Sie sind hier:

Mietwagen Indonesien

Ab
27€
pro Tag 
?
Beliebte Filter
Fahrzeugklasse
 
 

Mietwagen in Indonesien vergleichen

Wer als Abenteurer, Naturliebhaber oder Weltenbummler dieses Land noch nicht ganz oben auf seine To-do-Liste gesetzt hat, sollte dies schleunigst nachholen: In Indonesien wollen verschlungene Regenwälder, traumhafte Strände und kunterbunte Städte entdeckt werden. Bei einem scharf gewürzten Abendessen mit den gastfreundlichen Einheimischen, beim Beobachten wilder Tiere im Dschungel oder auf den Spuren jahrhundertealter Tempel – im größten Inselstaat der Welt findet jeder sein ganz persönliches Highlight. Wenn Sie die vielfältigen Inseln mit dem Mietwagen erkunden möchten, geben Sie einfach Ihre Reisedaten in die Suchmaske ein und Sie erfahren die Preise und Leistungen verschiedener Autovermietungen in Indonesien.

Mietwagen Vergleich Indonesien: Unsere günstigsten Angebote

Angebot prüfen »
ab 27 € pro Tag
Toyota Aygo
Mini| 3-Türer
  • z.B. 11 Tage ab 300 €
  • vom 24.11. - 05.12.2018
  • Abholort: Denpasar
Angebot prüfen »
ab 29 € pro Tag
Toyota Aygo
Mini| 3-Türer
  • z.B. 14 Tage ab 408 €
  • vom 02.12. - 16.12.2018
  • Abholort: Bali
Angebot prüfen »
ab 45 € pro Tag
Toyota Avanza
Kompaktklasse| 4-Türer
  • z.B. 11 Tage ab 495 €
  • vom 22.04. - 03.05.2019
  • Abholort: Jakarta
Angebot prüfen »
ab 47 € pro Tag
Toyota Avanza
Kompaktklasse| 4-Türer
  • z.B. 14 Tage ab 654 €
  • vom 23.12. - 06.01.2019
  • Abholort: Yogyakarta

Autovermietung Indonesien: Wo buche ich am günstigsten?

Überblick Indonesien

Zwischen Australien im Süden und Malaysia, Singapur und den Philippinen im Norden erstreckt sich Indonesien über 17.508 Inseln, von denen 6.044 bewohnt sind. Als größter Inselstaat der Welt hat das Land knapp 240 Millionen Einwohner – mehr als die Hälfte von ihnen leben auf der Insel Java. Dort liegt auch die Hauptstadt Jakarta, die mit 9,6 Millionen Einwohnern die größte Stadt und das wirtschaftliche, kulturelle und wissenschaftliche Zentrum Indonesiens darstellt. Flora und Fauna sind in der westlichen Hälfte des Landes asiatisch, in der östlichen Hälfte australisch geprägt.

Bilder Indonesien

5002+Indonesien+Indonesien:_Insel_Bintan+TS_133630164
Indonesien: Insel Bintan
5077+Indonesien+Bali+TS_148327827
Bali
217597+Indonesien+Lumajang+GI-907752186
Lumajang

Tipps für Ausflüge mit dem Mietwagen in Indonesien

Wer sich nicht zwischen Natur, Nachtleben und Kultur entscheiden kann, muss das auch nicht – mit dem Mietwagen dürfen Reisende von allem etwas mitnehmen. Als Ausgangspunkt für Naturfreunde bietet sich der Gunung-Leuser-Nationalpark auf der Insel Sumatra an, der vom Flughafen aus mit dem Auto in etwa 4 Stunden zu erreichen ist. In diesem riesigen Regenwaldgebiet können Abenteurer Orang-Utans beobachten und in glasklaren Flüssen baden.

Kulturentdecker kommen ebenso wie Wanderer um einen Abstecher auf der Insel Java nicht herum. Die buddhistische Tempelanlage Borobudur, die größte Südostasiens, zählt zum UNESCO-Weltkulturerbe und liegt im Zentrum der am dichtesten bevölkerten Insel Indonesiens. In der historischen Stadt Yogyakarta dürfen Urlauber den prächtigen Sultanspalast besichtigen, um dann den Abend auf einem bunten Straßenfest ausklingen zu lassen. Laut, lustig und lecker wird es in der Millionenmetropole Jakarta im Westen der Insel: Die multikulturelle Hauptstadt pulsiert im Trubel von lärmenden Märkten, brutzelndem Fingerfood und chaotischem Straßenverkehr. In zahllosen Diskos, Kneipen und Karaoke-Bars dürfen Reisende abends mit den lebensbejahenden Indonesiern tanzen und feiern.

