Mallorca: Sóller-Tunnel hat neue Höchstgeschwindigkeit

München, 10.01.2020 | 09:01 | soe

Mallorca passt erneut die erlaubte Höchstgeschwindigkeit auf einem beliebten Streckenabschnitt der Insel an. Im Sóller-Tunnel wird das Tempolimit von bisher 80 Stundenkilometer auf maximal 70 Kilometer pro Stunde reduziert. Damit soll nach Informationen der Mallorcazeitung die Sicherheit der Verkehrsteilnehmer in der Röhre verbessert werden.

Mallorca Soller Tunnel

Statt der bislang ausgewiesenen 80 Stundenkilometer darf im Sóller-Tunnel nun nur noch 70 Kilometer pro Stunde gefahren werden.

Das herabgesetzte Tempolimit im Sóller-Tunnel gilt ab sofort. Darauf weisen auch die bereits erneuerten Verkehrsschilder an den Einfahrten hin. Nach Angaben des Inselrates soll die Maßnahme eine Erhöhung der Verkehrssicherheit nach sich ziehen. Auch in einem weiteren Tunnel Mallorcas sinkt die erlaubte Höchstgeschwindigkeit um zehn Stundenkilometer: Auf der Verbindung zwischen Sóller und Port de Sóller darf im Tunnel von sa Mola künftig ebenfalls nur noch 70 anstatt wie bislang 80 Kilometer pro Stunde gefahren werden.
 
Auf der vielgenutzten Panoramastraße Ma-10 durch das Tramuntanagebirge wird die Maximalgeschwindigkeit sogar um 20 Stundenkilometer reduziert. Dort gilt wie in den beiden Tunneln bald ebenfalls ein Tempolimit von 70 Kilometern pro Stunde, während bislang 90 erlaubt waren. Damit soll insbesondere illegalen Motorrad- und Autorennen entgegengewirkt werden, die Anwohner der Strecke immer wieder verärgern.