Sie sind hier:

Mietwagen China

Ab
21€
pro Tag 
?
Beliebte Filter
Fahrzeugklasse
 
 

Mietwagen in China vergleichen

China ist das Land der Superlative: hier gibt es die höchsten Berge, die längsten Flüsse und die größten Städte der Welt. Zudem hat kein Land der Erde mehr Einwohner und keine Sprache mehr Sprecher als das moderne Chinesisch. Die Chinesen blicken mit Stolz auf eine jahrtausendealte Kultur zurück, die überall im Land ihre Spuren hinterlassen hat. Wer das Land der Mitte und seine unzähligen Kulturdenkmäler und Naturschätze bei einer Rundreise auf eigene Faust erkunden möchte, legt sich dafür am besten einen eigenen Mietwagen zu. CHECK24 hilft Ihnen dabei, das richtige Fahrzeug für Ihren Besuch zu finden. Geben Sie einfach Ihre Reisedaten in die Suchmaske ein und Sie erhalten eine übersichtliche Auflistung der aktuellen Preise und Leistungen für Mietautos in China.

Mietwagen Vergleich China: Unsere günstigsten Angebote

Angebot prüfen »
ab 21 € pro Tag
Skoda Fabia
Economy| 4-Türer
  • z.B. 11 Tage ab 234 €
  • vom 24.12. - 04.01.2019
  • Abholort: Peking
Angebot prüfen »
ab 22 € pro Tag
Skoda Fabia
Economy| 4-Türer
  • z.B. 16 Tage ab 346 €
  • vom 28.12. - 13.01.2019
  • Abholort: Shenzhen
Angebot prüfen »
ab 22 € pro Tag
Skoda Fabia
Economy| 4-Türer
  • z.B. 17 Tage ab 369 €
  • vom 29.11. - 16.12.2018
  • Abholort: Chengdu
Angebot prüfen »
ab 22 € pro Tag
Skoda Fabia
Economy| 4-Türer
  • z.B. 6 Tage ab 131 €
  • vom 28.12. - 03.01.2019
  • Abholort: Shanghai

Autovermietung China: Wo buche ich am günstigsten?

Überblick China

Die Volksrepublik China ist nicht nur das bevölkerungsreichste, sondern nach Russland und Kanada auch das flächenmäßig drittgrößte Land der Erde. Sie liegt in Ostasien und hat aufgrund ihrer enormen Ausdehnung Anteil an vielen Klima- und Vegetationszonen. Ebenso vielfältig gestaltet sich die Landschaft Chinas: an der Küste im Osten, wo in Großstädten wie Shanghai und Peking mehr als die Hälfte aller Chinesen wohnt, prägen weite Ebenen und die Deltas der großen Flüsse die Umgebung. In der Mitte des Landes wechseln sich hingegen Hochebenen und Becken ab. Westchina verfügt über ausgedehnte Wüsten und Hochgebirgslandschaften, darunter den Himalaya.

Bilder China

4938+China+Macao_(Macau)+TS_462263923
Macao (Macau)
5165+China+Shanghai+TS_153208487
Shanghai
4937+China+Macau+TS_155261795
Macau
4983+China+Hongkong_&_Umgebung+TS_160670037
Hongkong & Umgebung
244+China+Hongkong+GI-815907228
Hongkong
4980+China+Peking+GI-125283946
Peking
5163+China+Guangzhou+GI-728761903
Guangzhou
210264+China+Chongqing
Chongqing

Tipps für Ausflüge mit dem Mietwagen in China

In einem derart weitläufigen und traditionsreichen Land wie China gibt es viel zu sehen. Mit über 40 Millionenstädten, zahlreichen weltbekannten Denkmälern und spektakulären Natursehenswürdigkeiten ist im Reich der Mitte für jeden Reisenden das passende Ausflugsziel dabei. Häufig startet ein Aufenthalt in einer der weltbekannten Metropolen mit internationalem Flughafen.

Die Hauptstadt Peking, im Nordosten Chinas gelegen, ist das kulturelle Zentrum des Landes. Hier gibt es zahlreiche traditionelle Theater und moderne Konzerthäuser, in denen Gesang, Tanz und Akrobatik die Zuschauer beeindrucken. Bedeutendste Attraktion Pekings ist die Verbotene Stadt direkt im Zentrum, wo sich der ehemalige Kaiserpalast und die sehenswerte Neun-Drachen-Mauer befinden. 70 Kilometer nordwestlich von Peking erstreckt sich ein beliebter Abschnitt der weltberühmten Chinesischen Mauer, eines der größten und berühmtesten Bauwerke der Welt. Dorthin gelangen Reisende aufgrund der gut ausgebauten Infrastruktur in der Region sowohl mit öffentlichen Verkehrsmitteln, als auch einem Mietwagen.