Die Insel Bali lockt mit blütenweißen Stränden, märchenhaften Reisterrassen und historischen Tempelanlagen. Auch hier gibt es ein aufregendes Nachtleben zu entdecken, ob in den Clubs der Städte oder bei Sonnenuntergang an den Stränden. Einsame Strände und exotische Tierarten finden Urlauber auf der kleinen Insel Rinca, die einen der 3 weltweit letzten Lebensräume für die bis zu 3 Meter langen Komodowarane darstellt. Nasenaffen, Orang-Utans, Borneo-Elefanten und viele andere nahezu ausgestorbene Tierarten gibt es in den üppigen Regenwäldern Borneos zu sehen, der drittgrößten Insel der Welt, deren südlicher Teil zu Indonesien gehört. Ethnologisch Interessierte zieht es auf die Insel Sulawesi, auf der viele indigene Bräuche, historische Bauwerke und ein ausgeprägter Totenkult erhalten geblieben sind.

Beste Reisezeit für Indonesien

Eine Rundreise im Mietwagen bietet sich das ganze Jahr über an: Auf weiten Teilen des Inselstaates herrscht ein tropisches Klima, das ganzjährig für stabile Temperaturen zwischen 25 und 27 Grad Celsius sorgt. Am trockensten wird es von Mai bis Oktober; die meisten Touristen kommen von Juli bis September oder von Dezember bis Januar nach Indonesien.

Maut

  • Autobahn: ja

  • Landstraße: k.A.

  • Stadt: k.A.

Notrufnummern

  • Feuerwehr: 113

  • Polizei: 110

  • Rettungsdienst: 118

Benzinpreise

Stand: Juli 2018
  • Diesel: 0,61 €

  • Super: 0,62 €

  • Super Plus: 0,76 €

Tempolimit

Für PKW
  • Innerorts: 40-60 km/h

  • Außerorts: 60-80 km/h

  • Autobahn: 80-100 km/h

Leihwagen in Indonesien buchen: Das müssen Sie beachten

Auto mieten in Indonesien

In Indonesien könnte es schwierig werden, an jeder Ecke eine international bekannte Autovermietung zu finden. Häufig werden Leihwagen über lokale Anbieter vermietet und gelegentlich auch nur mit Fahrer – und das hat seinen Grund. Nicht alle Verleiher trauen ihren Kunden zu, sich auf den etwas chaotischen, schlecht beschilderten und nicht immer ausgebauten Straßen zurechtzufinden. In größeren Hotels sind manchmal jedoch international bekannte Firmen vertreten. Entsprechend variieren auch die Regelungen, ab welchem Alter man einen Mietwagen leihen darf. In jedem Fall ist aber ein internationaler Führerschein Pflicht.

Welche Verkehrsregeln sind in Indonesien zu beachten?

Es herrscht Linksverkehr. Die Geschwindigkeitsbegrenzung liegt innerorts bei 40 – 60 km/h, außerorts bei 60 – 80 km/h und auf Schnellstraßen bei 80 – 100 km/h. Darüber hinaus ist ein internationaler Führerschein Pflicht – und sollte auch möglichst beantragt werden, da die Polizei insbesondere ausländische Touristen gerne kontrolliert.

Besonderheiten für Autofahrer in Indonesien

Besonders auf den Inseln Java, Sumatra und Bali hat Indonesien sehr gut ausgebaute Straßennetze vorzuweisen. Auch auf den anderen Inseln kommen Urlauber mit dem Mietwagen gut von Stadt zu Stadt – in Kalimantan auf Borneo werden jedoch eher die Flüsse als Verkehrsnetz genutzt; hier sind die Straßen schlechter ausgebaut. Generell sollten Leihwagenfahrer in Indonesien beachten, dass aufgrund uneinheitlicher Verkehrsregeln und teils unübersichtlicher Infrastruktur das Unfallrisiko in den Städten größer ist. Zwischen den größeren Inseln bestehen Fährverbindungen.

Mietwagen Checkliste Indonesien

In unserem kostenlosen Mietwagen-Guide finden Sie alles Wichtige zum Auto fahren in Indonesien!  

Wichtige Begriffe im Straßenverkehr in Indonesien

DeutschÜbersetzungDeutschÜbersetzung
BenzinbensinUnfallkecelakaan
DieseldieselMautkorban
Tankstellepompa bensinMietwagensewa mobil