Sie sind hier:

Mietwagen Kolumbien

Ab
18€
pro Tag 
?
Beliebte Filter
Fahrzeugklasse
 
 

Mietwagen in Kolumbien vergleichen

Der Duft von frisch geröstetem Kaffee, Salsa-Tänzer an Traumstränden und Zuckerrohrfelder zwischen Bergketten: Das ist Kolumbien. Die wilde Schönheit des Landes ist für viele Reisende das Abenteuer schlechthin. Adrenalin-Junkies geben sich im Outdoor-Park San Gil den Kick, während Genießer in der Kaffeezone „Eje Cafetero“ das braune Gold zwischen historischen Fincas und immergrünen Hügellandschaften verköstigen. So oder so, die südamerikanische Republik ist eine wahre Perle der Karibik. Entdecken Sie die Faszination Kolumbien mit einem Mietwagen. CHECK24 zeigt, was Sie bei einer Tour durchs Land beachten müssen und der Leihwagenvergleich findet die günstigsten Autovermietungen in Kolumbien.

Mietwagen Vergleich Kolumbien: Unsere günstigsten Angebote

Angebot prüfen »
ab 18 € pro Tag
Nissan March
Economy| 2-Türer
  • z.B. 14 Tage ab 258 €
  • vom 16.11. - 30.11.2018
  • Abholort: Medellin
Angebot prüfen »
ab 18 € pro Tag
Nissan MARCH ACTIVE
Mini| 5-Türer
  • z.B. 9 Tage ab 166 €
  • vom 16.02. - 25.02.2019
  • Abholort: Bogota
Angebot prüfen »
ab 25 € pro Tag
Nissan March
Economy| 5-Türer
  • z.B. 11 Tage ab 272 €
  • vom 07.02. - 18.02.2019
  • Abholort: Cartagena
Angebot prüfen »
ab 44 € pro Tag
Nissan March
Economy| 2-Türer
  • z.B. 6 Tage ab 265 €
  • vom 02.12. - 08.12.2018
  • Abholort: Barranquilla

Autovermietung Kolumbien: Wo buche ich am günstigsten?

Überblick Kolumbien

Kolumbien liegt im nördlichen Teil Südamerikas und grenzt an fünf Nachbarstaaten sowie den Pazifischen Ozean. Von den fast 50 Millionen Einwohnern leben 74 Prozent in den Ballungsgebieten und Städten. Die Hauptstadt Bogotá befindet sich zentral im Landesinneren auf 2.640 Metern über dem Meeresspiegel in einer Hochebene der Anden. Diese dominieren die gesamte westliche Hälfte Kolumbiens und erreichen auf dem Pico Cristóbal Colón bei 5.775 Metern ihren höchsten Punkt. Eine geographische Besonderheit des Landes ist die Lage auf dem Äquator, was ein warmes, tropisches Klima zur Folge hat.

Tipps für Ausflüge mit dem Mietwagen in Kolumbien

Kolumbien ist berühmt für seine Offenheit und Gastfreundschaft – was liegt also näher, als die entlegensten Ecken und aufregendsten Orte auf eigene Faust zu erkunden und sich von Land und Leuten verzaubern zu lassen. Als kulturelles sowie geographisches Zentrum gilt die Hauptstadt Bogotá. Die quirlige Acht-Millionen-Metropole eignet sich hervorragend, um von hier aus auf eine Rundreise durch Kolumbien samt Pazifikküste und Cartagena, ins Kaffee-Dreieck sowie in koloniale Dörfer aufzubrechen.

In Bogotá sollten Reisende die Altstadt, auch La Candelaria genannt, auf dem Schirm haben: Das Nationalmuseum Museo de Arte Colonial, das Goldmuseum sowie architektonisch bedeutsame Kirchen sind fußläufig erreichbar. Nach dem obligatorischen Hauptstadt-Besuch empfiehlt sich ein Abstecher in die bergigen Gefilde um Armenia und Pereira. Der Anbau des braunen Golds hat für Kolumbianer einen hohen Stellenwert und auch Reisende können bei geführten Touren den frischen Bohnenduft zwischen den Haciendas und Feldern genießen. Die als „Kaffee-Dreieck“ bekannte Plantagen-Region liegt rund 200 Kilometer von Bogotá entfernt.

Bei beständig warmen Temperaturen liegt natürlich auch ein Badeausflug nahe. Die Pazifikküste im Norden ist nicht nur bei Touristen, sondern auch bei Einheimischen als Ferienziel beliebt. In der Region Cartagena samt der gleichnamigen Hauptstadt tummeln sich feierlustige Urlauber in der historischen Altstadt sowie der angrenzenden Hotelzone Bocagrande. Überall liegt das karibische Lebensgefühl in der Luft und die Leichtigkeit, mit der an traumhaften Stränden musiziert wird, ist einmalig.

