Urlaub in Deutschland mit dem Mietwagen - wann und wo ist das möglich?

München, 12.05.2020 | 12:00 | lvo

Die Corona-Pandemie schränkt das Reisen weiterhin ein. Die ersten Bundesländer machen nun Hoffnung auf Urlaub in Deutschland. Mit dem Mietwagen kann vielerorts ab Pfingsten wieder gereist werden. Da jedoch jedes Bundesland seine eigenen Bestimmungen hat und weiterhin bundesweit strenge Hygieneregelungen und Kontaktbeschränkungen bestehen, sollten sich Mietwagenfahrer vor einem innerdeutschen Grenzübertritt informieren.

Straßenverkehr in Luftaufnahme

Ab Pfingsten ist Reisen mit dem Mietwagen vielerorts in Deutschland wieder möglich.

Die ersten Bundesländer öffnen ihre Unterkünfte für Urlauber aus ganz Deutschland voraussichtlich ab dem 15. Mai, geplant ist das in Hessen, Sachsen und Thüringen. Kurz darauf, am 18. Mai, wollen auch Rheinland-Pfalz, das Saarland und Schleswig-Holstein eine Einreise wieder erlauben. Am 21. Mai will Nordrhein-Westfalen Unterkünfte wieder zugänglich machen, am 22. Mai folgt Sachsen-Anhalt. Für den 25. Mai haben Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern sowie Niedersachsen eine Öffnung angekündigt. In Baden-Württemberg erfolgt diese voraussichtlich am 29. Mai und in Bayern am 30. Mai. Bremen und Hamburg haben bislang keine Lockerungen beschlossen.

Zu beachten ist, dass aufgrund der aktuellen Lage jederzeit kurzfristige Änderungen an den geplanten Lockerungen vorgenommen werden können. Wer mit dem Mietwagen in Deutschland unterwegs ist, sollte sich also stets über die aktuelle Lage im jeweiligen Bundesland informieren. Zudem sollten Kontaktverbote und Hygienemaßnahmen weiterhin konsequent fortgeführt werden.

Stand der Informationen: 12.05.2020, 12 Uhr. Alle Angaben sind ohne Gewähr.