Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren

Cabrio mieten Saarland

✓ günstig ✓ transparent ✓ TÜV-geprüft
Kostenlos stornieren
Mehr als
 50%
sparen
    Alter des Fahrers
    Beliebte Filter
    Fahrzeugklasse und -typ

    Ihre Vorteile beim CHECK24 Cabrio-Preisvergleich

    CHECK24 ist Testsieger!

    Unser Vergleich ist TÜV-geprüft und mehrfach ausgezeichnet

    Exklusive Angebote!

    Viele Angebote sind ausschließlich über CHECK24 buchbar

    Kostenlose Stornierung!

    Viele Cabrios sind bis 24h vor Abholung kostenlos stornierbar

    Keine Zahlungsgebühren!

    Keine Zusatzkosten für Kreditkarte, Bankeinzug oder PayPal

    Das sagen unsere Kunden
    4,6

    Bewertung des CHECK24 Mietwagenvergleichs für Saarland

    4,6 von 5 Sternen
    1.101  Kunden­bewertungen
    94%  Weiter­empfehlung
    Die neuesten Kundenbewertungen
    Bewertung von HANS PETER G. für den CHECK24 Mietwagenvergleich
    4 von 5 Sternen abgegeben am 21.09.2022
    Bewertung für den Vermieter Enterprise
    Gesamtbewertung:4 / 5 Sternen
    Zustand des Mietwagens:3 / 5 Sternen
    Service am Schalter:4 / 5 Sternen
    Wartezeit vor Ort:4 / 5 Sternen
    Abholort:Saarbrücken
    Wartezeit:10 - 20 Minuten
    Fahrzeugtyp: Zwei- oder Viertürer

    Positiv: Freundlich kompetente Mitarbeiter in SB

    Negativ: Flughafen BER Keine Bestätigung für die gute Abgabe erhalten - aber habe alles mit Fotos dokumentiert !

    Bewertung für den Broker Enterprise
    Gesamtbewertung:4 von 5 Sternen
    Bewertung von Bernd S. für den CHECK24 Mietwagenvergleich
    5 von 5 Sternen abgegeben am 19.09.2022
    Bewertung für den Vermieter Buchbinder
    Gesamtbewertung:5 / 5 Sternen
    Zustand des Mietwagens:5 / 5 Sternen
    Service am Schalter:5 / 5 Sternen
    Wartezeit vor Ort:5 / 5 Sternen
    Abholort:Saarbrücken
    Wartezeit:weniger als 10 Minuten
    Fahrzeugtyp: Kombi

    Positiv: alles

    Bewertung für den Broker driveFTI
    Gesamtbewertung:5 von 5 Sternen
    Bewertung von Lisa E. für den CHECK24 Mietwagenvergleich
    5 von 5 Sternen abgegeben am 15.09.2022
    Bewertung für den Vermieter Enterprise
    Gesamtbewertung:5 / 5 Sternen
    Zustand des Mietwagens:5 / 5 Sternen
    Service am Schalter:5 / 5 Sternen
    Wartezeit vor Ort:5 / 5 Sternen
    Abholort:Saarbrücken
    Wartezeit:weniger als 10 Minuten
    Fahrzeugtyp: Kombi

    Positiv: Die Mitarbeiter vor Ort waren sehr nett und hilfsbereit :)

    Bewertung für den Broker Cars&Camper
    Gesamtbewertung:5 von 5 Sternen
    Bewertung von Edith G. für den CHECK24 Mietwagenvergleich
    5 von 5 Sternen abgegeben am 14.09.2022
    Bewertung für den Vermieter Hertz
    Gesamtbewertung:5 / 5 Sternen
    Zustand des Mietwagens:5 / 5 Sternen
    Service am Schalter:5 / 5 Sternen
    Wartezeit vor Ort:5 / 5 Sternen
    Abholort:Saarbrücken
    Wartezeit:weniger als 10 Minuten
    Fahrzeugtyp: Zwei- oder Viertürer

    Positiv: Sowohl Abholung als auch Rückgabe hat reibungslos funktioniert.

