Sie sind hier:

Mietwagen Peking

Ab
21€
pro Tag 
?
Beliebte Filter
Fahrzeugklasse
 
 

Günstige Mietwagen in Peking buchen

Megametropole, Weltkulturerbe und Hauptstadt von über 1,3 Milliarden Menschen – das sind nur einige der Superlative, mit denen sich Peking schmücken kann. Überall gibt es hier etwas zu entdecken. Im riesigen Stadtgebiet und im Umland verteilen sich Unmengen an Sehenswürdigkeiten, die von der großen Vergangenheit und Gegenwart Chinas berichten. Dabei ist die Chinesische Mauer nicht das einzige Wahrzeichen: Mit den Ming-Gräbern und der Verbotenen Stadt schmücken gleich zwei weitere UNESCO-Welterbe die Sammlung an Baudenkmälern. Doch Peking hat noch eine ganz andere Seite: Beim Schlendern durch die geschäftigen Gassen können Reisende exotische Snacks probieren oder in den vielen Garküchen einen kurzen Stopp einlegen. Obendrein laden weitläufige Parks Besucher zum Entspannen ein. Finden Sie Ihren Lieblingsort in Peking und Umgebung am besten mit einem Mietwagen. Der Vergleich von CHECK24 findet für Sie die günstigsten Angebote.

Mietwagen Vergleich Peking: Unsere günstigsten Angebote

Angebot prüfen »
ab 21 € pro Tag
Skoda Fabia
Economy| 4-Türer
  • z.B. 11 Tage ab 234 €
  • vom 24.12. - 04.01.2019
  • Abholort: Peking
Angebot prüfen »
ab 21 € pro Tag
Skoda Rapid Spaceback
Kompaktklasse| 4-Türer
  • z.B. 11 Tage ab 234 €
  • vom 24.12. - 04.01.2019
  • Abholort: Peking
Angebot prüfen »
ab 26 € pro Tag
Buick Excelle
Standard| 4-Türer
  • z.B. 11 Tage ab 291 €
  • vom 24.12. - 04.01.2019
  • Abholort: Peking
Angebot prüfen »
ab 61 € pro Tag
VW Passat
Oberklasse| 4-Türer
  • z.B. 11 Tage ab 674 €
  • vom 24.12. - 04.01.2019
  • Abholort: Peking

Autovermietung Peking: Finden Sie Stationen in Ihrer Nähe

Alle (0 Stationen)
Flughafen (0 Stationen)
Stadt (0 Stationen)
Bahnhof (0 Stationen)
Leider haben wir keine Stationen in Peking gefunden
Stationsdaten werden von den Anbietern bereitgestellt. Für die Richtigkeit übernimmt CHECK24 keine Gewähr.

Lage und Umgebung von Peking

Peking bzw. Beijing liegt im Nordosten der Volksrepublik China und ist zugleich deren Hauptstadt. Auf einer Fläche von der Größe Thüringens leben hier rund 21,5 Millionen Menschen. Mehrere Gebirge umgeben die Stadt, der höchste Gipfel ist der Ling Shan mit 2.303 Metern. Südöstlich Pekings befindet sich die Nordchinesische Tiefebene. An Gewässern fehlt es ebenfalls nicht, denn große Flüsse wie der Juma, Yongding oder Chaobai fließen durch das Stadtgebiet. Typisch für das Riesenland sind die Entfernungen nicht zu unterschätzen. So liegt Shenyang 687 Kilometer, Shanghai 1.215 Kilometer und Chongqing sogar 1.768 Kilometer von Peking entfernt.

Tipps für Ausflüge mit dem Mietwagen in Peking

Allein die Chinesische Mauer rechtfertigt einen Trip nach Peking und seine Umgebung. Wer das weltbekannte Bauwerk schon immer einmal besichtigen wollte, kann sich einen Mietwagen in Peking leihen und ist in eineinhalb Stunden dort. Während erste Teile der monumentalen Befestigung bereits in der Zeit vor Christus errichtet wurden, erhielt sie im 15. – 17. Jahrhundert ihre noch heute vorherrschende Form. Jüngst entdeckten Wissenschaftler zudem das Geheimnis der Chinesischen Mauer: Der dem Mörtel zugefügte Klebereis gab ihm eine besondere Festigkeit.

Weniger bekannt aber ebenfalls von großer historischer Bewandtnis sind die Ming-Gräber, die am Berg Tianshou liegen. Nicht nur fast alle Kaiser aus der Ming-Dynastie sind hier begraben, eine malerische Gartenanlage mit mehreren Skulpturen führt zu den Stätten. Wie auch die Chinesische Mauer zählen die Gräber zum UNESCO-Welterbe und sind mit dem Auto in ca. einer Stunde zu erreichen. Naturfreunde und Entdecker dürfte es indes in die Berge und Reservate um Chinas Hauptstadt verschlagen, wo etliche exotische und seltene Tierarten heimisch sind – seien es das niedliche Feuerwiesel oder der majestätische Leopard.