Beste Reisezeit für Kolumbien

Nahezu alle Regionen Kolumbiens können Urlauber aufgrund der geringen Temperaturschwankungen ganzjährig besuchen. Ein angenehm warmes Klima ist die Regel, wobei in Höhenlagen 13 Grad häufig unterschritten werden. Die Jahreszeiten gliedern sich dennoch in Winter, die Regenzeit, und Sommer, die Trockenzeit. Niederschlagsreich ist es vor allem von April bis Juni sowie Oktober und November. Reisende sollten zudem beachten, dass die Schulferien überwiegend auf die Weihnachtszeit, Ostern und Juli fallen und es viele Kolumbianer in die Urlaubsregionen zieht.

Tempolimit

Für PKW
  • Innerorts: 30 km/h

  • Außerorts: 60 km/h

  • Autobahn: 80 km/h

Benzinpreise

Stand: Juli 2018
  • Diesel: 0,72 €

  • Super: 0,75 €

  • Super Plus: 1,22 €

Maut

  • Autobahnen: ja

  • Landstraßen: ja

  • Stadt: k.A.

Notrufnummern

  • Feuerwehr: 123

  • Polizei: 123

  • Rettungsdienst: 123

Leihwagen in Kolumbien buchen: Das müssen Sie beachten

Auto mieten in Kolumbien

Die meisten Autovermietungen verleihen ihre Mietwagen an Personen über 21 Jahren. Ein internationaler Führerschein ist Pflicht. Da dieser nur in Verbindung mit dem nationalen Dokument gültig ist, sollten Inhaber einer alten Fahrerlaubnis den Austausch gegen den EU-Führerschein im Scheckkartenformat in Erwägung ziehen. Beim Mieten des Fahrzeuges lohnt sich ein genaues Prüfen des Versicherungsschutzes sowie der Eigenbeteiligung bei Unfällen, um böse Überraschungen zu vermeiden. Außerdem setzen manche Autovermieter besondere Regeln, die Leihwagenfahrten in bestimmte Gebiete oder Grenzübertritte untersagen.

Welche Verkehrsregeln sind in Kolumbien zu beachten?

In Kolumbien herrscht Rechtsverkehr. Ein rund 113.000 Kilometer langes Straßennetz durchzieht das Land, wobei nur rund 26.000 Kilometer gepflastert sind. Die Hauptstrecken sind gebührenpflichtig. Regelmäßig, circa alle 60 bis 100 Kilometer, bitten Mauteintreiber Autofahrer zur Kasse: Auf den meisten Hauptstraßen wird eine Maut von mehreren Dollars fällig, wobei sich dieser Betrag in Küstennähe erhöht. Alkohol am Steuer ist dringend zu vermeiden, da eine strikte Promillegrenze von 0,0 gilt.

Besonderheiten für Autofahrer in Kolumbien

Gerade in Großstädten herrscht ein hohes Verkehrsaufkommen, weshalb Autofahrer auf eilige Motorräder und Busse aufpassen sollten. Teilweise berichten Kolumbien-Reisende von chaotischen Fahrweisen in Ballungsgebieten, die für deutsche Autofahrer ungewohnt sein können. Besondere Vorsicht ist also geboten. Eine Autoversicherung ist für Kolumbianer nicht verpflichtend, was Autofahrer bei einem – auch unverschuldeten – Verkehrsunfall im Hinterkopf behalten sollten. Zudem wird darauf verwiesen, dass außerhalb großer Städte die GPS-Funktion von Navigationsgeräten gelegentlich ausfällt. Spanischkenntnisse sind zudem in ländlicheren Gegenden von großem Vorteil.

Mietwagen Checkliste Kolumbien

In unserem kostenlosen Mietwagen-Guide finden Sie alles Wichtige zum Auto fahren in Kolumbien!  

Wichtige Begriffe im Straßenverkehr in Kolumbien

DeutschÜbersetzungDeutschÜbersetzung
BenzingasolinaUnfallaccidente
DieselgasóleoMautpeaje
TankstellegasolineraMietwagencoche de alquiler

Mietwagen Kolumbien: Top Anbieter und Erfahrungen

4,0
AurumCars4,0 von 5 1 Bewertungen
3,0
driveFTI3,0 von 5 1 Bewertungen
1,0
RentMotors 1,0 von 5 1 Bewertungen

Alle aktuellen Vermieter-Bewertungen (3 Bewertungen insgesamt)

19.12.2017Klaus M.
Anbieter: RentMotors
Fahrzeug war in keinem guten Zustand. Getroebe schlecht synchronisiert. Klimaanlage fast ohne Wirkung. Vermieter verlangte bei Abrechnung Pauschale für An-und Ablieferung zum Flughafen und für Reinigung.