Sie sind hier:

Mietwagen Guadeloupe

Ab
13€
pro Tag 
?
Beliebte Filter
Fahrzeugklasse
 
 

Mietwagen in Guadeloupe vergleichen

In Form eines zarten Schmetterlings bringt die paradiesische Antilleninsel Guadeloupe das romantische Frankreich nach Mittelamerika. Türkisblaues Meer, weißer Sand unter Palmen und traumhaftes Karibikflair mit europäischen Standards – das ist Guadeloupe. Sonnenanbeter finden die schönsten Strände in Anse Maurice, Port Louis oder Le Moule auf Grande-Terre im Osten, während die Westinsel Basse-Terre mit unberührten Landschaften im Parc National de la Guadeloupe, den Wasserfällen von Carbet und dem Vulkan La Grande Soufrière aufwartet. Aufgrund der französischen Infrastruktur ist die Erkundung mit dem Mietwagen kein Problem. Die passende Autovermietung finden Sie jetzt und hier bei CHECK24.

Mietwagen Vergleich Guadeloupe: Unsere günstigsten Angebote

Angebot prüfen »
ab 13 € pro Tag
Citroen C1
Mini| 3-Türer
  • z.B. 15 Tage ab 198 €
  • vom 08.06. - 23.06.2019
  • Abholort: Pointe A Pitre
Angebot prüfen »
ab 19 € pro Tag
Peugeot 108
Mini| 3-Türer
  • z.B. 14 Tage ab 270 €
  • vom 24.11. - 08.12.2018
  • Abholort: Gosier
Angebot prüfen »
ab 19 € pro Tag
Peugeot 108
Mini| 3-Türer
  • z.B. 7 Tage ab 135 €
  • vom 29.11. - 06.12.2018
  • Abholort: Saint Francois
Angebot prüfen »
ab 31 € pro Tag
Renault Clio
Economy| 5-Türer
  • z.B. 14 Tage ab 430 €
  • vom 23.03. - 06.04.2019
  • Abholort: Deshaies

Autovermietung Guadeloupe: Wo buche ich am günstigsten?

Überblick Guadeloupe

Das französische Überseedépartement Guadeloupe ist eine Inselgruppe der Kleinen Antillen und gehört zu den sogenannten Inseln über dem Winde in der östlichen Karibik. Grande-Terre und Basse-Terre sind die beiden Hauptinseln und bilden über die schmale Meerenge Rivière Salée die tüpische Schmetterlingsform Guadeloupes. Außerdem gibt es einige kleinere Inseln wie Grand Anse, Marie-Gelante, La Désirade oder Fajou. Basse-Terre ist eine ehemalige Vulkan-Insel, dessen Vulkan La Soufrière in einem regenbewaldeten Nationalpark liegt. Die meisten der rund 453.000 Französisch und Kreolisch sprechenden Einwohner leben auf der flachen und städtischen Ostinsel Grande-Terre.

Tipps für Ausflüge mit dem Mietwagen in Guadeloupe

Palmen, schönste Strände, kristallklares Meer, ein Vulkan und Wasserfälle im Regenwald – Guadeloupe ist ein absolutes Naturparadies. Der Guadeloupe Nationalpark zieht alle Naturverliebten in seinen Bann, die nach einer etwas aktiveren Abwechslung zu den entspannten Badetagen an den karibischen Traumstränden suchen. Eine Wanderung zu den Carbet Wasserfällen verspricht ein abenteuerliches Dschungel-Feeling bei atemberaubenden Aussichten auf mystisch-nebelige Lichtungen des Regenwaldes und der See im Krater Flammarion erinnert an brodelnde Zeiten des heute längst erloschenen Vulkans La Soufrière.

Wer auf der Suche nach dem landestypischen Karibikflair ist, sollte sich auf den Weg zum Marché St. Antoine im Handelszentrum Pointe-à-Pitre machen. Hier bieten Marktfrauen in bunten karibischen Tüchern selbstzubereitete Speisen und tropische Früchte wie Bananen, Mangos und Papayas an. Außerdem lassen sich allerhand interessante Souvenirs als Mitbringsel für die Lieben zuhause finden. Kulturell sehenswert sind die pittoreske Kathedrale Saint Pierre Saint Paul im Ort oder auch das traditionserklärende Rummuseum in Sainte-Rose.