Die Finanz- und Wirtschaftsmetropole Shanghai liegt ganz im Osten Chinas am Ufer des Jangtsekiangs, dem längsten Fluss Asiens. Mit ihrer modernen Skyline, einigen der höchsten Wolkenkratzer der Welt und den unzähligen Shoppingmalls präsentiert sich China besonders in dieser faszinierenden Metropole von seiner modernen Seite. In dieser Hinsicht besteht mit Hongkong ganz im Süden des Landes eine Art Rivalität, denn auch hier treffen Reisende auf eine beachtliche Skyline sowie ein abwechslungsreiches Nachtleben.

Für Freunde des traditionellen Chinas ist ein Abstecher in die ehemalige Residenzstadt Xi’an optimal, deren 14 Kilometer lange und 12 Meter hohe Stadtmauer das gesamte historische Zentrum umschließt. Für Reisende zum Mount Everest lohnt sich Zwischenstopp in Lhasa, der Hauptstadt Tibets, wo sich der eindrucksvolle Potala-Palast befindet.

Beste Reisezeit für China

Aufgrund der Größe des Landes gibt es in China diverse Klimazonen. Den Nordosten des Landes rund um die Hauptstadt Peking prägen trockene, heiße Sommer und lange, kalte Winter. In Zentralchina sind die Sommer ebenfalls heiß, allerdings auch feucht. Das Wetter in den höher gelegenen Gebieten dieser Region ist aber auch in der warmen Jahreszeit sehr angenehm. Das Klima im Süden ist subtropisch und niederschlagsreich. Als beste Reisezeit für eine Tour mit dem Mietwagen gelten generell die Monate April und Mai sowie September und Oktober.

Maut

  • Autobahn: ja

  • Landstraße: ja

  • Stadt: k.A.

Notrufnummern

  • Feuerwehr: 119

  • Polizei: 110

  • Rettungsdienst: 120

Benzinpreise

Stand: Juli 2018
  • Diesel: 0,84 €

  • Super: 0,94 €

  • Super Plus: 0,96 €

Tempolimit

Für PKW
  • Innerorts: k.A.

  • Außerorts: 80 km/h

  • Autobahn: 120 km/h

Leihwagen in China buchen: Das müssen Sie beachten

Auto mieten in China

Zur Einreise nach China benötigen EU-Bürger einen bei Beantragung des Visums mindestens noch sechs Monate lang gültigen Reisepass sowie das erwähnte Visum, das bei der zuständigen Vertretungsbehörde des Landes beantragt wird. China ist eines der wenigen Länder auf der Welt, das grundsätzlich keine ausländischen Führerscheine akzeptiert. Es ist also notwendig, vor Ort einen chinesischen Führerschein zu erwerben. Hierfür benötigen Reisende eine gültige Aufenthaltserlaubnis, einen gültigen Führerschein aus ihrem Heimatland sowie eine beglaubigte chinesische Übersetzung für das Dokument. Nachdem sie den Antrag per Formular gestellt haben, müssen Anwärter einen Theorietest auf Englisch sowie gegebenenfalls einen Fahrttest bestehen. Dieser entfällt in der Regel, wenn der Führerschein aus dem Heimatland vor mehr als drei Jahren ausgestellt wurde.

Welche Verkehrsregeln sind in China zu beachten?

In großen Ballungszentren sind wichtige Verkehrs- und Hinweisschilder sowie die Namen großer Straßen meist in Chinesisch und Englisch zu sehen. Die Geschwindigkeitsbegrenzungen unterscheiden sich innerorts von Stadt zu Stadt, liegen aber meist um die 30 km/h. Außerorts sind meist 80 km/h, auf Autobahnen meist 120 km/h erlaubt. Viele Straßen und Tunnel in China sind mautpflichtig. Die Promillegrenze liegt bei 0,0 Promille und die Nutzung von Mobiltelefonen ist während der Fahrt verboten.

Besonderheiten für Autofahrer in China

Falsch geparkte Autos werden in größeren Städten abgeschleppt, zusätzlich wird eine Strafgebühr fällig. Das Parkverbot gilt in China 20 Meter vor und nach Kreuzungen, auf schmalen Straßen, Brücken, Tunneln und an Hängen sowie 30 Meter vor und nach einer Haltestelle, Tankstelle, Ein- oder Ausfahrt. In Städten mit erhöhter Luftverschmutzung können Schilder auf zeitlich begrenzte Verkehrsbeschränkungen hinweisen.

Mietwagen Checkliste China

In unserem kostenlosen Mietwagen-Guide finden Sie alles Wichtige zum Auto fahren in China!  

Wichtige Begriffe im Straßenverkehr in China

DeutschÜbersetzungDeutschÜbersetzung
BenzinQìyóuUnfallShìgù
DieselCháiyóujīMautFèi
TankstelleJiāyóu zhànMietwagenQìchē zūlìn