Ungefähr zwei Autostunden von Peking liegt die Hafenstadt Tianjin, die durch ihre Funktion als Handelsmetropole ein ganz eigenes Flair versprüht. Neben kulinarischen Köstlichkeiten wie dem Mongolischen Feuertopf oder dem chinesischen Fondue gibt es in dem Ort ebenfalls zahlreiche Geschäfte, Tempel, Museen und Parks.

Top Mietwagen-Ziele

  • Chinesische Mauer

  • Tianjin

  • Ming-Gräber

Top Sehenswürdigkeiten

  • Verbotene Stadt

  • Tian’anmen-Platz

  • Himmelstempel

Veranstaltungen

  • Chinesisches Neujahr

  • Peking 798 Kunstfestival

  • Red Leaf Festival

Entfernungen

  • Nach Shanghai: 1.215 km

  • Nach Shenyang: 687 km

  • Nach Chongqing: 1.768 km

Sehenswürdigkeiten in Peking

Mitten in der riesigen Stadt Peking findet sich noch eine Weitere, weitaus Kleinere: die verbotene Stadt. Woher kommt der Name? Sie bezeichnet keine Stadt im heutigen Sinne, sondern den kaiserlichen Palast aus den Ming und Qing-Dynastien. Weil niemand den Ort ohne die Erlaubnis des Kaisers betreten oder verlassen konnte, galt er als „verboten“. Auf einer Fläche von 150.000 Quadratmetern befinden sich 980 Gebäude. Die zugehörige Halle der Höchsten Harmonie zählt die UNESCO gar als größte erhaltene Holzkonstruktion der Welt.

Unweit des Stadtkerns steht der Himmelstempel bzw. Tiantan – einer der bedeutendsten der vielen Tempel in der Metropole. Jährlich besuchte ihn der chinesische Kaiser, um für eine reiche Ernte zu beten. Um das Areal erstreckt sich ein weitläufiger Garten, dessen idyllische Atmosphäre einen Kontrast zum pulsierenden und oft hektischen Stadtleben bildet. Auf den Spielplätzen des Areals amüsieren sich Kinder, derweil Erwachsene die Ruhe genießen.

Shoppen gehört in der Megacity natürlich auch zum Pflichtprogramm. In den Einkaufsvierteln Wangfujing und Xidan tummeln sich unzählige Kauflustige. Street Food, Restaurants, Modegeschäfte und mehr gibt es in den Straßen zu entdecken. Nicht zuletzt ist der chinesische Kalender voll mit Festen wie dem chinesischen Neujahr, die in Peking mit fantasievollen und farbenfrohen Umzügen gefeiert werden. Auch das Kunstfestival oder das Red Leaf Festival im Herbst, auf dem sich Teilnehmer zwischen den herrlich roten Bäumen am Fragrant Hill entspannen, sollten Reisende erlebt haben.

Autovermietung am Flughafen Peking

Wie alles im Reich der Mitte ist auch der Flughafen Peking (PEK) außergewöhnlich. Er ist nicht nur der größte Airport Chinas und ganz Asiens, sondern auch der zweitgrößte weltweit. Mit einer Passagierkapazität von etwa 82 Millionen Reisenden jährlich, könnte er jedes Jahr ohne Probleme die gesamte deutsche Bevölkerung abfertigen. Zukünftig soll der neue Flughafen Peking-Daxing im Süden der Stadt den bestehenden ergänzen. Ab 2018 soll das neue Drehkreuz eröffnen.

Wer auf dem Flughafen Peking antrifft, hat verschiedene Möglichkeiten ins Zentrum zu gelangen: Mit Bussen etwa oder mit Express-Zügen, die von den Terminals eins und zwei abfahren. Darüber hinaus stehen etliche Taxis bereit. Ebenso einfach lässt sich ein Mietwagen leihen – bekannte Anbieter wie Avis oder Hertz erwarten Kunden. Der kürzeste Weg in die Innenstadt führt über die S12 und nimmt – bei günstigen Verkehrsbedingungen – ca. 40 Minuten in Anspruch.

Cabrio-Wetter oder nicht? Aussichten für Peking

Donnerstag15.11.18überwiegend bewölkt2° / 8°
Freitag16.11.18klarer Himmel-1° / 8°
Samstag17.11.18klarer Himmel-4° / 5°
Sonntag18.11.18leichter Regen-5° / 4°
Montag19.11.18leichter Schneefall2° / 5°
OpenWeatherMap