    Bewertung für den Broker Hertz
    Gesamtbewertung:5 von 5 Sternen
    Bewertung von Murtaza H. für den CHECK24 Mietwagenvergleich
    5 von 5 Sternen abgegeben am 04.09.2022
    Bewertung für den Vermieter Enterprise
    Gesamtbewertung:5 / 5 Sternen
    Zustand des Mietwagens:4 / 5 Sternen
    Service am Schalter:5 / 5 Sternen
    Wartezeit vor Ort:5 / 5 Sternen
    Abholort:Saarbrücken
    Wartezeit:weniger als 10 Minuten
    Fahrzeugtyp: Vier- bis Fünftürer

    Positiv: Herr Q. / Service MA

    Bewertung für den Broker Enterprise
    Gesamtbewertung:5 von 5 Sternen
    Bewertung von Josef B. für den CHECK24 Mietwagenvergleich
    5 von 5 Sternen abgegeben am 04.09.2022
    Bewertung für den Vermieter Buchbinder
    Gesamtbewertung:5 / 5 Sternen
    Zustand des Mietwagens:5 / 5 Sternen
    Service am Schalter:5 / 5 Sternen
    Wartezeit vor Ort:5 / 5 Sternen
    Abholort:Saarbrücken
    Wartezeit:weniger als 10 Minuten
    Fahrzeugtyp: Limousine

    Positiv: Perfekter Service, jederzeit wieder!

    Bewertung für den Broker Buchbinder
    Gesamtbewertung:5 von 5 Sternen
    Bewertung von Wolfgang L. für den CHECK24 Mietwagenvergleich
    5 von 5 Sternen abgegeben am 02.09.2022
    Bewertung für den Vermieter Hertz
    Gesamtbewertung:5 / 5 Sternen
    Zustand des Mietwagens:5 / 5 Sternen
    Service am Schalter:5 / 5 Sternen
    Wartezeit vor Ort:5 / 5 Sternen
    Abholort:Saarbrücken
    Wartezeit:weniger als 10 Minuten
    Fahrzeugtyp: Zwei- oder Viertürer

    Positiv: Schnelle und freundliche Abwicklung!

    Negativ: Keine Beanstandungen!

    Bewertung für den Broker Hertz
    Gesamtbewertung:5 von 5 Sternen
    Bewertung von Nana M A. für den CHECK24 Mietwagenvergleich
    5 von 5 Sternen abgegeben am 30.08.2022
    Bewertung für den Vermieter Enterprise
    Gesamtbewertung:5 / 5 Sternen
    Zustand des Mietwagens:5 / 5 Sternen
    Service am Schalter:5 / 5 Sternen
    Wartezeit vor Ort:5 / 5 Sternen
    Abholort:Saarbrücken
    Wartezeit:weniger als 10 Minuten
    Fahrzeugtyp: Geländewagen/SUV

    Positiv: Sehr freundliches und professionelles Personal. Schöner Wagen

    Bewertung für den Broker Enterprise
    Gesamtbewertung:5 von 5 Sternen
    Weitere Bewertungen anzeigen Weniger Bewertungen anzeigen

    Die beste Zeit für ein Cabrio im Saarland

    Das Saarland gehört zu den wärmsten Regionen Deutschlands und wartet vor allem mit warmen Sommern auf. Mit einer durchschnittlichen Niederschlagsmenge von etwa 800 Millimetern pro Jahr ist es im Saarland etwas feuchter als im gesamtdeutschen Vergleich. Dennoch lädt vor allem die warme Jahreszeit zu traumhaften Cabrio-Spritztouren ein. Die Temperaturen klettern dann meist über die 20-Grad-Marke und Regen fällt meist nur in kurzen Schauern. Fahrten mit offenem Verdeck durchs Saarland bieten sich jedoch nicht nur in der Hochsaison an. Auch im Frühjahr und Herbst gibt es durchaus schöne Tage, an denen Cabriofahrerinnen -und fahrer den Wind im Haar genießen können. Außerdem lassen sich in der Nebensaison oft wahre Schnäppchen ergattern.