Das Naturreservat Jacques Cousteau, fasziniert alle Schnorchel- und Tauchbegeisterten mit einem atemberaubenden Anblick der farbenreichen und belebten karibischen Unterwasserwelt. Für alle, die lieber oberhalb des Meeresspiegels bleiben, werden Touren mit Glasbodenboten angeboten. Wer das glitzernde Türkisblau des Wassers am liebsten vom Strand aus genießt, begibt sich am besten einmal nach Deshaies, zum Traumstrand La Grande Anse, oder auf eine der vielen kleinen Nachbarinseln. Mit dem Leihwagen entdecken Reisende allerdings nahezu an jeder Küste den Zauber karibischer Buchten und Lagunen.

Besonders beliebt bei Surfern sind die Strände auf Grande-Terre. Jene in Le Moule bieten beste Bedingungen zum Wellenreiten. Wer den Trubel liebt, wird auf dieser Inselseite glücklich. Die beliebtesten und schönsten Ferienorte und Hotels für Pauschalreisende befinden sich in Le Gosier, im touristischen Zentrum der Insel, in Sainte-Anne und in Saint-Francois. Ein Tipp für alle die sich nicht entscheiden können: Beide Inseln sind über zwei Brücken miteinander verbunden, weshalb sich eine Rundreise Guadeloupes mit dem Mietwagen hervorragend anbietet.

Beste Reisezeit für Guadeloupe

Das subtropische Klima auf Guadeloupe sorgt ganzjährig für warme Temperaturen zwischen 22 und 30 Grad. Die Luftfeuchtigkeit ist hoch, was jedoch durch die ständig wehenden Meereswinde deutlich abgemildert wird. In den heißen Monaten von Juli bis September bietet sich also eine Strandhopping-Tour mit dem Mietwagen an. Für Abwechslung sorgt ein Ausflug in die Berge, denn hier ist es angenehm und kühler. Die beste Reisezeit für Guadeloupe gibt es eigentlich nicht, die Hauptsaison für alle touristischen Gebiete ist allerdings während der europäischen Wintermonate von Dezember bis April.

Tempolimit

Für PKW
  • Innerorts: 50 km/h

  • Außerorts: 90 km/h

  • Autobahn: 130 km/h

Benzinpreise

Stand: Juli 2018
  • Diesel: 1,29 €

  • Super: 1,40 €

  • Super Plus: k.A.

Maut

  • Landstraßen: nein

  • Stadt: nein

  • Strandstraßen: teilweise

Notrufnummern

  • Feuerwehr: 18

  • Polizei: 17

  • Rettungsdienst: 15

Leihwagen in Guadeloupe buchen: Das müssen Sie beachten

Auto mieten in Guadeloupe

Ob auf Guadeloupe ein internationaler Führerschein zum Ausleihen eines Mietwagens nötig ist, hängt von der Mietdauer ab. Wer die Insel bis zu 20 Tage erkunden möchte, kann seinen nationalen Führerschein benutzen. Darüber hinaus sollte ein internationaler Führerschein mitgeführt werden. Die meisten Autovermietungen bestehen auf ein Mindestalter von 21 Jahren und erheben eine Gebühr für Fahrer unter 25 Jahren. Die Formalitäten beim Mieten sind ähnlich jener in Deutschland. Achten Sie allerdings unbedingt auf bestehende Schäden am Auto, Kosten für zusätzliche Kilometer und den inklusiven Versicherungsschutz. Prüfen Sie, ob sich eine Zusatzversicherung lohnt.

Verkehrsregeln in Guadeloupe

Innerhalb geschlossener Ortschaften liegt das Tempolimit bei 50 km/h und außerorts bei 90 km/h. Auf Autobahnen darf nicht schneller als 130 km/h gefahren werden. Bei Nässe ist allerdings Vorsicht geboten, da dann auf Landstraßen und Autobahnen eine Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h gilt. Überprüfen Sie bei der Übergabe Ihres Leihwagens unbedingt, ob sich Sicherheitswesten, ein Warndreieck, ein Verbandskasten, ein Feuerlöscher und ein Alkoholtester (Alkoholgrenze bei 0,5 Promille) im Fahrzeug befinden. Diese sind gesetzlich vorgeschrieben. In Guadeloupe herrscht wie hierzulande Rechtsverkehr.

