Studie: Spanien beliebtestes und günstigstes Land bei den Mietwagen-Buchungen 2015

München, 14.01.2016 | 11:58 | hze

Spanien ist nicht nur das beliebteste Urlausbziel der Deutschen im Ausland, sie buchen dort auch am häufigsten einen Mietwagen. Das geht aus einer Studie von CHECK24 hervor. Besonders oft mieten Kunden Leihfahrzeuge auf der Baleareninsel Mallorca, profitieren dort auch gleichzeitig von den generell in Spanien niedrigsten Preisen.

Gruppe in Cabrio

Spanien ist bei der Zahl der Anmietungen und den günstigen Preisen unangefochtene Nummer eins bei den CHECK24-Kunden.

Laut der aktuellen CHECK24-Studie zu den Mietwagenbuchungen 2015 kostet die durchschnittliche Tagesmiete in Spanien nur 21,33 Euro. Den günstigsten Preis erhielten CHECK24-Kunden in Málaga, wo sie im Schnitt lediglich 17,92 Euro pro Tag entrichteten, was ganze 56 Prozent unter dem üblichen Preis eines Leihwagens in München (40,46 Euro) liegt. Generell mussten Mietwagen-Kunden in Deutschland mit durchschnittlich 42,21 Euro pro Tag am tiefsten in die Tasche greifen. Mallorca folgt mit einem Mietpreis von 21,64 Euro auf Platz zwei der günstigsten Ziele. Bei der Preisanalyse fand CHECK24 zudem heraus, dass die durchschnittliche Tagesmiete mit der Dauer der Anmietung sinkt. So sparen Kunden bei einer Leihdauer von drei Tagen durchschnittlich 48 Prozent gegenüber einer Ein-Tagesmiete.

Die im Mittel längste Anmietdauer entfällt mit 10,8 Tagen auf das portugiesische Faro. Im Landesschnitt liegen die USA bei der Mietdauer mit 10,7 Tagen deutlich an erster Stelle, während Kunden in Deutschland ihr Leihfahrzeug bereits nach nur 4,5 Tagen wieder abgaben. Absoluter Spitzenreiter bei den Kurzzeitmieten war die Hansestadt Hamburg, wo Mietwagenkunden ihr Fahrzeug durchschnittlich nur 4,2 Tage behielten. Bei der Beliebtheit erringt Hamburg hinter Berlin und München nur den dritten Platz unter den deutschen Zielen.

Auch die Vorlieben bei Versicherung und Tankregelung nahm die CHECK24-Studie genau unter die Lupe. Hier setzten die Deutschen eindeutig auf Sicherheit. 78 Prozent der Kunden wählten für ihren Mietwagen den umfangreichen Premiumtarif, der neben einer Vollkaskoversicherung ohne Selbstbeteiligung auch Schäden an Glas und Reifen absichert. Bei der Tankregelung entschieden sich ganze 98 Prozent der Mietwagenbucher für die „voll/voll“ Regelung, bei der sie ein vollgetanktes Auto entgegen nehmen und dieses auch wieder mit vollem Tank abgeben müssen.