Sie sind hier:

Mietwagen Serbien

Ab
4€
pro Tag 
?
Beliebte Filter
Fahrzeugklasse
 
 

Warum Mietwagen in Serbien mit CHECK24 vergleichen?

Volle TransparenzDank tausender Kundenbewertungen zu zahlreichen Anbietern
Kein RisikoStornieren Sie bei CHECK24 kostenlos bis 24h vor Abholung
Unschlagbarer PreisDank der Nirgendwo-günstiger-Garantie von CHECK24

Mietwagen in Serbien vergleichen

Serbien, ein Land der Vielfalt: Wer mit einem Mietwagen die beschaulichen Landschaften, facettenreiche Kultur und nicht zuletzt prägende Geschichte erkundet, steht vor der Qual der Wahl. Doch mit genügend Zeit ist das kein Problem: In Novi Sad Kunstaustellungen sowie Konzerte besuchen, feiern auf der Flussinsel Ada Ciganlija in Belgrad und abschließend zum mächtigen Durchbruchstal Eisernes Tor – der kleine Balkanstaat überrascht seine Besucher immer wieder aufs Neue. Ob mit seinen Nationalparks, einer prächtigen Tier- und Pflanzenwelt, mächtigen Festungen, oder uralten Klöstern. Lernen Sie Serbien mit all seinen Facetten am besten mit dem Auto kennen. Wenn Sie ihre Reisedaten in den Mietwagenvergleich von CHECK24 eintippen, erhalten Sie einen Überblick zahlreicher Autovermietungen des Landes und finden garantiert das günstigste Angebot.

Mietwagen Vergleich Serbien: Unsere günstigsten Angebote

Angebot prüfen »
ab 4 € pro Tag
Fiat 500
Mini| 3-Türer
  • z.B. 10 Tage ab 41 €
  • vom 25.01. - 04.02.2019
  • Abholort: Belgrad
Angebot prüfen »
ab 4 € pro Tag
Ford Fiesta
Economy| 4-Türer
  • z.B. 10 Tage ab 41 €
  • vom 25.01. - 04.02.2019
  • Abholort: Belgrad
Angebot prüfen »
ab 5 € pro Tag
Toyota Aygo
Mini| 5-Türer
  • z.B. 10 Tage ab 54 €
  • vom 17.01. - 27.01.2019
  • Abholort: Nis
Angebot prüfen »
ab 7 € pro Tag
Ford Fiesta
Mini| 4-Türer
  • z.B. 4 Tage ab 27 €
  • vom 21.01. - 25.01.2019
  • Abholort: Novi Sad

Autovermietung Serbien: Wo buche ich am günstigsten?

Überblick Serbien

Serbien ist ein Binnenland im Südosten Europas und hat rund sieben Millionen Einwohner. Nachdem Jugoslawien endgültig zerfiel, gilt Serbien seit 2006 offiziell als eigener Staat. Der wohl wichtigste Anlaufpunkt für Touristen ist seine Hauptstadt Belgrad. Hier – im Herzen der Balkanhalbinsel – treffen Donau und Save aufeinander, die zwei der größten Flüsse des Landes. Zugleich findet sich an der Donau der Derdapsee als größtes, stehendes Gewässer. Im Osten gelegen, breitet sich dessen Fläche bis über die Grenze zu Rumänien aus. Neben Belgrad sind Novi Sad sowie Niš die bedeutendsten Städte Serbiens.

Tipps für Ausflüge mit dem Mietwagen in Serbien

Ob sich Urlauber nach Erholung in der Natur, kulturellen Highlights oder ausschweifenden Partys sehnen – das und einiges mehr hat Serbien zu bieten. Allein in Belgrad lassen sich mehrere Tage verbringen: Die Fußgängerzone Knez Mihailova etwa ist ideal zum Shoppen mit unzähligen lokalen sowie bekannten internationalen Geschäften. Die imposante Festung Kalemegdan und die Kathedrale des heiligen Sawa laden zum Staunen ein. Mitten im Stadtgetümmel liegt die Insel Ada Ciganlija in der Save, wo tagsüber gebadet und abends gefeiert wird.

Rund 240 km südwestlich von Belgrad wartet Zlatibor, ein idyllisches Erholungsgebiet mit grünen Wiesen, malerischen Bergen und entspannenden Heilbädern. In der kalten Jahreszeit nutzen Wintersportler das Gebirge unter anderem zum Skifahren. Am schnellsten hierhin führt eine Route über die Autobahnen A3, A1 und schließlich die Europastraße E763. Beindruckend ist auch das Eiserne Tor an der östlichen Grenze zu Rumänien. Dieses Durchbruchstal an der Donau war lange Zeit ein gefährliches Hindernis für Schiffe, bis 1971 ein Staudamm errichtet wurde. Im anliegenden Naturpark, der viele Festungen, Klöster sowie Höhlen beherbergt, kommen Entdecker voll auf ihre Kosten.