Besonderheiten für Autofahrer in Guadeloupe

Das Straßennetz auf Guadeloupe ist dem in Frankreich ähnlich und sehr gut ausgebaut. Während die Straßen auf Basse-Terre einmal um die gesamte Küstenlinie führen, im Inneren aber weniger verbunden sind, gibt es auf Grande-Terre nahezu überall gut befahrbare Routen zu jedem Ort. Im Gegensatz zum Regierungsland Frankreich werden Mietautos nicht gesondert gekennzeichnet und auch eine Maut wird nicht erhoben. Allerdings sind an manchen Strandstraßen kleinere Gebühren zu entrichten. Vorteil beim Bezahlen in Guadeloupe ist, dass es zur Euro-Zone gehört und damit niemals ein Währungsrechner nötig ist.

Mietwagen Guadeloupe: Top Anbieter und Erfahrungen

5,0
Sixt5,0 von 5 3 Bewertungen
4,8
Britz4,8 von 5 9 Bewertungen
3,7
Jumbo3,7 von 5 6 Bewertungen

Alle aktuellen Vermieter-Bewertungen (22 Bewertungen insgesamt)

Christoph M.
5 von 5 Sternen
Vermieter: Sixt
Bewertung von Christoph M. für den Vermieter Sixt:
14.09.2018
Positiv: Der Mitarbeiter bei Sixt PTP war sehr hilfsbereit und freundlich. Alles bestens
Robert E.
3 von 5 Sternen
Vermieter: Jumbo
Bewertung von Robert E. für den Vermieter Jumbo:
11.04.2018
Auto verdreckt
Georgia G.
1 von 5 Sternen
Vermieter: Jumbo
Bewertung von Georgia G. für den Vermieter Jumbo:
13.04.2017
Obwohl wir zwei Autos à 5 Plätze gebucht hatten, wurden uns nur zwei Autos à 4 Plätze gegeben.
Wir mussten vor Ort also mehr als 300 Euro Aufpreis zahlen, obwohl aus unseren Unterlagen hervorging, dass wir definitiv 10 Plätze gebucht hatten.
Sascha G.
3 von 5 Sternen
Vermieter: Jumbo
Bewertung von Sascha G. für den Vermieter Jumbo:
20.11.2016
1 Stunde Wartezeit bis zur Abholung des Autos.
Felix M.
5 von 5 Sternen
Vermieter: Jumbo
Bewertung von Felix M. für den Vermieter Jumbo:
16.08.2016
Auto war in gutem Zustand, alle Macken wurden vorher festgehalten und es gab keine Probleme
Lukas Z.
5 von 5 Sternen
Vermieter: Jumbo
Bewertung von Lukas Z. für den Vermieter Jumbo:
27.09.2015
super service, hat alles gut geklappt
Carsten O.
5 von 5 Sternen
Vermieter: Silvercar
Bewertung von Carsten O. für den Vermieter Silvercar:
07.07.2015
Vermieter direkt am Flughafen.
Axel K.
4 von 5 Sternen
Vermieter: Britz
Bewertung von Axel K. für den Vermieter Britz:
20.04.2015
problemloser Wagentausch
dass der erste Wagen wirklich abgefahren/abgenutzt war.
Achim B.
4 von 5 Sternen
Vermieter: Britz
Bewertung von Achim B. für den Vermieter Britz:
09.04.2015
Alles sehr professionell und sauber erledigt. Miss SIxti ist eigentlich Sixt und wird auch von Sixt gemanagt
nichts
Wolf-Peter O.
5 von 5 Sternen
Vermieter: Britz
Bewertung von Wolf-Peter O. für den Vermieter Britz:
16.03.2015
sehr freundlich
uns wurde spontan ein kostenfreier Transport zum Fährhafen angeboten, dass hatte ich so noch nie erlebt!
7