Tokio. Vorab sollten Sie sich über die Bearbeitungsdauer informieren – nicht immer geht dies binnen weniger Stunden oder Tage! Überprüfen sollten Kunden vor Abfahrt auch, ob die obligatorische Erste-Hilfe-Ausrüstung, das Warndreieck und eine Warnweste im Auto vorhanden sind.

Welche Verkehrsregeln sind in Japan zu beachten?

In Japan müssen sich Autofahrer neben dem Linksverkehr auf einige weitere Besonderheiten einstellen. Fahrer sollten unbedingt berücksichtigen, dass eine strenge Null-Promille-Grenze gilt und die Strafe bei Nichtbeachtung nicht nur mehrere Tausend Euro betragen kann, sondern auch die Mitfahrer zur Verantwortung gezogen werden. Falschparken wird seit 2006 ebenfalls rigoros geahndet. Neben der Höchstgeschwindigkeit auf Autobahnen von 100 km/h gilt zusätzlich eine Mindestgeschwindigkeit von 50 km/h, um nicht als Verkehrshindernis zu dienen. Telefonieren am Steuer ist nur unter Verwendung einer Freisprecheinrichtung erlaubt. Ebenso ist das Bedienen von Navigationsgeräten verboten.

Besonderheiten für Autofahrer in Japan

Die Fahrweise der Japaner ist in der Regel recht defensiv, aber auch nur bedingt umsichtig. Kleinere Tankstellen nehmen häufig keine Kreditkarten aus dem Ausland an, daher sollten Reisende am besten immer ausreichend Bargeld mit sich führen. Autobahnen in Japan sowie die Akashi-Kaikyo-Brücke sind mautpflichtig. Selbst in ländlichen Regionen sind die meisten Verkehrsschilder außer auf Japanisch auch auf Englisch beschriftet.

Mietwagen Checkliste Japan

In unserem kostenlosen Mietwagen-Guide finden Sie alles Wichtige zum Auto fahren in Japan!  

Wichtige Begriffe im Straßenverkehr in Japan

DeutschÜbersetzungDeutschÜbersetzung
BenzinGasorinUnfallJiko
DieselDīzeruMautTōru
TankstelleGasorinsutandoMietwagenRentakā

Japan-Tipps aus der Reisewelt

Mietwagen Japan: Top Anbieter und Erfahrungen

5,0
Luso 5,0 von 5 1 Bewertungen
4,7
Nissan 4,7 von 5 3 Bewertungen

Alle aktuellen Vermieter-Bewertungen (4 Bewertungen insgesamt)

Florian K.
5 von 5 Sternen
Vermieter: Luso
Bewertung von Florian K. für den Vermieter Luso:
15.11.2015
Ich wurde nicht vorher informiert, dass ich eine Übersetzung des deutschen Frührerscheins auf Japanisch benötige um das Auto zu mieten. Daher mussten wir zur Deusctehn Botschaft fahren und die Unterlagen Vorort besorgen.