    Saarschleife - Saarland



    Saarland - Blieskastel

    Mit dem Cabrio in der deutsch-französischen Grenzregion unterwegs

    Eine Cabriotour durchs Saarland beginnt meist in Saarbrücken, dort führt die Talstraße vorbei am prächtigen Schloss, in dessen Nähe auch die Schlosskirche liegt. An der B41 liegen hingegen die Friedenskirche sowie die bekanntere Ludwigskirche, an denen Autofahrerinnen und Autofahrer vorbeicruisen können. Großen Spaß macht zudem eine Cabriofahrt durch die Barockstadt Blieskastel. Das Saarland liegt in der deutsch-französischen Grenzregion, im Dorf Leidingen verläuft die Grenze beispielsweise mitten durch den Ort. So geht es mit dem Cabrio von Deutschland nach Frankreich und wieder zurück. Besonders idyllisch sind zudem Touren mit offenem Verdeck durch die Saarländer Waldgebiete wie den Warndtwald.



    Häufige Fragen beim Cabrio mieten im Saarland

    Kann man ein Cabrio auch im Winter fahren?

    Selbstverständlich! Aber es gibt einige Dinge zu beachten. Vor allem bei Cabrios mit Stoffdach sollte das Verdeck nicht eingeklappt werden, solang es noch steif gefroren ist. Enteisungsspray oder harte Hilfsmittel wie beispielsweise ein Eiskratzer sind auch nichts für die empfindlichen Dächer. Loses Eis und Schnee können mit einem Handfeger entfernt werden. Eine dicke Mütze, Schal und Handschuhe sollten stets bei Fahrten mit offenem Verdeck dabei sein. Viele neuere Modelle haben auch eine Sitzheizung, die vor allem bei winterlichen Fahrten von Vorteil ist.

    Worauf muss ich bei Urlaubsreisen achten?

    Vor allem bei längeren Urlaubsreisen hat man viel Gepäck dabei. Wenn das Verdeck zurückgeklappt wird, verschwindet es meist im Kofferraum – wodurch insgesamt weniger Platz für Gepäck und Mitfahrende bleibt. Mehr als eine Handtasche oder einen sehr kleinen Koffer bekommt man dann nicht mehr unter. Ein Cabrio eignet sich daher mehr für Wochenendausflüge als den Jahresurlaub mit der ganzen Familie. Unser Tipp: Die Fahrt zum Hotel legen Sie am besten mit geschlossenem Verdeck zurück. So kann auch mehr Gepäck transportiert werden, ohne dass auf das einzigartige Fahrgefühl während des Urlaubs verzichtet werden muss.

    Ist ein Cabrio auch für mehr als zwei Personen geeignet?

    Viele Cabrios bieten oft nur Platz für zwei Personen, besonders, sobald das Verdeck geöffnet wurde. Außerdem ist die Zugluft auf den hinteren Plätzen stärker, sodass die Passagiere und Passagierinnen dort mehr auf eine Kopf- und Halsbedeckung achten sollten, um Erkältungen und Nackenproblemen vorzubeugen. Cabrios haben teilweise auch nur sehr geringe Nutzlasten: Bei manchen Modellen dürfen zum Beispiel nicht mehr als 245 Kilogramm zugeladen werden. 

    Einige Hersteller bieten auch sogenannte Windschotts an. Das sind Netze, die die Rückbank überspannen, um für mehr Windstille und Fahrkomfort zu sorgen. Der Nachteil ist aber, dass so aus einem Viersitzer schnell ein Zweisitzer wird.

    Woran sollte ich bei sommerlichen Fahrten mit dem Cabrio denken?

