Mallorca: Tunnel-Durchfahrt nach Sóller ab 29. Dezember kostenlos

München, 27.12.2017 | 11:50 | lvo

Gute Nachrichten für Mietwagenfahrer auf Mallorca: Ab 29. Dezember 2017 wird die Fahrt von Palma de Mallorca nach Port de Sóller um einiges günstiger. Der Tunnel, der die Inselhauptstadt mit der Hafenstadt im Norden verbindet, wird mautfrei.

Mallorca Soller Tunnel

Der Tunnel auf der Strecke zwischen Palma de Mallorca und Sóller wird mautfrei.

Nach langer Diskussion ist die Befreiung des Túnel de Sóller von der Maut nun offenbar beschlossene Sache, wie die Mallorcazeitung am Mittwoch schreibt. Ab Freitag um 0 Uhr wird der Tunnel gratis. Bislang müssen Autofahrer 5,10 Euro Maut entrichten. Die Durchfahrt für Busse und Lastwagen kostet, je nach Größe und Gewicht, zwischen 8,10 Euro und 9,05 Euro, Motorradfahrer zahlen 2,05 Euro. Noch im September wurde die Abschaffung der Maut durch das balearische Verwaltungsgericht verhindert. Eine vorzeitige Mautbefreiung des drei Kilometer langen Gebirgsdurchfahrt ist jedoch schon seit der Wahl 2015 geplant.

Während die Mautbefreiung die Infrastruktur in der nordwestlichen Gebirgsregion Mallorcas ankurbeln soll, werden andernorts Fahrzeuge verbannt: So ist die Zufahrt zum beliebten Aussichtspunkt Kap Formentor ab Sommer 2018 für Autofahrer gesperrt. Besucher müssen dann auf Busse ab Port de Pollença zurückgreifen. Grund für die Einschränkung ist das erhöhte Unfallrisiko auf der schmalen, aber stark befahrenen Straße.