Weiter geht‘s mit dem Mietwagen in die Kulturmetropole Novi Sad, wo sich Künstler, Musiker und Forschende die Klinke in die Hand geben. Über die A1 ist sie sehr gut zu erreichen. Neben Zehntausenden Studenten, welche die Universität der Stadt besuchen, wartet die Matica srpska, die älteste serbische Institution für Kunst und Wissenschaft. Wer ein außergewöhnliches Musikerlebnis sucht, genießt ein Konzert in der Synagoge von Novi Sad. Theaterliebhaber besuchen lieber das ansässige Nationaltheater. Das Projekt Kunstklinik von Led Art hält indes verschiedene Kunstaustellungen und -projekte bereit.

Beste Reisezeit für Serbien

Wer im Sommer nach Sonne sucht, wird sie in Serbien finden: Von Mai bis September bewegen sich die Temperaturen hier üblicherweise zwischen 20 und 30 Grad. Am wärmsten ist es meist von Juni bis August, wo es wenig regnet und sogar 40 Grad nicht selten sind. Darüber hinaus sorgt das gemäßigt kontinentale Klima jedoch für bitterkalte Winter, was vor allem Wintersportler freuen dürfte. Zwischen Dezember und März fahren sie etwa Ski in den Bergen im Südwesten Serbiens – dort finden sich die Gebirge Prokletije und Šar Planina. Besonders ausgeprägt sind diese Klimaunterschiede im Norden des Landes, der Süden und Westen zeigen sich gemäßigter. Ein Mietwagen eignet sich daher wunderbar, um in die milderen Gebiete Serbiens zu flüchten, wenn es im nördlichen Teil zu heiß wird.

Tempolimit

Für PKW
  • Innerorts: 50 km/h

  • Außerorts: 80 km/h

  • Autobahn: 120 km/h

Benzinpreise

Stand: Juli 2018
  • Diesel: 1,08 €

  • Super: 1,20 €

  • Super Plus: 1,28 €

Maut

  • Autobahnen: ja

  • Landstraßen: nein

  • Stadt: nein

Notrufnummern

  • Feuerwehr: 112

  • Polizei: 112

  • Rettungsdienst: 112

Leihwagen in Serbien buchen: Das müssen Sie beachten

Auto mieten in Serbien

Das Wichtigste vorweg: Für vorübergehende Aufenthalte in Serbien gilt der deutsche Führerschein. Am Flughafen Belgrad besteht ferner die Möglichkeit, einen Mietwagen von Avis, Sixt und Co. zu leihen. Beachten sollten Leihwagen-Kunden, dass neben der Erste-Hilfe-Ausrüstung, Warnwesten und dem Warndreieck auch ein Reserverad, ein Ersatzlampenset und ein Abschleppseil Pflicht sind. Bei der Entgegennahme des Leihautos sollte darüber hinaus der ausreichende Versicherungsschutz und eventuelle Mängel am Fahrzeug überprüft werden.

Welche Verkehrsregeln sind in Serbien zu beachten?

Es herrscht eine Gurt- und Lichtpflicht auf allen Straßen – sogar tagsüber. Die normale Promillegrenze liegt bei 0,3. Fahranfänger, Personen im begleiteten Fahren, Moped- und Motorradfahrer sowie Fahrer von motorisierten Quads oder Trikes müssen jedoch 0,0 Promille einhalten. Die Tempolimits und Verkehrszeichen ähneln den deutschen. Es ist verboten, während der Fahrt ohne eine Freisprechanlage zu telefonieren.

Besonderheiten für Autofahrer in Serbien

Auf den Autobahnen herrscht eine Mautpflicht. Auf Landstraßen auszuweichen, ist nichtsdestotrotz eine schlechte Idee, da die Straßen oft in einem schlechten Zustand sind. Darum sollten Fahrer unbedingt sehr aufmerksam sein sowie die Verkehrsregeln beachten. Umso mehr, da die Landesbevölkerung dafür bekannt ist, eben dies nicht zu tun und sehr unvorsichtig zu fahren. Nachts gilt besondere Vorsicht: Viele sind ohne Licht unterwegs.

In Belgrad existieren drei unterschiedliche Parkzonen. In roten darf höchstens eine Stunde, in gelben höchstens zwei Stunden und in grünen höchstens drei Stunden geparkt werden. Die Parkkarten gibt es an Kiosken: Den Parkbeginn müssen die jeweiligen Personen eintragen und sie von innen an der Windschutzscheibe befestigen.

Mietwagen Checkliste Serbien

In unserem kostenlosen Mietwagen-Guide finden Sie alles Wichtige zum Auto fahren in Serbien!  