    Ohne den passenden Schutz lassen Sonnenbrand oder ein schmerzender Nacken nicht lange auf sich warten. Daher sollte bei jeder Cabriofahrt mit offenem Verdeck eine Sonnenbrille, eine windsichere Kopfbedeckung und Sonnencreme zur Grundausstattung gehören. Das sogenannte Cabriotuch ist dabei auch ein stilsicherer Hingucker. 

    Viele Cabrios sind zudem mit edlen Ledersitzen ausgestattet, die besonders robust gegenüber Wind und Wetter sind. Gerade dunkle Sitze heizen sich in der Sonne aber schnell auf. Daher empfehlen wir, vorsichtshalber auch ein Handtuch im Auto mitzuführen, das notfalls auf den Sitz gelegt werden kann.

    Was muss ich bei Fahrten mit offenem Verdeck beachten?

    Neben einem ausreichenden Sonnenschutz sollte unbedingt im Kopf behalten werden, dass das Fahren mit offenem Verdeck ein deutliches Minus in Sachen Privatsphäre bedeutet. Musik oder Gespräche sind vor allem im Stadtverkehr dann nicht mehr nur für die Mitfahrenden bestimmt. Apropos Stadtverkehr: Wer mit dem Cabrio im Stau steht, ist auch den Abgasen anderer Fahrzeuge stärker ausgeliefert. Hier bietet es sich aus gesundheitlichen Gründen an, das Verdeck im dichten Verkehr zu schließen. Die Beine sollten während der Fahrt auch lieber im Auto bleiben, selbst wenn die sommerliche Spritztour dazu einlädt, die Füße hochzulegen. So vermeiden Sie in jedem Fall Verletzungen.  

    Kann ich Gegenstände im Cabrio liegen lassen?

    Wie bei jedem Fahrzeug gilt auch beim Cabrio: Keine Wertsachen im Auto liegen lassen! Die Diebstahlversicherung haftet meist nicht für aus Fahrzeugen entwendete Gegenstände. Gerade Cabrios, die mit offenem Verdeck abgestellt wurden, laden förmlich ein, sich zu bedienen. Stoffdächer sind tückisch und bieten nur unzureichenden Schutz, da sie leicht aufgeschlitzt werden können. Daher ist es ratsam, das Verdeck immer zu schließen, sobald man sich vom Auto entfernt.

    Kann ich das Verdeck beim Parken auch geöffnet lassen?

    Theoretisch kann das Verdeck geöffnet bleiben, wenn ein paar Dinge beachtet werden. Sollten Sie das Cabrio aber für längere Zeit abstellen oder sich von dem Wagen entfernen, ist es ratsam, das Dach vorher zu schließen. Vor allem dann, wenn mit einem plötzlichen Regenschauer gerechnet werden muss. Gerade im Sommer sollte der Versuchung widerstanden werden, im Schatten unter Bäumen zu parken: Blüten, Pollen oder Nektar können die Sitze verkleben, Laub ins Auto fallen oder Vögel ihr Geschäft an einer ungünstigen Stelle verrichten. Daher bieten sich überdachte Parkplätze oder eine Garage an, wenn Sie das Verdeck nicht vorher schließen möchten. 

    Worauf sollte ich vor der ersten Fahrt unbedingt achten?

    Vor der ersten Fahrt sollten Sie sich unbedingt die Funktionen Ihres Mietwagens erklären lassen und genügend Zeit für ein paar Probeläufe einplanen. Während bei gehobenen Fahrzeugen eine Öffnung noch bei langsamer Fahrt bis 30 km/h möglich ist, müssen andere Cabrios komplett stillstehen. Von einer mechanischen Entriegelung bis zum vollelektronischen Knopfdruck ist auf dem Mietwagenmarkt in Sachen Verdecköffnung alles zu finden. 

    Bei der ersten Fahrt sollte zudem bei geschlossenem Verdeck nach eindringendem Fahrtwind gelauscht werden. Zieht es rein, ist das Dach undicht und Sie sollten den Wagen umtauschen, um möglichen Wasserschäden bei eindringendem Regen vorzubeugen.