Wichtige Begriffe im Straßenverkehr in Serbien

DeutschÜbersetzungDeutschÜbersetzung
BenzinbenzinUnfallnezgoda
DieseldizelMautputarina
Tankstellebenzinska pumpaMietwageniznajmljivanje automobila

Mietwagen Serbien: Top Autovermieter und Erfahrungen

4,6
Enjoy Car Hire4,6 von 5 5 Bewertungen
4,5
Posrednik4,5 von 5 70 Bewertungen
4,2
AVIS4,2 von 5 5 Bewertungen

Alle aktuellen Vermieter-Bewertungen (97 Bewertungen insgesamt)

Elvir M.
2 von 5 Sternen
Vermieter: Hertz
Bewertung von Elvir M. für den Vermieter Hertz:
13.01.2019
Negativ: Ganze 1800€ als Kaution ist viel zu viel für einen Kleinwagen!
Sasa A.
4 von 5 Sternen
Vermieter: AVIS
Bewertung von Sasa A. für den Vermieter AVIS:
13.01.2019
Positiv: Guter Service und freundliche Mitarbeiter der AVIS Autovermietung in Belgrad


Negativ: Zustand des Fahrzeugs nicht besonders gut,Fahrzeug hatte einen Unfallschaden am Schweller rechts diverse Kratzer und Beulen am Fahrzeug,der Mitarbeiter der AVIS Autovermietung hat nicht detaliert die Schäden aufgenommen ,sagte man muss es nicht so preziös die Schäden aufnehmen,aber alles im ganzen bis jetzt guter Service ,hoffe auch das es so bleiben wird
Patrick T.
4 von 5 Sternen
Vermieter: Hertz
Bewertung von Patrick T. für den Vermieter Hertz:
17.12.2018
Positiv: Ging wirklich super schnell:
Hin zum Schalter, Dokumente gescannt und unterschrieben und dann zu Wagen gelaufen :-D


Negativ: Als wir am Flughafen waren, sagte der Mitarbeiter, dass ein Kollege noch kurz den Wagen checken würde und wir sollten solange warten.
Wir hatten es allerdings eilig unseren Flieger zu bekommen.
Auf erneute Nachfrage sagte der Mitarbeiter dann, wenn alles in Ordnung ist, könnten wir auch direkt gehen, alles weitere wird dann auf der Endabrechnung stehen.

Er hätte das ja gleich sagen können. Aber das ist auch nur eine Kleinigkeit, weil sonst alles gut gelaufen ist.
snezana B.
5 von 5 Sternen
Vermieter: Surprice
Bewertung von snezana B. für den Vermieter Surprice:
04.11.2018
Positiv: Alles ok
Sasa A.
5 von 5 Sternen
Vermieter: Posrednik
Bewertung von Sasa A. für den Vermieter Posrednik:
28.10.2018
Positiv: Es hat alles super funktioniert !
Allerdings war das beim letzten Mal auch der Fall ,bis der Schock über eine Nachzahlung für den Kraftstoff kam,was allerdings schon überfüllt war und die Anzeige bis zum Anschlag auf Vollen Tank angezeigt hatte.
Erst Wochen später habe ich eine Rechnung für das nachtanken von knapp 20 Euro erhalten inkl.Gebühr!
Daher möchte ich den Tag vor dem Sonnenuntergang noch nicht loben.
Hoffentlich bleibt es auch dabei


Negativ: Bis jetzt alles i.o
Stefan K.
5 von 5 Sternen
Vermieter: Posrednik
Bewertung von Stefan K. für den Vermieter Posrednik:
11.10.2018
Positiv: Posrednik ist sehr gut unkomliziert


Negativ: Auto könnte sauberer sein . War nicht frisch gewaschen
Maren L.
4 von 5 Sternen
Vermieter: Posrednik
Bewertung von Maren L. für den Vermieter Posrednik:
20.09.2018
Positiv: Dass dieses Mal die Abholung und Rückgabe pünktlich war.


Negativ: Dass das Navigationsgerät überhaupt nicht funktioniert hat.
Stefan K.
5 von 5 Sternen
Vermieter: Posrednik
Bewertung von Stefan K. für den Vermieter Posrednik:
05.09.2018
Positiv: Nett freundlich perfekt alles besten kein Betrügermannschaft wie bei AVIS


Negativ: ich kann es weiter empfelen
Holger K.
5 von 5 Sternen
Vermieter: Posrednik
Bewertung von Holger K. für den Vermieter Posrednik:
05.07.2018
hatte die Flugnummer mit bei der Reservierung angegeben - wurde dann am Flughafen mit Namensschild abgeholt und von einem freundlichen Mitarbeiter zum Auto gebracht.Man bekommt etwas Angst, wenn der Mitarbeiter das Fahrzeug übergibt und vorher wirklich jeden der 100 kleinen Kratzer protokolliert. Bei der Übergabe aber ging alles gut und die Kaution wurde sehr schnell zurückgebucht.
Dirk H.
2 von 5 Sternen
Vermieter: Posrednik
Bewertung von Dirk H. für den Vermieter Posrednik:
29.06.2018
Er hat keinen Schalter am Flughafen. Statt uns mit Namensschild nach U Server Landung in Belgrad zu empfangen wie vereinbart, war dieser Anbieter über eine Stunde zu spät am Flughafen bei der Abholung des Wagens. Wir saßen deshalb am Flughafen Belgrad fest und mussten uns auch noch selbst aufwändig um die Kontaktdaten und Telefonnummer von Posrednik an einem anderenSchalter kümmern. Diese lange Wartezeit haben wir sogar noch vorab bezahlt, da unsere Abholzeit des Wagens ja schon begonnen hatte...Nächstes Mal also unbedingt eine Firma mit Schalter am Flughafen!
7